Alles zum Thema DLRG

Beiträge zum Thema DLRG

Lokales
Die Kinder hatten sichtlich Spaß.
5 Bilder

Spielerisches Lernen für die Kleinsten
DLRG besucht Bambini-Feuerwehr Annweiler

Im Oktober wurde die Bambini-Feuerwehr Annweiler vom DLRG-Team Landau (Simon Nichterlein, Lukas Ullmer, Paul Schefczik) und dessen Maskottchen Nobbi besucht. Den Bambinis wurde ein Einblick in die Zusammenarbeit von Feuerwehr und DLRG sowie deren Aufgabenverteilung gegeben. Eingeteilt in verschiedene Gruppen, wurde den Kindern spielerisch die Erste Hilfe gezeigt, wobei die Kleinen sich auch gegenseitig Druckverbände anlegen durften. Weiter ging es mit Ausrüstungsgegenständen der DLRG, die...

Sport
Team
2 Bilder

Die Durlacher Pams und Bierwatch als Gastgeber der Masters
Die "BaWues" im Badischen Malerdorf

Region. Die 23. Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen waren für die DLRG Ortsgruppe Durlach etwas ganz Besonderes! Denn der Stützpunkt Grötzingen richtete zum dritten Mal nach 2000 und 2014 diese Veranstaltung aus. Nach monatelanger Vorbereitung begann am frühen Samstagmorgen die heiße Phase mit der Anreise der Teilnehmer aus 39 Ortsgruppen aus ganz Baden-Württemberg. Durch die großartige Unterstützung von Ortsvorsteherin Karen Eßrich, die auch die...

Lokales

Wörth - Crowdfunding
Die Lebensretter aus Wörth benötigen Ihre Unterstützung

Wörth. Seit mittlerweile 25 Jahren leistet die DLRG Wörth am Rhein e.V. mit rein ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern einen Beitrag zur Sicherheit am, im und auf dem Wasser in der Stadt Wörth, sowie im gesamten Landkreis Germersheim. Neben der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung für Kinder und Erwachsene leisten wir an den Sommerwochenenden regelmäßig Wachdienste im Naherholungsgebiet Johanneswiesen Jockgrim sowie im Badepark Wörth. Trotz aller Prävention lassen sich Unfälle am Wasser...

Lokales
2 Bilder

Das Wochenblatt im Gespräch mit der DLRG Ortsgruppe Frankenthal
Jeder sollte schwimmen können!

Vereinsleben. 2018 war ein ganz besonderer Sommer. Viele Wochen lang war es sehr heiß, das lockte Groß und Klein an die Badeweiher. Doch für die DLRG – Deutsche Lebensrettungsgesellschaft – war es auch eine große Herausforderung. In diesem Jahr ertranken viele Menschen an Weihern in der Region. Das Wochenblatt Frankenthal sprach mit Frank Dietrich, Leiter der Einsatzgruppe in Frankenthal, über die Gründe und was die DLRG Frankenthal so alles leistet. Eigentlich geht man davon aus, dass jedes...

Lokales
2 Bilder

DLRG Frankenthal, Neuhofen und Oggersheim
Wasserretter der DLRG im Dauereinsatz

Rhein-Pfalz-Kreis/Frankenthal. Normalerweise sieht man die Frauen und Männer der DLRG an verschiedenen Gewässern relativ entspannt an der Wachstation sitzen. Doch in diesem Jahr scheint alles ganz anders zu sein. Das Wochenblatt Ludwigshafen sprach mit der DLRG Neuhofen. Da diese gemeinsam mit der DLRG Frankenthal bei solchen Einsätzen ausrücken, berichtet das Wochenblatt Frankenthal gerne ebenfalls über das sehr wichtige Thema. Zusätzlich zu diesen Wachdiensten an den Wochenenden wurden...

Lokales
2 Bilder

Die DLRG aus Neuhofen
Wasserretter der DLRG im Dauereinsatz

Neuhofen. Normalerweise sieht man die Frauen und Männer der DLRG an verschiedenen Gewässern relativ entspannt an der Wachstation sitzen. Doch in diesem Jahr scheint alles ganz anders zu sein. Zusätzlich zu diesen Wachdiensten an den Wochenenden wurden in diesem Jahr die Taucher deutlich häufiger wie in den vergangenen Jahren zu Rettungseinsätzen im Umkreis angefordert. Alleine in den letzten acht Wochen wurde die DLRG Neuhofen, gemeinsam mit den weiteren Ortsgruppen aus Oggersheim und...

Lokales
Wie beim Kindertag präsentiert sich die DLRG Landau beim Tag der offenen Tür auf dem Vereinsgelände in der Stettiner Straße.

