Zu Gast beim Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern
Ein Erlebnis für Kinder mit Handicap

Bobenheim-Roxheim. Die Bernd-Jung-Stiftung verhalf mit ihrem Kooperationspartner, der IKK Südwest, 24 Kindern mit Handicap am 27. Spieltag der Zweiten Bundesliga zu einem besonderen Erlebnis. Sie durften mit den Profis des 1. FC Kaiserslautern und denen des FC St. Pauli an der Hand in das Fritz-Walter Stadion einlaufen.
Am 17. März waren fünf Kinder der Integrativen Gemeinde-Kindertagesstätte Bobenheim-Roxheim sowie 19 Kinder des Behindertensportvereins Frankenthal zu Gast bei den Roten Teufeln auf dem Betzenberg. Vor dem Spiel sorgte FCK-Profi Gervane Kastaneer für strahlende Kinderaugen. Er posierte mit den kleinen FCK-Fans auf Erinnerungsfotos und verteilte fleißig Autogramme. Der Höhepunkt aber war es, als die Kinder staunend Hand in Hand mit ihren Idolen vor rund 32.000 Zuschauern auf den Rasen des Betzenbergs liefen. Danach konnten sie mit ihren Betreuern und Eltern das Spiel vom Familienblock aus verfolgen. Dieser Tag war für alle Kinder mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen