DLRG

Beiträge zum Thema DLRG

Sport
 DLRG-Ausbilder Daniel Alvarez mit den Teilnehmern des HLZ

Bernd-Jung-Stiftung und DLRG arbeiten zusammen
Begeisterung beim Kurs „Sicher am See“

Frankenthal. Auf Initiative der Bernd-Jung-Stiftung aus Bobenheim-Roxheim fand am Wochenende der Kurs „Sicher am See“ am Silbersee in Zusammenarbeit mit der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) Frankenthal, einem langjährigen Kooperationspartner der Stiftung, statt. Teilnehmer waren Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2008 bis 2010 des HLZ (Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf), mit dem eine zukünftige Zusammenarbeit mit der Stiftung geplant ist. Die DLRG-Rettungsschwimmer...

Lokales
Es gibt veränderte Öffnungszeiten

Schnelltestzentrum Frankenthal
Neue Öffnungszeiten

Frankenthal. Ab Freitag, 17. September, ändert das Corona-Schnelltestzentrum auf dem Festplatz seine Öffnungszeiten. Freitags ist dann wieder von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Zwischenzeitlich hatten insbesondere Besucher des Gleis4 Open Air im Strandbad die Möglichkeit, sich bis 20.30 Uhr testen zu lassen. Mit dem Ende des Festivals werden auch die Öffnungszeiten wieder angepasst. Die weiteren Zeiten: Montag 16 bis 19 Uhr; Dienstag 10 bis 18 Uhr; Mittwoch 16 bis 19 Uhr; Donnerstag 10 bis 18 Uhr;...

Lokales
Team v.l.n.r: Milena Heil, Andreas Kauf, Paul Bittmann Foto: DLRG

Bronze für Milena Heil und Paul Bittmann
DLRG Kusel erfolgreich

Kusel. Die DLRG Kusel hat am 11. September am Rheinhessen-Cup in Nieder-Olm zwei dritte Plätze erschwommen. Estmals seit Frühjahr 2020 war wieder ein Rettungssport-Wettkampf im Hallenbad möglich. In der Altersklasse 13/14 weiblich gewann Milena Heil Bronze. Dabei verbesserte sie zwei länger bestehende Vereinsrekorde in den Disziplinen 100 m Hindernisschwimmen (seit 2012) und 50 m Retten mit Flossen (seit 2010). Paul Bittmann wurde in Altersklasse 17/18 männlich ebenfalls Dritter. Trainer...

Lokales
Sonnenuntergang am Weiher  Foto: DLRG/Horbach

DLRG Baumholder hofft
Einfach zu nass und zu kühl

Baumholder. Dieser Sommer verdient seinen Namen nicht. Die tolle Atmosphäre am Badesee in Baumholder konnte nur selten genutzt werden. Es war einfach zu nass und zu kühl. Umso mehr freute sich die DLRG, dass wenigstens die kurzfristig angesetzten Veranstaltungen, die gemeinsam mit der DLRG-Jugend über die Bühne gingen, nicht ins Wasser fielen. So gab es unter anderem einen Kino-Abend unter freiem Himmel. Auf dem Programm stand die Komödie „Urlaubsreif“ mit Adam Sandler und Drew Barrymore....

Lokales
Das Team der DLRG  Foto: DLRG Kusel

KiXXX-Cup in Waldmohr
DLRG Kusel bei Qualiwettkämpfen

Kusel. Die DLRG hat am letzten Augustwochenende bei zwei Wettkämpfen, die zur Qualifikation der deutschen Mehrkampf-Meisterschaft dienen, teilgenommen. Am 28. August richtete die Kuseler Ortsgruppe den ersten KiXXX-Cup in Waldmohr aus. Bei dem Pool-Einzelwettkampf nahmen vier Ortsgruppen aus zwei DLRG Landesverbänden teil. Insgesamt drei Vereinsrekorde (50m-Bahn) wurden von den Kuseler Sportlern Luca Weingarth (100m Hindernis, 50m Retten mit Flossen) und Milena Heil (50m Retten mit Flossen)...

