Gemeinden VG Dahner-Felsenland

Beiträge zum Thema Gemeinden VG Dahner-Felsenland

Lokales
Symbolbild

Französische Berufspendler
Landrätin und Oberbürgermeister fordern pragmatische Lösung

Pirmasens/Landkreis Südwestpfalz. Landrätin Dr. Susanne Ganster und Oberbürgermeister Markus Zwick fordern eine schnelle wie pragmatische Lösung für französische Berufspendler. Mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer schlagen die Landrätin und der OB sowie die Verbandsbürgermeister eine kontrollierte Öffnung der Grenzübergänge in Kröppen und Hirschthal ab 4. Mai vor.  „Die Grenzschließungen in der Südwestpfalz durchschneiden einen gemeinsamen Wirtschafts- und Lebensraum“,...

Blaulicht
Symbolfoto

Dachstuhlbrand in Ludwigswinkel
Wohngebäude während Renovierungsarbeiten abgebrannt

Ludwigswinkel. Am Samstag, 18. April, um 14.25 Uhr, wurde über die Rettungsleitstelle ein Dachstuhlbrand in Ludwigswinkel, Am kleinen Höchst, gemeldet. Im Gebäude befänden sich keine Personen mehr. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Wohngebäude bereits im Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Grundstücke mit starkem Baumbewuchs konnte verhindert werden. Das Feuer soll während Renovierungsarbeiten im bereits abgedeckten Dachgiebel ausgebrochen sein. Die Ursache ist noch...

Wirtschaft & Handel

28 neue Schwerpunktgemeinden anerkannt
Dorferneuerung 2020

Pfalz. Innenminister Roger Lewentz hat 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz als weitere Schwerpunktgemeinden im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2020 anerkannt. Ab dem Programmjahr 2020 werden somit insgesamt 152 Dörfer von einer Schwerpunktanerkennung profitieren. „Rund 25 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden, die die Infrastruktur in unseren Dörfern weiter verbessern“, betonte...

Lokales
Kreishaus Südwestpfalz (Pirmasens)
2 Bilder

Angesichts Herausforderungen durch Pandemie
Pflegeeinrichtung Heilsbach ist vorbereitet

Südwestpfalz. Um in der Südwestpfalz im Fall einer Ausweitung von Erkrankungen durch das Coronavirus den spezifischen Herausforderungen gewachsen zu sein, wurde von der Kreisverwaltung die Bildungsstätte Heilsbach zur Aufnahme von Pflegebedürftigen vorbereitet. Seit heute (Montag 30. März 2020) sind dort Räume zur Aufnahme von bis zu 50 Personen ausgestattet. In der Einrichtung bestünden Möglichkeiten, auch mehr Pflegebedürftige aufzunehmen, teilt die Kreisverwaltung mit. Die „Bildungs- und...

Lokales
Symbolfoto

Zwei neue Schwerpunktgemeinden aus dem Landkreis Südwestpfalz in der Dorferneuerung
Bobenthal und Nothweiler profitieren

Landkreis Südwestpfalz. Unter den 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz, die Innenminister Roger Lewentz als weitere Schwerpunktgemeinden im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2020 anerkannt hat, sind auch zwei Gemeinden aus dem Landkreis Südwestpfalz. Bobenthal und Nothweiler profitieren von einer Schwerpunktanerkennung. „Rund 25 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden, die die...

Lokales

Präventive Maßnahme wegen Verbreitung des Coronavirus
Bauernmarkt findet nicht statt

Rumbach. Da sich aktuell Verdachts- und Krankheitsfälle zu Infektionen mit dem Coronavirus und der Covid-19-Erkrankung häufen und weitere Entwicklungen noch nicht genau abzusehen sind, sagt das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen seinen ersten deutsch-französischen Biosphären-Bauernmarkt der Saison 2020, der am 22. März im südwestpfälzischen Rumbach stattfinden sollte, vorsorglich ab. Das Risiko der potenziellen Ansteckung und Verbreitung des Virus bei einem Markt, bei dem rund 50...

Lokales
Gruppenbild der Siegerdörfer mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundesministerin Julia Klöckner.

Dörfer aus Rheinland-Pfalz zu Gast beim Bundespräsidenten
„Unser Dorf hat Zukunft“

Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat diese Woche die Sieger des 26. Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ und die zuständige Bundesministerin für die ländlichen Räume, Julia Klöckner, in Schloss Bellevue empfangen. Knapp 1.900 Dörfer aus 13 Bundesländern hatten sich beteiligt. 30 von ihnen hatten den Sprung ins Finale geschafft und wurden im Januar auf der Internationalen Grünen Woche von der Ministerin mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Nun erfolgte der Empfang beim...

