Fußgängerzone

Beiträge zum Thema Fußgängerzone

Lokales
Radverkehr rücksichtsvoll gestalten

adfc-Position zur Fußgängerzone Landau
Radverkehr in bewährter Form beibehalten

Die Grundlage des menschlichen Miteinanders ist die gegenseitige Rücksichtnahme. Das gilt insbesondere für den Verkehr auf Wegen, Plätzen und Straßen. In der Landauer Innenstadt gelingt das nach unserer Beobachtung recht gut. Auch Unfälle zwischen Fußgängern und Radfahrenden sind uns dort nicht bekannt. Deshalb stellt sich der adfc gegen die Forderung, den Radverkehr von 10:00 – 20:00 Uhr und am Wochenende komplett aus der Fußgängerzone Landau zu verbannen. Die aktuelle Regelung hat sich...

Blaulicht

Karlsruhe ist wohl aktuell im Visier der Kriminellen
Taschendiebe "überschwemmen" die Karlsruher Innenstadt

Karlsruhe. Nach einer Häufung der Fallzahlen in den vergangenen Wochen warnt das Polizeipräsidium Karlsruhe vor Taschendieben in der Karlsruher Innenstadt. Seit Jahresbeginn wurden 41 Taten zur Anzeige gebracht. Die Polizei reagiert mit verstärkten Präsenzmaßnahmen und bittet Bürgerinnen und Bürger, sich vor Taschendieben wirksam zu schützen. Täglich ein, zwei Delikte Bereits in der Zeit des Christkindlesmarktes Ende des Jahres 2019 kam es zu 25 Diebstählen zum Nachteil der Besucherinnen...

Blaulicht

Rücksichtslosigkeit, Fahren in Fußgängerzonen & Rotlichtverstöße
Karlsruher Polizei schnappt Radler und eRoller-Fahrer

Karlsruhe. Am Mittwochvormittag führte die Verkehrsüberwachung der Karlsruher Polizei in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Ordnungsdienst in der Innenstadt eine stationäre Kontrolle durch. Der Schwerpunkt wurde bei dieser Verkehrskontrolle auf Fahrradfahrer und Elektrokleinstfahrzeugführer gesetzt. Aufgrund der sich häufenden Beschwerden hielten die eingesetzten Kräfte zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr im Minutentakt Rad- und E-Scooter-Fahrer an. Dabei wurden insgesamt über 70 Verstöße...

Lokales
Der erste versenkbare Poller steht
2 Bilder

Sperrung der Zufahrt zur Fußgängerzone „Am Alten Schloss“ wird aufgehoben
Erster von drei versenkbaren Pollern in Betrieb

Bruchsal. Am vergangenen Mittwoch ging an der Zufahrt zur Fußgängerzone „Am Alten Schloss“ der erste von insgesamt drei versenkbaren Pollern in Betrieb. Geöffnet ist der Poller künftig während der Lieferzeiten in der Fußgängerzone, mittwochs und samstags öffnet der Poller aufgrund des Wochenmarktes schon früher. Sonntags bleibt der Poller grundsätzlich geschlossen. „Wenn der Poller geschlossen ist, öffnet er automatisch sobald jemand aus der Fußgängerzone ausfahren will. Die Ausfahrt ist...

Wirtschaft & Handel
Der Verkaufsoffene Sonntag: Immer wieder ein ungetrübter Einkaufsspaß.
2 Bilder

Der zweite verkaufsoffene Sonntag 2019
Die Flaniermeile im Sonntagskleid

von Peter Engelhardt Mannheim. Möglicherweise hat der Pfalzgraf Johann von Zweibrücken bei der Verleihung der Marktrechte im September 1613 schon geahnt, wie wichtig diese hochoffizielle Bewilligung für die Stadt Mannheim in den nachfolgenden Jahrhunderten werden würde. Heute vielleicht mehr denn je. In Zeiten wie diesen, in denen der florierende Online-Handel Fluch und Segen zugleich ist, gewinnt der verkaufsoffene Sonntag mehr und mehr an Bedeutung.Die Stadt ist voller Menschen, viele...