Lokales
Symbolfoto

Oggersheim schränkt Betrieb ein, Bürgerhof weiter erreichbar
Testzentren in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Der Betrieb des gemeinsamen Covid-19-Testzentrums der Stadt Ludwigshafen im Bürgerhof wird über den 3. September hinaus bis zum 8. Oktober 2021 verlängert. Gleichzeitig wird das DLRG-Testzentrum in Oggersheim nur noch sonntags öffnen. Das Testzentrum im Bürgerhof hat von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet sowie montags und donnerstags zusätzlich ab 7.30 und bis 18.30 Uhr für Kursteilnehmer der Volkshochschule Ludwigshafen (VHS). Der Service helfe dem VHS-Standort...

Lokales
Wassergewöhnung als Vorbereitung auf das Schwimmenlernen geht auch zuhause: Etwa mit einfachen Hilfsmittel in der Dusche oder der Badewanne. In einem Online-Kurs zeigt die DLRG Neustadt Kindern und Eltern wie das geht.

Digitaler Start in den Schwimmkurs
Wassergewöhnung mit Nobbi: Die DLRG-Ortsgruppe Neustadt an der Weinstraße geht neue Wege in der Schwimmausbildung

Die Herausforderung Über ein Jahr lang wurden die Schwimmkurse der DLRG Neustadt von der Corona-Pandemie ausgebremst und die Warteliste ist inzwischen randvoll. Mindestens ein ganzer Jahrgang hat seit Beginn der Pandemie nicht schwimmen gelernt. Allen Kindern nach Wiedereröffnung der Schwimmbäder ein Schwimmangebot zu machen, ist aufgrund mangelnder Wasserfläche – und der wechselhaften Witterung – eine riesige Herausforderung. Die kostbaren Wasserzeiten müssen also so effizient wie möglich...

Lokales
Helfer im Katastrophengebiet

Helfende aus dem Kreis Germersheim im Ahrtal
Dank des Landrats

Landkreis Germersheim. „Unsere Hilfsorganisationen sind im Katastrophengebiet im Norden des Landes Rheinland-Pfalz und unterstützen, wo sie eingesetzt und gebraucht werden und wurden. Auch wenn die Lage dort noch sehr lange nicht entspannt sein wird, möchte ich schon heute meinen allergrößten Respekt zollen und Danke sagen für das Engagement, die Zeit, die Kraft und den Gemeinsinn, den Sie alle hier zeigen“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel an die Helfer aus den Städten Wörth, Germersheim und den...

Lokales
Schwimmen für einen guten Zweck  Foto: DLRG Altenglan

Benefiz-Schwimmen der DLRG Altenglan
Schwimmen für die Flutopfer

Altenglan. Die schlimmen Überflutungen der Ahr haben viele Menschenleben gefordert und unzählige stehen vor dem Nichts. Wohnungen und Häuser sind verwüstet, ganze Ortschaften gleichen einer Trümmerlandschaft. Viele Helfer sind vor Ort, um diese Schäden zu beseitigen – finanzielle Unterstützung ist zwingend erforderlich! Auch die DLRG Ortsgruppe Altenglan will einen Teil zur dringend benötigten finanziellen Hilfe beitragen und hat daher am Freitag, 23. Juli ein Benefiz-Schwimmen im Sport- und...

Lokales
Lageeinweisung vor Ort. Strömungsretter werden für Ihren Einsatz vorbereitet.
3 Bilder

Flutkatastrophe: DLRG Neuhofen im Einsatz
"So etwas habe ich noch nie erlebt"

Neuhofen. Eigentlich hatten sich die Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Neuhofen auf die möglichen Einsatzlagen in unserer Region vorbereitet. Der vor der Haustür liegende Rhein lag bis zum Mittwochabend im Fokus der Wasserretter. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Kräfteanforderung aus der Eifel auch Neuhofen erreichte. Tobias Stuhlfauth, der stellvertretende technische Leiter der DLRG Ortsgruppe Neuhofen überprüfte gerade die Stellen am Rhein, an denen die Einsatzkräfte normalerweise die...

