Jahresbericht

Beiträge zum Thema Jahresbericht

Wirtschaft & Handel
Positive Nachrichten für die Region trotz Corona-Krise

Positive Nachrichten trotz Corona-Krise
WFK blickt auf schwieriges Jahr 2020 zurück

WFK. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kaiserslautern Stadt und Landkreis Kaiserslautern mbH (WFK) blickt pandemiebedingt auf ein schwieriges Jahr 2020 zurück. Die Corona-Krise hat einige Branchen in diesem Jahr schwer getroffen, so beispielsweise die Gastronomie und Hotellerie wie auch den Einzelhandel. Die Lockdowns sorgten gerade in diesen Branchen, darüber hinaus auch im kulturellen Bereich wie zum Beispiel Kinos und Theater, für heftige Einbrüche und nicht wenige sehen sich durch die...

Lokales
Symbolbild Bücherei

Stadtbücherei Wörth legt Jahresbericht vor
Mehr Ausleihen als im Vorjahr

Wörth. 2020 war für alle ein ganz besonderes Jahr - die Corona-Pandemie hat auch die Bibliotheken vor große Herausforderungen gestellt. Wochenlange Schließungen, Notbetrieb mit eingeschränkten Öffnungszeiten und dauerhafte Restriktionen, was Aufenthalt und Nutzung der Stadtbücherei betraf, forderte von den Mitarbeitern wie von den Nutzern Geduld und Flexibilität. Benutzer und BesucherTrotz der genannten Hürden nutzten 1.815 Leser aktiv die Stadtbücherei Wörth, 439 Leser meldeten sich neu an....

Lokales
Drehleitereinsatz beim Industriebrand in Otterberg
5 Bilder

Feuerwehr der Verbandsgemeinde Winnweiler
Jahresrückblick 2020

Winnweiler. Das Jahr 2020 war für die Einheiten der Feuerwehr VG Winnweiler mit 251 Einsätzen das dritte Rekordjahr in Folge. Gleichwohl während der Lockdowns das Einsatzgeschehen deutlich spürbar zurückging, war gerade in den Sommermonaten ein sehr hohes Einsatzaufkommen zu verzeichnen. Mitunter bedeutete dies, dass die meist ehrenamtlichen Einsatzkräfte drei oder mehr Einsätze an einem Tag zu bewältigen hatten. Der Schwerpunkt des Einsatzgeschehens lag dabei auf Vegetationsbränden (31),...

Sport

Mitgliederversammlung des FV 1921 Haßloch
Berichte und Neuwahlen

Haßloch. Überschattet von der Corona-Pandemie wurde am Freitag, 13. März, die jährliche Mitgliederversammlung des FV 1921 Haßloch, in dem Nebenzimmer des Vereinsheimes, abgehalten. Durch den bisher kommissarisch tätigen ersten Vorsitzenden Thomas Stephan wurden die Mitglieder begrüßt und die Versammlung eröffnet. Nach der Totenehrung wurde die Tagesordnung bestätigt und die Beschlussfähigkeit festgestellt. Im Anschluss wurde von Thomas Stephan detailliert zu den durchgeführten Aktivitäten des...

Lokales
Die neue Vorstandschaft der Aktiven Bürger Rülzheim

Generalversammlung der Aktiven Bürger Rülzheim
Vorstandschaft wiedergewählt

Rülzheim. Bei der Generalversammlung am Freitag, 17. Januar, wurde die Vorstandschaft der Aktiven Bürger Rülzheim wiedergewählt. Zudem zog die Vorstandschaft ein Resümee der letzten Jahre. Die alte Vorstandschaft ist auch die neue: Reiner Hör (Vorsitzender), Günter Dreyer (stellvertretender Vorsitzender), Anton Rieder (Geschäftsführer), Karin Rieder (Schatzmeisterin), Michael Jantzer (Protokollführer) und Michael Braun (Pressesprecher) wurden, bei eigener Enthaltung, einstimmig im Amt...

Lokales
Präsentation der traditionellen Neujahrsbrezel: Bürgermeister Felix Geider (sechster von links), außerdem unter anderem seine Stellvertreter und die Oberliga-Aufsteiger vom KSV Östringen

Neujahrsempfang Östringen im Zeichen von Klimawandel und großen Projekten
400 Gäste in der Aula des Leibniz-Gymnasiums

Östringen. In Östringen zog Bürgermeister Felix Geider am Freitag, 17. Januar, beim städtischen Neujahrsempfang aus kommunaler Sicht ein positives Fazit zu den zurückliegenden zwölf Monaten und blickte außerdem in dem bis zum letzten Platz besetzten Lichthof des Leibniz-Gymnasiums gemeinsam mit dem Publikum auf 2020 und auch auf die neue Dekade voraus. Mit seiner Frau Salina sowie den Schornsteinfegern Hagen Neubert und Kevin Dickgießer als symbolischen Glücksbringern konnte der Rathauschef in...

Lokales
3 Bilder

Kath. Öffentl. Bücherei St. Gertrud legt Jahresbericht vor

LEIMERSHEIM. Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) St. Gertrud etablierte sich 2019 als Treffpunkt für Jung und Alt in Leimersheim. Dem 19köpfigen ehrenamtlichen Team ist es gelungen, 105 neue Leserinnen und Leser zu gewinnen. Auch die Nutzung des Bestandes entwickelte sich im vergangenen Jahr positiv: Im Durchschnitt wurde jeder Titel 4,5mal ausgeliehen. Auswertung der Ausleih-Statisik Insgesamt wurden 793 neue Medien ausgewählt, bestellt und ausleihfertig eingearbeitet. „Es war richtig,...

