Bürgerbus

Beiträge zum Thema Bürgerbus

Lokales
Karla Blinn aus Langwieden ist die Passagierin der 150. IZ-Fahrt. Sie wird flankiert von ihrem Mann (links) und dem AWO-Vorsitzenden und Jubiläumsfahrer Bernhard Hirsch. Foto: AWO-Ortsverein Bruchmühlbach-Miesau

Keine neuen Impffahrten-Bestellungen mehr möglich
150 Mal zum Impfzentrum und zurück

Bruchmühlbach-Miesau. Mit der zweiten Tour am 4. Mai 2021 und der 150. insgesamt, fuhr der Bürgerbus Karla Blinn aus Langwieden zum Impfzentrum Kaiserslautern. Für das Auto selbst, dem Original-Bürgerbus, der seit fast sieben Jahren, jeden Dienstag und Donnerstag (außer an Feiertagen), Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahren zu jedem gewünschten Ziel innerhalb der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau fährt, war es „erst“ die 57. Fahrt. Denn mit bis zu sechs Touren täglich wäre das nicht mit...

Lokales
Da die Nachfrage so groß ist, ist der AWO-Ortsverein Bruchmühlbach-Miesau mittlerweile mit drei Fahrzeugen im Einsatz  Foto: AWO-Ortsverein Bruchmühlbach-Miesau

AWO Bruchmühlbach-Miesau machts möglich
100 Mal zum Impfzentrum

Bruchmühlbach-Miesau. Gleich zu Beginn des Jahres entschloss sich der AWO-Ortsverein Bruchmühlbach-Miesau, seinen Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung zu leisten. So konnte eine Anfrage, ob Bürgerbus-Fahrten bestimmter Personengruppen zu den Impfzentren angeboten würden, positiv beantwortet werden. AWO-Vorsitzender Bernhard Hirsch: „Wir hatten uns vorgestellt, dass täglich zwei bis drei Fahrten zum Impfzentrum Kaiserslautern möglich wären.“ Kaum, dass der Service bekannt war, stand das...

Lokales
Der Bürgerbus ist wieder unterwegs, allerdings unter strenger Einhaltung der geltenden Hygieneregeln Foto: AWO Bruchmühlbach-Miesau

Sechs Jahre Bürgerbus Bruchmühlbach-Miesau
Das halbe Dutzend ist voll

Bruchmühlbach-Miesau. Am 9. September war es sechs Jahre her, dass der AWO-Ortsverein Bruchmühlbach-Miesau einen Bürgerbus zum ersten Mal eingesetzt hat. Seither fährt dieser jeden Dienstag und Donnerstag Seniorinnen und Senioren ab 60 unentgeltlich zu jedem gewünschten Ziel innerhalb der Verbandsgemeinde, ausgenommen an Feiertagen. In den sechs Jahren haben die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer (derzeit sieben) durchschnittlich 15 Personen je Fahrtag von zuhause zu ihrem Wunschziel und...

Lokales

Neuer Bürgerbus in Betrieb
Schneller als gedacht

Bruchmühlbach-Miesau. Am Ende ging alles schneller als gedacht: Bruchmühlbach-Miesau hat einen neuen Bürgerbus. Die Spendenaktion konnte bereits am 20. Dezember abgeschlossen werden. Das Auto ist bereits seit Anfang Januar in Betrieb. Alles in allem war die Aktion eine Erfolgsgeschichte, die so nicht zu erwarten war. Ohne die kleinen Spenden, teils unbekannt und anonym überwiesen, wäre eine solche Aktion nicht möglich gewesen. Auch die Geschäftswelt in Bruchmühlbach-Miesau und Umgebung hat die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.