Sport
Kind schwimmt

Grundsatzbeschluss zur Schwimminitiative im Kreis Germersheim
Bessere Schwimmförderung für Kinder

Landkreis Germersheim. Mit einem Grundsatzbeschluss haben die Mitglieder des Kreistags in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig für die Umsetzung einer Schwimminitiative votiert und dabei in mehreren Wortbeiträgen von einem Leuchtturmprojekt für Rheinland-Pfalz gesprochen. Landrat Dr. Fritz Brechtel zeichnete in seiner Einführung in das Thema den Weg nach, den die Schwimminitiative bereits genommen hat - von der ersten Idee und der Vermutung, dass es bei jungen Schülerinnen und Schülern an...

Lokales
 Moritz Heil, Lea Lißmann, Philip Krebs; 2. Reihe v.l.n.r.: Alina Trautmann, Moritz Heil  Foto: DLRG Kusel

Sichtungslehrgang erfolgreich absolviert
DLRG Kusel bei Talentsichtung

Kusel. Am vergangenen Wochenende reisten die besten Talente im Bereich Ocean zum Sichtungslehrgang der DLRG Landesjugend Rheinland-Pfalz, welcher an Samstag und Sonntag am Laacher See und in Emmelshausen stattfand. Die vier nominierten Kuseler Sportler (Alina Trautmann, Philip Krebs sowie Moritz und Jonas Heil) zeigten teils großartige Leistungen, sowohl im Wasser als auch an Land. Insgesamt nahmen 14 Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinnen aus sechs Ortsgruppen teil. Trotz der starken und...

Ratgeber
Auch als Badegast muss man sich an bestimmte Regeln und Richtlinien halten

Über Rechte und Pflichten von Badegästen
Es gibt doch einen Bademeister

Sommer. Die Temperaturen steigen und der Wunsch, ins kühle Nass zu springen, wächst. Schaut man auf die Online-Plattformen der Bädergesellschaften, sind oft bereits innerhalb weniger Stunden alle verfügbaren Tickets für den Schwimmbadbesuch ausgebucht. ARAG-Experten weisen aber darauf hin, dass man sich auch als Badegast an bestimmte Richtlinien und Regeln halten muss. Viel Freiraum für den BadespaßGrundsätzlich wird einem Badegast viel Freiraum während seines Besuchs im Schwimmbad eingeräumt....

Sport
Rettungsschwimmen macht Spaß: Rettungsschwimmerin Katharina Back trainiert den Ernstfall mit Gurtretter und Puppe.

Rettungsschwimmen
DLRG Neustadt lädt zum kostenlosen Schnuppertraining ein

Schwimmen, Retten, Freundschaften schließen: Mit der Wiedereröffnung der Schwimmbäder ist auch das Training der DLRG Neustadt wieder gestartet. Und nach dem erfolgreichen Trainingsstart ist jetzt das Schnuppertraining für Neulinge wieder möglich. Ob Ausdauer, Kraul oder Rettungsschwimmen: Bei den Trainingseinheiten im Freibad Hambach und Stadionbad Neustadt steht der Spaß bei der gemeinsamen Bewegung im Wasser im Vordergrund. Aber auch das Wettkampfteam sowie die Rettungsschwimmerinnen und...

Lokales
Der Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart lud zum "Blaulicht-Talk"

Blaulicht-Talk mit dem Bundestagsabgeordneten Gebhart
Aus der Corona-Pandemie für den Bevölkerungsschutz lernen

Südpfalz. Der Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart lud am Mittwoch zur Videokonferenz. Thema: Die Pandemie und was man für die Zusammenarbeit in der "Blaulichtfamilie" daraus lernen kann. Mit dabei die Vertreter zahlreicher Hilfs- und Rettungsorganisationen (Feuerwehr, DLRG,  THW, Rettungsdienste, DRK, mobilen Retter) aus der Südpfalz, Oberbürgermeister Thomas Hirsch (Landau) und die Landräte Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) und Dr. Fritz Brechtel (Germersheim). In der Corona-Pandemie sei...

Lokales
Links Helmut Walther, rechts Jonas Bickler Foto: Melanie Mai

DLRG Baumholder freut es
Städtisches Gewässer lockt Besucher an

Baumholder. Über elf Badetage am städtischen Gewässer freute sich die DLRG Baumholder am Montag. Das bedeutete mehr als 1100 Badegäste. Allein an einem der heißen Sonntage im Juni seien rund 300 Besucher dagewesen. Dabei sei auf der weitläufigen Liegewiese immer noch genügend Platz gewesen, um die Corona-Richtlinien locker einzuhalten. Erlaubt sind derzeit 50 Prozent der Vollauslastung, also rund 500 Gäste. Sie zahlen, anders wie in den Nicht-Pandemie-Jahren, zwei Euro an...

Blaulicht
Tödliches Unglück am Vogelstangsee. Wiederbelebungsversuche erfolglos /Symbolfoto

Schrecklicher Unfall in Mannheim
Achtjähriges Kind ertrinkt im Badesee

Mannheim. An einem Mannheimer Badesee ereignete sich am Samstag, 19. Juni, ein schrecklicher Unfall. Ein achtjähriges Kind ertrank im Vogelstangsee. Am späten Samstagabend meldete eine Mutter ihr Kind als vermisst, nachdem sie es längere Zeit beim Ausflug am Vogelstangsee nicht mehr gesehen hatte. Tödlicher Unfall im VogelstangseeIm Zuge sofort eingeleiteter umfangreicher Suchmaßnahmen konnte das Mädchen gegen 22.30 Uhr entdeckt werden. Rettungstaucher der DLRG fanden die Achtjährige, sie trieb...

Lokales
Die DLRG Speyer betreibt ab Christi Himmelfahrt das nördlichste Schnelltestzentrum der Stadt: im Naherholungsgebiet Binsfeld

Erstmals an Christi Himmelfahrt
DLRG testet im Binsfeld auf Corona

Speyer.  Erstmals an Christi Himmelfahrt, also am Donnerstag, 13. Mai, öffnet das nördlichste Schnelltestzentrum in der Stadt Speyer an der Rettungsstation der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Speyer. Geöffnet ist immer am Wochenende und an Feiertagen in der Zeit von 14 bis 16 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Das Angebot steht grundsätzlich für alle zur Verfügung, soll im nördlichsten Teil der Stadt Speyer jedoch speziell den dortigen Bewohnern und...

Lokales
Alle Hände voll zu tun Foto: Melanie Mai

Im Testzentrum in Baumholder
Mitglieder der DLRG aktiv

Baumholder. Den Platz am Badesee gegen den in der Westrichhalle getauscht, statt der Badehose wird ein Ganzkörperanzug übergestreift: Das ist derzeit die Realität für die Helfer der DLRG Baumholder. Denn sie stellen einen Großteil der Mannschaft im Corona-Testzentrum. Sie haben derzeit alle Hände voll zu tun. „An manchen Tagen kamen bis zu 200 Personen“, beschreibt Günter Heinz von der DLRG die Situation. Sein Team umfasse, so erzählt er weiter, einen Pulk von etwa 60 Helfern. So sei es absolut...

Lokales
Die Stadt Speyer stellt der DLRG künftig für die jährliche Badesaison ein Dienstfahrzeug mit einem digitalfunkfähigen MRT und HRT zur Verfügung, für die restlichen Monate nutzt die Feuerwehr das Fahrzeug. Darüber hinaus wird der First Responder mit der notwendigen Ausrüstung in Trägerschaft der Stadt ausgestattet.
2 Bilder

DLRG-Rettungsstation im Binsfeld
First Responder-Einheit ab morgen im Einsatz

Speyer. Die Stadt Speyer ist mit Zustimmung des Stadtrats eine Kooperation mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Speyer eingegangen. So wurde für das Naherholungsgebiet Binsfeld eine First Responder-Einheit gebildet – bestehend aus qualifizierten, ehrenamtlich tätigen Ersthelfern der DLRG. Zum Einsatz kommt sie ab dem morgigen Samstag, 1. Mai.  Ziel der Einheit ist es, den regulären Rettungsdienst bei dringenden medizinischen Notfalleinsätzen im Gebiet Binsfeld von...

Lokales
Damit die Retter vom DLRG mit ihrem Boot nicht auf Grund laufen, wurde die Wasserrinne zwischen Binsfeldsee und Kuhuntersee ausgebaggert. Wer jetzt die Landzunge zwischen Gänsdrecksee und Binsfeldsee erreichen will, muss den Landweg nehmen oder schwimmen.

Binsfeld-Seen
Wasserrinne lässt sich nicht mehr zu Fuß überqueren

Speyer. Die Wasserverbindung an der Insel zwischen Binsfeldsee und Kuhuntersee ist in den letzten Jahren derart stark verlandet, dass das Rettungsteam der DLRG an die Stadt herangetreten ist. Die Retter vom DLRG hatten die Sorge, nicht mehr von ihrer Station am Binsfeldsee in den Kuhuntersee zu gelangen, ohne mit dem Boot an dem Nadelöhr auf Grund zu laufen. Damit die Rettungsaktionen des DLRG nicht buchstäblich im Sande verlaufen, wurde die Verbindung nun vor Beginn der Badesaison durch die...

Blaulicht
Symbolfoto Wasserschutzpolizei

Havariertes Sportboot bei Germersheim
Fünfköpfige Familie in Seenot

Germersheim. Am Freitag, 2. April,  gegen 9.15 Uhr, wurde die Wasserschutzpolizeistation Germersheim über ein havariertes Sportboot im Bereich des Goldgrundes in Kenntnis gesetzt. Bei Eintreffen an der Unfallörtlichkeit waren bereits ein Großaufgebot an DLRG, Feuerwehr, Katastrophenschutz und der Wasserschutzpolizei Karlsruhe vor Ort, das mit Rettungs- und Bergungsaufgaben sowie der Wahrschau und Absicherung der Unfallörtlichkeit beschäftigt waren. An Bord des Sportbootes befand sich eine...

Lokales
Die Corona-Schnelltests in Ludwigshafen-Oggersheim dauern nur wenige Sekunden, auf das Ergebnis kann 15 Minuten gewartet werden. Alternativ wird es per E-Mail zugestellt.
2 Bilder

Corona-Schnelltest in Ludwigshafen-Oggersheim
Über 2.250 Tests durchgeführt

Ludwigshafen. Die durch die DLRG Ludwigshafen-Oggersheim e.V. betriebene Corona-Teststelle in der Notwende findet regen Zuspruch. Bereits am Wochenende hatten die Wasserretter schon über 2.000 Personen getestet. Das ausschließlich durch ehrenamtliche Helfer betriebene Testzentrum kann nach eigenen Angaben pro Betriebsstunde etwa 40 Tests durchführen. Möglich wird das durch den Einsatz von permanent fünf Helfern, welche die Kontaktdaten aufnehmen, den Abstrich durchführen und den Test auswerten....

Lokales
Offizielle Einweihung der Notrufsäule am Badeweiher  freigegeben; von links nach rechts: Dr. Holger Singpiel, Ralf Marohn, Patrick Fassot
3 Bilder

Notrufsäulen an den Badegewässern in Neuhofen installiert
Neue Lebensretter

Neuhofen. Sommerliche Temperaturen locken die Menschen an die Badegewässer in unserer Region. Auch in Neuhofen zählen der Badeweiher Steinerne Brücke und die Schlicht zu den beliebten Ausflugszielen im Sommer. Die DLRG Neuhofen steht während der Badesaison an den Wochenenden für die Sicherheit der Bevölkerung bereit. Aber auch außerhalb dieser Zeiten wird in den Gewässern gebadet und im Winter betreten trotz möglicher Verbote und Hinweise auf Gefahren Menschen Eisflächen. Hier besteht die große...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.