Bürgerbus

Beiträge zum Thema Bürgerbus

Lokales
Der Bürgerbus Max.
  2 Bilder

Für MAX und MORITZ ist die Corona-Pause vorbei
Bürgerbusse rollen wieder im Leiningerland

Leiningerland. Viele Bürger im Leiningerland warten schon lange darauf, wieder mit den Bürgerbussen MAX und MORITZ zu fahren. Nach 16 Wochen Pause ist es endlich soweit: Für Menschen, die öffentliche Verkehrsmitteln nicht nutzen können, ist das Bürgerbusteam wieder im Einsatz. Kostenlos werden die Fahrgäste zu Hause abgeholt und wieder zurückgefahren. Wie die Bürgerbuskoordinatorin Gaby Müller berichtet, stellte die Einhaltung der Auflagen die Verantwortlichen vor eine größere Aufgabe. Alle...

Lokales

Stadtverwaltung geht Herausforderung Bürgerbus an

Die Stadtverwaltung Schifferstadt strebt einen baldigen, sicheren Einsatz des Bürgerbusses an. Hierfür führt der Fachbereich Bürgerdienste bereits Gespräche wegen eines geeigneten Fahrzeuges und steht im Austausch mit dem Bürgerbus-Team. Wegen der Corona-Pandemie sind die Bürgerbus-Fahrten seit Mitte März ausgesetzt. Die Wiederaufnahme stellt aufgrund der aktuellen Situation eine Herausforderung dar, wie der Beigeordnete Patrick Poss erklärt: „Einerseits wollen und müssen wir Fahrgäste,...

Lokales

Das Virus zieht die Handbremse
Edenkobener Bürgerbus zur Pause gezwungen

Edenkoben. Durch die aktuelle Corona-Krise wird sich auch die weitere Entwicklung für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Edenkoben verzögern. "Wir versprechen, so schnell wie möglich die Planung voranzutreiben, sobald es möglich ist", sagen Eberhard Frankmann, Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde und Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil. Die Auftaktveranstaltung Bürgerbus Verbandsgemeinde Edenkoben Ende Januar 2020 stieß auf großes Interesse. Über 80 Personen waren zu Gast und...

Lokales
Freuen sich gemeinsam über die Spendenbereitschaft der Apotheken-Kundinnen und -Kunden (v.l.n.r.): Beigeordneter Patrick Poss, Peter Imo (Bürgerbus), Apotheken-Inhaberin Stefanie Bengert, Hans-Peter Kopping (Bürgerbus), Horst Michel (Bürgerbus), Volker Bengert, Edith Sellinger (Hospizdienst), Gerhard Schackert (Freundeskreis Burkina Faso).

Spendenübergabe in der Apotheke am Schillerplatz
Von der Duddewutz zum Bürgerbus

Am vergangenen Donnerstag überreichte Stefanie Bengert, Inhaberin der Apotheke am Schillerplatz, zusammen mit ihrem Mann Volker Bengert Spenden in Höhe von 1.000 Euro an verschiedene Vereine und ehrenamtlich Engagierte, u.a. an das Bürgerbus-Team. Über die Duddewutz (Hochdeutsch: das Tütenschwein), eine Spardose, in die Kundinnen und Kunden eine Spende werfen können, wenn das Apotheken-Team die Einkäufe in eine Papiertüte packen muss, aber auch über die Aktion „Sie kaufen – wir spenden“ und...

Lokales
Das Projekt Bürgerbus in der VG Edenkoben stieß auf großes Interesse.

In der Gemeindehalle Edesheim
Bürgerbus weckt großes Interesse

Edenkoben. Die Idee Bürgerbus für die Verbandsgemeinde Edenkoben ist auf große Resonanz gestoßen. 85 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren zu Gast in der Gemeindehalle Edesheim. Gemeinsam eingeladen hatten die Verbandsgemeinde und die Agentur Landmobil. „Über den großen Zuspruch freuen wir uns sehr“, sagte der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Daniel Salm. Für den fachlichen Teil waren die Experten der Agentur Landmobil, Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz, vor Ort. Dr. Holger Jansen gab in...

Ratgeber

Bürgerforum "Senioren" in Westheim
Die Polizei gibt Tipps zur Prävention

Westheim. Nach der Auftaktveranstaltung im Mai 2019 in Lustadt laden die Veranstalter zum zweiten Bürgerforum nach Westheim ein. Am Donnerstag, 13. Februar, um 17 Uhr, sind alle Bürger herzlich im Bürgerhaus im Martin-Luther-Weg 1 willkommen, um sich auszutauschen, Ängste und Sorgen zu formulieren sowie sich über die Arbeit der Polizei und der Seniorenbeauftragten zu informieren. Während des Bürgerforums werden das aktuelle polizeiliche Lagebild sowie Bekämpfungsstrategien vorgestellt....

Lokales
Glückwünsche für den 5.000sten Bürgerbus-Fahrgast Anneliese Spielmann (Mitte, mit Blumenstrauß) gab´s vom Beigeordneten Patrick Poss (links) und von der Bürgermeisterin Ilona Volk (Mitte). Über ein Präsent für sein Engagement beim Bürgerbus-Fahrplan durfte sich Karl-Peter Kopping (rechts) freuen.

5.000ster Fahrgast im Bürgerbus

Mit Anneliese Spielmann chauffierte das TEAMobil bereits seinen 5.000sten Fahrgast im Bürgerbus durch Schifferstadt. Am vergangenen Dienstag gratulierten Bürgermeisterin Ilona Volk und der Beigeordnete Patrick Poss der Bürgerin mit einem Blumenstrauß. Natürlich gab es auch für die Fahrer Klaus Greif und Peter Imo sowie für den Planer Karl-Peter Kopping ein kleines Präsent für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Lokales
Für den Bürgerbus MOBS werden noch Fahrer gesucht  Foto: ps

Fahrer für Bürgerbus MOBS gesucht
Bürger fahren Bürger

Steinwenden-Weltersbach.Seit Juni 2016 gibt es in der Gemeinde den Bürgerbus MOBS. Das Rückgrat eines jeden Bürgerbusses sind die freiwilligen Fahrer und Fahrerinnen, die den Bus in ihrer Freizeit lenken. Sicherlich gehört eine große Portion soziales Engagement dazu, beim MOBS mitzumachen. Die Dankbarkeit und Herzlichkeit der Fahrgäste sind der unmittelbare Lohn. „Sie haben Spaß am Autofahren, sind gerne für andere da und können sich vorstellen, zum Beispiel ein bis zweimal im Monat unseren...

Lokales

Fahrzeiten Bürgerbus Schifferstadt

Der Bürgerbus fährt immer Dienstag und Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr zu jedem gewünschten Ziel in Schifferstadt. Alle zwei Wochen zum 16-Uhr-Gottesdienst der katholischen Kirche in St. Jakobus sowie zum Sonntags-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde (Gustav-Adolf- oder Luther-Kirche) um 10 Uhr. Nur nach telefonischer Anmeldung: Montag und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr unter 06235 / 4555883.

Lokales
Für den ersten Fahrgast gab es Blumen.

Erster Fahrgast ist begeistert
Bürgerbus ist erfolgreich gestartet

Dannstadt-Schauernheim. „Guten Morgen, hier ist der Bürgerbus.“ Peter Hauffe begrüßt Gertrud Holzhäuser fröhlich, als er sie am Dienstag, 1. Oktober 2019, pünktlich um 8.45 Uhr an ihrer Haustür in Dannstadt abholt. Hauffe ist einer von zwölf Fahrern, die künftig ehrenamtlich mit dem Bürgerbus innerhalb der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim unterwegs sein werden. An diesem Tag übernimmt er die erste offizielle Fahrerschicht. Die 76-Jährige ist sein erster Fahrgast. Gertrud Holzhäuser...

Lokales
Das Bürgerbus-Team freut sich auf den Start.

Erste Fahrt am 1. Oktober 2019
Bürgerbus geht an den Start

Dannstadt-Schauernheim. Die Pläne für den neuen Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim sind auf der Zielgeraden. Das Fahrzeug ist ausgeliefert, die Bürgerbusgruppe startklar und die letzten noch offenen Fragen werden bis zum geplanten Start sicherlich geklärt sein. Erster Fahrtag soll am Dienstag, 1. Oktober, sein, die telefonische Vorbestellung dafür soll am Montag, 30. September, erfolgen können - ein erfolgreicher Abschluss der gemeinsamen Arbeit der Verbandsgemeinde...

Lokales
Gewählt: Bernd Wittich als 1. Vorsitzender (Mitte, im blauen Sakko) und Peter Imo (im blaukarierten Hemd) als Stellvertreter für den Schifferstadter Seniorenbeirat.

Schifferstadter Seniorenbeirats wählt Vorsitzenden
Alt bewährt und neu besetzt

Gut älter werden in Schifferstadt – dafür setzt sich der Seniorenbeirat ein. Bei dessen öffentlicher Sitzung am gestrigen Montag in der Adlerstube wählten die 20 Mitglieder Bernd Wittich zum 1. Vorsitzenden und Peter Imo zum Stellvertreter. „Der Seniorenbeirat hat im vergangenen Jahr tolle Arbeit geleistet“, sagt Bürgermeisterin Ilona Volk, die die Begrüßung bei der Sitzung übernahm, „der Seniorenwegweiser, die Veranstaltungen zum guten Älterwerden und natürlich der Bürgerbus sind...

Lokales
Die beiden Bürgerbusse in der VG Lauterecken-Wolfstein haben in gerade einmal drei Monaten bereits 1000 Fahrgäste befördert. Unser bild zeugt (von links): Bürgermeister Andreas Müller, Peter Gilcher (Beifahrer), Käthi Schreiner (1000. Fahrgast), Karlheinz Groß (Fahrer), Cornelia Linn (Verbandsgemeindeverwaltung) und Bürgerbuskoordinator Rolf Dieter Suffel.

Bürgerbusse in der VG Lauterecken-Wolfstein begrüßen 1000. Fahrgast
Mobilität von Tür zu Tür

VG Lauterecken-Wolfstein. Seit gerade einmal gut drei Monaten sind die beiden Bürgerbusse in der Verbandsgemeinde-Wolfstein unterwegs und schon konnte vor wenigen Tagen der 1000. Fahrgast begrüßt werden: Käthi Schreiner aus Lohnweiler "knackte" in der vergangenen Woche die magische Marke und wurde dafür natürlich von Verbandsbürgermeister Andreas Müller und dem engagierten Bürgerbusteam herzlich mit einem Blumenpräsent begrüßt.  Der Bürgermeister nutzt die Gelegenheit, um das Engagement des...

Lokales
Seit Donnerstag vergangener Woche sind die Bürgerbusse nun auch in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein unterwegs. Verbandsbürgermeister Andreas Müller (rechts) und Rolf Dieter Suffel vom Bürgerbus-Team begrüßten Brigitte Christmann und Gertrud Kunz als erste Fahrgäste mit einem Blumenstrauß.

Gelungene Premiere!
Bürgerbusse in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein unterwegs

Von Jürgen Link  Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein. Gelungene Premiere für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein: Am ersten Fahrtag der beiden Busse am vergangenen Donnerstag wurden bereits 19 Fahrgäste mit den beiden Bussen befördert. „Das ist deutlich mehr, als wir zu hoffen gewagt hatten“, sagte sichtlich zufrieden Rolf Dieter Suffel, einer der Koordinatoren des ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis arbeitenden Projekts. Überraschend gut beschäftigt sei auch...

Lokales
Bereits 5000 Fahrgäste haben die beiden Bürgerbusse, die in der Verbandsgemeinde Leiningerland unterwegs sind, in den zurückliegenden zweieinhalb Jahren befördert. Unser Bild zeigt (von links): Erwin Schmitt, Christian Deimel und Gaby Müller vom Bürgerbus-Team, VG-Bürgermeister Frank Rüttger, Jubiläums-Fahrgast Heidelinde Heiler, sowie Gerd Glessen, Dieter Flatter und  Stefan Lilienthal vom Bürgerbus-Team.