DLRG lädt ein
Tag der offenen Tür

Landau. Die DLRG Landau lädt ein zum Tag der offenen Tür am 12. August  auf dem Vereinsgelände Stettiner Straße 4 in Landau.An diesem Tag ab 13 Uhr können alle Interessenten die  Ortsgruppe und die Aktiven der DLRG Landau näher kennen zu lernen. Die DLRG informiert über Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung, Kleinkinder- und Jugendschwimmausbildung, den aktiven DLRG Wasserrettungsdienst, das DLRG Einsatz-Team und die Jugendarbeit und das Nachwuchs JET-Team. Darüber hinaus werden...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Speyer war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, dem Kindernotarzt und einem Rettungshubschrauber sowie die Polizei mit einem Fahrzeug schon vor Ort.
3 Bilder

Update: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei
Tragischer Badeunfall in Speyer

Update, Montag, 6. August: Um kurz vor 13 Uhr brachten die Staatanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und das Polizeipräsidium Rheinpfalz eine gemeinsame Pressemitteilung heraus: "Bereits am vergangenen Freitagabend, 3. August, kam es gegen 20 Uhr im Naherholungsgebiet Binsfeld bei Speyer in einem See zu einem Badeunglück. Ein siebenjähriger eritreischer Junge, der sich dort mit seiner Mutter und seinen Geschwistern aufhielt, begab sich wenige Meter in den Badesee und ging danach unter. Die...

Lokales
Tolle Leistung
3 Bilder

Lia Tobias begeistert mit beeindruckendem Durchhaltevermögen
15 Kilometer Dauerschwimmen mit 11 Jahren

Ein großer Erfolg war in diesem Jahr wieder das 24-Stunden-Schwimmen der DLRG OG Durlach Stützpunkt Grötzingen, das in diesem Jahr bereits zum 11. Mal im schönen Grötzinger Hallenbad durchgeführt wurde. Da passt es gut, dass eine Elfjährige alle Teilnehmer beeindruckte. Lia Tobias zog wie ein Fisch stundenlange ihre Bahnen und brachte so 15 000 Meter zusammen. Als sie zu später bzw. früher Stunde nach Hause ging, glichen ihre Handflächen denen eines Äffchens. Zur Siegerehrung um 8.30 Uhr waren...

Lokales
Im Rahmen einer Projektwoche bildete die DLRG Landau 11 Schüler der BBS zu Rettungsschwimmern aus. Foto: DLRG

Erfolgreiches Rettungsschwimmprojekt der BBS Landau in Kooperation mit der DLRG Landau
„Jeder Schwimmer sollte ein Rettungsschwimmer sein!“

Landau. „Schwimmen alleine genügt nicht“ sagten sich 13 Jugendliche im Alter von 17 bis 20 Jahren des beruflichen Gymnasiums in Landau. Im Zuge der diesjährigen Projektwoche erwarben 11 Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung der beiden Übungsleiter Hans-Peter Kaimer und Conny Fink-Hasche von der DLRG Landau e.V. das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze. Auf die Frage hin, warum sich die Schülerinnen und Schüler für dieses Projekt entschieden haben, antwortet ein Schüler „Für viele...

Sport
MiXXXies erreichten den 2. Platz, von oben: Lea Lißmann und Paul Bittmann; unten: Emma Mensch und  Tillman Theis

DLRG bei Rettungswettkampf in Eisenberg erfolgreich
Am 16. und 17. Juni weitere Wettkämpfe

Kusel. Am Sonntag traten insgesamt drei Kuseler Mannschaften den Weg nach Eisenberg an, um am diesjährigen Rettungswettkampf teilzunehmen. Der Wettkampf lief für alle Athleten aus der Kreisstadt sehr erfolgreich. In der Altersklasse Minis männlich sicherten sich die „Mini MiXXXies“ mit Jonas & Moritz Heil, Lara Schmelzer, und Miro Kugland einen starken zweiten PLatz undsomit die Silbermedaille. In der Altersklasse 12 männlich konnte sich die „Junior MiXXXies“ (Luca Weingarth, Milena Heil,...

Sport
Die Teilnehmer bei den 37. Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen.

Einmal Gold und einmal Bronze für DLRG
Landesmeistertitel für Milena Heil

Kusel. Die DLRG Kusel hat bei den 37. Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen vom 11. bis 13. Mai 2018 in Betzdorf/Kirchen im Westerwald zwei Medaillen erschwommen. Die Goldmedaille gewann Milena Heil in Altersklasse 10 weiblich. Die 10-Jährige aus Hüffler siegte nach drei überlegen geführten Läufen vor Rettungssportlerinnen aus Echternacherbrück/Irrel. Vereinsrekorde erzielte Milena Heil über 50m Hindernis und 50m kombiniertes Schwimmen. Zudem holte Marco Schultz nach einer Aufholjagd in...

Lokales

Athleten für WM in Australien qualifiziert
DLRG Kusel bei Meeting in Belgien erfolgreich

Kusel. Die DLRG hat am 29. April 2018 beim Meeting International de Sauvetage en Piscine (MISP) im belgischen Seraing bei Lüttich respektable Ergebnisse mit nach Hause gebracht. Insgesamt zwölf Kuseler Rettungssportler reisten zu dem Einzel- und Mannschaftswettkampf, in die wallonische Region, um sich mit Club- und Nationalmannschaften aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland zu messen. Für die Damen starteten Vanessa Schultz, Laura Becker, Shari Paul, Francesca Schultz, Lea Lißmann...