Sport

Queichhambach ist Turniersieger
Spannendes Hallenturnier

Hauenstein. Faire und spannende Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer am vergangenen Freitag in der Wasgauhalle in Hauenstein. Turniersieger wurde die Mannschaft des VTG Queichhambach, die sich im Endspiel nach 9-Meterschießen gegen den FC Schindhard durchsetzte. Erst nach dem 16 Schützen stand der Turniersieger fest. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 4:4. Im kleinen Finale standen sich die Mannschaften des ASV Lug/Schwanheim und dem Gastgeber, der SG...

Ratgeber
Männliche Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta) an einer Traubenhyazinthe.

Vortrag in Rumbach zum Auftakt des Garten-Projekts
Bienenfreundliches Gärtnern

Rumbach. Das deutsch-französische Projekt „Gärtnern für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“ startet mit einem Vortrag zum Thema naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern in die Saison 2020. Am Sonntag, 8. März, zeigt die Diplom-Biologin und Umweltplanerin Christiane Brell im Dorfgemeinschaftshaus in Rumbach, Kirchdöll 2, um 15 Uhr, auf, wie Hobbygärtnerinnen und -gärtner einen persönlichen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten können. Der Eintritt ist frei. Abnehmende...

Ratgeber

Theorie und Praxis, Erfahrungsaustausch und Diskussion zum Thema Streuobst
Tages-Seminar in Bruchweiler-Bärenbach

Bruchweiler-Bärenbach. Am Samstag, 14. März, findet beim Reinighof ein Tagesseminar zum Thema Streuobst statt. Über einen langen Zeitraum hinweg war kultivierte Landschaft vielfältig bunt, reich strukturiert und ökologisch stabil. Eines der bestimmenden und wirtschaftlich bedeutenden Elemente war Streuobst. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurden weite Gebiete Mitteleuropas in „Agrar-Wüsten“ verwandelt. Es braucht immer wieder neue technische Tricks, um den degenerierten Böden weiterhin hohe...

Ratgeber
Goldammer.

Goldammer im Mittelpunkt in Rumbach
Vogelbeobachtung

Rumbach. Etwas ganz Besonderes bietet die Landschaft rund um den Flugplatz Söller bei Rumbach: hier gibt es Wiesen, extensiv genutzte Weideflächen und naturbelassene Bereiche mit Büschen und Feldhecken. Und natürlich schließen sich überall Waldflächen an. Von dieser Vielfältigkeit profitiert die Vogelwelt ganz besonders. Hier fühlt sich beispielsweise die Goldammer wohl. Das Männchen – gut zu erkennen am zitronengelben Gefieder - findet hier viele exponierte Plätze, von wo aus es singend...

Ausgehen & Genießen
Gabi Saler.

One-Woman-Show mit Gabi Saler in Bruchweiler-Bärenbach
„Solo für Seele“

Bruchweiler-Bärenbach. Spätestens, wenn der Arzt sagt: „Falls sie gesund werden wollen, müssen sie Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen!“, gibt es ein Problem. Geist, ist meistens klar, Körper nicht zu übersehen, aber Seele? Die Performance Künstlerin Gabi Saler begibt sich auf Spurensuche. Tiefgründig, humorvoll und mit einer ordentlichen Portion Soul in der Stimme macht das Multi-Talent ihre Seelensuche zur One-Woman-Show. Am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr, ist sie mit ihrem...

Ausgehen & Genießen
Gute Nachrichten von „Good News“.

Gospelchor gastiert in der Pfarrkirche „Heilig-Kreuz“
„Good News“

Bruchweiler-Bärenbach. Im Jahr 2019 feierte der Landauer Gospelchor „Good News“ sein 25-jähriges Jubiläum. Neben zwei überwältigenden Jubiläumskonzerten hat der Chor auch eine CD veröffentlicht. Diese CD wird beim ersten Konzert im Jahr 2020 in Bruchweiler-Bärenbach erhältlich sein. „Good News“ möchte seine guten Nachrichten, aufgrund sehr guter Erfahrungen mit dem dortigen Publikum, zum wiederholten Mal nach Bruchweiler-Bärenbach tragen. Das Konzert findet am Sonntag, 1. März, um 18 Uhr,...

Lokales
Zur Übergabe von Konzept und Antrag trafen sich (von links nach rechts): Michael Zwick (Bürgermeister VG Dahner Felsenland), Alexander Fuhr (Landtagsabgeordneter), Andy Becht (Staatssekretär), Werner Kölsch (Bürgermeister VG Hauenstein), Dr. Susanne Ganster (Landrätin), Christof Reichert (Landtagsabgeordneter).