Eine Erfolgsgeschichte mit acht Rädern
Bürgerbus Leiningerland begrüßt seinen 5000. Fahrgast

Von Jürgen Link Verbandsgemeinde Leiningerland. Seinen 5000. Fahrgast konnte der Bürgerbus,  der seit zweieinhalb Jahren im Leiningerland unterwegs ist, in der vergangenen Woche begrüßen: Heidelinde Heiler. Die Obrigheimerin ist gewissermaßen Stammgast des ehrenamtlichen und kostenlosen Beförderungsangebot in der Verbandsgemeinde, sie nutzt den Bürgerbus regelmäßig seit dem ersten Fahrtag im November 2016. „Ohne den Bürgerbus würde ich nicht so oft aus dem Haus kommen“ lobt sie ihre „Buben“...

Lokales
 Über 30 Personen waren bei der Planungsveranstaltung dabei.

Bürgerbus fährt dienstags und freitags
Konzept für Bürgerbus steht

Dannstadt-Schauernheim. Der neue Bürgerbus wird in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim dienstags und freitags fahren und die Fahrgäste direkt an der Haustür abholen. Dies haben engagierte Bürgerinnen und Bürger bei der Planungsveranstaltung am 20. Mai entschieden. „Wir wollen Personen bei der Nahmobilität innerhalb der Verbandsgemeinde helfen – und das mit einer starken sozialen Komponente unterlegen“, betonte Bürgermeister Stefan Veth im Historischen Rathaus Assenheim....

Lokales
Bürgermeister Andreas Müller taufte die beiden Bürgerbusse, die ab Donnerstag in der Verbandsgemeinde unterwegs sein werden, mit einem Gläschen Sekt.

Ab Donnerstag in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein unterwegs
Bürgerbusprojekt startet

Von Jürgen Link Lauterecken-Wolfstein. Ab Donnerstag, 23. Mai, rücken die beiden Städte und die 38 Dörfer in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein ein Stückchen weiter zusammen. Ab 8 Uhr am Morgen werden sich die beiden Fahrzeuge des Bürgerbus-Projekts der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein auf ihre Jungfernfahren begeben und ein neues Kapitel der Mobilität an Glan und Lauter aufschlagen. Anmelden zu den Fahrten kann man sich am Mittwoch, 22. Mai, von 15 bis 17 Uhr bei der...

Lokales
Sichtlich beste Laune bei den ersten „EMiL“-Fahrgästen nach Ramstein: Erika Rauch und Georg Brodowski (re), beim Überraschungsempfang durch Bürgermeister Ralf Hechler vor dem Ramsteiner Rathaus  Foto: Junker/frei

Der Bürgerbus fährt jetzt auch nach Ramstein
„EMiL“ ist nicht mehr aus der Gemeinde wegzudenken

Ramstein-Miesenbach/Hütschenhausen. Diese Überraschung war gelungen: Vor dem Rathaus wurden Erika Rauch und Georg Brodowski, die beiden ersten „EMiL“-Fahrgäste nach Ramstein, von Bürgermeister Ralf Hechler herzlich begrüßt. Paul Junker, einer der vierzehn ehrenamtlichen Bürgerbusfahrer, hatte seine „Premierengäste“ mit dem Hütschenhausener Bürgerbus zur Jungfernfahrt nach Ramstein chauffiert. „EMiL“ fährt jetzt nicht mehr nur in der Ortsgemeinde Hütschenhausen und zum Bahnhof Hauptstuhl...

Lokales
Die Infoveranstaltung zum Bürgerbus war gut besucht.

Über 80 Interessenten beim Infoabend
Bürgerbus

Dannstadt-Schauernheim. Mehr als 80 Leute haben sich am Montag, 25. März, über den geplanten Bürgerbus für die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim informiert. Zum Auftakt des Bürgerbusprojektes hatten die Verbandsgemeinde und die Agentur Landmobil ins Zentrum Alte Schule geladen, um vorzustellen, wie eine verbesserte Mobilität innerhalb der Ortsgemeinden aussehen soll. Wie man sich beim Bürgerbus beispielsweise als Fahrer oder im Telefonteam einbringen kann, wurde am Infoabend an...

