Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Ein LKW kollidierte am Montag mit einem 79-jährigen Autofahrer /Symbolfoto

LKW-Unfall in Waghäusel
Ein Verletzter und ordentlich Sachschaden

Waghäusel. Ein Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW, einem Verletzten plus Schaden im fünfstelligen Bereich ereignete sich am Dienstagvormittag, 11. Januar, in Waghäusel. Ein 59-jähriger LKW-Fahrer war gegen 11 Uhr auf der  unterwegs, als es passierte. Aus Richtung Heinrich-Hertz-Straße näherte sich ein PKW der Kreuzung zur Albert-Einstein-Straße, am Steuer ein 79-jähriger Autofahrer..  Unfall zwischen LKW und PKW in WaghäuselDer LKW-Fahrer erkennte den von rechts kommenden Wagen zu spät und...

Blaulicht
Unfall in Kirrlach. Ein Radfahrer wurde schwerst verletzt im Krankenhaus eingeliefert / Symbolfoto

Schwerer Unfall in Kirrlach
Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Kirrlach/St. Leon Rot. Ein Fahrradfahrer wurde am Sonntagnachmittag, 24. Oktober, beim Zusammenstoß mit einem PKW lebensbedrohlich verletzt. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Landesstraße 555 im Kreisverkehr zwischen St. Leon-Rot und Kirrlach.  Radfahrer wird bei Kirrlach lebensbedrohlich verletzt Ein 54-jähriger Autofahrer war gegen 13.20 Uhr von St. Leon-Rot kommend in Richtung Kirrlach unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der L555 übersah er einen 58-jährigen...

Blaulicht
Nicht aufgepasst beim Abbiegen. Unfall bei Waghäusel-Wiesental / Symbolfoto

Unfall bei Waghäusel-Wiesental
Drei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Waghäusel-Wiesental. Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden waren am Mittwoch, 25. August, gegen 15.15 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 638 an der Einmündung zur Triebstraße in Wiesental. Eine 67-jährige Autofahrerin war auf der  L632 von Neudorf her in Richtung Kirrlach unterwegs und wollte in Wiesental nach links in die Triebstraße abbiegen. Dabei missachtete sie einen in Gegenrichtung fahrenden Pkw und es kam zur Kollision. Die 67-Jährige, ihre Beifahrerin...

Blaulicht
Tödlicher Unfall zwischen Kirrlach und Kronau / Symbolfoto

Tödlicher Unfall Richtung Kronau
Fahrer kann nicht mehr gerettet werden

Waghäusel. Auf der Landesstraße 555 ereignete sich am Samstagabend, 5. Juni, ein schrecklicher Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für einen jungen Autofahrer. Ein 32-Jähriger Autofahrer war Richtung Kronau unterwegs, als er mit seinem VW Golf zwischen Kirrlach und der Autobahnanschlussstelle Kronau einen anderen Verkehrsteilnehmer überholte. Dabei geriet er nach links von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und überschlug sich mehrfach, bis er in einem Feld zum Stehen kam....

Blaulicht

Mit Alkohol und ohne Zulassung unterwegs ... Ampel erwischt
Auto überschlägt sich auf der B36

Rheinstetten. Ein 22-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 01:30 Uhr, Höhe Rheinstetten-Mörsch, die Bundesstraße 36 in Fahrtrichtung Durmersheim. Vor der Kreuzung B36 / Erschließungsstraße Süd, kam der 22-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Ampelanlage. Der Opel überschlug sich um kam quer auf der Bundesstraße zum Stehen. Infolge der Kollision entstand auf der Fahrbahn ein Trümmerfeld aus Glasscherben und Ampelteilen. Durch den Kontakt mit Trümmerteilen wurde...

