Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Ratgeber
Der Wehrleiter der Bad Bergzaberer Feuerwehr Udo Mertz

Feuerwehrmänner und Frauen sind allzeit Einsatzbereit
Keine Einzelkämpfer

Bad Bergzabern. Die Freiwilligen Feuerwehren sorgen für schnelle Hilfe, nicht nur wenn es brennt. Auch bei Autounfällen, Sturmschäden, vollgelaufenen Kellern und der Katze auf dem Baum sind die freiwilligen Helfer im Einsatz. Gegenseitig checken die Feuerwehrleute noch einmal ihre Atemschutzgeräte, dann betreten sie mit einer Wasserspritze das total verrauchte Treppenhaus. Mit Funk sind sie miteinander und mit der Einsatzleitung verbunden. Aber die beiden Feuerwehrmänner müssen sich bei der...

Lokales
Das Feuerwehrgerätehaus in der Landauer Straße 32 ist sanierungs- und erweiterungsbedürftig.

Gesamte Baumaßnahme mit 4,55 Millionen Euro veranschlagt
Feuerwehrgerätehaus wird saniert und erweitert

Kandel. Das Feuerwehrgerätehaus Kandel ist rund 30 Jahre alt und muss saniert und erweitert werden. Die Entwurfsplanung einschließlich Kostenschätzung wurde im Ausschusses für Bau und Verkehr der Verbandsgemeinde Kandel am 15. Oktober 2019 vorgestellt. Vor dem Hintergrund einer angemeldeten Querschnittsprüfung „Zuwendungsmaßnahmen“ des Rechnungshofes Rheinland-Pfalz hat der Ausschuss damals beschlossen, eine Arbeitsgruppe mit jeweils einem Mitglied jeder Fraktion zu gründen, um gemeinsam mit...

Lokales
Verleihung der Feuerwehr-Ehrenzeichen in Büchelberg

Landrat Fritz Brechtel verleiht Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen in Büchelberg
Feuerwehrmänner aus dem Kreis Germersheim geehrt

Germersheim/Büchelberg. 31 Feuerwehrangehörige haben von Landrat Dr. Fritz Brechtel das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Dienstbesprechung der Wehrführer und Wehrleiter am 5. November in Büchelberg verliehen. 29 der 31 Feuerwehrkameraden konnten die Ehrung persönlich entgegennehmen. Mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 45 Jahre pflichttreue Diensterfüllung wurden ausgezeichnet Patrick Guttenbacher (Jockgrim) sowie Hubert Kupper,...

Ratgeber
Der Wald ist trocken. Es besteht akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und in Baden.

Zum Teil höchste Warnstufe ausgerufen
Akute Waldbrandgefahr in der Pfalz und Baden

Pfalz/Baden. Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) des Deutschen Wetterdienstes beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand. Fast flächendeckend gilt derzeit die vorletzte Warnstufe 4 für große Waldbrandgefahr. Für den heutigen Donnerstag, der vermutlich der heißeste Tag des Jahres ist,  ruft der DWD sogar die höchste Warnstufe 5 für den ganzen Oberrheingraben und Gegenden im nördlichen und östlichen Baden-Württemberg aus. Besonders gefährdet sind Waldgebiete, wo...

Lokales
Die Geehrten Floriansjünger bei der Dienstbesprechung.

Landrat verleiht Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen
Kreis Germersheim: Auszeichnungen für Feuerwehrmitglieder

Kreis Germersheim.  37 Feuerwehrangehörige im Kreis Germersheim haben von Landrat Dr. Fritz Brechtel das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Dienstbesprechung der Wehrführer und Wehrleiter am 13. November in Rülzheim verliehen. 26 der 37 Feuerwehrkameraden konnten die Ehrung persönlich entgegen nehmen. Mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 45 Jahre pflichttreue Diensterfüllung wurden ausgezeichnet Peter Nikolaus Gast (Schaidt), Norbert...