Konzept eingereicht und Förderantrag gestellt
Wieslauterbahn soll wieder Regelbetrieb aufnehmen

Südwestpfalz/Mainz. Die „Wieslauterbahn“ Hinterweidenthal - Dahn - Bundenthal-Rumbach soll saniert sowie ausgebaut werden und wieder ganzjährigen Regelbetrieb aufnehmen. Letzte Woche übergab die Landrätin des Kreises Südwestpfalz gemeinsam mit den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden Dahn und Hauenstein das entsprechende Konzept zusammen mit dem Antrag an Andy Becht, Staatssekretär im Landesverkehrsministerium, teilt die Kreisverwaltung mit. Getragen werde dieses „Konzept zur grundlegenden...

Ausgehen & Genießen
Die beliebte Gesangsgruppe „Die Rotblonden“ ist dieses Jahr auch wieder dabei.

Traditionelle Prunksitzungen des Männergesangvereins Bruchweiler
„Wilder Westen“

Bruchweiler. Die Sänger des MGV „Waldeslust“ laden zu ihren diesjährigen Prunksitzungen am Freitag, 14. Februar und Samstag, 15. Februar, in die Schulturnhalle der Felslandgrundschule in Bruchweiler-Bärenbach ein. Das Feuerwerk der guten Laune beginnt jeweils um 19.61 Uhr unter dem Motto „Wilder Westen“. Einlass ist jeweils ab 19.00 Uhr. Eintrittskarten gibt es noch für beide Veranstaltungen im Vorverkauf bei „Sell & Jenes“ - Poststelle, Dorfstraße 1. Die Besucher erwartet ein buntes...

Ausgehen & Genießen
Line Bøgh in Aktion.

Interessante Mischung aus visueller Kunst & Musik
Konzert auf dem Reinighof

Bruchweiler-Bärenbach. Nach dem tollen Konzert im letzten Jahr, kommen die Dänen am 9. Februar ein zweites Mal auf den Reinighof. Linebug ist eine akustische & visuelle Kollaboration zwischen Songschreiberin Line Bøgh und Maler/digitalem Künstler Christian Gundtoft. Eine Schlüsselkomponente ist ihre Mischung aus visueller Kunst & Musik. Der Act ist ein filmisches Konzert, in dem Malereien und Animationen, eng verbunden zum Song, auf der Bühne projiziert werden. Alles ist handgemacht...

Ausgehen & Genießen

SV Erlenbach zeigt Komödie
Wer hat Angst vor Dr. Wolf?

Erlenbach. Die Laienspielgruppe des SV Erlenbach, die seit Jahrzehnten aktiv ist, lädt ab Freitag, 17. Januar zu vergnüglichen Theaterabenden ins Bürgerhaus nach Erlenbach ein. Dieses Jahr steht die Komödie „Wer hat Angst vor Dr. Wolf?“ von Autor Andreas Heck in drei Akten auf dem Programm.  Und darum geht es: Der gutmütige, aber auch geizige Ehemann Frank Starnberger (Maik Wünstel) soll mit seiner Frau Sabine (Sonja Kammerer) endlich die lange geplante Hochzeitsreise in den Fernen Osten...

Ausgehen & Genießen

Prunksitzungen des MGV „Waldeslust“
Kartenvorverkauf

Bruchweiler. Die diesjährigen Prunksitzungen des Männergesangverein „Waldeslust“ Bruchweiler finden am Freitag, 14. Februar und Samstag, 15. Februar 2020, Beginn jeweils 19.61 Uhr, in der Schulturnhalle der Felsland-Grundschule in Bruchweiler-Bärenbach, Gartenstraße, statt. Die Veranstaltungen stehen dieses Jahr unter dem Motto „Wilder Westen“. Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen beginnt bereits am Freitag, 17. Januar 2020, ab 15 Uhr, im Geschäft (Poststelle) „Sell & Jenes in...

Ausgehen & Genießen
Stephan Stadtfeld (li.) und Stephan Rahn.

Festliches Konzert zum Neuen Jahr in der Pfarrkirche
Klangliche Zauberkunst

Bruchweiler. Am Sonntag, 5. Januar 2020 findet um 17 Uhr erneut ein festliches Konzert zum Neuen Jahr für Trompete und Orgel mit dem Trompeter des Berliner Konzerthausorchesters Stephan Stadtfeld und dem in Speyer beheimateten Organisten Stephan Rahn in der Pfarrkirche „Heilig Kreuz“ in Bruchweiler-Bärenbach statt. Das Duo Stephan Stadtfeld und Stephan Rahn begeistert seit vielen Jahren sein Publikum mit „klanglicher Zauberkunst“, wie es die Presse formuliert hat. Der Repertoireschwerpunkt...