Ratgeber
Das Steigenlassen von Kinderballonen ist in einer Entfernung von 1,5 Kilometern von der Begrenzung von Flugplätzen verboten. Dabei ist zu beachten, dass nicht nur die großen Verkehrsflughäfen des Landes als Flugplätze im Sinne des Gesetzes definiert sind, sondern ebenso die sonstigen über 200 Landeplätze und Segelfluggelände in Baden-Württemberg.
2 Bilder

Beim Aufstieg sind luftrechtliche Regelungen zu beachten
Gefahr für die Luftfahrt durch Kinderballone

Gasgefüllte Ballone – sogenannte Kinderballone – werden gerne bei öffentlichen Festen, Hochzeiten oder Demonstrationen verwendet. Für einen sicheren Flugbetrieb müssen hierbei luftrechtliche Vorschriften eingehalten werden. Das Steigenlassen von Kinderballonen ist in einer Entfernung von 1,5 Kilometern von der Begrenzung von Flugplätzen verboten. Dabei ist zu beachten, dass nicht nur die großen Verkehrsflughäfen des Landes als Flugplätze im Sinne des Gesetzes definiert sind, sondern ebenso...

Ratgeber
E-Scooter machen die Städte nicht unbedingt schöner

Gefährliche Entwicklung
Mit dem E-Scooter durch die Stadt

E-Scooter. Seit 2019 sind E-Scooter oder E-Roller auf den deutschen Straßen zugelassen. Seither fluten sie als smartes Fortbewegungsmittel zum Leihen die Wege, vor allem in Großstädten. Sie sind bis zu 20 Stundenkilometer schnell und oft kleiner als ein Tretroller. Durch die Corona-Pandemie haben sie Hochkonjunktur. Die Befürworter preisen die Umweltfreundlichkeit der kleinen, praktischen Vehikel, die Gegner stellen nicht nur den ökologischen Vorteil in Frage, sondern weisen auf die Gefahren...

Blaulicht

War der Autofahrer eingeschlafen?
Auto prallt in Karlsruhe auf Fußgänger und Straßenbahn

Karlsruhe. Am Samstag um 19.40 Uhr befuhr ein 26jähriger Fahrer eines "VW Golf" die Kaiserallee Richtung Entenfang. In Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Mühlburger Tor" kam er von der Fahrbahn ab und geriet auf die in der Mitte der Kaiserallee verlaufenden Schienen der Straßenbahn. Hier erfasste er zwei Fußgänger und prallte schließlich frontal gegen eine Straßenbahn der Linie S2. Die Straßenbahn stand zu diesem Zeitpunkt an der Haltestelle in Fahrtrichtung stadteinwärts. Die beiden Fußgänger...

Blaulicht
52-Jährige schwer verletzt in Waghäusel / Symbolfoto

Waghäusel: Unfall mit Radfahrerin
52-jährige schwer verletzt

Waghäusel. Am Mittwochnachmittag, 17. März, kam es zu einem schweren Unfall vor der Bahnunterführung in Waghäusel. Gegen 16.30 Uhr war eine 52-jährige mit ihrem Fahrrad auf der Johann-Philipp-Becker-Allee unterwegs in Fahrtrichtung Weinbrennerstraße, als der Unfall passierte. Im leicht abschüssigen Streckenabschnitt im Kurvenbereich verlor die 52-jährige aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte zu Boden. Hierbei zog sich die Radfahrerin schwere Verletzungen zu...

Blaulicht

Verkehrsunfallbilanz im Stadt- und Landkreis Karlsruhe
Weniger Unfälle, Pandemie sorgt für andere Verteilung

Karlsruhe. Analog zu den Zahlen in Baden-Württemberg gibt es auch im Stadt- und Landkreis Karlsruhe für das Jahr 2020 erfreuliche Rückgänge bei den Unfallzahlen. Das Polizeipräsidium Karlsruhe registrierte bei der Gesamtzahl der Unfälle eine deutliche Verringerung um 17,8 % auf 19.993 Unfälle. Pandemie sorgt für weniger Unfälle Hauptursache für diese Entwicklung dürften natürlich die Auswirkungen der pandemiebedingten Einschränkungen auf den Berufs- und Fahrzeugverkehr darstellen. Unter anderem...

Lokales
4 Bilder

Sturz aus dem 2. Obergeschoss
Schwerer Sturz in Grünwettersbach

Am Mittwochmittag, dem 20.01.2021, wurde die Notfallhilfe Wettersbach zusammen mit dem Karlsbader Notarzt, einem RTW aus Durlach sowie der Polizei nach Grünwettersbach alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung waren wir mit 2 Helfern vor Ort. Wir versorgten den Patienten, welcher vermutlich eine größere Höhe abgestürzt war. Kurz darauf folgten die mit uns alarmierten Rettungsmittel. Zusammen mit den Kollegen stabilisierten wir den Patienten und brachten ihn in den inzwischen...

