Stadt Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Stadt Kaiserslautern

Lokales
 Foto: ps

Stadt Kaiserslautern ehrt Mitarbeiter für 40-jähriges Dienstjubiläum
Identifikation mit der Stadt ist groß

Kaiserslautern. Mit einer Dankesurkunde und einem kleinen Präsent hat die Stadt Kaiserslautern am Dienstagmorgen fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung im Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses für ihre langjährige Dienstzeit geehrt. Die Damen und Herren Anneliese Braun, Jutta Werling, Andreas Erbacher, Michael Grohe und Michael Schober feiern 2019 jeweils ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. „Dass Sie 40 Jahre lang ausschließlich für die Stadt Kaiserslautern tätig waren, zeigt wie...

Lokales
Nach Abschluss der Pflasterarbeiten in der Schillerstraße geht es nun weiter in der Straße Am Altenhofe zwischen Schneiderstraße und Schillerplatz  Foto: ps

Schillerstraße ist bereits fertiggestellt
Bauarbeiten rund um den Schillerplatz liegen im Zeitplan

Kaiserslautern. Die Pflasterarbeiten in der Schillerstraße sind abgeschlossen. Das neue Erscheinungsbild der Durchgangsstraße, die den Schillerplatz mit der Marktstraße verbindet, erfreut sowohl die Bürgerschaft als auch die anliegenden Geschäfte. „Wir sind jeden Tag vor Ort und stehen mit allen Betroffenen der Ausbaumaßnahme im engsten Kontakt. Mit den Arbeiten liegen wir aktuell voll im Zeitplan“, betont der Leiter des zuständigen Tiefbaureferats Sebastian Staab. Das ausführende...

Lokales
Mehrere Treppenstufen m Rathaus Nord wurden beschädigt  Foto: ps

Einbruch im Rathaus Nord
Tresor aus Bußgeldstelle entwendet

Kaiserslautern. Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende ins Rathaus Nord eingebrochen. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde dabei in der Bußgeldstelle ein Dokumententresor entwendet, in dem sich neben einem Bargeldbetrag auch die Führerscheine befanden, die ihrem Besitzer temporär entzogen wurden und in diesem Zeitraum von der Verwaltung aufbewahrt werden. Die Verwaltung wird sich zeitnah mit den Besitzern in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Um in die Räumlichkeiten...

Lokales
Das Unionsviertel hat in den vergangenen Jahren eine positive Entwicklung genommen Foto: ps

Unionsviertel und Schneiderstraße/Eisenbahnstraße Modellprojekte für künftige Stadtteilentwicklung
Citymanagement blickt auf vier Jahre erfolgreiche Quartiersarbeit zurück

Kaiserslautern. Um auf aktuelle Prozesse der Innenstadtentwicklung aktiv gestaltend zu reagieren, hat die Stadt Kaiserslautern im Jahr 2015 ein Büro für City-, Veranstaltungs- und Tourismusmanagement eingerichtet. Die Aufgaben: Die Attraktivität der Kaiserslauterer Innenstadt weiterhin sichern und kontinuierlich ausbauen und letztendlich die Stadt strategisch sinnvoll und zukunftsorientiert vermarkten. Als Teil des Citymanagements war das Landauer Kommunalentwicklungsbüro stadtimpuls im Auftrag...

Lokales

Einweihung der ersten Lautrer GumWall
Bürgermeisterin prämiert Gewinner des Kreativ-Wettbewerbs

Kaiserslautern. Am Freitag, 18. Oktober, weiht Bürgermeisterin Beate Kimmel um 14 Uhr in der Fußgängerzone an der Ecke Fackel- und Fruchthallstraße neben der Stadtinformationsstele die erste Lautrer GumWall – auch Kaugummifänger genannt – ein. Mit dem Pilotprojekt GumWall möchte die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) der zunehmenden Kaugummidichte auf Pflastern, Gehwegen und Straßen entgegenwirken. Zunächst werden für einen Versuchszeitraum von drei Monaten patentierte GumWalls an drei...