Lokales
Matthias Mahl, der Vorsitzende des Bürgerbusvereins, bringt zusammen mit Sven Wieczorek das EMiL-Transparent zum neuen Bus. Wieczorek hatte den Wettbewerb um den Namen des Bürgerbusses gewonnen.

Bürgerbus-Fahrziele, Fahrtage, Fahrzeiten werden neu geregelt
EMiL bringt viel Neues

Hütschenhausen. Nach langem Warten endlich da: EMiL, der neue Bürgerbus in der Gemeinde Hütschenhausen. Und er hat gleich auch neue Zeiten und ein neues Ziel mitgebracht. Ab dem 1. April fährt EMiL nicht mehr nur mittwochs und freitags, sondern zusätzlich noch montags. Und auch das ist neu: Donnerstags geht es jetzt nach Ramstein. „Bisher haben die meisten Fahrten, nämlich über 80 Prozent, an Vormittagen stattgefunden“, erläutert Matthias Mahl, der Vorsitzende des Bürgerbusvereins. „Wir haben...

Lokales
Gibt es bald auch einen Bürgerbus in Dannstadt-Schauernheim?

Bürgerbus: Auftakt-Veranstaltung zum Informieren und Mitmachen
VG Dannstadt-Schauernheim will Mobilität verbessern

 Dannstadt-Schauernheim. Mit einem Bürgerbus will die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim die Mobilität innerhalb der Ortsgemeinden verbessern. Die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und die Agentur Landmobil laden daher gemeinsam zu einem öffentlichen Informationsabend ein. Ziel der Auftaktveranstaltung ist es, die Idee für einen Bürgerbus in der Verbandsgemeinde vorzustellen und Bürgerinnen und Bürger zugleich zur Mitarbeit zu motivieren. Die Informationsveranstaltung findet statt am...

Lokales

Der Bürgerbus informiert
Der Bürgerbus fährt nicht am Rosenmontag

Das Bürgerbusteam der Verbandsgemeinde Lambrecht teilt mit, dass am Rosenmontag (04.03.19) kein Telefondienst geplant ist und damit am 05. März auch kein Bürgerbus fährt. Am 06. März kann wieder wie gewohnt unter 06325.181-149 und in der Zeit von 15 bis 17 Uhr angerufen werden, um den Bürgerbus für den nächsten Tag zu buchen. Das ehrenamtliche Team bittet um Verständnis und Beachtung.

Lokales

Neuer Bürgerbus in Betrieb
Schneller als gedacht

Bruchmühlbach-Miesau. Am Ende ging alles schneller als gedacht: Bruchmühlbach-Miesau hat einen neuen Bürgerbus. Die Spendenaktion konnte bereits am 20. Dezember abgeschlossen werden. Das Auto ist bereits seit Anfang Januar in Betrieb. Alles in allem war die Aktion eine Erfolgsgeschichte, die so nicht zu erwarten war. Ohne die kleinen Spenden, teils unbekannt und anonym überwiesen, wäre eine solche Aktion nicht möglich gewesen. Auch die Geschäftswelt in Bruchmühlbach-Miesau und Umgebung hat die...

Lokales
 Der 1. Beigeordnete Hermann Jung überreicht dem ersten Fahrgast Adelheid Burkhardt einen Bürgermeistersekt  Foto: PS/Gemeinde

Ein erfolgreicher erster Fahrtag
Bürgerbus stark gefragt

Hütschenhausen. Gut zu tun hatten die beiden ehrenamtlichen Fahrer Paul Junker und Ottmar Jung am Tag eins des Bürgerbusbetriebs in der Gemeinde Hütschenhausen: Insgesamt elf Fahrten wurden bestellt und durchgeführt. Erwartungsgemäß am häufigsten ging es in den Wasgau-Supermarkt, aber auch eine Fahrt zum Bahnhof Hauptstuhl und zu einem Dienstleister im Ort waren dabei. Der 1. Beigeordnete Hermann Jung überraschte den allerersten Fahrgast, Adelheid Burghardt, mit eine Flasche...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.