Drachenfels

Beiträge zum Thema Drachenfels

Lokales
12 Bilder

Wochenblatt Reporter Kalender 2021
Meine Lieblingsorte

01. Seerosenweiher im Moosbachtal bei Dahn 02. Herbststimmung am Moosbachweiher 03. Drachenfels bei Busenberg 04. Burgruine Altdahn im Morgenrot 05. Burgruine Drachenfels im Sonnenuntergang 06. Schöne Aussicht Eyberg Dahn 07. Seehof bei Erlenbach 08. Schlüsselfelsen / Heidenpfeiler Busenberg 09. Ausblick von der Burgruine Lindelbrunn 10. Löffelsberg bei Busenberg 11. Aussichtspunkt auf dem Busenberger Holzschuhpfad ( Löffelsberg ) 12. Schandariefelsen im Bärenbrunnertal

Blaulicht
Illegales Camping im Wald / Symbolfoto

Naturschutzgebiet am Drachenfels
Wildcamping und Feuerstelle im Wald

Bad Dürkheim. Am Samstagabend, 18. Juli, wurde gemeinsam durch das Forstamt Bad Dürkheim und die Polizeiinspektion Bad Dürkheim das Naturschutzgebiet rund um den Drachenfelsen hinsichtlich Wildcamper, illegaler Feuerstellen und sonstiger Verstöße überprüft. Es konnten mehrere Kleingruppen angetroffen werden. Diese wurden bezüglich des korrekten Verhaltens im Naturschutzgebiet sensibilisiert. Eine Gruppe von drei Personen wurde festgestellt, welche einen verbotenen Lagerplatz zum Übernachten...

Blaulicht
Symbolfoto

Drachenfels bei Busenberg
Jugendliche von Kletterfels gestürzt

Busenberg Eine Gruppe von 8 jungen Menschen kletterte am Donnerstagabend bei Busenberg in direkter Nähe des Drachenfelsens auf den sogenannten "Schulerfelsen", um dort zu übernachten. Kurz nach 23 Uhr wollte sich eine 16-jährige aus der Gruppe am Rand des Felsens die Zähne putzen und blieb hierbei an einer Baumwurzel hängen. Sie geriet dadurch ins Stolpern und stürzte ungesichert ca. 15 Meter in die Tiefe. Durch den Sturz zog sich die aus Baden-Württemberg kommende Jugendliche diverse Frakturen...

Ausgehen & Genießen
Weitblick: Der Bismarckturm überragt mit seinen 40 Meter Höhe den Gipfel des Peterskopf.
3 Bilder

Drachenfelsclub und das „Denk mal“ Bismarckturm
Voraussicht mit Aussicht

Bad Dürkheim. Es ist ein Gefühl von Freiheit, von Erhabenheit, von Weitblick; wenn man oben steht, vergisst man die Kleinigkeiten des Alltags und beginnt Groß zu denken. Mag sein, dass auch die Gründungsmitglieder des Drachenfelsclubs so gedacht haben, als sie begannen, ihre zahlreichen Projekte anzugehen. Der Ursprung und Namensgeber des Vereins ist der Drachenfels mit einem imposanten Ausblick. Mit 573 Meter Höhe überragt der Drachenfels als südwestlicher Teil des Hohebergs alle in seiner...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 1. Mai 2020, 10 Uhr:
Wanderung in den Mai - zur Burgruine Drachenfels (Tageswanderung / 8 km)

Wir starten in Pkw-Fahrgemeinschaften in Dörrenbach zu unserem Wanderziel. Angeführt von Kilian Dauer, geht es dann auf Schusters Rappen bei unserer traditionellen "Wanderung in den Mai" von Erlenbach bei Dahn zur Burgruine Drachenfels und zur Drachenfelshütte, wo uns der Pfälzerwald Verein Busenberg zu seiner Maifeier einlädt. Wanderführer: Kilian Dauer. 01.05.2020, 10 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich willkommen! Teilnahme kostenlos -...

Ausgehen & Genießen
Burg Alt-Dahn.