Lokales
Sarah Simon bei ihrem Auftritt in der Fußgängerzone.  Foto: Kling-Kimmle
2 Bilder

Kultursommer in Pirmasens begeistert mit vielen Facetten
(Foto-)Kunst, Musik und ganz viel „Heimat/en“

von andrea Katharina kling-kimmle Pirmasens. Bilderbuchidylle in der Fußgängerzone mit strahlendem Sonnenschein und Musik an allen Ecken und Enden. Dazu schöne Fotos von netten Menschen der Region, die ihre Liebe zur Heimat eindrucksvoll dokumentieren. Die Reaktionen auf Facebook auf den Kultursommer in der Horebstadt waren durchweg positiv: „Ein unvergesslicher Tag und ein ganz besonderes Erlebnis.“ Wenn „Netzwerker“ gemeinsam aktiv werden, dann entsteht eine Konzeption, die Hand und Fuß...

Ausgehen & Genießen
Die Besucher dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen

„Swinging Lautern“ auf Open-Air-Bühnen und in der Fußgängerzone
Hochkarätig besetztes Musikprogramm in der Innenstadt

Musikfestival. Vom Donnerstag, 5., bis Samstag, 7. September, findet in der Kaiserslauterer Innenstadt das Barbarossa-Fest in Form des Musikfestivals „Swinging Lautern“ statt. Traditionell veranstaltet die Werbegemeinschaft „Kaiser in Lautern“ mit Unterstützung der Stadt das Fest, das sich durch die ganze Fußgängerzone zieht. Open-Air-Bühnen vor der Stiftskirche, am Stiftsplatz, eine Kleinkunstbühne bei „K in Lautern“ und Marchingbands im Herzen der Stadt bilden den musikalischen Rundkurs....

Lokales
Patrick „Paddy“ Neumanns Motto heißt „Pop, Rock & Palz“.  Foto: ps

Künstler treten an sieben markanten Stadtpunkten auf
Musik liegt in der Luft

Pirmasens. Am 24. August feiert das Straßenmusikerfest Premiere in der Horebstadt. Zwischen 11 und 16 Uhr spielen an den sieben Standorten Buchhandlung Thalia, Schlossplatz, Fröbelgasse, Alter Markt, Lutherkirche, Citymanager-Laden und „Mittendrin“ 15 Musiker aus der Region. Angeregt hatte die Aktion Bernd Ernst, der sich für eine Belebung der Fußgängerzone einsetzt. Mit im Boot Klaus Reiter. Zu den Mitwirkenden gehört unter anderem Sarah Simon, die oft mit ihrem Vater Jupp auftritt....

Lokales
SUMMENDE UND BRUMMENDE TRAUBE: Einem Bienenschwarm in der Fußgängerzone galt am Mittwoch ein Einsatz des Kommunalen Ordnungsdiensts.

Ungewöhnlicher Einsatz in der Karlsruher Fußgängerzone
Karlsruher Ordnungsdienst kümmert sich um Bienenschwarm

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde am Mittwochnachmittag (12. Juni) eine Streife des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) gerufen. Nachdem bei der Polizei Mitteilungen über einen Bienenschwarm vor einem Kaufhaus in der Karlsruher Fußgängerzone eingegangen waren, bat diese den KOD um Unterstützung. Der Schwarm mit mehreren tausend Tieren hatte sich offensichtlich auf der Suche nach einer neuen Heimat auf einer Kübelpflanze vor dem Kaufhaus niedergelassen. Zahlreiche Passantinnen und Passanten...