Ratgeber
Die Begrünung von Dächern kann wesentlich zur Minderung der Hitzebelastung beitragen  Foto: ps

Wesentlicher Baustein im Umgang mit dem Klimawandel in der City
Dachbegrünung bietet Hausbesitzern viele Vorteile

Kaiserslautern. Mit der Veränderung des Klimas kommt es im Sommer zu immer stärkeren Hitzebelastungen. Die Stadtzentren sind gegenüber dem Umland besonders betroffen. Denn umso dichter die Bebauung, desto intensiver die Speicherung von Hitze in Beton und Stein. Straßen, Wege und Plätze sowie Fassaden und Dächer werden tagsüber durch die Sonneneinstrahlung stark aufgeheizt und strahlen diese Wärme nachts wieder ab. Wenn wasser- und pflanzenbedeckte Flächen fehlen, verstärkt sich dieser Effekt...

Lokales

Trockenjahre hinterlassen auch in den Kaiserslauterer Wälder ihre Spuren
Bäume leiden unter Hitzestress

Kaiserslautern. Kaiserslautern besticht durch einen über 60-prozentigen Waldanteil. Diese Wälder besitzen wichtige Funktionen. Hierzu zählen die Filterwirkung von Wasser und Luft, das Angebot an Wildtierlebensraum, die Erholung sowie eine breite Palette an forstlichen Produkten. Das Klima beeinflusst Struktur und Funktion von Waldökosystemen und spielt eine bedeutende Rolle in der Gesundheit des Waldes. Wandelnde Klimabedingungen können diese wertvollen Wirkungen und Leistungen des Waldes...

Ratgeber

Stadtbildpflege Kaiserslautern informiert zur Entsorgung von Laub
Laubsäcke sind seit Ende September erhältlich

Kaiserslautern. Ende September beginnt die herbstliche Jahreszeit und viele Bäume und Sträucher tragen die ersten bunten Blätter. Fallen die Blätter auf Gehwege und Straßen, können sie zur Gefahr werden. So bilden sie in Kombination mit Feuchtigkeit häufig eine rutschige Schicht, die für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer gleichermaßen gefährlich ist. Anfallendes Herbstlaub muss daher von öffentlichen Straßen und Gehwegen entfernt und anschließend entsorgt werden. Verantwortlich dafür ist...

Lokales
 Foto: ps

Kaiserslautern seit 25 Jahren im Klima-Bündnis
Stadt für Mitgliedschaft geehrt

Kaiserslautern. Bei der Internationalen Jahreskonferenz des Klima-Bündnis Ende September in Rostock wurde die Stadt Kaiserslautern für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Auszeichnung nahm die Klimaschutzmanagerin der Stadtverwaltung, Julia Becker, entgegen. Das Klima-Bündnis ist das größte europäische Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz verschrieben hat. 1.700 Mitgliedskommunen in 26 europäischen Staaten, Bundesländer, Provinzen, NGOs und andere Organisationen arbeiten in dem...

Ausgehen & Genießen

Begegnungsfest in der Kita Mobile
Spiel und Spaß im Asternweg

Kaiserslautern. Am 15. Oktober feiert die Kita Mobile ihr diesjähriges Herbstfest und wird, soweit es das Wetter zulässt, in Kooperation mit zahlreichen Einrichtungen den Asternweg in eine Spiel- und Spaß-Zone verwandeln. Unter dem Motto „Gesundheit und Bewegung“ möchte man von 14 bis 17 Uhr vor allem die jungen Besucher zum Mitmachen animieren. An der Organisation beteiligt ist das Projektbüro für Integration und interkulturelle Angelegenheiten der Stadtverwaltung, im Rahmen des...

