Theater

Beiträge zum Thema Theater

Ausgehen & Genießen
Die Dreigroschenoper ist einer der Höhepunkte des diesjährigen Programms.

Eine Melange aus Unterhaltung und Gesellschaftskritik
Die Dreigroschenoper

Pfalzbau. Als einer der Höhepunkte des diesjährigen Programms gastiert am Samstag, 9. November, um 19.30 Uhr, Sonntag, 10. November, um 18 Uhr und Montag, 11. November, um 19 Uhr das Berliner Ensemble mit Robert Wilsons hochartifizieller Inszenierung von Brecht/Weills Theaterklassiker „Die Dreigroschenoper“ bei den Festspielen Ludwigshafen auf den Pfalzbau Bühnen. In seinem 1928 uraufgeführten Stück, einer einmalige Melange aus Unterhaltung und Gesellschaftskritik, analysiert Bertolt Brecht mit...

Ausgehen & Genießen
Ahmed holt zum verbalen Schlagabtausch aus.

Ein-Personen-Stück im Pfalzbau
Ahmed revient

Theater. Nach seinem großen Erfolg beim Festival in Avignon 2018 wird Alain Badious Ein-Personen-Stück Ahmed revient am Mittwoch, 6. um 19.30 Uhr und am Donnerstag, 7. November, um 10 Uhr nun als deutsche Erstaufführung in französischer Sprache im Gläsernen Foyer der Pfalzbau Bühnen gezeigt. Eine Holzbühne, ein Metallrahmen, ein Vorhang und überdimensional große Nummern (Bühne: Jean François Guillon), die die nächste Szene ankündigen, reichen Didier Galas aus, um seine Figur Ahmed zum...

Ausgehen & Genießen
Antike Tragödie trifft auf brisante politische Probleme der Gegenwart.

Ein rauschendes Theaterfest am Rande der Geschmacklosigkeit
Donald-Trump-Farce „Am Königsweg“

Theater. Selten fand eine Theateraufführung so eine übereinstimmend positive Resonanz wie Falk Richters Inszenierung von Elfriede Jelineks Donald-Trump-Farce Am Königsweg. Sie wurde zum Berliner Theatertreffen 2018 eingeladen, mit dem Publikumspreis der Mülheimer Theatertage ausgezeichnet und in der Kritikerumfrage der Zeitschrift theater heute 2018 zum Stück und zur Inszenierung des Jahres gekürt, Benny Claessens großmäuliger König wurde zum Schauspieler des Jahres erklärt und Andy Besuch...

Ausgehen & Genießen
Szene aus König Lear.

Glanzvolle Eröffnung der Festspiele Ludwigshafen
König Lear

Drama. Edgar Selge, Schauspieler des Jahres 2016, verkörpert in Karin Beiers vielbeachteter Inszenierung von Shakespeares König Lear die Titelrolle. Dieser virile Mann klammert sich verbissen an seinen Status und verliert dabei die Verantwortung für seine Nachkommen völlig aus den Augen. Mit ihrem großartigen Ensemble (Lina Beckmann, Sandra Gerling, Fabian Kröger, Matti Krause, Carlo Ljubek, Maximilian Scheidt, Ernst Stötzner, Samuel Weiss) und unkonventionellen Besetzungen schuf die...

Ausgehen & Genießen
Disappearing. Das Gipfeltreffen.
2 Bilder

Eine Szenische Konferenz zur Zukunft des Verschwindenden
Disappearing. Das Gipfeltreffen

Multimediale Aufführung. Das NANOTheater in Zusammenarbeit mit dem Syndikat Gefährliche Liebschaften lädt ein zur Premiere von „Disappearing. Das Gipfeltreffen“ am Freitag, 11. Oktober, um 19 Uhr im Bunker an der Drehbrücke im Luitpoldhafen Ludwigshafen. Wie wird die Welt von morgen aussehen? Was wird verschwinden? Was bleibt? Und was kommt? In ausführlichen Gesprächen, Workshops sowie auf der Straße zwischendurch befragte das NANOTheater in Zusammenarbeit mit dem Syndikat Gefährliche...