Lokales
Im Kreis Germersheim wird am 23. und 24. Oktober eine Tierseuche dargestellt. Rettungskräfte proben gemeinsam.

Tierseuchenübung im Kreis Germersheim
Kreis Germersheim probt für den Ernstfall

Kreis Germersheim. Am 23. und 24. Oktober wird im Landkreis Germersheim eine Tierseuchenübung mit dem Szenario „Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP)“ durchgeführt. Angenommen wird ein Seuchenausbruch im Landkreis Germersheim. Bei Ausbruch einer Tierseuche tritt der Tierseuchenverbund Rheinpfalz zusammen. Dieser besteht aus den Veterinären und deren Mitarbeitern der Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße, Rhein-Pfalz-Kreis und Bad Dürkheim. An beiden Tagen wird die Stabsarbeit...

Lokales
Rund ums Weißenburger Tor findet am 27. Oktober ein Bürgerfest für alle Einwohner statt.

Einwohner sind am 27. Oktober herzlich eingeladen
Kreis Germersheim: Kreisjubiläum endet mit großen Fest

Germersheim. Alle sind eingeladen zu einem abwechslungsreichen Abschlussfest rund um das Weißenburger Tor und Bürgerhaus in Germersheim am Samstag, 27. Oktober. „Wir freuen uns auf viele Einwohnerinnen und Einwohner unseres Landkreises. Gemeinsam wollen wir mit diesem Festtag offiziell das Kreisjubiläum beenden“, lädt Landrat Dr. Fritz Brechtel herzlich ein. Um 11 Uhr beginnt der Festtag mit einer Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz mit anschließendem...

Ausgehen & Genießen

Erlenbach: Feuerwehrfest am Wochenende
Feuerwehr öffnet ihre Türen

Erlenbach. Am Samstag,  8. September,  ab 17 Uhr und am Sonntag, 9. September,  ab 11 Uhr, findet das Feuerwehrfest am Gerätehaus statt. Für das leibliche Wohl bietet die Feuerwehr Erlenbach am Samtstagabend und am Sonntagmittag/Abend verschiedenes vom Grill, Flammkuchen, neuen Wein sowie Kaffee und Kuchen an. ps

Blaulicht
Die Brandentwicklung breitete sich schnell auf das ganze Fahrzeug aus.

Schnelle Hilfe verhindert Schlimmeres
PKW gerät in Brand

Kandel. Heute Morgen befuhr gegen 6.45 Uhr ein PKW Fahrer die BAB 65 in Richtung Landau. Nach der Anschlussstelle Rohrbach bemerkte der Fahrer eine Motorwarnleuchte und fuhr in die nächste Nothaltebucht. Kurze Zeit später kam es zu einer Brandentwicklung, welche sich auf das komplette Fahrzeug ausbreitete. Durch Mitarbeiter einer vorbeifahrenden Rohrreinigungsfirma konnte mit deren Wassertanks der Brand weitestgehend eingedämmt werden, so dass die verständigte Feuerwehr letztlich das Feuer ohne...

Lokales
Gruppenfoto vor der Abreise.

Zeltlager der Jugendfeuerwehren Germersheim und Krotoszyn
Deutsch-polnische Jugendbegegnung

Kandel. Rund 100 Jugendfeuerwehrleute, 50 aus dem Kreis Germersheim und 50 aus dem polnischen Partnerlandkreis Krotoszyn, kampierten vom 18. bis 21. Juli an der Bienwaldhalle in Kandel. Die Zehn- bis Sechzehnjährigen erlebten unvergessliche Tage mit gemeinsamem Spielen, Lagerfeuerromantik, Disco in der Bienwaldhalle, Ausflügen ins Aquadrom Hockenheim und den Holiday Park Haßloch. Am letzten Tag gab es einen Wettbewerb, aber nicht Polen gegen Deutsche, sondern mit gemischten Mannschaften aus...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.