Lokales
Staatssekretärin Nicole Steingaß hatte bei ihrem Besuch in Kaiserslautern zwei Bewilligungsbescheide für Oberbürgermeister Weichel im Gepäck Foto: ps

Kaiserslautern erhält 3,5 Millionen Euro für Stadtentwicklung
Staatssekretärin Nicole Steingaß übergibt Bewilligungsbescheide an OB Weichel

Kaiserslautern. Die Stadt Kaiserslautern erhält im Programmjahr 2019 aus den Bund-Länder-Programmen „Aktive Stadtzentren“ und „Stadtumbau“ weitere 3,5 Millionen Euro Städtebauförderungsmittel zur Fortführung der laufenden Entwicklung der Innenstadt. Aus diesem Anlass besuchte die Staatssekretärin im Ministerium des Innern und für Sport, Nicole Steingaß, am Montag die Barbarossastadt. Die beiden Bewilligungsbescheide, die die Staatssekretärin im Gepäck hatte, werden der Entwicklung des...

Lokales
Mit dem neuen Elektroauto wird das Referat Umweltschutz nun im Stadtgebiet unterwegs sein. Weitere acht Fahrzeuge für städtische Referate folgen  Foto: ps

Erstes von neun neuen Elektroautos für städtischen Fuhrpark angeschafft
Bund finanziert Austausch von Verbrennerfahrzeugen

Kaiserslautern. Die Stadt Kaiserslautern hat das erste von neun vom Bund geförderten Elektrofahrzeugen angeschafft. Die neun Fahrzeuge werden neun Dienstfahrzeuge der Stadt mit Verbrennungsmotor ersetzen. Das hatte der Stadtrat als Leuchtturmprojekt für die Klimaschutzbemühungen der Stadt im Rahmen der Zustimmung zum Masterplan 100% Klimaschutz im November 2017 beschlossen. Nach Antrag auf finanzielle Zuwendung aus der Bundesklimaschutzinitiative erhielt das Referat Umweltschutz dann im...

Lokales
Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten waren neben Staatssekretär Philipp Fernis (3.v.r.) und Bürgermeisterin Beate Kimmel (2.v.r.) auch Hiltrud Strauß vom Pfälzischen Verein für Soziale Rechtspflege Kaiserslautern e.V., Polizeiinspekteur Jürgen Schmitt und der leitende Oberstaatsanwalt Udo Gehring (v.l.) anwesend. Rechts im Bild der Leiter des Haus des Jugendrechts, Christian Mohr. Foto: Polizeipräsidium Westpfalz

Bürgermeisterin Kimmel lobt besonderen pädagogischen Ansatz
Zehn Jahre „Haus des Jugendrechts“

Kaiserslautern. Im Rahmen einer Feierstunde wurde am Mittwoch vergangener Woche im Tagungszentrum „Galappmühle“ des Arbeits- und sozialpädagogischen Zentrums (ASZ) das zehnjährige Bestehen des Haus des Jugendrechts in Kaiserslautern gewürdigt. Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Justiz, der Polizei, der städtischen Jugendhilfe und verschiedener weiterer Jugendhilfeorganisationen waren der Einladung gefolgt. Das Land war durch Justizstaatssekretär Philipp Fernis vertreten, die Stadt...

Lokales
Symbolfoto
2 Bilder

Grünschnittsammlung der Stadtbildpflege Kaiserslautern
Ab dem 5. Oktober werden Container im Stadtgebiet aufgestellt

Kaiserslautern. Vom 5. Oktober bis 17. November 2019 stellt die Stadtbildpflege Kaiserslautern an den Wochenenden Großraumcontainer für Grünabfälle in Kaiserslautern auf. Die festgelegten Standorte und jeweiligen Standzeiten der Sammelcontainer werden auch am 10. Oktober im Amtsblatt der Stadt Kaiserslautern bekannt gegeben. Am Wochenende nach Allerheiligen entfällt die Sammlung. Damit verkehrswidrig geparkte Fahrzeuge das Aufstellen der Container nicht erschweren, appelliert die...