Ausgehen & Genießen

Mahala-Gruppe zeigt ihr „Offene Welt“-Stück im Pfalzbau
Kingdom of Schnurrbart

Ludwigshafen. In ihrer diesjährigen Produktion „Kingdom of Schurr Bart“, die Premiere feiert am Freitag, 27. September, um 19.30 Uhr im Rahmen des Internationalen Festivals „Offene Welt“ in der Melanchthonkirche, Maxstraße 48, hat sich die Mahala-Gruppe des Jungen Pfalzbaus mit den Themen Macht und Ohnmacht beschäftigt. Die Idee der „Schnurrbartdiktatur“ stammt von Choman Bahram, der aus Kurdistan (Irak) geflüchtet ist. Als seine Theaterensemble in Sulaymanya mit angeklebten Schnurrbärten...

Ausgehen & Genießen
55 Shades of Gay.

Von Migration und Flucht und anderen Kulturen
Festival „Offene Welt“ vom 26. bis 29. September

Ludwigshafen. Das Internationale Festival „Offene Welt“ erzählt von Migration und Flucht und vom Leben in anderen Kulturen. Produktionen aus Kroatien, dem Libanon und dem Kosovo berichten von Donnerstag, 26., bis Sonntag, 29. September, im Theater im Pfalzbau vom Versuch, Grenzen zu überwinden – der Natur, der Sexualität und des Todes. „Was fehlt“ („That Which is Missing“), die Deutschlandpremiere von Tomislav Zajecs Stück über eine Gruppe von Menschen, die während der Besteigung des Mount...

Ausgehen & Genießen

Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche
Kick Off – Der Junge Pfalzbau öffnet die Türen

Pfalzbau. Am Sonntag, 22. September, zwischen 10 und 17.30 Uhr bietet der Junge Pfalzbau allen theaterinteressierten Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern die Möglichkeit, in das vielfältige Kursangebot der neuen Spielzeit hinein zu schnuppern und die Spielleiterinnen sowie deren Arbeitsweise kennen zu lernen. Am Nachmittag sind alle zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen eingeladen. Dabei kann man das gesamte Team des Jungen Pfalzbaus kennenlernen, Fragen stellen und sich für die Kurse anmelden....

Lokales
2 Bilder

"Tour der Kultur" und "Ludwigshafen spielt" erstmals gemeinsam in der Stadt
Kultur und Spiel vereint

Ludwigshafen. Ludwigshafen hat viel zu bieten. Ein interessantes und facettenreiches kulturelles Angebot, sowie viel Spiel und Spaß für Kinder. Ob in den Jugendfreizeitstätten oder in Vereinen - wie kann man da besser das Angebot der Stadt erleben, als an einem Tag gebündelt in der Innenstadt? Genau das ist kommenden Samstag, 14. September, möglich. Erstmals finden die Tour der Kultur und „Ludwigshafen spielt“ zusammen statt. Damit entsteht ein neues großes Angebot für Kinder, Jugendliche und...

Ausgehen & Genießen
Das Theater sucht weitere Darsteller.  Foto: PS

Theater Hemshofschachtel
Darsteller gesucht

Ludwigshafen. Das Theater Hemshofschachtel sucht für zwei neue Produktionen Frauen und Männer im Alter von 18 bis 70 Jahren. Das Theater existiert seit 32 Jahren in der Leuschnerstraße 9 im Hemshof unter der Leitung von Marie-Louise Mott. Sie präsentieren in ihrem Mundarttheater von Anfang an spritzige Komödien mit Tiefgang und gleichzeitig für die ganze Familie geeignet. Ganz bewusst setzen sie dabei auch auf der Bühne auf Darsteller jeden Alters. Die Stoffe und die Rollencharaktere werden...

Ausgehen & Genießen

Festival mit Aufführungen in Ludwigshafen und Worms
Theater International für junge Leute

Ludwigshafen. Es ist eines der bedeutenden Festivals für Kinder- und Jugendtheater in der gesamten Metropolregion: „Theater International“, veranstaltet vom Kulturbüro der Stadt Ludwigshafen am Rhein. Kooperierender Veranstalter ist erneut die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms, die das Wormser Theater, Kultur- und Tagungszentrum betreibt und Programm für das Lincoln Theater in Worms liefert. 13 Stücke mit insgesamt 27 Aufführungen sind in beiden Städten vom 15. bis 29. September zu sehen....

Ausgehen & Genießen
9 Bilder

Das Internationale Straßentheaterfestival ist eröffnet!

Ludwigshafen. Das Internationale Straßentheaterfestival 2019 ist eröffnet!  Bei bestem Sommerwetter konnten die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer sich einen ersten Eindruck von den tollen Theaterwelten verschaffen,  die die nächsten Tage in der ganzen Stadt verteilt zu sehen sein werden.  Noch bis Samstag kann man an verschiedenen Plätzen der Stadt Theaterkunst erleben. Erstmals wird auch ein Preis verliehen,  die Preisträger werden vom Publikum gewählt und am Sonntagabend...

