Alles zum Thema Mobilität

Beiträge zum Thema Mobilität

Lokales
Das Bahnhofsumfeld ist eines der Themen bei den Workshop-Runden.

Am 13. Dezember in der Bad Dürkheimer Brunnenhalle
4. Bürgerforum zum Thema Mobilität

Bad Dürkheim. Die Erstellung unseres klimafreundlichen Mobilitätskonzeptes für Bad Dürkheim kommt voran. Beim 4. Bürgerforum am 13. Dezember um 19 Uhr in der Brunnenhalle wird den Bürgerinnen und Bürgern durch Stadt und Planungsbüro PTV der aktuelle Stand des Projektes erläutert. Zunächst wird dargestellt, was in die Untersuchungen von PTV eingeflossen ist und zu welchen Schlüssen dies geführt hat. Neben der Bestandsanalyse, der Definition von Zielen und der Festlegung von Leitlinien hat...

Lokales
Das Thema Kurparkdurchfahrt für Radfahrer stieß auf deutlichen Widerstand bei den Ausschussmitgliedern, so dass es vermutlich nicht weiter verfolgt wird.

Erste Projekte wurden im Bad Dürkheimer Rathaus vorgestellt
Mobilitätskonzept kommt in die Gänge

Bad Dürkheim. Sechs Schlüsselprojekte zum Thema klimafreundliches Mobilitätskonzept wurden von Christoph Schulze vom Planungsbüro PTV (Karlsruhe) dem Bau- und Entwicklungsausschuss in einer Sondersitzung vorgestellt und diskutiert. Das Ingenieurbüro PTV hat unter Berücksichtigung aller Erhebungen und Eingaben eine Bestandsanalyse des Verkehrssystems Bad Dürkheim mit den Stärken und Schwächen erarbeitet und Ziele und Leitlinien für eine gesamtheitliche und umfängliche Betrachtung...

Ausgehen & Genießen

Workshops und Vorträge am 18.10. rund um Mobilität, Künstliche Intelligenz und Kreativität
Gamification-Kongress "bizplay" in Karlsruhe

Karlsruhe. Dass Spiele nichts mit Kinderzimmern und Konsolen zu tun haben müssen, zeigt bereits zum siebten Mal der Gamification-Kongress "bizplay". Dazu treffen sich am Donnerstag, 18. Oktober, mehr als 200 Teilnehmer in Karlsruhe, um die neuesten Gamification-Trends und Entwicklungen mit internationalen Experten zu diskutieren. Auf dem Programm stehen Workshops und Vorträge rund um Gamification insbesondere in den Bereichen Mobilität, Künstliche Intelligenz und Kreativität. Die "bizplay"...

Wirtschaft & Handel
Der „Marktplatz der Ideen“ bietet gute Gelegenheiten, mit neuen Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen

„Energy4u : Connect Ideas2Business“ – Konferenz an der Hochschule Karlsruhe
Marktplatz der Ideen in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstag, 27. September, verwandelt sich die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zwischen 9 und 18 Uhr bereits zum dritten Mal zu einem Marktplatz der Ideen: Wissenschaftler aus ganz Deutschland treffen sich hier mit Repräsentanten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), um gemeinsam Chancen im Technologietransfer zu eruieren und zusammen „neue Energie zu entfesseln“, denn dieses Thema steht im Mittelpunkt der Konferenz „Energy4u : Connect Ideas2Business“. Die...

Lokales
Von links: Landrat Ralf Leßmeister, Hans Günther – Rodenbach, Monika Schirdewahn – Frankenstein, Patricia Gallesgos-Eierdanz – Hochspeyer, Bernhard Hirsch – Bruchmühlbach-Miesau, Matthias Mahl – Hütschenhausen, KB Peter Schmidt – Weilerbach, Harry Dinges –Weilerbach, Hans Meyer – VG Otterbach-Otterberg, Roland Gerlach – VG Otterbach- Otterberg, Stefan Schirra – Steinwenden, Sven Philipp, Kreisverwaltung und Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt

Ein Stück Freiheit durch Mobilität im Landkreis Kaiserslautern
Netzwerk „Bürgerbus“ gegründet

Landkreis Kaiserslautern. „Schon als Ortsbürgermeister in Hütschenhausen war mir das Thema Bürgerbus wichtig und als Landrat kann ich mich jetzt freuen, dass wir mit der stolzen Zahl von mittlerweile elf Bürgerbussen Spitzenreiter in diesem Bereich unter den Landkreisen in Rheinland-Pfalz sind“, begrüßte Landrat Ralf Leßmeister die Vertreter der Bürgerbusinitiativen bei einem ersten „Runden Tisch“ in der Kreisverwaltung. Er regte an, sich künftig turnusmäßig zu treffen, um den gemeinsamen...

Wirtschaft & Handel

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Mobiles Arbeiten - wenn die Arbeit viele Orte hat

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 18:30 Uhr NIT-Hörsaal, Geb. 30.10. KIT Campus-Süd; Engesserstr. 5 76131 Karlsruhe Arbeit ist mobil geworden. Dank moderner mobiler Endgeräte kann man sich seine Arbeit in die Tasche stecken und an jedem Ort arbeiten – im Café, im Zug, im Hotel oder anderswo. Mit der Möglichkeit zu orts- und zeitflexibler Arbeit wird auch oft die Hoffnung auf eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Leben verbunden. Für viele Beschäftigte bedeutet mobile Arbeit zunächst mehr...