Lokales
Martin Guntermann, Heinz Paus und Monsignore Georg Austen, von links nach rechts, präsentieren den Jahresbericht 2018 des Bonifatiuswerkes.

Jahresbericht des Bonifatiuswerks
Katholiken im Bistum Speyer spendeten 165.000 Euro für die Diasporahilfe

Speyer. Mit 15,4 Millionen Euro hat das Bonifatiuswerk im vergangenen Jahr 1.254 Projekte in der Diaspora Deutschlands, Nordeuropas und des Baltikums gefördert. Die Ein- und Ausgabensituation ist im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben, teilte das „Hilfswerk für den Glauben“ während seiner Bilanzpressekonferenz im Priesterseminar Fulda mit. In Anbetracht des wahrnehmbaren gesellschaftlichen und kirchlichen Wandels, stellt sich das Hilfswerk konkret die Frage, welche Gestalt von Kirche es...

Lokales

Neues vom 1. HHC Mutterstadt
Mitgliederversammlung des 1. HHC Mutterstadt

In seinem Jahresbericht fasste Wendelin Magin, Erster Vorsitzender des 1. Handharmonika-Clubs (HHC) Mutterstadt, das musikalische Jahr 2018 zusammen. Über 20 Aktionen wurden 2018 von den Mitgliedern geplant und erfolgreich umgesetzt. Musikalischer Höhepunkt war das Jahreskonzert unter dem Motto „POP-ART“ im vollbesetzten Palatinum, das von Marion Lang gekonnt moderiert wurde. Viel Lob gab es dabei für alle mitwirkende Sängerinnen und Sänger des Crescendo Chors unter der Leitung von Kristina...

Wirtschaft & Handel
Kostenlos erhältlich: der neue Jahresbericht zur Regionalentwicklung Rhein-Neckar.

Bericht zur Regionalentwicklung veröffentlicht
Gemeinsam für Rhein-Neckar

Metropolregion. Der neue Jahresbericht zur gemeinschaftlichen Regionalentwicklung in der Metropolregion Rhein-Neckar ist ab sofort erhältlich. Im handlichen Format gibt er auf über 80 Seiten Einblick in die jüngste Projekt- und Netzwerkarbeit von Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Verband Region Rhein-Neckar. Chronologisch nach Kalendermonaten wirft er Schlaglichter auf die zentralen Aktivitäten und Erfolge des zurückliegenden Jahres sowie auf...

Lokales

Kath. Öffentl. Bücherei (KÖB) St. Gertrud legt Jahresbericht vor
Analog und digital gut aufgestellt - Bücher- und Medienangebot der ehrenamtlich geführten KÖB Leimersheim

LEIMERSHEIM. Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) St. Gertrud konnte in 2018 ihren Bestand um 175 Titel erweitern: 815 Medien wurden neu angeschafft, 640 ausgeschieden. Das entspricht einer Erneuerungsquote von 19,7%. Das heißt: Fast jedes fünfte Medium aus dem Bestand der Bücherei wurde neu erworben! Auch in der Onleihe des Bistums Speyer, der die Bücherei angeschlossen ist, sind monatlich neue Titel zu finden. analoger Bestand der Bücherei Das 20köpfige ehrenamtliche Büchereiteam hat...

Lokales
Stadtfeuerwehrinspekteur Dirk Hargesheimer, dessen Stellvertreter Michael Bumb und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (v.l.n.r.) bei der Vorstellung des Jahresberichts der Freiwilligen Feuerwehr Landau für 2017.  Foto: stp

Landauer Wehr kommt auf knapp 23000 Einsatzstunden
Fast täglich gefordert

Landau. Zahlreiche Ausbildungsstunden und fast jeden Tag ein Einsatz: Das Jahr 2017 war ein arbeits- und ereignisreiches für die Freiwillige Feuerwehr Landau. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Stadtfeuerwehrinspekteur Dirk Hargesheimer und dessen Stellvertreter Michael Bumb haben jetzt den Jahresbericht der Feuerwehr für das vergangene Jahr präsentiert. OB Hirsch stellte dem Rückblick seinen besonderen Dank an die Einsatzkräfte voran. „Unsere Feuerwehr ist rund um die Uhr für die Bürgerinnen und...

Wirtschaft & Handel
Kostenlos erhältlich: der neue Jahresbericht zur Regionalentwicklung Rhein-Neckar.

Gemeinsam für Rhein-Neckar
Bericht zur Regionalentwicklung veröffentlicht

Metropolregion. Der neue Jahresbericht zur gemeinschaftlichen Regionalentwicklung in der Metropolregion Rhein-Neckar ist ab sofort erhältlich. Im handlichen Format gibt er auf rund 90 Seiten Einblick in die jüngste Projekt- und Netzwerkarbeit von Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Verband Region Rhein-Neckar. Chronologisch nach Kalendermonaten wirft er Schlaglichter auf die zentralen Aktivitäten und Erfolge des zurückliegenden Jahres sowie auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.