Alles zum Thema Kusel

Beiträge zum Thema Kusel

Lokales

Musiker-Quartett bot eine überragende Leistung
ZWei PluS zwEi - ein musikalischer Genuss

Von Horst Cloß Kusel. Vier Musiker, eher eine zufällige Zusammensetzung, gaben am Sonntag in der Fritz-Wunderlich-Halle ein vielbeachtetes und seltenes Konzert. Selten deshalb, weil eine solche Zusammensetzung von Instrumenten nur auf die Initiative dieser Musiker selbst zustandekommen kann. Sonia Achkar, Markus Bellheim, Dirk Rothbrust und Achim Seyler haben vorher noch nie zusammengespielt, ein Novum, das aber durch die Klasse des Quartetts auf Anhieb zu einem Erfolg wurde. Auf ihrem...

Lokales
Der Mann mit der Mundharmonika  Repro: PS

Mit Live-Band & Sängerin Simone Oberstein
Michael Hirte – Der Mann mit der Mundharmonika kommt nach Kusel

Kusel. Michael Hirte. Kaum einer verzaubert mit der Mundharmonika so, wie der gebürtige Spremberger. Dem „Mann mit der Mundharmonika“ ist etwas vergönnt, was nicht viele von sich behaupten dürfen: Michael Hirte berührt und bewegt die Menschen gleichermaßen durch seine liebenswerte Art, künstlerische Virtuosität und sein außergewöhnliches Gespür für Stimmungen und Gefühle. Menschen verschiedenen Alters, Geschlechts, unterschiedlicher Herkunft und jeglicher Couleur begeistert er nach nunmehr...

Sport
Die erfolgreichen Teilnehmer.  Foto: ps

Siebenpfeiffer-Gymnasium mit zwei Mannschaften vertreten
Beim Regionalentscheid Gerätturnen erfolgreich

Kusel. Mit zwei Mannschaften war das Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel in der Wettkampfklasse IV in Wolfstein vertreten. Die Mädels und Jungs mussten gegen eine starke Konkurrenz unter den zehn Mannschaften aus dem Regierungsbezirk ihr Können unter Beweis stellen. Die Gerätebahnen (Balken, Boden, Barren, Reck und Sprung) wurden von beiden Mannschaften souverän und fast fehlerfrei geturnt. Die Entscheidung über die Endplatzierungen musste somit in den Sonderprüfungen fallen. Unter lauten...

Lokales
Brigitte Rüdiger vor einem Teil ihrer Bilder  Foto: Horst Cloß

Brigitte Rüdiger stellt ihr Bilder im Westpfalz-Klinikum Kusel aus
„Befreiung und Fantasie“

Kusel. In den Monaten Februar und März stellt Brigitte Rüdiger im Foyer des Westpfalz-Klinikums ihre Werke aus. Die in Patersbach wohnende Künstlerin ist bereits seit ihrer Jugendzeit mit dem Malen beschäftigt. Über Bleistift, Kohle, Seidenfarben, Aquarell und Ölfarbe kam sie zur Acrylfarbe. Und hiermit kann sie ihre Bilder aus der Fantasie auf die Leinwand bringen und Realität werden lassen. Motivanregungen holt sie sich besonders in der Natur, dabei gelingt es ihr am besten, Höhen und...

Lokales

Ich Bin Viele Tour 2019 am 8. März in Kusel
Klaus Lage Solo

Kusel. Als Klaus Lage vor mehr als 40 Jahren beim Berliner Rock Ensemble ausstieg, um mit eigenen deutschsprachigen Liedern aufzutreten, verdiente er sich die ersten Sporen als rockiger Liedermacher in den Berliner Folkclubs. Eigene Wege zu gehen, das war damals und ist auch heute seine Triebfeder. So gern er Hits wie „Faust auf Faust“, „Monopoli“ oder „1001 Nacht“ singt, zeigt er doch Live und in seinen Veröffentlichungen, dass er nicht nur auf ein „Zoom“ festzulegen ist. Er hat u.a. mit und...

Lokales
3 Bilder

Wechsel der Geschäftsführung bei der KH Westpfalz
Helmut Knieriemen verabschiedet sich nach 52 Jahren Dienst in den Ruhestand

Vor 52 Jahren fing Herr Helmut Knieriemen seine Tätigkeit bei der Kreishandwerkerschaft Westpfalz an. Am Montag, dem 17.12.18 hat er sich anlässlich seines bevorstehenden Ruhestandes im Rahmen einer von den Mitarbeitern der KH Westpfalz geplanten Feier von allen verabschiedet. Bei der Feier konnten erfreulicherweise 79 Gäste begrüßt werden. Wir danken für die gemeinsame Zeit und wünschen Herrn Knieriemen alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und sind froh, dass wir ihn als unseren Chef...

Lokales
(v.l.n.r.: Gerhard Miedreich (stellvertretender Obermeister), Manfred Schneider (vorheriger Obermeister), Joachim Allmendinger (Geschäftsführer der Elektro-Innung Kaiserslautern-Donnersberg))
2 Bilder

Elektro-Innung Kaiserslautern-Donnersberg
Matthias Leist neuer Obermeister der Elektro-Innung Kaiserslautern-Donnersberg

Während der laufenden Amtsperiode war aufgrund des gesundheitsbedingten Ausscheidens des bisherigen Obermeisters Manfred Schneider, Kaiserslautern und von Klaus Rittmann, Rockenhausen eine Ergänzungswahl notwendig geworden. Einstimmig zum neuen Obermeister wurde Matthias Leist aus Enkenbach gewählt, der dieses Amt die letzten Monate bereits kommissarisch ausgeübt hatte. Als neuer stellvertretender Obermeister rückte aufgrund einstimmiger Wahl Herr Lothar Ernst aus Ramsen nach. Als neues...

Lokales
Hubwagen der Dachdecker-Innung der Westpfalz.
2 Bilder

Tag des Handwerks 2018
Das Handwerk hat (weiterhin) goldenen Boden

Vor diesem Motto präsentierte sich das Handwerk rund um den Altenhof bei einer von der Kreishandwerkschaft Westpfalz und der Handwerkskammer der Pfalz organisierten Veranstaltung. Ziel war und ist es, die Bevölkerung auf die Leistungsfähigkeit und vor allem auch Ausbildungsmöglichkeiten des Handwerks hinzuweisen. Es gibt viele unbesetzte Lehrstellen. Die Absicht war deshalb sowohl die Eltern als auch Schüler bei einer möglichen Berufswahl für das Handwerk zu informieren und entsprechendes...

Ratgeber

Gesundheitsforum am 26. September in Kusel
Krampfadern und Venenleiden

Gesundheitsforum. Die nächste Veranstaltung der Vortragsreihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ findet am Mittwoch, 26. September, um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums in Kusel statt. Über das Thema „Krampfadern und Venenleiden“ referiert Dr. med. Wolfgang Fischer, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie am Standort II Kusel des Westpfalz-Klinikums. Venenschwäche und Krampfadern sind ein weit verbreitetes Leiden. Nahezu jeder zweite Erwachsene ist davon betroffen:...

Lokales
Tag des Handwerks am 15.09.2018 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Altenhof inklusive Gewinnspiel.

Tag des Handwerks 2018
Tag des Handwerks am 15.09.2018

Am Samstag, dem 15.09.2018, findet wieder bundesweit der Tag des Handwerks statt. In diesem Rahmen wird die Kreishandwerkerschaft Westpfalz zusammen mit der Handwerkskammer der Pfalz das Handwerk präsentieren und die Präsentation wird an zentraler Stelle rund um den Altenhof bei der Handwerkskammer und in der anliegenden Kreissparkasse in Kaiserslautern erfolgen. Über 15 Innungen werden ihre vielfältigen Aktivitäten demonstrieren, um den zukünftigen Berufsnachwuchs und natürlich auch die...

Lokales
Musikverein Kusel und Orchesterverein Idar-Oberstein beim Serenadenkonzert

Mal leicht, mal beschwingt
Serenadenkonzert erfüllte höchste Ansprüche

Kusel. Mit der „Petite Symphonie“ von Charles Gounod -einem Werk voller Inspiration und Schönheit - eröffneten neun Musiker das Konzert, das der Musikverein Kusel mit Unterstützung des Orchestervereins Idar-Oberstein in der Fritz-Wunderlich-Halle darbot. Sehr dezent der Einstieg in ein fast zweistündiges Programm, das aufgrund Termin-Schwierigkeiten einmal mehr in der Halle stattfinden musste.Mit dem gesamten Klangkörper des Orchesters folgten Introduktion, Thema und Variationen für Klarinette...

Lokales

Delegation aus Sizilien kommt zum Bauernmarkt
Partnerschaft mit Valguarnera wird im September besiegelt

Kusel. Die Kreisstadt unterhält eine Partnerschaft mit Toucy in Frankreich und Zalaegerszeg in Ungarn. Und das schon seit vielen Jahren. Die französischen Freunde weilten kürzlich anlässlich der Aufstellung der Büste von Pierre Larousse in Kusel. Nach Ungarn fährt ebenfalls im September eine Gruppe zum Gegenbesuch. Eine dritte Partnerschaft wird mit der Stadt Valguarnera in Sizilien eingegangen. Dazu kommen die neuen Partner zum Bauernmarkt, dann wird die Verbindung offiziell gemacht und...

Lokales
Er wird wohl die längste Zeit in seiner Ruhestellung verbracht haben. Denn sobald die neuen Pläne erstellt, vorgelegt und genehmigt sind, wird der Baukran viel Arbeit bekommen. Darüber wird sich nicht nur die Lebenshilfe als „Anker-Mieter“ freuen, auch für die Stadt läutet die Fertigstellung der Maßnahme eine neue Phase der Entwicklung ein.

Bauunternehmen Budau kommt mit neuen Plänen
Stillstand am Rosengarten soll bald beendet sein

Kusel. Es ist eins von drei Großprojekten, mit denen die Kreisstadt in ihrer Entwicklung einen großen Schritt nach vorne machen kann und wird. Neben dem Projekt „Grabenpfad“ der Firma Zimmer (wir berichten an anderer Stelle in unserer Beilage „Musikantenland“) und dem „Stadtgarten“ (das frühere Objekt Möbel-Fritz) stellt „Wohnen am Grabenpfad“ das dritte Prestigeobjekt dar. Im Spätherbst des Jahres 2016 stellte das Bauunternehmen Budau aus Idar-Oberstein, nachdem der langfristige Mietvertrag...

Lokales
Arbeiten derzeit im Rotenturmweg...
2 Bilder

Leerrohre für Glasfaser werden verlegt
Stadtwerke machen Kusel zukunftsfähig

Kusel. Zurzeit verlegen die Stadtwerke Kusel wieder Leerrohre für Glasfaser im Stadtgebiet. Glasfaser leiten, anders als das herkömmliche Kupfer, Lichtwellen und versprechen durch den kaum vorhandenen Widerstand den Eintritt in ein neues Highspeed-Internet-Zeitalter. Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 1.000 Mbit bzw. 1 Gbit sind dadurch möglich. Aktuell steht der Anschluss der ehemaligen Tuchfabrik auf der Agenda. Dazu werden über die Ringstraße und über den Parkplatz des Wasgau-Marktes...

Lokales
(Bild: v.l.n.r.: Alexander Vogt (Fa. Buderus), Dieter Allenbacher (Obermeister der Innung))

50 Jahre SHK-Innung
Jubiläum der Innung Sanitär Heizung Klima Kaiserslautern-Donnersbergkreis-Kusel

Am Samstag, dem 23.06.2018 feierte die Innung Sanitär Heizung Klima Kaiserslautern-Donnersbergkreis-Kusel der Kreishandwerkerschaft Westpfalz ihr 50-jähriges Bestehen in der Mehrzweckhalle in Krickenbach. Positiv zu vermerken war, dass über 100 Gäste begrüßt werden konnten, die dieses besondere Ereignis zusammen mit der Innung feiern wollten. Einer der Gäste war das Gründungsmitglied Paul Jung, Krickenbach, mit seiner Gattin. Ebenso erfreulich war die Spende der Fa. Viessmann, die sich mit...

Lokales

Bei der praktischen Unterstützung hapert es noch
Bürgerbus-Projekt weitgehend befürwortet

Kusel. Auch die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan will einen Bürgerbus einrichten. Mit einer Informationsveranstaltung letzte Woche im Horst-Eckel-Haus war den Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit geboten, sich ein Bild über ein solches Modell zu machen, das in Erster Linie älteren oder auch nichtmobilen Personen Gelegenheit bietet, Arzt- und Behördenbesuche oder auch Einkäufe im Bereich der Verbandsgemeinde vorzunehmen. Das Projekt „Bürgerbus“ existiert in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal...

Lokales
Heimleiterin Jutta Kunz holte sich mit Rolf Gerino, dem Vorsitzenden des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine, einen Fachkundigen mit ins Boot.

Einmal mehr die Erinnerung an früher geweckt
Mit Senioren die Heuernte nachgespielt

Kusel. Senioren im ZOAR sollen, so beabsichtigt die Leiterin Jutta Kunz bei ihren Aktionen, soweit wie möglich mit ihrer Vergangenheit positiv konfrontiert werden. Das schaffe einen besonderen Bezug zwischen Herkunft und dem Leben im Seniorenheim. Deshalb sucht sie immer nach Anlässen, die diesem Thema gerecht werden. Und weil viele der heutigen Bewohner früher in der Landwirtschaft tätig waren, sucht sie solche Anlässe als Motiv. Kürzlich spielte sie mit den Bewohnern eine Heuernte nach....

Lokales
Carina Leonhardt, Kristin Zinsmeister, Chantal Cloos, Reza Ahmadi, Manuel Herzle, Dennis Röder, Jasmin Hurtig, Saskia Bauerfeld und Schulleiter Michael Riefer.

Berufsbildende Schule Kusel verabschiedet Absolventen
Das Rüstzeug für den beruflichen Erfolg steht

Kusel. Mit Musikdarbietungen von Lukas Schneider, der Schulband mit Christian Harrison, Ramon Niemitz, Pauline Vöhringer, Felix Vöhringer und Carina Bergmann sowie einem afrikanischen Tanz, dargeboten von Fatameh Poryosefi und Yassine Sebou, hatte die Berufsbildende Schule ihre kurzweilige Abschlussfeier in der Fritz-Wunderlich-Halle gestaltet.Schulleiter Michael Riefer beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Berufsfachschule für Tourismusmanagement und überreichte ihnen...

Lokales
„Vorarbeiterin“ Jutta Kunz und Edmund Gilcher (links) neben dem Wagen

Senioren restaurieren Leiterwagen für Heu-Ernte
Bewohner Edmund Gilcher spendet Erntewagen

Kusel. Jutta Kunz, Leiterin des ZOAR-Seniorenheims, ist immer für gute Einfälle zu haben. So hat sie mit den Bewohnern der Einrichtung in der Vergangenheit bereits Heu- und Kartoffelernte nach traditionellem Muster veranstaltet. Ihr Ziel ist es dabei, die Seniorinnen und Senioren an Aktivitäten, die sie aus ihrer eigenen Jugend kennen, zu erinnern. Und damit auch Kenntnisse und Fähigkeiten von den Bewohnern zu reaktivieren. Neueste Aktion ist die Restaurierung eines Erntewagens. Bewohner...

Sport
Die Teilnehmer bei den 37. Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen.