Lokales

Vom 24. bis 27. Mai wird Bus- und Stadtbahnverkehr eingeschränkt
Mannheim: Umleitungen während des Stadtfestes

Mannheim. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: zwischen Planken und Paradeplatz wird das Mannheimer Stadtfest gefeiert. Bequem zum Fest und wieder nachhause kommen die Besucherinnen und Besucher natürlich auch in diesem Jahr wieder mit den Bussen und Bahnen der rnv. Allerdings hat das Fest auch Auswirkungen auf den ÖPNV. Von Freitag, 24. Mai, 6 Uhr, bis Montag, 27. Mai, 6 Uhr, wird die Fußgängerzone Planken zwischen Paradeplatz und Wasserturm für den Stadtbahn- und Busverkehr...

Blaulicht
Gegen einen der Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Neustadt: Verstoß gegen das Waffengesetz und gefährliche Körperverletzung
Auseinandersetzung in der Fußgängerzone

Neustadt. Heute kam es laut der Polizeiinspektion Neustadt gegen 10.40 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen und einem 28-Jährigen in der Kellereistraße in Neustadt. Der 28-jährige Mann schlug mit einem Schlagstock auf den Oberschenkel seines Kontrahenten und wurde daraufhin zu Boden gebracht. Zeugen griffen ein und konnten die beiden trennen. Während der 21-Jährige eine leichte Verletzung am Oberschenkel erlitt, wurde sein 28-Jähriger Widersacher am Ellenbogen...

Wirtschaft & Handel
Die Neustadter Fußgängerzone beim Verkaufsoffenen Sonntag.
2 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag mit Frühlingsmarkt und Brunnenfest in Neustadt
Lust auf Frühling?

Neustadt. Am 7. April lädt die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags zum entspannten Frühlings-Einkaufsbummel in die Innenstadt ein. Viele Geschäfte in der Stadt haben von 13-18 Uhr geöffnet. Vorgestellt werden unter anderem die neuesten Frühjahrskollektionen. Viele Sonder- und Rabatt-Aktionen warten auf die Einkaufsbummler. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher sorgt die vielfältige Gastronomie in der historischen...

Lokales
„Fusion“ von Barbara Schauß.

Frühjahrsausstellung in der Kunstwerkstatt Grünstadt
Malerei und Skulpturen

Grünstadt. Die Taiwanesin Hui-Ling Yang öffnete im Frühjahr 2018 ihre Kunstwerkstatt in der Grünstadter Fußgängerzone. Das neuartige Konzept verbindet Atelier, Galerie und Raum für Kunstworkshops. Yangs künstlerische Vita weist nationale und internationale Ausstellungen vor. Ihr Schwerpunkt liegt bei Tonplastiken im Freiaufbau. Bis 2016 hat war sie Mitarbeiterin bei Professor Eberhard Linke. Ihre Skulpturen zeigen menschliche Stimmungen und gehen den Dialog mit dem Betrachter ein. Zur...

Lokales
Von wegen Fußgängerzone Foto: Archiv jow

Deutliche Kritik an der Verwaltung – von allen Fraktionen in Durlach
„Kein Armutszeugnis, sondern eine Bankrotterklärung“

Durlach. Mit einem interfraktionellen Antrag will der Ortschaftsrat Durlach von der Stadtverwaltung ein Konzept gegen den motorisierten Individualverkehr in der Fußgängerzone einfordern. „Das ist wohl die einzige Möglichkeit, um bei diesen Thema nicht mehr ständig abgespeist zu werden“, so Ortsvorsteherin Alexandra Ries deutlich. Grund für den Vorstoß der Fraktionen und den Ärger der Ortsvorsteherin war die abweisende Antwort des Ordnungsamts auf einen Antrag der CDU-Fraktion zum Einbau von...

Wirtschaft & Handel
Auch nach dem Ende des Weinlesefestes immer noch Thema Nummer 1: Wein aus Pfälzer Landen.
8 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag & Bauernmarkt
Publikumsmagnet Nummer 1

Neustadt. Als Publikumsmagnet Nummer 1 entpuppte sich der von der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt (WEG) organisierte Verkaufsoffene Sonntag am letzten Wochenende. Vor allem in den späten Nachmittagsstunden herrschte in der Fußgängerzone ein dichtes Gedränge. Ähnlich stark frequentiert war der Martplatz, wo der traditionelle elssäsisch-pfälzische Bauernmarkt viele Besucher aus Nah und Fern anlockte. Mit dem nunmehr vierten Verkaufsoffenen Sonntag geht in diesem Jahr die Saison...

Lokales
Abstimmung gefragt

Mehr Sensibilisierung durch „Reallabor“ in Karlsruhe
Miteinander von Fußgängern, Radlern & Autos

Planen. In Sachen Mobilität gibt’s aktuell ein neues „Reallabor“ im Rahmen des Forschungsprojekts „Go Karlsruhe“: in der Wald- und Erbprinzenstraße. Per Knopfdruck können Verkehrsteilnehmer aktuell ihre Meinung kundtun (siehe Bild). Denn zum Beispiel sind im Bereich der Erbprinzenstraße Radler und Autos lediglich „erlaubt“ – es ist eine Fußgängerzone! Diese Abstimmungstafel ist Vorbote für ein weiteres Experiment unter realen Bedingungen (das „Wochenblatt“ berichtete). Beim Projekt „Go...

Lokales
Otwin Merz, Pächter des Café Schwinn, hat die Initiative ergriffen und am Koch’schen Markt angepackt.

Auch Eigeninitiative ist gefragt
Jeder einzelne Bürger kann zur Verschönerung der Stadt beitragen

Kusel. Die Interessengemeinschaft Kusel hat sich auf die Fahnen geschrieben, bei der Stadtverschönerung sowohl in aktiver als auch unterstützender Art mitzuhelfen. Der Anfang soll mit einer Baumscheiben-Aktion erfolgen. Vom Bahnhof bis in die Fußgängerzone sind 22 Baumscheiben vorhanden. Bäume sind im Innenstadtbereich stets ein Blickfang und da sollen auch die Umrandungen nicht zurückstehen. Mit einem Aufruf an die Bevölkerung, aber auch Vereine, Schulen und Behörden, werden Baumpaten gesucht....

Lokales

Italienische Gaumenfreuden und Unterhaltung am Samstag in der Innenstadt
Bella Italia

Grünstadt. Das Wirtschafts-Forum für die Grünstadter Innenstadt (WFI) lädt für Samstag, 5. Mai, wieder zu seinem Aktionstag „Bella Italia“ ein. Von 10 bis 16 Uhr wird damit gewissermaßen der Startschuss zur Freiluft-Saison in der Fußgängerzone gegeben. Die Veranstaltung erfreut sich seit Jahren einer überaus großen Beliebtheit, in erster Linie wegen der Kombination Pfälzer Lebensfreunde mit der Ars Vivendi, der mediterran angehauchten Kunst zu Leben. Garanten dafür sind in erster Linie...

Lokales
Von wegen, es ist eine Fußgängerzone: Noch immer fahren jede Menge Fahrzeuge einfach mitten durch Durlach

Pfinztalstraße wird noch immer von vielen Autos befahren
Fußgängerzone in Durlach ist anders

Es ist leider Alltag in Durlach: Zig Pkw und Lkw sind täglich auf der Pfinztalstraße unterwegs – obwohl die Durchfahrt verboten ist, es eigentlich eine Fußgängerzone ist. Dabei kommt es mitunter auch zu gefährlichen Situationen, wie schon mehrfach im Ortschaftsrat moniert wurde – übrigens über alle Fraktionen hinweg. In einer Anfrage ging es um die aktive und dauerhafte Verkehrsberuhigung der Fußgängerzone in der Pfinztalstraße. Kein Wunder, dass ob der vielen „Alltagssituationen“ die Vorwürfe...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.