Lokales

Kaum gibt es etwas Kälte, kracht es auf den Straßen
Eisglätte: 18 Unfälle im Stadt- und Landkreis

Karlsruhe. In den frühen Morgenstunden überfroren die nassen Straßen im Stadt und Landkreis Karlsruhe, sodass sich einige Unfälle ereigneten. Mehrere Personen, vor allem Radfahrer, verletzten sich leicht. Eine 23-jährige Radfahrerin stürzte in Ettlingen an der Einmündung der Pulvergartenstraße in die Scheffelstraße aufgrund eisglatter Fahrbahn und zog sich Verletzungen im Gesicht zu, trug aber einen Fahrradhelm. In Eggenstein-Leopoldshafen stürzte auf der Überführung über die Bundesstraße eine...

Blaulicht

Paketbote löscht Brand in Einfamilienhaus in Waghäusel
Glück im Unglück

Waghäusel. Am Dienstag, gegen 10.45 Uhr, löschte ein Paketbote ein Feuer in einem Reihenhaus in der Frankenstraße in Waghäusel. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe befanden sich die drei Kinder eines dort wohnenden Ehepaares im Erdgeschoss des Hauses. Die Mutter, die in der Nacht gearbeitet hatte, war im ersten Obergeschoss. Das Haus wird durch einen Kaminofen beheizt, den der Vater in den frühen Morgenstunden vor der Arbeit angefeuert hatte.  Vermutlich durch Funkenflug aus der nicht...

Blaulicht

Verfolgungsjagd, Unfälle, Gewalt, Diebstahl, Flucht & Festnahme / Neues UPDATE
Wie irre ist denn das?!

UPDATE, 4.12. Nachdem am 24. November ein 48-Jähriger (jetzt in Untersuchungshaft) in Rheinstetten, Karlsruhe und bei Riegel mit teils geraubten Fahrzeugen mehrere Verkehrsunfälle verursacht hat, suchen die Ermittlungsbehörden nach weiteren Geschädigten und Zeugen. Neuen Erkenntnissen zufolge soll es an besagtem Tag bereits um 18.15 Uhr zu einem Ereignis unter Beteiligung des Beschuldigten mit einer noch unbekannten Fahrradfahrerin in Karlsruhe gekommen sein. Im unmittelbaren Nahbereich der...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall bei Wiesental
16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Waghäusel-Wiesental. Am Donnerstag gab es nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe gegen 19.05 Uhr auf der Landesstraße 638 bei Wiesental an der Einmündung der Triebstraße einen Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Dabei wurde der 16-jährige Zweiradfahrer lebensgefährlich verletzt. Er kam mit schweren Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes war ein 47 Jahre alter Pkw-Fahrer auf der L 638 bei Wiesental zunächst in...

Blaulicht

Frontalzusammenstoß auf der L555 * Update
Schwerer Unfall zwischen Waghäusel und Kirrlach

Waghäusel. Wie die Polizei Karlsruhe gegen 8.40 Uhr vermeldet, kam es auf der L555 zwischen Waghäusel und Kirrlach zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Rettungsfahrzeuge sind im Einsatz, der Verkehr staut sich. Die Polizei geht derzeit von einer schwer verletzten Person aus. Finale Meldung der Polizei Eine Schwerverletzte, eine Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 555 zwischen...

Blaulicht

Schwerer Unfall auf der A5
Rettungshubschrauber im Einsatz

Kronau. Wie die Karlsruher Polizei meldet, gab es auf der Autobahn A5 in Fahrtrichtung Nord einen schweren Unfall auf Höhe Bad Schönborn/Kronau. Nach einem Unfall am Freitagmorgen auf der Bundesautobahn 5, zwischen einem Pkw und einem Kraftomnibus, bildete sich zeitweise ein bis zu 15 km langer Stau. Der 65-Jährige Unfallverursacher musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 65-jährige...

Blaulicht
Beispielbild

Zeugen in Waghäusel gesucht
Radfahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Waghäusel. Nicht unerhebliche Verletzungen erlitt am Donnerstagmittag, 20. August, eine 66-jährige Fußgängerin, als sie in Waghäusel-Wiesental auf dem Gehweg mit einem Radfahrer kollidierte. Der Radfahrer ergriff anschließend die Flucht. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der bislang unbekannte Fahrradfahrer kurz vor 14 Uhr offenbar mit hoher Geschwindigkeit den Gehweg der Philippsburger Straße in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe der Hausnummer 9 kollidierte er dabei mit einer 66-jährigen...