Sagenwoche im Dahner Felsenland
Gänsehaut garantiert

Dahn. Schaurig schön, gruselig und romantisch, ritterlich und räuberisch – Ereignisse und Charaktere der Sagenwoche im Dahner Felsenland lassen den Gefühlen reichlich Spielraum. Das Mittelalter hat seine Spuren in dieser Landschaft hinterlassen. Mit ein wenig Phantasie und Lust aufs Mystische werden vom 24. bis 30. August Figuren wieder lebendig, die seit Jahrhunderten auf imposanten Burgen und zwischen schroffen Felsen herumgeistern: Die Felsenland Sagenwoche gehört zu den Höhepunkten des...

Ausgehen & Genießen

Pfälzerwald-Verein Haßloch und Lachen-Speyerdorf wandert
Vom Saupferch zum Lambertskreuz

Region. Die Pfälzerwald-Verein Ortsgruppen Haßloch und Lachen-Speyerdorf laden ein zu ihrer gemeinsamen Wanderung „Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz“ am Samstag, 27. Juli. Treffpunkt für die beiden Ortsgruppen sowie Gäste ist der Parkplatz Parkfriedhof/Moltkestraße in Haßloch um 9.30 Uhr oder der Parkplatz Forsthaus Saupferch um 10.15 Uhr. Die Wanderstrecke beträgt circa 16 Kilometer bei etwa 550 Höhenmetern. Die Tourleitung übernimmt Familie Kaiser. Bei Fragen steht sie telefonisch zur...

Ausgehen & Genießen
Der Blick vom Büttelfelsen aus auf die beeindruckende Burgruine Drachenfels.
3 Bilder

Erlebnisse für die ganze Familie im wundervollen Dahner Felsenland
Ferienzeit ist Ausflugszeit

Tipps für Kids. Noch bis zum 9. August dauern die Sommerferien. Wenn man es genau nimmt, beziehungsweise das Wochenende noch hinzu nimmt, dann ist Sonntag, 11. August, der letzte freie Tag. Noch viel Zeit also, um viel zu erleben, bevor die Schule wieder beginnt. Hier sind Tipps aus unserer Region für Kids, für Eltern und Großeltern, Tanten und Onkel: Tolle Aussichten und interessante Geschichte(n) bieten die Burgen im Dahner Felsenland, sechs an der Zahl, und die vier Burgen im Elsass. Burg...

Lokales
3 Bilder

Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
PWV Wanderkinder auf Drachenjagd

Am Sonntag den 6. Mai 2018 unternahmen die PWV Ortsgruppen Annweiler und Wilgartswiesen eine Familienwanderung zur Burgruine Drachenfels bei Busenberg. Bei schönstem Wetter traten 81 kleine und große Drachenjäger die 4,5 km lange Tour über und um den Heidenberg, am Buchkammerfelsen vorbei zur Drachenfelshütte an. Nach einer Stärkung, gingen dann über 25 kleine Ritter auf eine spannende Drachenjagd zum Drachenfels. Es wurden viele Drachen in Höhlen, Gängen und luftigen Höhen entdeckt. Und zum...

Lokales

„Wo Ritter und Drachen hausten“
Familienwanderung

Wilgartswiesen. Die Familienwarte Rebecca und Jonas Ecker vom Pfälzerwald Verein Ortsgruppe Wilgartswiesen e.V. laden zur ersten Familienwanderung für dieses Jahr, am Sonntag, 6. Mai, ein. Sie haben wieder ein schönes und passendes Ziel im Herzen des Pfälzer Waldes ausgesucht. Unter dem Motto: „Wo Ritter und Drachen hausten“ führen sie uns ab dem Wander-Parkplatz am Weisensteiner Hof, - wo wir uns mit den Familien und Wanderfreunden der Ortsgruppe Annweiler treffen, auf einer circa...

Sport

Unbekanntere Wege und Pfade
MTB-Tour zum Drachenfels

Hochspeyer. MTB Trailscout (DIMB) Oliver Bernstengel führt über etwas unbekanntere Wege und Pfade zum Drachenfels. Treffpunkt am Sonntag, 13. Mai, ist der Kirchplatz in Hochspeyer um 10 Uhr. Circa 50 Kilometer und 1.400 Höhenmeter sind zu bewältigen (Level 3), Fahrtechnik kurz S3 auf der Singletrail-Skala, Helm, Handschuhe und ein funktionstüchtiges MTB sind Pflicht. Maximal sind acht Teilnehmer möglich. Die Einkehr wird in Lambertskreuz sein. Die Teilnahme erfolgt auf eigene...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.