Ausgehen & Genießen
Weihnachtsstimmung mit Familie Burkhart.

Musikalische Einstimmung auf’s Fest
Weihnachtsständchen

Bruchweiler-Bärenbach. Wie in den vorausgegangenen Jahren so wird die Familie Arno und Karin Burkhart mit Sohn Martin und Tochter Selina in Bruchweiler-Bärenbach auch dieses Jahr ihren schönen Weihnachtsbrauch fortsetzen. Die Musikerfamilie wird am Samstag, 21. Dezember, um 17 Uhr, auf dem neuen Friedhof in Bruchweiler-Bärenbach den verstorbenen Mitbürgern mit einem Ständchen gedenken. Auch an Heilig Abend, Dienstag, 24. Dezember, werden die vier Bläser im Ort unterwegs sein und die Mitbürger...

Lokales
 Gruppenfoto der fleißigsten Sänger: Chorleiterin Eva Kling, Emil Burkhart, Josef Zwick, Werner Burkhart, Roland Gemar, Stefan Burkhart, Walter Burkhart, Alois Burkhart und Ernst Glaser, die auch einen Liedvortrag bringen konnten, da alle Stimmen vertreten waren (v.l.n.r.). Es fehlt Roman Epp.
2 Bilder

Ehrungen und große Spendenbereitschaft beim MGV
Gelungener Familienabend

Bruchweiler-Bärenbach. Ehrungen, Lobesworte und vorzügliche Speisen gab es beim diesjährigen Familienabend und Helferfest, zu dem der Männergesangverein „Waldeslust“ Bruchweiler die aktiven Sänger, alle Helferinnen und Helfer, die für den Männergesangverein im abgelaufenen Sängerjahr im Einsatz waren, jeweils mit Partner, wie z.B. auch die Aktiven bei den Faschingsveranstaltungen, in das Sängerheim eingeladen hatte. Auch an die Frauen der verstorbenen Sänger hat man gedacht, die in großer...

Ausgehen & Genießen
Gemütlich und beschwingt: Advent im Schafstall der Wasgauschäferei in Busenberg bei Dahn.

Besinnliches und beschwingtes Wochenende
Advent im Schafstall

Busenberg. Zur Einstimmung auf Weihnachten lädt das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen gemeinsam mit dem Schaf- und Tierzuchtverein Busenberg/Drachenfels und Umgebung an einen besonderen Ort ein: Am zweiten Adventswochenende, genauer am Samstag, 7., und Sonntag, 8. Dezember, findet im Schafstall der Wasgauschäferei in Busenberg bei Dahn „Advent im Schafstall“ statt. Der Stall, in dem sich Ziegen, Esel und Schafe unter anderem um eine Krippe tummeln, ist samstags ab 16 Uhr geöffnet. Nach...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 1. Mai 2020, 10 Uhr:
Wanderung in den Mai - zur Burgruine Drachenfels (Tageswanderung / 8 km)

Wir starten in Pkw-Fahrgemeinschaften in Dörrenbach zu unserem Wanderziel. Angeführt von Kilian Dauer, geht es dann auf Schusters Rappen bei unserer traditionellen "Wanderung in den Mai" von Erlenbach bei Dahn zur Burgruine Drachenfels und zur Drachenfelshütte, wo uns der Pfälzerwald Verein Busenberg zu seiner Maifeier einlädt. Wanderführer: Kilian Dauer. 01.05.2020, 10 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich willkommen! Teilnahme kostenlos -...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 1. März 2020, 13 Uhr:
Schlangenberg-Tour in Bruchweiler (Halbtageswanderung 7 km)

Die Besonderheit dieser geführten Wandertour sind die herrlichen Rundumblicke von einer Hochebene auf die größte zusammenhängende unbewaldete Landschaft im Pfälzerwald. An der Schule beginnend, vorbei an Freizeitanlage und Obstlehrgarten, erreichen wir über einen verwunschenen Hohlweg eine Hochebene mit Streuobstwiesen und grandiosem Rundumblick über den Wasgau. Wanderführer: Kilian Dauer. 01.03.2020, 13 Uhr: Pkw-Abfahrt vom Parkplatz Ortseingang Dörrenbach Gäste sind ganz herzlich...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.