Blaulicht

Jahresstatistik der Feuerwehren 2019
Viele Einsätze für die Sicherheit

Sicherheit. Die Einsatzzahlen der Feuerwehren in Baden-Württemberg waren auch 2019 herausfordernd hoch. Die Zahl der Feuerwehrangehörigen ist weiter gestiegen. „2019 war für die Feuerwehrangehörigen kein ‚normales‘ Jahr. Mit insgesamt 118.137 Einsätzen war es immer noch die zweithöchste Einsatzzahl der vergangenen zwanzig Jahre – auch wenn unsere Feuerwehren im Vergleich zum Vorjahr 5,4 Prozent weniger Einsätze hatten. Die Einsatzzahlen zeigen, dass unsere Wehren im Land auch ohne extreme...

Blaulicht

Unfall in Waghäusel-Wiesental
Senior missachtet Vorfahrt und wird verletzt

Waghäusel-Wiesental. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw am Donnerstag, 7. August, in der Wiesentaler Triebstraße ist ein 84-jähriger Pkw mittelschwer verletzt worden. Er kam mit diversen Prellungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg fuhr der Senior gegen 8.05 Uhr von der Triebstraße kommend auf die Landesstraße 638, ohne auf das bevorrechtigte nahende Schwerfahrzeug zu achten. Es kam zur Kollision, worauf sich...

Blaulicht
7 Bilder

Beste Verkehrsunfallbilanz seit Einführung der Statistik
Weniger Getötete und Verletzte im Ländle

Verbessert. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2020 ist die beste Bilanz seit der Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten im Land ist auf einem historischen Tiefstand. „Natürlich ist diese Entwicklung in großen Teilen auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene verringerte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, so Innenminister Thomas Strobl: „Aber klar ist auch, dass wir hier im zweiten Halbjahr anknüpfen wollen.“ Ein Rückgang ist auch...

Blaulicht

Geschädigte im Raum Waghäusel gesucht
Betrunkener ohne Führerschein verursacht Unfall, flüchtet und endet in Handschellen

Waghäusel. Mit über 1,6 Promille hat ein 28 Jahre alter Autofahrer einen Verkehrsunfall verursacht. Bei einer  Kontrolle setzte der Mann sich gegen die Beamten zur Wehr, sodass er auf dem Boden fixiert und mit Handschließen geschlossen werden musste. Da er die Unfallstelle unerlaubt verlassen hatte, ist die Polizei nun auf der Suche nach Unfallgeschädigten.  Zeugen wurden auf den Autofahrer gegen 1 Uhr auf der L560 Höhe Wiesental aufmerksam, da er mit vier platten Reifen starke Schlangenlinien...

Blaulicht

An der Baustelle bei Bruchsal * aktualisiert
Schwerer Unfall auf der A5

Bruchsal. Wie die Polizei aktuell vermeldet, gab es gegen 7.45 Uhr am Mittwochmorgen auf der A5 bei Bruchsal einen schweren Unfall. Dieser ereignete sich in Fahrtrichtung Norden kurz vor der Ausfahrt Bruchsal am Baustellenbeginn. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass Personen in einem umgekippten Fahrzeug eingeklemmt sind. Der recht Fahrstreifen ist blockiert. Mit Verzögerungen und Stau ist zu rechnen. Laut Zeugenaussagen fuhr ein 73 Jahre alter Kia-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit auf dem...

Blaulicht

Traktorfahrer verursacht Unfall
Betrunken die Kontrolle verloren

Waghäusel. Ein betrunkener 62-jähriger Traktorfahrer verursachte am Samstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Der Mann konsumierte am Samstag mit einem Bekannten auf dem Acker Alkohol. Gegen 18.20 Uhr wollte er dann seinen Bekannten nach Hause fahren. Nachdem er auf der Lahnstraße in Richtung Norden in Schlangenlinien eine Radfahrer überholt hatte, bog er am Ende der Straße nach links in den Duttlacher Weg ab, ohne die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.