Lokales

Neues Projekt für Ludwigshafener Kinder
Theater für Alle

Ludwigshafen. Theater macht Spaß, und das Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen hat tolle Stücke für Kinder und Jugendliche im Angebot. Aber: Theaterkarten kosten Geld und das kann für viele Familien ein Hindernis sein. Damit dies eben kein Grund ist, nicht ins Theater gehen zu können, gibt es ab sofort Unterstützung durch die Pfalzbau Freunde mit dem Projekt „Theater für Alle“. Das gilt sowohl für gemeinsame Theaterbesuche von Schulklassen, wie auch für individuelle Besuche bei Stücken,...

Ausgehen & Genießen
Das Stück "Auerhaus"

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Auerhaus

Ludwigshafen. Eine WG aus Jugendlichen und das Versprechen, das Leben nicht mit der Aufschrift „Birth – School – Work – Death“ zu ordnen, prägen das Schauspiel Auerhaus nach dem Roman von Bov Bjerg aus. Wie ein roter Faden zieht sich der Song „Our House“ von Madness durch das Stück, das von der Theatergruppe tjg theater junge generation aus Dresden aufgeführt wird. Die Bühnenfassung von Kathi Loch gastiert Montag, 25.März 2019 um 19.00 Uhr im Theater im Pfalzbau. In den 1980er Jahren gründen...

Ausgehen & Genießen
Am kommenden Wochenende im Pfalzbau: „Das Land des Lächelns“.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Das Land des Lächelns

LU-Mitte. Mit der Neuinszenierung von Franz Lehárs Erfolgs-Operette Das Land des Lächelns gastiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Freitag, 8., und am Samstag, 9. März 2019, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 10. März 2019, um 14.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Die tragische Liebesgeschichte von der verwöhnten Grafentochter Lisa, die sich in den chinesischen Prinzen Sou-Chong verliebt und ihm in seine Heimat folgt, hat schon Generationen begeistert und auch heute nichts von ihrer Wirkung...

Ausgehen & Genießen
Das Stück Größenwahn.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Cabaret Größenwahn

In ihrem Chansonabend Cabaret Größenwahn entführen die beiden Schauspielerinnen Jana Kühn und Isa Weiß ihr Publikum am Sonntag, 3. März, um 19.30 Uhr auf der Hinterbühne des Theaters im Pfalzbau musikalisch in die Goldenen Zwanziger. Im schlichten eleganten Hosenanzug, den sie mit wenigen Requisiten dem jeweiligen Lied anpassen, streiten die Damen erst mal darum, wie sich das Wort Kabarett / Cabaret richtig ausspricht, um dann diese in jeder Hinsicht innovative, ereignisreiche Zeit in ihren...

Ausgehen & Genießen
„Sein oder Online“ ist im Pfalzbau zu sehen.

Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Sein oder Online

Pfalzbau. Mit ihrem Kabarettprogramm Sein oder Online. Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens gastiert die Schauspielerin Katalyn Bohn am Donnerstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Gläsernen Foyer der Pfalzbau Bühnen. Frei nach Shakespeare stellt sie die Frage nach „Sein oder online?“ und beleuchtet augenzwinkernd Entfremdung und Überforderung der Menschen im digitalen Zeitalter. Ob Liebespaare, die nur per whatsapp miteinander kommunizieren oder der...

Ausgehen & Genießen
Die Hochzeit des Figaro.

Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen
Die Hochzeit des Figaro

LU-Mitte. Mit einer rundum gelungenen Aufführung von Wolfgang Amadeaus Mozarts Oper Le nozze di Figaro – Die Hochzeit des Figaro in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gastiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Freitag,15. Februar 2019, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 17. Februar 2019, um 14.30 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Mozarts Opera buffa atmet den Geist einer Zeit des Umbruchs. Erstmals in der Musikgeschichte stehen in seinen Opern glaubhafte, lebensnahe Menschen auf der Bühne,...

