Jungbusch

Beiträge zum Thema Jungbusch

Lokales
Anne Ressel, Theo Hipp, Muhammet Güntay, Anmon Selig, Esther Graf und Mikail Kibar (von links) beim Gebet im Jungbusch.

Interreligiöse Premiere im Mannheimer Jungbusch
Glaubensgemeinschaften beten gemeinsam in Corona-Krise

Mannheim. Vertreter von Christen, Muslimen und Juden trafen sich am Dienstag, 26. Mai, vor der Jungbuschhalle Plus X, um gemeinsam in Zeiten von Corona zu beten und ein Zeichen der Verbundenheit zu setzen. Dass alle abrahamitische Religionen im Quartier an diesem Ort unter freiem Himmel gemeinsam ein Zeichen in den Stadtteil setzen, so Quartiermanager Michael Scheuermann, sei eine Premiere. Im Hintergrund der Sportplatz mit Fußballern, drumherum der Spielplatz mit Eltern und ihren Kindern....

Blaulicht

Zeugen in Mannheim gesucht
Senior im Jungbusch angegriffen

Mannheim. In der Nacht von Montag, 25. auf Dienstag, 26. Mai, wurde ein 86-Jähriger vor seiner Haustüre von einem Unbekannten angegriffen - der flüchtete aufgrund der Gegenwehr. Der Senior stand zur Mitternacht vor seiner Haustüre in der Böckstraße und wollte diese gerade aufschließen als sich ein unbekannter Mann näherte. Dieser griff unvermittelt in die Jackentaschen des 86-Jährigen und versuchte dessen Portemonnaie an sich zu nehmen. Um ihn davon abzuhalten, schlug der Senior dem...

Blaulicht
Der Senior stand zur Mitternacht vor seiner Haustüre in der Böckstraße und wollte diese gerade aufschließen, als sich ein unbekannter Mann näherte, berichtet die Polizei.

Senior in Mannheim-Jungbusch attackiert
Angreifer in die Flucht geschlagen

Mannheim. In der Nacht von Montag, 25. Mai, auf Dienstag, 26. Mai, wurde nach Angaben der Polizei ein 86-Jähriger vor seiner Haustüre von einem Unbekannten angegriffen - der flüchtete aufgrund der Gegenwehr des Seniors. Der Senior stand zur Mitternacht vor seiner Haustüre in der Böckstraße und wollte diese gerade aufschließen, als sich ein unbekannter Mann näherte, berichtet die Polizei. Der Angreifer griff unvermittelt in die Jackentaschen des 86-Jährigen und versuchte dessen Portemonnaie...

Blaulicht
Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Unfallflucht im Mannheimer Mühlauhafen
Sattelzug streift Lastwagen

Mannheim. Einen Verkehrsunfall verursachte nach Angaben der Polizei am Montagvormittag, 19. Mai, ein unbekannter Lastwagenfahrer im Stadtteil Jungbusch. Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Lastwagen auf der Rheinstraße in Richtung Hafenstraße unterwegs. An der Einmündung zur Hafenstraße musste er auf dem Linksabbiegestreifen anhalten. Ein unbekannter Sattelzugfahrer streifte beim Rechtsabbiegen den Lastwagen des 62-jährigen, beschädigte diesen und fuhr anschließend einfach weiter. Es entstand...

Blaulicht
Als der Mann mit einem Tischbein "bewaffnet" auf die Beamten zuging wurde er in seiner Wohnung festgenommen. Verletzt wurde bei der Festnahme niemand.

Mannheimer tickt aus
Randalierer wirft Gegenstände auf Straße

Mannheim. Am Montagabend, 4. Mai, kurz nach 21 Uhr, meldeten Passanten nach Angaben der Polizei, dass ein Mann Gegenstände aus dem 2. Stock auf die Hafenstraße wirft. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass Haushaltsgegenstände auf der Fahrbahn der Hafenstraße lagen. Der Verursacher, ein 41-Jähriger, reagierte auf Ansprache der Beamten nicht und warf weitere Gegenstände auf die Straße. Daraufhin wurde die Hafenstraße gesperrt. Beamte der Verhandlungsgruppe kamen vor Ort und versuchten den Mann...

Blaulicht
Bei den Handgreiflichkeiten soll ein bislang noch unbekannter weiterer Kunde den Angestellten des Supermarktes mit dem Knie gegen die Stirn getreten haben.

Zoff in Mannheim-Jungbusch - Zeugen gesucht
Streit um Toilettenpapier eskaliert

Mannheim. Toilettenpapier ist in Zeiten der Coronavirus-Krise ein begehrtes Gut. Offenbar so begehrt, dass mancher auch nicht vor Gewalt zurückschreckt, wenn es darum geht, diese Droge des Corona-Zeitalters zu ergattern. Nach Angaben der Polizei kam es am Mittwoch, 18. März, gegen 7.45 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter im Mannheimer Stadtteil Jungbusch zwischen zwei Angestellten des Marktes und einem 47-jährigen Kunden zu Streitigkeiten, die nach bisherigem Stand der Ermittlungen von...

Lokales
Expressway Sketches

Jazz im Busch
Expressway Sketches

Mannheim. Jazz im Busch – die außergewöhnliche Konzertreihe, die jeden Monat ein Konzert auf der Bühne des Laboratorio17 im Mannheimer Jungbusch präsentiert, besteht im fünfzehnten Jahr. Das Programm wird von Organisator Steffen Rosskopf liebevoll kuratiert und ist mit seiner Mischung aus lokalen wie überregional tätigen Künstlern, aus arrivierten wie ganz neuen und noch unbekannten Projekten, ein fester und wichtiger Bestandteil der Mannheimer Musikszene. Am Donnerstag, 12. Dezember,...

