Verbandsgemeinde Edenkoben

Beiträge zum Thema Verbandsgemeinde Edenkoben

Lokales
Vereint im Einsatz für Menschen mit Beeinträchtigung: Hermann Bohrer (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern, im Bild links), Eberhard Frankmann (Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Edenkoben), Geschäftsführerin Marina Hoffmann, Hedi Braun (Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Herxheim), Axel Wassyl (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich) und der Lebenshilfe-Vorsitzende Georg Rothöhler
5 Bilder

Jubiläum: Lebenshilfe Südliche Weinstraße ehrt vier Kommunen für ihre langjährige Mitgliedschaft
Starke Partnerschaft zum Wohl des Menschen

„Gemeinden tragen für ihre Bürger mit Behinderung eine besondere Verantwortung“, betont der Lebenshilfe-Vorsitzende Georg Rothöhler. „Seit unserer Gründung im Jahr 1964 war uns eine enge und vertrauensvolle Verbindung zu den Kommunen daher sehr wichtig.“ Davon zeugen gleich mehrere aktuelle Jubiläen: Die Verbandsgemeinden Herxheim und Offenbach an der Queich sind bereits seit 50 Jahren Mitglied der Lebenshilfe Südliche Weinstraße. Bei einer Feierstunde im Inklusionshotel Kurpfalz in Landau...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung von Manfred E. Plathe wird eröffnet
„Misstraue der Idylle“

Edenkoben. Vom 21. Oktober bis 16. November präsentiert die Verbandsgemeinde Edenkoben die Ausstellung „Misstraue der Idylle“ mit dem Künstler Manfred E. Plathe. Manfred E. Plathe zeigt einige Beispiele aus seiner aktuellsten Werkphase. Hier fällt die starke, bisweilen grelle Farbigkeit auf, die mittlerweile zu einem Charakteristikum seiner Malerei geworden ist. Er erzielt dies durch den verstärkten Einsatz von Neon-Farben und Aerosolen. In ihrem schrillen, explosiven Charakter, dienen sie...

Lokales
Martin Hagelstein, Mitarbeiter des Fachbereichs Organisation, auf dem Weg zur Grundschule Edenkoben.

Elektrofahrrad bereichert Fuhrpark der Verbandsgemeindeverwaltung
Amtshandlungen per Pedelec

Edenkoben. Neu im Fuhrpark der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben: ein Elektrofahrrad. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben können künftig kurze Strecken hin zu dienstlichen Außenterminen mit dem Pedelec, dem Pedal Electric Cycle, zurücklegen. Bei dieser Ausführung des Elektrofahrrades erhalten die Fahrerinnen und Fahrer beim Treten der Pedale – und nur dann – Unterstützung von einem Elektromotor. Ein kleiner Beitrag der Verwaltung zum Umweltschutz und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.