Lokales
Rundgang über den Bruchsaler Marktplatz am „Tag der nachhaltigen Mobilität“

TRK an der Spitze der Innovation in der urbanen Mobilität
Reallabor für die Mobilitätswende

Karlsruhe. Was bedeutet Mobilitätswende konkret? Wie können Kommunen und Unternehmen profitieren? Diese Fragen diskutierten über 380 Teilnehmer bei der 2. Mobilitätswende der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) und der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) unter dem Titel „Herausforderungen und Chancen der Mobilitätswende für Kommunen und Unternehmen“ in Bruchsal. Reallabor und Konferenz als Ideenpool „Mobilität ist im Umbruch und alle Beteiligten können sie nur gemeinsam gestalten“, ist Dr....

Lokales

Bürgerbus und Ruftaxi laufen parallel
Das Ruftaxi gibt es auch noch

Schifferstadt. Gibt es das Ruftaxi noch, jetzt wo der Bürgerbus zweimal die Woche durch Schifferstadt rollt? Das fragen sich viele Bürger. Sie müssen aber nicht besorgt sein, denn beide Angebote laufen parallel. Ob zum Einkaufen, zum Arzt oder einfach nur zu einem Treffen mit Freunden – das ehrenamtliche TEAMobil ist seit Ende Mai jeden Dienstag und Donnerstag von 8 bis 17 Uhr mit dem Bürgerbus unterwegs. Wer mitgenommen werden möchte, kann sich montags und mittwochs zwischen 14 und 16 Uhr...

Ausgehen & Genießen
Tunneltouren sind möglich
2 Bilder

Am 16. und 17. Juni / Auch Rad-Tour durch den Tunnel möglich (mit Karten)
Erstes Mobilitätsfestival in Karlsruhe

Karlsruhe. Beim ersten Mobilitätsfestival Karlsruhe wird der nahezu baustellenfreie Marktplatz am Wochenende gewissermaßen zum Festival-Zentrum. Ein großes Bühnenprogramm, Mitmachangebote für Jung und Alt und Infostände rund um die aktuellen Trends im Bereich Mobilität sorgen für Infos und Unterhaltung, dazu gibt’s viele Einblicke in aktuelle Projekte. „Der Rückzug der oberirdischen Baufelder gibt den Menschen den Marktplatz – die gute Stube der Stadt Karlsruhe – Stück für Stück wieder...

Ausgehen & Genießen

KIT im Rathaus
Mobilität im Wandel - Meinungen und Fakten in der Diskussion

Von der Dieselaffäre bis zum kostenlosen Nahverkehr, vom E-Bike bis zum autonomen Fahrzeug – Mobilität erfährt aktuell einen enormen Transformationsprozess. Im KIT-Zentrum Mobilitätssysteme bündeln sich die Kompetenzen des KIT zur Entwicklung innovativer Transportmittel. Rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 35 Instituten konzentrieren sich auf die Mobilitätsforschung. Mit seinen Aktivitäten strebt das Zentrum die bestmögliche Integration und Koordination zur Beförderung von...

Wirtschaft & Handel

Ludwigshafen versteigert Autos
Gebrauchtfahrzeuge werden versteigert

Ludwigshafen. Der Bereich Straßenverkehr der Stadt Ludwigshafen am Rhein versteigert am Donnerstag, 17. Mai 2018, gebrauchte Fahrzeuge. Besichtigt werden können die Fahrzeuge an diesem Tag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr auf dem Verwahrgelände des Bereichs Straßenverkehr, Achtmorgenstraße 9. Interessierte können Gebote für die Versteigerung bis 12 Uhr abgegeben, nach 14 Uhr wird bekanntgegeben, wer der oder die jeweils Meistbietende war. Die Versteigerungsbedingungen hängen an Ort und Stelle...

Ratgeber
Autonomes Fahren - Blick ins Fahrzeuginnere
7 Bilder

Ab dem 3. Mai sind die selbstfahrenden Fahrzeuge unterwegs auf der Teststrecke in Karlsruhe
"Autonomes Fahren“ startet in Karlsruhe

Karlsruhe. Nach Planungen und monatelanger Probe startet diese Woche der Betrieb des „Testfeldes Autonomes Fahren“ (mit mehreren Partnern um FZI, Fraunhofer, Hochschulen, Stadt und Land) in Karlsruhe. Im Bereich Südtangente, Ostring und Haid-und-Neu-Straße ist künftig die „Mobilität der Zukunft“ unterwegs. Kameras an Ampeln, Sensoren an und auf der Strecke - es geht auch um Objekterkennung: Anhand der Bildaufnahme ordnet ein Hochleistungsrechner die Verkehrsteilnehmer als Kraftfahrzeuge,...

Ratgeber
#trend Elektromobilität ist angesagt

Zwar noch auf niedrigem Niveau, aber die "Elektromobilität entwickelt sich positiv“
Markt für Elektroautos wächst rasant

Karlsruhe. Der Markt für Elektroautos wächst rasant, auch in Baden-Württemberg. Im vergangenen Jahr wurden 4.387 Elektrofahrzeuge neu zugelassen (+106 Prozent zu 2016). Bei Hybridfahrzeugen, die auch einen Elektromotor aufweisen, wurden sogar 12.547 Fahrzeuge im „Ländle“ neu zugelassen (+79,4 Prozent). „Diese Zahlen sind zwar absolut gesehen klein, aber sie zeigen: Elektromobilität entwickelt sich positiv“, so Verkehrsminister Winfried Hermann: „Geht das Wachstum so weiter, bin ich sehr...