Erlebnisse für die ganze Familie im wundervollen Dahner Felsenland
Ferienzeit ist Ausflugszeit

Der Blick vom Büttelfelsen aus auf die beeindruckende Burgruine Drachenfels.
3Bilder
  • Der Blick vom Büttelfelsen aus auf die beeindruckende Burgruine Drachenfels.
  • Foto: Bender
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Tipps für Kids. Noch bis zum 9. August dauern die Sommerferien. Wenn man es genau nimmt, beziehungsweise das Wochenende noch hinzu nimmt, dann ist Sonntag, 11. August, der letzte freie Tag. Noch viel Zeit also, um viel zu erleben, bevor die Schule wieder beginnt. Hier sind Tipps aus unserer Region für Kids, für Eltern und Großeltern, Tanten und Onkel: Tolle Aussichten und interessante Geschichte(n) bieten die Burgen im Dahner Felsenland, sechs an der Zahl, und die vier Burgen im Elsass. Burg Berwartstein bei Erlenbach bietet eine unterhaltsame Führung an und auf der Burgruine Fleckenstein bei Lembach (Elsass) kann man mit dem Rittergespenst auf eine Zeitreise gehen. Diese beiden Burgen bieten eine Einkehrmöglichkeit. Auch in der Nähe vom Drachenfels besteht die Möglichkeit sich zu stärken. Zu beachten ist, dass derzeit der Aufstieg zum oberen Bereich dieser Ruine gesperrt ist und lediglich die Unterburg begehbar ist.
Ganz in der Nähe ist auch der Start von einen der drei Wandertouren im Dahner Felsenland. Die zweite Tour startet in Erlenbach und die dritte am Parkplatz zwischen Schönau-Gebüg und Schönau.
Eine Auswahl von sechs Kinderwagen-Touren ermöglicht es auch Familien mit kleinen Kindern die wundervolle Natur im Pfälzer Wald zu erleben.
Viel zu erleben gibt es auch auf den Themenwegen im Dahner Felsenland.
Einen Tagesausflug ist auf jeden Fall der Baumwipfelpfad mit Biosphärenhaus und Falknerei in Fischbach wert.
Im Besucherbergwerk Eisenerzgrube Nothweiler kann man sich an heißen Tagen nicht nur abkühlen sondern die Geheimnisse der Unterwelt erfahren. In Ludwigswinkel ist barfuß laufen angesagt und Minigolfspielen, wie auch im Kurpark und am Campingplatz in Dahn.
Sage und schreibe 17 Kinderspielplätze gibt’s im Dahner Felsenland. Überregional ist in Hinterweidenthal der Spielpark Teufelstisch zu finden, im Elsass in der Nähe der Burg Fleckenstein sowie ein Ritter-Spielplatz in der Nähe von Lembach.
Waldhütten mit Spielplatz: die Drachenfelshütte, ebenso das Hirzeckhaus bei Bobenthal, die Dahner Hütte im Schneiderfeld, die Hütte am Schmalstein bei Bruchweiler, in Fischbach-Petersbächel die Walthariklause, bei Ludwigswinkel das Wanderheim Hohe List und der Bärenbrunnerhof bei Schindhard.
Ins kühle Nass zu springen ist möglich im Badesee Seehof bei Erlenbach, im Mühlenweiher, Sägmühlweiher und im Schöntalweiher, alle drei in beziehungsweise in der Nähe von Ludwigswinkel. Und das Dahner Felsland Badeparadies mit Saunawelt lässt bei jeder Wetterlage keine Wünsche offen.
In Dahn gibt’s einen Dirtpark und in Fischbach den Fjordpferdehof.
In Hauenstein kann man das Schuhmuseum besuchen und sich in der Paddelweiher-Hütte stärken.
Im Dynamikum in Pirmasens gibt’s Naturwissenschaft zum Anfassen.
Tierisch zu geht es im Wildpark in Silz, im Zoo und im Reptilium in Landau.
In der Broschüre „Tipps für Kids im Dahner Felsenland“ findet sich ein Stempel-Spiel. Bei drei gesammelten Stempeln gibt es im Büro für Tourismus eine tolle Überraschung für die Kinder.
Die Broschüre steht auch online zum Download zur Verfügung www.Dahner-Felsenland.net.
Unter der Rubrik Tourismus finden sich die Tipps für Kids. beb

Autor:

Britta Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land

Bergzaberner Land hat für alle passende Herausforderungen
Wandern, biken und genießen

Bad Bergzaberner Land. Die faszinierende Landschaft des Bergzaberner Landes mit schattigem Wald und sonnigen Rebenhängen sowie den viel Burgen, die von der Vergangenheit zeugen, kombiniert mit dem milden Klima machen die Region zu einem Paradies für Wanderer wie Mountainbiker gleichermaßen. Zahlreiche Wanderwege und zwei Strecken des Mountainbikeparks Pfälzerwald bieten für alle eine passende Herausforderung. Die zahllosen Burgen im Bergzaberner Land sind mächtigen Zeugen vergangener Zeiten und...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Spargel zu stechen, will gelernt sein
3 Bilder

Quartier Christ steht für regionale Qualität
Pfälzer Spargel sprießt

Pfälzer Spargel. Neugierig schauen die Köpfe des Spargels aus der Erde der aufgeschütteten Dämme. Man braucht ein geübtes Auge, um zu erkennen, wo der Spargel wächst. Die Arbeiter, die seit Jahren für das Quartier Christ in der Saison den Spargel stechen, haben ein gutes Auge, legen die Spargelstangen mit der Hand etwa frei, um dann mit dem Spargelmesser in die Erde zu fahren und sauber die etwa 30 Zentimeter lange Stange abzuschneiden. Hier kann man viel verkehrt machen. Die Wurzel darf...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen