Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Vortrag zur biblischen Archäologie von Prof. Dr. Peter Busch
Ein Christus und die viele Caesaren

„Ein Christus zwischen vielen Caesaren“ lautet der Vortrag von Dr. Peter Busch am 30. Oktober, 19.00 Uhr im Gemeindehaus Essingen, Schlossstraße 26. Er beleuchtet dabei das Neue Testament im Licht archäologischer Funde aus dem 1. und 2. Jahrhundert nach Christus. „Die Erfolgsgeschichte des Christentums wird in seiner Anfangszeit entschieden“, sagt der Leiter des Pfälzischen Predigerseminars der Evangelischen Kirche der Pfalz und Professor für Neues Testament an der Universität Heidelberg. Aus...

Im Haßlocher Hannah-Arendt-Gymnasium
Seniorennachmittag am 19. Oktober

Auf einen bunten Nachmittag mit Kaffee und Kuchen können sich auch in diesem Jahr die Haßlocher Seniorininnen und Senioren freuen. Am 19. Oktober 2019 steht die Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums wieder im Zeichen des Seniorennachmittags. „Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt“, verrät der Beigeordnete Claus Wolfer. Den musikalischen Auftakt übernehmen die „Dorfmusikanten“. Die Tanzgruppe Gerda Feldmann präsentiert Tänze in eindrucksvollen Kostümen. Eine frische Brise...

„Prioritäten setzen“ von Renate Günter.

Ausstellung in der Kreisgalerie
„Tiefe Risse“

Dahn. Die Mannheimer Künstlerin Renate M. F. Günter stellt ab Sonntag, 20. Oktober, ihre Werke in der Dahner Kreisgalerie aus. Die mehrfach ausgezeichnete und auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vertretene Künstlerin widmet sich in ihrer Malerei insbesondere dem Umgang mit unserer Umwelt und der damit einhergehenden, subtilen Skepsis gegenüber der Gesellschaft. „Meine Arbeiten sollen zum Ausdruck bringen, welche Katastrophen durch die Naturentfremdung des Menschen entstehen. So ist...

Oli Dums lädt zu einem exklusiven Ereignis ein.

Das Wochenblatt Bad Bergzabern verlost 1x2 Eintrittskarten
Musikalischer Dinnerabend

Bad Bergzabern. Oli Dums ist wohl eine der schillerndsten und vielseitigsten Gestalten am kreativen Musikfirmament in diesem Bundesland. Schon lange als „die Stimme der Pfalz“ betitelt, suchte er immer wieder in unterschiedlichsten Genres neue Herausforderungen und ist deshalb in vielen Bereichen zu Hause. Ob als Sänger von Hobo, orange4 oder der gefeierten Kirchentournee „Church in Colors“. Dums wurde bereits mit dem pfälzischen Musikehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Nun...

„Im Scheinwerferlicht“

Naturfotoausstellung und Fotovorträge im Haus des Gastes
Deutsch-Französisches Festival

Bad Bergzabern. Bad Bergzabern bietet vom 18. bis 20. Oktober für alle Freunde der Natur und Naturfotografie ein großes fotografisches Highlight im Haus des Gastes: Dort findet zum fünften Mal der erste Teil des großen deutsch-französische Naturfoto-Festivals statt, das größte Festival seiner Art in Südwestdeutschland. Rund 20 Naturfotografen aus der Südpfalz und dem Elsass präsentieren im Haus des Gastes eine Naturfotoausstellung, die die einzigartige Vielfalt der Natur unserer Heimat in...

Folknacht Goitse foto: Collin Gillen

„Kultur-live“ für jeden Geschmack
Herbst wird versüßt in Ettlingen

Ettlingen. Für jedes Alter und jeden Geschmack bietet das Kulturamt Ettlingen mit seinen „Kultur-live“-Veranstaltungen etwas, für den Klassikfreund, den Kabarett-Liebhaber oder den Comedy-Begeisterten. Auch wenn draußen schon die Felder abgeerntet sind, der Herbst schaut noch nicht um die Ecke, wobei einem um die Wintermonate nicht bange werden muss. Das Kulturamt hat ein pralles Paket geschnürt mit einer mehr als großen Bandbreite. Am 26. Oktober gibt es in Kooperation mit dem Jazzclub,...

Gerd Dudenhöffer wird wieder mit Heinz Becker über das Leben sinnieren.

Gerd Dudenhöffer im Congressforum Frankenthal
„Dod - das Leben ist das Ende“

Frankenthal. Am Samstag, 26. Oktober 2019, 20 Uhr, wird Gerd Dudenhöffer zu Gast im Congressforum sein. Er wird mit dem Stück „DOD – Das Leben ist das Ende“ das Publikum begeistern. Friedhofsglocken. Sonor. Düster. Plötzlich kaltweißes Licht. Heinz Becker kommt nach Hause, von der Beerdigung in die Küche. In seinem schwarzen Anzug; 5 Callas in der Hand: „Die hann ich vergesst, ins Grab zu schmeißen.“ Stattdessen liegen die nun auf dem Küchentisch. Was will man machen!? „Willsche noch“n...

Ob in Tracht oder ohne Tracht, der Kleintierzuchtverein freut sich auf viele Festgäste.

Gegrillte Haxen und Weißwurst
Oktoberfest beim Kleintierzuchtverein Lingenfeld

Lingenfeld. Der Kleintierzuchtverein 1933 Lingenfeld e.V. feiert am Samstag, 19. Oktober, ab 12 Uhr sein Oktoberfest im überdachten Biergarten statt. Bei Regen weicht man ins eigene Vereinsheim aus.  Zum Fest werden traditionelle bayerische Speisen angeboten. Wer nicht mobil ist, kann sich bis zum 17 Oktober unter Telefon 06344 8237 melden (ab 19 Uhr), da ein kostenfreier Fahrservice von Haustür zum Fest und zurück angeboten wird. ps

Vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges unwiederbringlich zerstört.  Foto: ps
2 Bilder

Eine eindrucksvolle Live-Reportage über ein einzigartiges Syrien
Erinnerungen an ein Land ohne Krieg

Neustadt. Am Dienstag, 22. Oktober ist Lutz Jäkel mit der Live-Reportage „Syrien - Erinnerungen an ein Land ohne Krieg“ zu Gast im Roxy Kino. In einem Zeitraum von 20 Jahren reist der Fotojournalist, Autor und Islamwissenschaftler Lutz Jäkel immer wieder nach Syrien – bis zum Ausbruch der Unruhen und Aufstände im März 2011. Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die prachtvolle Architektur Palmyras, der Suq von Aleppo, Wohnhäuser und Straßenzüge in Damaskus, dichte Wälder – vieles ist...

 foto: Neues Hoftheater

Das „Neue Hoftheater“ führt „Happy“ von Doris Dörrie auf
„Speck auf der Seele“

Grötzingen. Das Neue Hoftheater zeigt mit „Happy“ von Doris Dörrie seine neue Inszenierung. 2002 wurde das Stück mit dem Titel „Nackt“ von Produzent Bernd Eichinger und Regisseurin Doris Dörrie verfilmt. Mit Heike Makatsch, Nina Hoss, Alexandra Maria Lara, Benno Fürmann, Jürgen Vogel und Mehmet Kurtulus liest sich die Besetzung wie ein Who-is-who des deutschen Films. Der Film erhielt den Deutschen Filmpreis in Silber und Jürgen Vogel die Goldene Kamera für seine Darstellung in diesem Film....

Jubiläumskonzert des Kirchenchores St. Remigius
Festliche Klänge und Ohrwürmer

Hambrücken. Bereits seit 20 Jahren hat Jutta Zimmermann die Leitung der Chöre des Kirchenchores St. Remigius inne.Aus diesem Grund veranstaltet die Chorfamilie am Samstag, 19. Oktober, 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Remigius ein feierliches Konzert. Einlass ist ab 17 Uhr. Es treten dabei alle Chorformationen, das heißt sowohl der Stammchor als auch der Vocalitas und der Kinderchor Coro Piccolo auf. Interessanterweise wird es auch „gemischte Paarungen“ zwischen den einzelnen Chören geben. So...

Der Michaelsberg.
2 Bilder

Vortrag über Archäologie in Untergrombach
Auf dem Michaelsberg vor 6000 Jahren

Untergrombach. „Auf dem Michaelsberg vor 6000 Jahren“ – so lautet der Vortragstitel der Archäologin Birgit Regner-Kamlah, die am Freitag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, im Gebäude der Michaelsbergschule, heute Verwaltungsstelle Untergrombach (Schulstraße 4), spricht. Ihr Thema ist die große jungsteinzeitliche Siedlung auf dem Michaelsberg, auf deren Areal schon 1888 archäologische Ausgrabungen stattfanden. Damals entdeckten Pioniere der Archäologie die Hinterlassenschaften einer bis dahin...

Eindrücke von seinen Reisen präsentiert Weltenbummler Manfred Berger.
3 Bilder

Vortrag in Germersheim mit Manfred Berger
Eine Traumreise durch das Land der aufgehenden Sonne

Germersheim. „Zum Reisen gehört Geduld, Mut, Humor und dass man sich durch kleine widrige Zufälle nicht niederschlagen lasse.“, sagte schon der Freiherr von Knigge. Wie das geht und was das mit einer Reise durch Japan zu tun hat, kann der Weltreisende Manfred Berger beantworten, wenn man seinen Erzählungen lauscht. Gelegenheit dazu ist am Freitag, 25. Oktober, ab 19 Uhr im protestantischen Gemeindesaal in der Hauptstraße 1 in Germersheim; Gastgeber bei Bergers Erzählungen ist der...

Jutta Keller

Nah dran an den Worten
Musik trifft Lyrik

Speyer. Nach erfolgreichen Konzerten in großen Kirchenräumen und viel beachteter CD „Licht und Schatten“ (2016) präsentiert Gitarristin Jutta Keller am Freitag, 8. November, 20 Uhr, das Beste aus ihrem gleichnamigen Programm ganz bewusst einmal völlig anders: beinahe familiär und sehr „nah dran“ an den Worten in den Räumen der Buchhandlung Osiander in Speyer. Zusammen mit Rezitatorin Dr. Anette Brechtel und der Nachwuchsgitarristin Lisa Sterner verbindet das Trio auf berührend-bewegende...

Haardter Balkontheater lässt die Sau raus
Aufführungen der Pfälzer Mundartkomödie in Haardt und Lindenberg

Karin Heppner und ihre beiden Freundinnen Selma und Lotte haben aufgrund der häufigen Schreckensmeldungen zu Skandalfunden in Nahrungsmitteln beschlossen, eine Aktion für vegetarische Ernährung zu starten. Unter dem Motto „Mein Kühlschrank ist kein Ponyhof!“ rufen sie mittels Flugblättern zum generellen Boykott der regionalen Wurst- und Fleischtheken auf. Insbesondere die Begeisterung von Karins Ehemann Norbert und Sohn Mirco hält sich da aber sehr in Grenzen! Als Kompromiss stimmt Karin...

Symbolbild

Wandern mit dem Odenwaldklub

Quadrate. Der Odenwaldklub Ortsgruppe Mannheim unternimmt am Mittwoch, 20. Oktober, Wanderung: Hirschhorn – Steinerner Tisch – Eberbach. Abfahrt 9.38 Uhr am Hauptbahnhof Mannheim. Gehzeit: vier Stunden. Die Wanderführung übernimmt Dr. Wolfgang Groh, Telefon: 0621 703451.ps 

Rund 100 Stände zugelassen / Lichtweihnacht weicht aus / Waldweihnacht auf Friedrichsplatz
Vorbereitungen für Christkindlesmarkt in Karlsruhe haben begonnen

Karlsruhe. Es dauert nicht mehr allzu lange und Karlsruhe verwandelt sich wieder zur Weihnachtsstadt mit besonderen Highlights. Die Vorbereitungen für den diesjährigen Christkindlesmarkt (26. November bis 23. Dezember) haben bereits begonnen. Rund 100 Stände werden dieses Jahr bei der Lichtweihnacht in der Kaiser- und Lammstraße und bei der Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz stehen. Im Zulassungsverfahren lagen insgesamt 174 Bewerbungen vor, es wurde ohne Widersprüche beendet. Baustellen:...

Fragen wagen

Ludwigshafen. Unter der Führung von Kunsthistorikerin Ursula Dann und dem Motto „Von der Gegenständlichkeit zur Abstraktion – Menschenbilder“ gestalten die Teilnehmer bei „Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten …“ am Dienstag, 15. Oktober, 16.30 Uhr, im Wilhelm-Hack-Museum die Inhalte und den Verlauf ihres Rundgangs aktiv mit. Es gilt wie immer: Fragen und Meinungen sind erwünscht. Die Teilnahme und der Eintritt sind kostenlos. ps Kontakt: Wilhelm-Hack-Museum, Nina...

Mystik als Lebenskunst.

Johannes Kohl referiert über den Autor Czesław Miłosz
Abgründe, Epiphanien, Ekstasen

Ludwigshafen. In der Veranstaltungsreihe Mystik als Lebenskunst am Heinrich Pesch Haus referiert der Theologe und Erwachsenenbildner Johannes Kohl über den Autor Czesław Miłosz. In seinem vielfältigen dichterischen Werk lotet der 2004 verstorbene Czesław Miłosz Abgründe aus, bringt Epiphanien und Ekstasen ins Wort. Erschlossen werden soll ein Teil seines Werkes in ausgewählten Gedichten, in denen er sich als Mystiker erweist, „immer auf der leidenschaftlichen Jagd nach dem Wirklichen“. Der...

Gruselige Geschichten am 23. Oktober
Gruselabend in der Gemeindebücherei Weingarten

Weingarten. In der Gemeindebücherei Weingarten findet am Mittwoch, 23. Oktober, von 16.30 bis 18.30 Uhr ein Gruselabend für Kinder von fünf bis zehn Jahren statt. Die Gemeindebücherei befindet sich in der Neugasse 1 (Hintereingang vom Rathaus). Erst werden gruselige Geschichten vorgelesen, dann wird gebastelt und natürlich wird auch gegessen und getrunken. Die Teilnahme ist kostenfrei.  Anmeldungen sind bis Samstag, 19. Oktober, in der Bücherei oder unter Telefon 06344 5872 möglich. Wer möchte,...

Qigong Wochenende in der Südpfalz
Qigong

Vom 07.03-08.03.2020 biete im Naturhotel Stiftsgut Keysermühle in Klingenmünster in der Südpfalz ein Qigong Wochenende an. Wir lassen den Alltag hinter uns und starten mit harmonisch ausgeführten Qigong Übungen ins Wochenende. Qigong "Arbeit mit der Lebensenergie" verbindet Bewegung, Atem und Achtsamkeit. Die sanften Bewegungen sind für jedes Alter wunderbar geeignet. Bei einer meditativen Wanderung erleben wir die Natur und erkunden die schöne Umgebung. Das in warmen Holztönen eingerichtet...

Mélodie Zhao

Konzert mit der Pianistin Mélodie Zhao
Wiederentdeckung von Kurt Leimer

Konzert. Der gebürtige Wiesbadener Kurt Leimer, Jahrgang 1920, gehörte zur Generation der komponierenden Pianisten wie etwa Wilhelm Kempff. Sein von Gershwin inspiriertes 4. Klavierkonzert wurde 1955 in der Carnegie Hall New York uraufgeführt, konnte jedoch nicht verhindern, dass Leimer nach seinem frühen Tod 1974 fast völlig in Vergessenheit geriet. Eine Renaissance erlebt dieses Werk nun im À la carte-Konzert am Donnerstag, 24. Oktober, um 13 Uhr, im SWR Studio Kaiserslautern – unterstützt...

„P!NK“-Tributeband „Funhouse“

„P!NK“-Tributeband „Funhouse“ im Bildhaus
Authentische Professionalität und gnadenlose Spielfreude

Konzert. Am Samstag, 19. Oktober, um 20.30 Uhr beendet die einzigartige „P!NK“-Tributeband im Bildhaus-Musikclub Ventil auf dem Hahnbacherhof 2 bei Schallodenbach die Konzertsaison der Krügers. Die unvergleichliche Frontfrau Jessica Brenk und top- präsente Backgroundsängerinnen sorgen mit exzellenten Instrumentalisten für einen Sound, der mitreißt. Das breite Spektrum der amerikanischen Künstlerin intoniert „Funhouse“ mit authentischer Professionalität und gnadenloser Spielfreude, weshalb ihr...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.