Alles zum Thema Backen

Beiträge zum Thema Backen

Wirtschaft & Handel
Am Dienstag, 7. Mai, ist der Tag des Brotes.

Aktion "Ein Brot, das Gutes tut"
Tag des Brotes wird zelebriert

Region. Das Bäckerhandwerk feiert seine Brotkultur am Dienstag, 7. Mai, mit dem Tag des Deutschen Brotes. Er findet in diesem Jahr schon zum siebten Mal statt. Verbraucher sind eingeladen, den Tag mit den Bäckern zu zelebrieren. Viele Innungsbäcker veranstalten dann Brotverkostungsaktionen oder backen ein besonderes Feiertagsbrot. Es gibt sogar eine offizielle Gala in Berlin, auf der der neue Brotbotschafter bekannt gegeben wird. Sie oder er wird die amtierende Brotbotschafterin, die...

Ratgeber

LandFrauen Haßloch
Brot backen - Mitmachkurs

Am Montag, 18.3., 19.30 Uhr veranstalten die LandFrauen Haßloch im alten Feuerwehrhaus, Schillerstraße 13a, einen Brotback-Kurs. Es entstehen unter Anleitung der Referentin Ute Tsapanidis-Merz leckere, gesunde Brote mit wenig Zeitaufwand. Derzeit ist der Kurs ausgebucht, eine Warteliste wird geführt. Bei weiterhin großer Nachfrage besteht die Möglichkeit, dieses Angebot im 2. Halbjahr zu wiederholen. Teilnahmegebühren für Mitglieder 7 Euro, für Gäste 10 Euro (inkl. Rezeptblätter und...

Lokales
Eine weitere Neuerung hat sich der Kinderschutzbund für die Zeit nach dem Weihnachtsfest ausgedacht: Vom 28. Dezember bis zum 6. Januar wird sich die Backstube in ein Vorlesestübchen für Kinder verwandeln.

Kinderbackstube, Backzeit und Vorlesestübchen auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt
In der Weihnachtsbäckerei...

Speyer. Vom 26. November bis 23. Dezember wird der Kinderschutzbund traditionell die Kinderbackstube am Geschirrplätzel/Pilger öffnen. Neu: Eltern können die Backstube für eine kleine Kindergruppe mieten. Und vom 28. Dezember bis 6. Januar wird aus der Backstube ein Vorlesestübchen.Die Kinderbackstube des Kinderschutzbundes hat Tradition: Vom 26. November bis zum 23. Dezember 2018 betreuen und backen ehrenamtliche Helferinnen mit Kindern ab vier Jahren täglich von 15 bis 19 Uhr. Bis 18.30 Uhr...

Ratgeber
Pommes: Mit Blick auf die Gesundheit heißt es "vergolden statt verkohlen“

Acrylamid im Blick: EU-Verordnung befasst sich mit diesem Thema
Pommes: „vergolden statt verkohlen“

Kartoffelland. Keine Frage: Pommes mit und ohne „rot-weiß“ schmecken Groß und besonders auch Klein. Doch „wenn Lebensmittel wie zum Beispiel Pommes Frites zu heiß zubereitet werden, kann sich Acrylamid bilden“, so Dr. Reinhard Door vom Apothekenmagazin „Gesundheit“: „Diese Substanz ist krebserregend.“ Acrylamid (C3H5NO) kann sich bilden, wenn kohlenhydratreiche Lebensmittel stark erhitzt werden. Eine Rolle spielen dabei Zucker, Aminosäure Asparagin (natürlich), Temperaturen über 120 Grad...