Lokales
 Foto: Walter

Ein Blick ins Pfaff-Quartier der Zukunft
Startschuss für neues 3D-Modell auf ExpoReal in München

Kaiserslautern. Die Stadt Kaiserslautern und die PFAFF-Areal Entwicklungsgesellschaft mbH Kaiserslautern (PEG) betreten gemeinsam mit dem ortsansässigen High-Tech-XR Startup ZREALITY bahnbrechende Wege bei der Vermarktung von Immobilienprojekten. Internetnutzer können ab sofort das zukünftige Pfaff-Quartier auf dem Bildschirm oder mit VR-Brille bereits heute in 3D erleben. Ziel des Projektes ist aber auch die Vermarktung von Flächen. Für Investoren besteht die Möglichkeit, eigene Baupläne...

Lokales
Das Kümmelweckfest ohne Kümmelweck? - Undenkbar! Foto: Petra Rödler

Dezernent Peter Kiefer ehrt Feuerwehrleute am Kümmelweckfest
Selbstlosigkeit zum Wohle der Gemeinschaft

Kaiserslautern. „Heute feiern wir Sie als Helden des Alltags!“ Mit diesen Worten begrüßte Feuerwehrdezernent Peter Kiefer am Freitagabend die 320 geladenen Gäste des zur Tradition avancierten jährlichen Kümmelweckfests in der Veranstaltungshalle der Gartenschau. An diesem Abend gab es für den Beigeordneten einiges zu tun, denn er hatte insgesamt 73 Ehrungen und Beförderungen zu vergeben. „Wenn der Alarm ertönt, wissen Sie nie genau, was Sie erwartet und so manches Mal fordert Ihnen ein Einsatz...

Lokales

Sanierungsarbeiten im Almenweg beginnen
Bauabschnitte werden vollgesperrt

Kaiserslautern. Am Montag, 7. Oktober, werden die Arbeiten zum Ausbau des Almenweges beginnen. Die grundhafte Erneuerung von Fahrbahn und Gehwegen über die volle Länge der Straße von 340 Metern erfolgt in zwei Bauabschnitten, beginnend von der Haspelstraße bis zur Kreuzung Am Weidengarten. Der jeweilige Bauabschnitt wird vollgesperrt, Umleitungen werden ausgeschildert. Geplant ist, die neue Verkehrsanlage mit mehreren Baumstandorten zu versehen. Zudem werden neue Lichtmaste mit LED-Leuchten...

Lokales
Grafik: STE

Kanalarbeiten in der Straße Kirchdell
Vollsperrung voraussichtlich ab Ende Oktober

Hohenecken. Im Zuge des geplanten Straßenausbaus muss der bestehende Kanal in der Straße Kirchdell in Hohenecken, im Bereich von Haus-Nr. 16 bis zur Hildegardstraße, verlegt und erneuert werden. Wie die Stadtentwässerung mitteilt, beginnen die Arbeiten an der Haus-Nr. 16 und laufen voraussichtlich von Ende Oktober 2019 bis Ende April 2020. Im genannten Zeitraum wird die Straße auf einer Länge von rund 40 Metern entsprechend dem Baufortschritt voll gesperrt. Fußgängerverkehr ist hiervon nicht...

Lokales
 Foto: SK

Bürgerbeirat der Stadtbildpflege Kaiserslautern sucht neue Mitglieder
Engagierte Bürgerinnen und Bürger können sich melden

Kaiserslautern. Seit sechs Jahren besteht der Bürgerbeirat der Stadtbildpflege Kaiserslautern als unabhängiges Bindeglied zwischen den Kunden und dem städtischen Entsorgungsbetrieb. Die ehrenamtlichen Mitglieder sind Gesprächspartner sowie Meinungsbildner für die Werkleitung. Ab dem Herbst werden neue Mitglieder für die folgende Amtszeit des Gremiums gesucht. „Die erfolgreiche Arbeit des Bürgerbeirats soll auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden“, erklärt Bürgermeisterin Beate Kimmel....