Ausgehen & Genießen
Der kleine Prinz ist in der Theaterkumpanei wieder zu sehen.  Foto: Theaterkumpanei/Joelle Oechsle

Theaterkumpanei nimmt Spielbetrieb wieder auf
Der kleine Prinz

Theater. Nach den erfreulichen Beschlüssen des Stadtrates zur Förderung der KiTZ Theaterkumpanei können diese den Spielbetrieb in der Spielstätte, dem Theaterladen in Mundenheim wieder aufnehmen. Aktuell wird das Stück „Der kleine Prinz“ nach Antoine de Saint-Exupéry aufgeführt. Das Stück über Verantwortung, Zuversicht und die Kraft, nicht aufzugeben, ist für jung und alt gedacht. Was ist klein, zart, kommt von einem anderen Stern und hat eine Rose als Freundin? - Der kleine Prinz! Was ist...

Ausgehen & Genießen
Am Freitag, 8. Februar, im Pfalzbau zu sehen: Die Orestie.  Foto: PS/Nils Klinger

Eine emotionale und packende Aufführung im Ludwigshafener Pfalzbau
„Die Orestie“

Pfalzbau. Mit der klug verdichteten, emotional packenden Aufführung der Orestie gastiert am Freitag, 8. Februar 2019, um 19.30 Uhr das Staatstheater Kassel auf den Pfalzbau Bühnen. Für ihre Insze-nierung wurde Johanna Wehner 2017 mit dem Theaterpreis DER FAUST des Deutschen Bühnenvereins in der Kategorie „Beste Regie“ ausgezeichnet. Über den Resten einer einst großbürgerlichen Villa liegt der Staub, auch ihre Bewohner sind von einer matten, klebrigen Schicht überzogen. Seit einer Ewigkeit...

Ausgehen & Genießen

Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen
Biedermann und die Brandstifter

Pfalzbau. Max Frischs „Lehrstück ohne Lehre“, entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg, scheint das Stück der Stunde zu sein. Mit dem Erstarken populistischer und rechtsgerichteter gesellschaftlicher Strömungen wächst auch die Furcht vor den „Brandstiftern“, die unmerklich an Macht und Einfluss gewinnen. Am Pfalztheater Kaiserslautern wurde das Schauspiel in der Inszenierung von Jan Langenheim gerade neu auf die Bühne gebracht. Die Aufführung ist nun am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 11 Uhr, am...

Lokales
Die Plakate stehen bereits: Das Schultheatercamp startet nächste Woche.

Dreitägiges Festival der Theatergruppen der Schulen in Ludwigshafen
Schultheatercamp setzt neue Akzente

LU-Mitte. Neue Wege in Sachen Schultheater beschreitet das Kulturbüro der Stadt Ludwigshafen. Mit neuer Ausrichtung im neuen Format und folgerichtig auch mit einem neuen Namen übersiedelte die einstige Ludwigshafener Schultheaterwoche als Projekt der Jungen Szene Ludwigshafen wieder in das Kulturzentrum dasHaus. Gleich zu Anfang des Jahres 2019 präsentiert das Schultheatercamp vom 30. Januar bis 1. Februar mit einem dreitägigen Festival seinen ersten Abschluss und Höhepunkt. Zur Teilnahme...

Ausgehen & Genießen
Kaschtanka wird im Pfalzbau aufgeführt.

Theater für Kinder ab 6 Jahren im Pfalzbau Ludwigshafen
Kaschtanka

LU-Mitte. Mit einer zauberhaften Aufführung von Kaschtanka, der wundersamen Geschichte eines kleinen Hundes nach der bekannten Erzählung von Anton Tschechow für Kinder ab 6 Jahren, gastiert das Theater Mummpitz am Sonntag, 27. Januar 2019, um 16 Uhr und am Montag, 28. Januar 2019, um 10 Uhr auf der Hinterbühne des Theaters im Pfalzbau (Eingang Haupteingang). Die Mischlingshündin Kaschtanka kennt in ihrem kurzen Leben bisher nur ihr Herrchen Luka, in dessen Tischlerwerkstatt sie ein eher...

Ratgeber

Pfalzbau Bühnen in Ludwigshafen suchen Unterstützung
Casting zum Musical Xanadu

Ludwigshafen. Für das neue Musicalprojekt Xanadu von Jeff Lynne und John Farrar unter der Leitung der Regisseurin Iris Limbarth suchen die Pfalzbau Bühnen engagierte Teilnehmer von 15 bis 25 Jahren, die Lust am Tanzen, Singen und Schauspielern haben. Insbesondere junge Männer sind willkommen. Das Casting mit Regisseurin Iris Limbarth findet am Montag, 4. Februar 2019, um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist der Bühneneingang des Theaters in der Berliner Straße 30. Die Teilnehmer sollten einen Monolog...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.