Lokales
Nachrichten aus dem Jungbusch

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Jungbusch

„Kultur für Alle“Jungbusch. Die Arbeitsgruppe Kulturelle Teilhabe des Mannheimer Bündnis für ein Zusammenleben in Vielfalt lädt ein: Podiumsgespräch „Kultur für alle? Gleichberechtigte Teilhabe am Kulturleben in Mannheim gemeinsam gestalten!“, am Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr im zeitraumexit (Jungbusch, Hafenstraße 68) mit anschließendem Abendessen. Auf dem Podium berichten Menschen, was sie motiviert, Kulturveranstaltungen zu besuchen und was sie davon abhält. Gemeinsam wird diskutiert, wie...

Lokales

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Jungbusch

Stadtführung „Szeneviertel Jungbusch“Jungbusch. Der Stadtrundgang „Szeneviertel Jungbusch“ führt am Samstag, 23. November, 15.30 Uhr, durch das älteste Viertel Mannheims. Gäste tauchen in einen pulsierenden Stadtteil ein, der den kreativen Herzschlag der Stadt mitbestimmt. Treffpunkt: Teufelsbrücke, verlängerte Jungbuschstraße. Eine Voranmeldung ist empfohlen. Anmeldung und Informationen: Tourist Information, Willy-Brandt-Platz 5, Telefon: 0621 293-8700 oder unter der E-Mail-Adresse:...

Lokales
Nachrichten aus dem Jungbusch

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Jungbusch

Jungbusch: Lateinamerikanische Musik Am Donnerstag, 14. November, 20.30 Uhr, lädt Amadeo Videla, argentinischer Musiker und Komponist aus Buenos Aires, auf eine musikalische Reise durch Südamerika ein. Im Rahmen seiner Tour #GiraEuropa2019, 15 Konzerte in vier Ländern, bietet er ein besonderes Repertoire an, das von großen Autoren wie Atahualpa Yupanqui, Cuchi Leguizamón, R. Valladares, M. Castilla, Raúl Carnota, Omar Moreno Palacios geschrieben worden sind, sowie auch seine eigenen Songs....

Lokales
Nachrichten aus dem Jungbusch

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Jungbusch

Jazz im Busch bei HörsPortJungbusch. Wegen eines Wasserschadens in Laboratorio17 ist Jazz im Busch auch in diesem Monat zu Gast beim HörsPort im Port25, Hafenstraße 25-27, die der Konzertreihe freundlicherweise Asyl gewähren. Nach einem großartigen Konzert im September geht es direkt hochkarätig weiter: Am Donnerstag, 10. Oktober sind um 20 Uhr Sebastian Gramss (kb) und Lömsch Lehmann (sax, cl) als knoM.T zu Gast. Eines des aufregendesten Duos, die der deutsche Jazz derzeit zu bieten hat,...

Lokales
Nachrichten aus dem Jungbusch.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Jungbusch

DesigntageJungbusch. Zum achten Mal veranstaltet Made - Mannheimer Design Kooperative, ihre Designtage. Am 11. und 12. Oktober zeigen Designer aus der Metropolregion Hochwertiges und Schönes aus den Bereichen Mode, Schmuck und Accessoires. Veranstaltungsort: C - Hub, Kreativwirtschaftszentrum, Hafenstraße 25-27. Geöffnet: Freitag, 11. Oktober, 16 bis 22 Uhr, Samstag, 12. Oktober, 11 bis 19 Uhr. Informationen gibt es unter www.made-mannheim.de/news/.

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Barbara Lahr und Cordula Hamacher gastieren am 28. September im Port25
Jazz im Busch bei HörsPort

Jungbusch. Aufgrund eines Wasserschadens in Laboratorio 17 ist Jazz im Busch in diesem Monat zu Gast beim HörsPort im Port25, die der Konzertreihe Asyl gewährt. Am Samstag, 28. September, 20 Uhr, treten die Künstler Barbara Lahr und Cordula Hamacher im Port25, Hafenstraße 25-27, auf. Lyrical Lounge heißt die neue Produktion von Barbara Lahr, mit der sie Ende September bei Jazz im Busch zu Gast ist. Gedichte vom 16. bis 20. Jahrhundert von Emily Dickinson, Percy Bysshe Shelley, William Blake...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Streit im Jungbusch

Mannheim. Am Samstag gegen 3.40 Uhr kam es in der Jungbuschstraße Ecke Beilstraße offensichtlich zu einem Streit und in der Folge zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Mann und einem Trio. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es hierbei um ein Fahrrad gegangen sein. Eine bis dato unbeteiligte siebenköpfige Gruppe wurde auf die Auseinandersetzung aufmerksam. Der bislang Unbekannte rief um Hilfe, worauf die sieben Männer das Trio von dem Unbekannten...

Lokales

Beat und Töne aus dem Viertel
Der Busch spielt!

Mannheim. Der Titel „Kultur am Kanal“ ist längst eine feste Größe im Jungbusch, fanden doch unter dieser Überschrift in den vergangenen Jahren während des Sommers unterschiedlichste Veranstaltungen statt, die durch das Engagement von Laboratorio17 bei Bewohnern des Viertels und Besuchern von außerhalb des Stadtteils gleichermaßen gute Resonanz fanden. Im Rahmen dieser Reihe lädt das Quartiermanagement im Gemeinschaftszentrum Jungbusch mit vielen Partnern aus dem Stadtteil am kommenden Freitag,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.