Einmal Gold und einmal Bronze für DLRG
Landesmeistertitel für Milena Heil

Kusel. Die DLRG Kusel hat bei den 37. Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen vom 11. bis 13. Mai 2018 in Betzdorf/Kirchen im Westerwald zwei Medaillen erschwommen. Die Goldmedaille gewann Milena Heil in Altersklasse 10 weiblich. Die 10-Jährige aus Hüffler siegte nach drei überlegen geführten Läufen vor Rettungssportlerinnen aus Echternacherbrück/Irrel. Vereinsrekorde erzielte Milena Heil über 50m Hindernis und 50m kombiniertes Schwimmen. Zudem holte Marco Schultz nach einer Aufholjagd in...

Lokales

Baumscheiben-Aktion verschönert das Stadtbild
IG Kusel will Attraktivität der verkaufsoffenen Sonntage erhöhen

Kusel. In der letzten Sitzung der IG kam der Vorsitzende Markus Voborsky nochmals auf die Baumscheiben-Aktion zu sprechen. Diesem Thema hat sich die Werbegemeinschaft vor einigen Wochen angenommen. Weitere Themen waren das vereinsinterne Sommerfest und die Durchführung der verkaufsoffenen Sonntage. Anlässlich der Eröffnung der Fußgängerzone hatte die IG die Bevölkerung zu einem Besuch ihres Informationsstandes gebeten, um über die Baumscheiben-Aktion zu informieren. Insgesamt befinden sich...

Ausgehen & Genießen
Mit diesem Kostüm hat Fritz Wunderlich den „Tamino“ gesungen.
2 Bilder

Stadt- und Heimatmuseum Kusel um eine Attraktion reicher gemacht
Fritz Wunderlichs Kostüme jetzt ausgestellt

Kusel. Originalkostüme des berühmten Kuseler Tenors Fritz Wunderlich , die er bei seinen Auftritten getragen hat, konnte die Fritz-Wunderlich-Gesellschaft jetzt „entstauben“ und in Vitrinen, die von der Schreinerei Müller aus Konken hergestellt wurden, im Stadt- und Heimatmuseum für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden. Die Vorsitzende der Fritz-Wunderlich-Gesellschaft, Ingrid Hirschberger zeigte bei der Präsentation ihre Freude darüber, dass die Kostüme jetzt einen würdigen Platz...

Lokales
Balu, der Bär will das Waisenkind Mogli beschützen.

„Einmal um die Welt“ und „Dschungelbuch“ aufgeführt
Achte Theatertage der Paul-Moor-Förderschule Kusel zur Freude der Kinder und Erwachsenen

Kusel. Mit zwei Vorführungen haben die Schülerinnen und Schüler der Paul-Moor-Förderschule ihre 8. Theatertage gestaltet. An vier Vormittags- und einer Abendveranstaltung haben die „Schauspieler“ und „Schauspielerinnen“ die Schwarzlicht-Vorführungen „Einmal um die Welt“ sowie „Das Dschungelbuch“ aufgeführt. Beim ersten Stück begaben sich die Akteure mit „Einmal um die Welt“ auf eine Kreuzfahrt mit Stationen in Afrika, Australien, Süd- und Nordamerika bis zur Arktis und dem Ziel in Russland,...

Lokales
Melanie Petcu, Kathrin Lothschütz und Manuel Lothschütz

„Musical Maniacs“ empfahlen sich für höhere Aufgaben
Da wächst etwas Größeres

Kusel. „Fünf Verrückte“ - aber positive Verrückte - haben mit ihrem allerersten Auftritt als „Musical Maniacs“ Akzente gesetzt. Denn Melanie Petcu. Kathrin und Manuel Lothschütz haben bei ihrer Premiere zu „Here right now“ bereits eine Punktlandung vollbracht. Zusammen mit Christine Rutz (Cello) und Matthias Stoffel (Klavier) haben sie teils bekannte, aber auch viele dem breiten Publikum weniger bekannte Melodien und Texte vorgetragen. Unter dem Titel „Musicalsongs von Gestern bis Heute“...

  • 1
  • 2