Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Botanischer Garten
Video 9 Bilder

Erlebenswert auch durch virtuelle Rundgänge
Sehenswerte Monumente in der Region

Besuche. Insgesamt 1,32 Millionen Menschen haben im Jahr 2020 die 62 historischen Monumente, Schlösser, Klöster, Burgen und Gärten, des Landes Baden-Württemberg besucht - darunter auch Schloss Bruchsal, Schloss Rastatt, Schloss Favorite, Botanischer Garten Karlsruhe, Grabkapelle Karlsruhe oder das Kloster Maulbronn. Die Corona-Pandemie machte 2020 zeitweise Schließungen und umfangreiche Infektionsschutz-Maßnahmen erforderlich. Das schlug sich auf die Zahl der Besucher nieder: Im vergangenen...

2 Bilder

Es gibt sie doch - die Fastnacht 2021
Prunksitzung der NeuKaGe - online

Graben-Neudorf (US). Neudorfer Karnevalsgesellschaft beamt sich in die Wohnzimmer Einladung zur digitalen Prunksitzung ab Samstag 13.02. um 18.31 Uhr„Das Virus und die Fasenacht sind füreinander nicht gemacht! Drum schweigt dies Jahr die Narrenschar und freut sich auf das nächste Jahr“ Das Motto des Jahresorden spiegelt die derzeitige Corona-Situation sehr treffend. Abstand halten, Hygienevorschriften, Veranstaltungsverbote, Mutationen, Vorsicht bei zu frühen Lockerungen. Wie soll man hier...

6 Bilder

Silke Hauck Nacht Special - mit Gästen
Live-Streaming - PREMIERE

Musik-Kabarett Schatzkistl LIVE-STREAMING - P R E M I E R E 1. Silke Hauck Nacht Special mit Jay Gomes, Marvin Merkhofer, Anna Stöckl und Claude Schmidt Moderation und Interviews: Andreas Fischer Besondere Umstände erfordern besondere Premieren. Die Silke Hauck Nacht wird erstmals in einer Spezial-Ausgabe live auf der Facebook-Seite des Musik-Kabarett Schatzkistl gestreamt! Unterhaltung ohne Grenzen! Silke Hauck gehört zu den Musikerinnen, die sich abseits gängigem Schubladendenkens etabliert...

17 Bilder

Von Götterhand gemeiselte Geiersteine
In den pfälzischen Dolomiten

Von Markus Pacher Lug. Mystische Gebirgslandschaften mitten im Pfälzerwald, rot leuchtende Sandsteinfelsen, die sich zu riesige Wachtürme aufschichten, von filigranen Waben durchzogene, moosverwitterte Wände, plötzlich im Nebel auftauchende bizarre Felsgebilde, die, wie von mächtiger Götterhand gemeiselt, riesigen Skulpturen gleichen - staunend wandeln wir durch ein märchenhaftes Naturparadies: Die Geiersteine im Herzen des Wasgaus, jenem an Naturattraktionen so reichem, zwischen Lug und...

„Lichter Traum“ von Heinz Brzoska

Ausstellung in der Edenkobener Galerie Neumühle
"Gesichterwelten"

Edenkoben. In Edenkoben werden Leinwandgemälde und Bilder von dem 2015 verstorbenen Maler und Grafiker Heinz Brzoska ausgestellt. Unter dem Ausstellungstitel "Gesichterwelten" erinnert die Galerie Neumühle mit Originalen, Holzschnitten und Radierungen an den in der Pfalz unermüdlich schaffenden Menschen und Künstler Heinz Brzoska. 1958 siedelte er mit sechzehn Jahren von Kattowitz nach Köln um und folgte weiter seiner Bestimmung, ein Maler zu sein. Nach dem Studium an den Kölner Werkschulen zog...

Einblicke in Durlacher Schaufenstern
Fastnacht ist dieses Mal etwas anders

Durlach. Das "Organsiationskomitee Durlacher Fastnacht" (OKDF) würde üblicherweise am „Schmutzigen Donnerstag“, 11. Februar, die heiße Phase der Durlacher Fastnacht einläuten. "Dieses Jahr fällt dies alles leider aus", so das "OKDF": Auch der traditionelle Durlacher Fastnachtsumzug am Fastnachtssonntag wird dieses Jahr nicht stattfinden. "Damit die Bevölkerung trotz allem zumindest ein kleines bisschen 'Fastnachtsgefühle' bekommt, haben wir uns etwas einfallen lassen", so das "OKDF: Dank der...

Interessierte Imker in spe bei einem Imkerkurs des gemeinnützigen Vereins Mellifera e.V.  Foto: Mellifera e.V.

Kurs erklärt, wie man zum Imker wird
Die Welt der Bienen

Frankenthal. Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken Bienen zu halten. Viele wollen dabei nicht möglichst viel Honig ernten, sondern einen Beitrag für die Natur leisten und die Wunderwelt der Bienen erleben. Dieses naturnahe Imkern, bei dem das Wesen der Bienen und die besondere Beziehung dieser zu den Menschen im Vordergrund stehen, zeigt der Imkerkurs „Mit den Bienen durchs Jahr“. Dieser findet, aufgeteilt in praktische Elemente vor Ort und Theorie-Teile als Webinar im Tiergehege...

Interessierte Imker in spe bei einem Imkerkurs des gemeinnützigen Vereins Mellifera e.V.  Foto: Mellifera e.V.

Kurs erklärt, wie man zum Imker wird
Die Welt der Bienen

Frankenthal. Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken Bienen zu halten. Viele wollen dabei nicht möglichst viel Honig ernten, sondern einen Beitrag für die Natur leisten und die Wunderwelt der Bienen erleben. Dieses naturnahe Imkern, bei dem das Wesen der Bienen und die besondere Beziehung dieser zu den Menschen im Vordergrund stehen, zeigt der Imkerkurs „Mit den Bienen durchs Jahr“. Dieser findet, aufgeteilt in praktische Elemente vor Ort und Theorie-Teile als Webinar im Tiergehege...

Sichtbar im Botanischen Garten Karlsruhe
Krokus als erste Boten des Frühjahrs

Karlsruhe. Woanders ist in diesen Tagen harter Wintr mit viel Schnee, doch in Karlsruhe zegt sich etwas anderes. Hart im Nehmen: Kaum ist der letzte Januarschnee weggeschmolzen, entfalten die Krokusse im Botanischen Garten Karlsruhe ihre Blüten. Einen Monat vor der berühmten Karlsruher Scilla-Wiese sind sie die ersten bunten Boten schon im Vorfrühling. Hoffnung auf das Frühjahr Krokusse und andere Frühblüher sind geradezu Symbole für die Hoffnung: Gleich an den ersten milden Tagen öffnen sie...

Broschüre zum Heimatabend anlässlich der 700-Jahrfeier in Neupotz
3 Bilder

Neupotz erinnert sich an die 700-Jahrfeier
Broschüre zum Heimatabend 1985 erschienen

Neupotz. In Neupotz feiert man gerne - und da man im Moment aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht gut feiern kann, erinnert man sich dort jetzt einfach an die schönsten Festmomente der Vergangenheit zurück. So gab es im Jahr 1985 in dem Dorf der Fischer und Korbmacher beispielsweise eine fröhliche 700-Jahrfeier, an die viele der älteren Bürger auch heute noch gerne zurückdenken. Im Rahmen des Festes fand damals ein großer Heimatabend statt, organisiert von Inge und Erich Hoffmann, die dafür...

Die Gockelswoog ruft zum digitalen Wiegen auf.  Foto: Gockelswoog

Gockelswoog von 1875 auch 2021 aktiv
Auf zum digitalen Wiegen!

Frankenthal. Wir schreiben das Jahr 2021. In diesem Jahr stünde das 147. Wohltätigkeitswiegen der Gockelswoog von 1875 an. Wenn es denn nicht einschneidende Einschränkungen durch ein gewisses Corona-Virus gäbe…..Wer ist denn überhaupt diese „Gockelswoog von 1875“ ?Sie ist der älteste existierende Stammtisch weltweit. Und sie entstand durch eine Bierlaune im Jahre 1875 in Frankenthal in der damaligen Wirtschaft zum „Roten Hahn“. Jeden 2. Dienstag im Monat trafen sich dort gestandene...

Keine Gottesdienste

Frankenthal. Aufgrund der Corona-Pandemie finden zunächst bis einschließlich 17. Februar im Ökumenischen Gemeindezentrum Pilgerpfad und in Studernheim keine evangelischen Gottesdienste statt. ps

Symbolbild social distancing

Mehrgenerationenhaus in Wörth
Angebote im Corona-Lockdown

Wörth. Elterncafé, Café Mehrwert, Lerncafé, Treffen der Wohlfühlgruppen, Kreativrunde, Kaffeestube und die Treffen an den öffentlich zugänglichen Computern - all das sind beliebte Angebote des Mehrgenerationenhauses in Wörth, die gerne genutzt aber leider aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht angeboten werden.  Dennoch haben die Mitarbeiter ein kleines aber Corona-konformes Programm auf die Beine gestellt, Dienstagvormittag: Spaziergänge in Wörth und Unterstützung bei kostenlosen...

Symbolbild Party, Luftschlange

Närrisches Volk in Jockgrim lässt sich nicht unterkriegen
Virtuelle Kinder-Faschingsparty

Jockgrim. Unter dem Motto „Corona kriechen mir nit weg, in Jockgrim sin mir trotzdem jeck –mit Abstand!“ lädt der Elferrat Jockgrim zum Kinder-Fasching ein. Veranstaltet wird dies Party natürlich – ganz Corona-konform - virtuell, über die Internet-Plattform Zoom. Kinder bis zehn Jahre, die Zugang zu einem Computer, Smartphone oder Tablet mit Internet und er App Zoom haben, können sich ab sofort anmelden, um dann am Samstag, 13. Februar, mitzufeiern und abzutanzen. Die Party findet zu zwei...

Die Theatermäuse Annemarie und Lieselotte

Theatermäuse Annemarie und Lieselotte führen durchs Pfalztheater
Zeichen-Trick für Kinder ab 9. Februar

Kaiserslautern. Annemarie und Lieselotte, zwei Mäusinnen, wollen umziehen. Und das nicht einfach irgendwohin, sondern an einen Ort, an dem man beim Abendessen Musik hören kann. Da kommt Opa Heinrich von Löwenzahns Standardwerk „Unter den Brettern, die die Welt bedeuten“ gerade recht! Der Plan ist gefasst: Auf ins Theater! In fünf kurzen Folgen begleiten die Theaterpädagogin und Schauspielerin Barbara Seeliger und ihr Schauspielkollege Stefan Kiefer die beiden Mäusemädchen auf ihrem Abenteuer...

Andacht im Speyerer Dom

Andachten zur Fastenzeit im Dom zu Speyer
Halte - Punkt - Kreuz

Speyer. Ab 18. Februar finden im Dom donnerstags um 19.30 Uhr und samstags um 18 Uhr Andachten zur Fastenzeit statt. Das Domkapitel lädt gemeinsam mit der Dommusik unter dem Titel „Halte.Punkt.Kreuz“ zu einem etwa halbstündigen Wortgottesdienst ein. Die Andachten sollen Anlass sein, sich auch und gerade in Pandemie-Zeiten mit dem Leiden und Sterben Jesu auseinanderzusetzen und sich auf Ostern vorzubereiten. „Wir wünschen uns, dass Gebet und Musik den Menschen Hoffnung geben und zeigen, dass auf...

2 Bilder

Kulturlivestream in der Fruchthalle Kaiserslautern
50. Veranstaltung am 5. Februar

Kaiserslautern. Am kommenden Freitag, 5. Februar, geht der 50. Kulturlivestream über die Bühne der Fruchthalle. Das Projekt, das anschließend auch von etlichen anderen Städten übernommen wurde, begann zu Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 und entwickelte sich rasch zu einem alle Erwartungen übertreffenden Erfolg. Das innovative Konzept sollte, während alle Kultureinrichtungen pandemiebedingt für das Publikum geschlossen wurden, für Präsenz und Sichtbarkeit von Kunst und Kultur sorgen....

Pfalztheater Kaiserslautern

„Else Lasker-Schüler-Preis“
Am 16. April ist Einsendeschluss

Pfalztheater. Zum fünfzehnten Mal schreibt das Pfalztheater Kaiserslautern im Auftrag der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur den „Else Lasker-Schüler-Preis“ zur Förderung des deutschsprachigen Dramas aus. Der Preis ist in zwei Kategorien unterteilt: Der Dramatikerpreis, die mit 10.000 Euro dotierte Dramatikerauszeichnung, wird von der Jury für ein vorliegendes Gesamtwerk vergeben. Hierzu sind keine Bewerbungen möglich. Für den Stückepreis, der der Nachwuchsförderung gewidmet ist (für Autoren...

Bei Anruf: Wort!

Pfalztheater bietet Lesungen am Telefon
„Bei Anruf: Wort!“

Pfalztheater. Das Pfalztheater startet ab Dienstag, 9. Februar, eine literarische Telefonseelsorge − ein analoges Angebot zusätzlich zu den vielen digitalen. Dreimal wöchentlich lesen Schauspieler des Pfalztheaters vor: Gedichte, kurze Balladen, Fabeln − am Telefon. Jeweils zwischen zwei und fünf Minuten lang entstehen so Eins-zu-Eins-Begegnungen, zwar auf Distanz, aber live, emotional und sinnlich. Diese telefonische Poesie-Ambulanz hat sogar Tradition, nicht nur in Pandemiezeiten. Schon im...

Moderator Andreas Knecht  Foto: SWR/Alexander Kluge

Fernsehfastnacht der Karnevalsvereine
Närrischer Spaß in Frankenthal

Frankenthal. Die zweitgrößte Karnevalsvereinigung Deutschlands präsentiert Corona-konform ihre besten Büttenredner, Tanzmariechen, Tanzpaare, Musiker und Sänger. Die traditionsreiche Fernsehsitzung moderiert Andreas Knecht, bekannt als Bauchredner mit seinem frechen Vogel „Gregor“. Er bringt den Geist der Fastnacht in die Wohnzimmer. Dabei hilft ihm der holländische Zauberer Peter Karl alias „Zauberer Ted Louis“ als Co-Moderator. Mit von der Partie sind bekannte Gesichter der fünften...

Symbolfoto

TuS 1891 Flomersheim
Schnitzel to go

Flomersheim. Am kommenden Freitag, den 05.02.2021, bietet der TuS 1891 Flomersheim Schnitzel mit Pommes und hausgemachter Jägersoße zum Abholen für 7,50 € an. Abholung von 17 - 20 Uhr im Biergarten der Gaststätte 1891 in Flomersheim. Bestellungen werden unter der Nummer 06233 53292 ab sofort entgegen genommen. Der Verein hofft durch den Verkauf auf Unterstützung in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. ps

Symbolfoto

Anregungen für die Fastenzeit
Unterwegs nach Ostern

Frankenthal. Die Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit möchte Kindern im Grundschulalter und ihren Familien Anregungen für die Fastenzeit, die als Vorbereitung auf das Osterfest eine besondere Zeit ist, mitgeben. Dazu sind die Kinder eingeladen, mit einer Begleitperson am Wochenende vor dem Aschermittwoch an eine der Kirchen zu kommen. Dort erhalten sie einen Umschlag mit Anregungen für die Fastenzeit. Die Zeiten sind: Samstag, 13. Februar, 14.30 bis 15.30 Uhr: Vorplatz der Kirche St. Thomas-Morus,...

Virtuell Kunst erleben in Zeiten des Lockdowns

Christel Baldes aus Wörth im Kalender der Südpfälzischen Kunstgilde
Malerei virtuell erleben

Wörth. Auch die Kunst muss sich an die Gegebenheiten der Corona-Pandemie anpassen, herkömmliche Ausstellungen mit Vernissage, Führung und anderem Programm sind derzeit im Lockdown nicht möglich. Seit Oktober 2020 werden deshalb auf der Homepage der Südpfälzischen Kunstgilde jeden Monat Künstler der Gilde vorgestellt, um eine Begegnung mit Kunst und Künstlern weiter möglich zu machen. Es sind jeweils Geburtstagskinder des betreffenden Monats, die ausgelost werden und die auf dieser Plattform...

15 Bilder

Im Wald
Ein Spaziergang

Südpfalz. Bei Regen ist der Wald menschenleer und ganz besonders schön. Die Vielfarbigkeit selbst im Winter ist erstaunlich. Der Geruch bei Regen leider nicht mit der Kamera einzufangen.

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.