Brand auf Campingplatz
Todesopfer am Ohmbachsee

Ein Brand auf dem Campingplatz Ohmbachsee forderte ein Todesopfer
3Bilder
  • Ein Brand auf dem Campingplatz Ohmbachsee forderte ein Todesopfer
  • Foto: Polizeipräsidium Westpfalz
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Schönenberg-Kübelberg. Mindestens fünf Parzellen auf dem Campingplatz am Ohmbachsee haben am Dienstagmorgen gebrannt. Zeugen hörten gegen 4 Uhr einen lauten Knall, kurz darauf brannte es. Mehrere Wohnwagen, Vorzelte und Holzverschläge standen in Flammen. Zwei Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen. Feuerwehren der Umgebung rückten aus, um die Flammen zu löschen.  Ermittler der Kriminalpolizei untersuchen zur Stunde den Brandort. Sie haben einen Toten gefunden. Zur Todesursache kann die Polizei noch keine Angaben machen. Ob es sich dabei um den vermissten 77-Jährigen handelt ist zurzeit unklar. Die Ermittlungen laufen. Die Brandursache ist aktuell nicht geklärt. Laut Schätzung der Polizei dürfte der Sachschaden über 100.000 Euro liegen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen