Bayern München

Beiträge zum Thema Bayern München

Sport
DFB-Pokalendspiel 1966 im Frankfurter Waldstadion: Rainer Ohlhauser(dunkles Trikot) köpft in der 31. Minute den 1:1-Ausgleich gegen den Meidericher SV (heute der MSV Duisburg). Die Bayern gewinnen am Ende mit 4:2 und werden zum 2. Mal Deutscher Pokalsieger. Im Jahr darauf verteidigen sie ihren Titel. Auch da gehört Ohlhauser zu den Torschützen.  fotos (2): privat
2 Bilder

Vom Dilsberg zum FC Bayern: Rainer Ohlhauser (79) gehörte zu den „aktiven Gründern“ der erfolgreichen Bayern-Story
„Bin mit der Straßenbahn zum Training gefahren“

von Peter Engelhardt Fußball. Er gehörte zu den Torschützen im DFB-Finale 1966 in Frankfurt gegen den MSV Duisburg (Endstand 4:2) und auch als die Bayern im Jahr darauf diesen Pokalsieg wiederholten (4:0 gegen den Hamburger SV) erzielte er ein wichtiges Tor. Rainer Ohlhauser, geboren auf dem Dilsberg unweit von Heidelberg, gehörte in den 60er Jahren zu den großen Stützen des FC Bayern München. 1961 kam er über den SV Sandhausen zum heutigen Rekordmeister und sorgte bereits in den ersten...

Sport
3 Bilder

Basketballtalent Sebastian Schwachhofer vom HBG Bruchsal startet durch
Ein Büchenauer bei den Bayern

Bruchsal (hb). Zu einem der aktuell größten Basketballtalente seiner Altersstufe zählt Sebastian Schwachhofer aus dem Bruchsaler Stadtteil Büchenau. Der 14 Jahre alte, knapp zwei Meter lange Teenager, der die neunte Klasse des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal (HBG) besucht, spielt momentan als Gastspieler für einen der renommiertesten Vereine des Mannschaftssports, den FC Bayern München, und sorgte in den Weihnachtsferien bei einem Turnier in Barcelona gleich als einer der Topscorer seines Teams...

Ratgeber
Wichtiger Hinweis: Auf den Ärmeln der Schiedsrichter und seiner Assistenten prangt beim Bundesliga-Auftaktspiel „Handy weg – dein Leben zählt“.

Sichtbare Aktion beim Bundesliga-Eröffnungsspiel
Appell gegen Smartphone am Steuer

Fußball. Wenn am Freitagabend der FC Bayern und die TSG Hoffenheim die neue Saison der Bundesliga eröffnen, steht neben dem Fußball auch die Verkehrssicherheit im Mittelpunkt. Auf den Ärmeln der Schiedsrichter und seiner Assistenten prangt „Handy weg – dein Leben zählt“. "Dekra", einer der Liga-Sponsoren, nutzt seine Werbefläche auf der Kleidung des Schiris für den lebensrettenden Aufruf. Diese Kampagne wurde im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. „Es geht uns darum, das Bewusstsein jedes...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.