Lokales

Beigeordneter Kiefer wirbt für Unterstützung bei Publikumspreis
Projekt der Feuerwehr für Förderpreis „Helfende Hand“ nominiert

Kaiserslautern. Die Freiwillige Feuerwehreinheit IG Nord der Feuerwehr Kaiserslautern wurde vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat aus mehr als 200 eingereichten Projekten ausgewählt und für den Förderpreis „Helfende Hand“ nominiert. Zusammen mit vier anderen Projekten nimmt die Feuerwehr damit an der Endausscheidung in der Kategorie „Unterstützung des Ehrenamts“ und damit an der Preisverleihungsfeier mit Bundesinnenminister Horst Seehofer teil. Das Projekt ist weiterhin im Rennen...

Lokales
Spendenübergabe vor der neuen Infotafel beim Luchsgehege. Von links: Tierpfleger Bruno Walzer, Klaus-Jürgen Schimansky (1. Vorsitzender vom Förderverein Wildpark Betzenberg e.V.), Karl-Heinz Klein (1. Vorsitzender des Vereins Luchs-Projekt Pfälzerwald / Vosges du Nord), Umweltdezernent Peter Kiefer und Annina Prüssing von der SNU.  Foto: ps

Grund zur Freude für den Wildpark Betzenberg
Neue Luchs-Infotafel und Spende übergeben

Kaiserslautern. Am Mittwochmorgen gab es für den Wildpark Betzenberg gleich zweimal Grund zur Freude. Der Verein Luchs-Projekt Pfälzerwald / Vosges du Nord hat dem Wildpark eine Spende in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Weiterhin wurde gemeinsam mit der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (SNU) eine neue Infotafel am Luchsgehege eingeweiht. Umweltdezernent Peter Kiefer dankte beiden Initiativen für die großartige Unterstützung. „Die Luchse sind in unserem Wildpark wahre Publikumsmagneten....

Lokales
Die Delegation aus Stadt und Landkreis Kaiserslautern am Morgen des ersten Tages in Yangzhou Foto: Landkreis Kaiserslautern

OB Weichel und Landrat Leßmeister führen Delegationsreise an
WFK eröffnet drei Repräsentanzen in China

Kaiserslautern. Eine 13-köpfige Wirtschaftsdelegation, angeführt von Landrat Ralf Leßmeister und Oberbürgermeister Klaus Weichel, hat vom 10. bis 18. September auf Einladung der drei Städte Yangzhou, Shanghai und Foshan China besucht und dort Repräsentanzen der gemeinsamen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WFK eröffnet. Damit sollen die Kontakte zwischen den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen Chinas und der Region Kaiserslautern gezielt weiter ausgebaut werden. „Es ist unglaublich, mit...

Lokales
 Foto: ps

Fachkommission des Deutschen Städtetages tauscht sich über aktuelle Entwicklungen aus
Leiter der Liegenschaftsämter tagten in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Am Donnerstag, 19. September, begrüßte Beigeordneter Peter Kiefer die Vertreterinnen und Vertreter der Fachkommission Liegenschaften des Deutschen Städtetages in Kaiserslautern. Die Gruppe, die sich aus Liegenschaftsamtsleitern aus dem ganzen Bundesgebiet zusammensetzt, kam zunächst auf der Gartenschau zusammen, um sich fachlich auszutauschen. Themen waren beispielsweise die Entwicklung der Grundsteuer oder das Erbbaurecht. Kaiserslautern ist die einzige Stadt aus ganz...

Lokales
 Foto: ps

34 Spieler nahmen an Bibliotheks-Open teil
Siegerehrung durch Bürgermeisterin Beate Kimmel

Kaiserslautern. Insgesamt 34 Schachspieler sind am Samstag der Einladung der Stadtbibliothek gefolgt und haben an den 13. Bibliotheks-Open teilgenommen. Ab 11 Uhr morgens traten die 34 Teilnehmer in neun Runden nach Schweizer System gegeneinander an. Insgesamt 14 Preise wurden vergeben, Turniergesamtsieger wurde Oleg Yakovenko, gefolgt von Ansgar Barthel und Matthias Huschens auf den Plätzen zwei und drei. Schirmherrin des Turniers war Bürgermeisterin Beate Kimmel, die auch am späten Nachmittag...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.