Stadt Bruchsal

Beiträge zum Thema Stadt Bruchsal

Lokales

Notbetreuung für Kinder auch in Osterferien gewährleistet
Dritte Verordnung der Landesregierung tritt in Kraft

Bruchsal.  „Wir sind sehr froh, dass das Land zu einer schnellen Entscheidung gekommen ist, was das Thema Notbetreuung für Kinder in den Osterferien betrifft. Das schafft eine einheitliche Regelung und gibt allen Kommunen Sicherheit, diese schwierige Situation weiterhin zu meistern“, sagt Bürgermeister Andreas Glaser. Am Samstagabend, 28. März, trat die dritte Änderungs-Verordnung der Landesregierung in Kraft. Darin ist auch die Notbetreuung der Kinder in der Ferienzeit festgeschrieben. Somit...

Lokales

Verlängerte Öffnungszeiten und Schichtbetrieb im Bürgerbüro
„Wir sind weiterhin für Sie da!“

Bruchsal (PM) | „Bürgertelefon und Bürgerbüro - Achtung, nicht verwechseln!“, sagt Alexandra Geider, zuständig bei der Stadt Bruchsal für die Organisation des Bürgertelefons. „Das Bürgertelefon haben wir eigens für alle Bruchsal relevanten Fragen zum Corona-Virus eingerichtet und nur dafür.“ Susanne Kaiser, zuständig bei der Stadt Bruchsal für das Bürgerbüro erklärt: „Das Bürgerbüro ist da-gegen eine ständige Einrichtung im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz als Anlaufstelle für...

Lokales

Telefon ist werktags von 6 bis 18 Uhr besetzt
Bürgerbüro ist zwölf Stunden erreichbar

Bruchsal (PM) | Der Bedarf der Bürger/-innen ist groß. Zahlreiche telefonische Anfragen erreichen derzeit die städtischen Ämter. Deshalb ist das Bürgerbüro ab sofort werktags zwölf Stunden und samstags sieben Stunden am Tag telefonisch erreichbar. Von Montag bis Freitag ist es von 6 bis 18 Uhr und Samstag von 7 bis 14 Uhr besetzt. Die Rufnummer lautet 0 72 51/79 500. Diese Bereitschaft gilt bis auf Weiteres.

Lokales
Bei der Mitmach-Aktion im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2020 können Bruchsaler Bürger/-innen ein Zeichen für Vielfalt in ihrer Stadt setzen.

Auftaktveranstaltung verschoben
„Internationale Wochen gegen Rassismus Bruchsal“ starten mit „Teppich der Vielfalt“

„Es wäre schade, wenn wir auf einen so hochkarätigen Referenten wie Professor Dr. Gerhard Adrian verzichten müssten“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Der Präsident des Deutschen Wetterdienstes musste seine Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung der „Internationalen Wochen gegen Rassismus Bruchsal“ absagen. Er darf aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung und mit Blick auf seine Funktion derzeit nicht zu öffentlichen Veranstaltungen reisen. Für den Veranstalter, die Stadt...

Lokales
Die Vorarbeiten für die Installation des Kunstwerkes am Otto-Oppenheimer-Platz haben begonnen.

Vorarbeiten für die Installation des Kunstwerkes am Otto-Oppenheimer-Platz haben begonnen
Das Kunstwerk nimmt Gestalt an

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am 5. April, um 15 Uhr, wird das Kunstwerk am Otto-Oppenheimer-Platz enthüllt. Damit findet ein fast sieben Jahre währender Prozess sein Ende. Jetzt haben die vorbereitenden Arbeiten für die Installation des Kunstwerkes begonnen. In den kommenden drei Wochen werden die von einer Kraichtaler Firma nach einem speziellen Verfahren hergestellten Betonstelen aufgestellt. Anschließend werden die vom Künstler gestalteten und in der Majolika Karlsruhe...

Lokales
Symbolfoto

Stadtführung mit Prof. Dr. Hartmut Ayrle
Ungewohnte Perspektiven auf Bruchsal

Im Rahmen der Erinnerung an den 75. Jahrestag der Kriegszerstörung findet am Samstag, 7. März, eine Stadtführung durch Bruchsal mit Prof. Dr. Hartmut Ayrle statt, dem Leiter des Stadtplanungsamtes. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor dem Haupteingang des Rathauses am Otto-Oppenheimer-Platz. Die Teilnahme ist kostenfrei. Städtebauliches Ensemble der Wiederaufbau-Architektur Die Kriegszerstörung 1945 hat Bruchsal völlig verändert. Nachdem 80 Prozent der Innenstadt verbrannt waren, entstand sie...

Lokales
Symbolfoto

Öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderats
Jugendgemeinderatswahl auf der Tagesordnung

Bruchsal. Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates findet statt, am Donnerstag, 12. März, 18 Uhr, im Haus der Begegnung, Tunnelstr. 27. Interessierte Jugendliche sind herzlich eingeladen, ihre Ideen einzubringen. Tagesordnung: 1. Protokoll der letzten Sitzung 2. Termine und Arbeitsgruppen 3. Rückblick YouthCongress 4. JGR-Wahl 2020 5. Anfragen und Sonstiges Für weitere Informationen steht die Geschäftsstelle des Jugendgemeinderates im Amt für Familie und Soziales zur...

Lokales
Symbolfoto

Fortbildungsangebot für Ehrenamtliche
Von der Projektidee zum Förderantrag

Wie kommt man von einer Projektidee zu einem Antrag auf Projektförderung? Vielen guten Projektideen fehlt es an der Finanzierung. Häufig gibt es Förderprogramme über das Land, den Landkreis, Stiftungen und andere Institutionen. Um Fördergelder zu erhalten, gibt es oft die Hürde eines Förderantrages zu nehmen. In der Antrags-Werkstatt des Engagementbüros der Stadt Bruchsal am Samstag, 28. März, 9 bis 13 Uhr, im Seminarraum in der Fachschule Sancta Maria Bruchsal, erfahren Interessierte, wie...

Lokales
Auch im Depot des Städtischen Museums Bruchsal befinden sich zwei Werke von Hugo Troendle, die Dr. Tamara Frey (Stadtarchiv, links) und Regina Bender (Städtisches Museum) präsentieren.

Zum 65. Todestag des Malers Hugo Troendle am 22. Februar
Sie nannten ihn den „Münchner Cézanne“

Bruchsal (PM) | Blickt man in das Selbstportrait des Malers Hugo Troendle aus dem Jahr 1908, könnte man glauben, einen Vertreter der modernen digitalen Bohème vor sich zu haben – aus der Feder eines Expressionisten des frühen 20. Jahrhunderts: ein schlankes, scharf geschnittenes Gesicht, umrahmt von braunem Haar und rötlichem Vollbart, der Gesichtsausdruck nachdenklich-selbstbewusst, ein offenes Hemd über dem Oberteil tragend. Tatsächlich weist die Biographie des Malers alle Facetten auf, die...

Lokales

Stadt Bruchsal trägt den kritischen Anmerkungen der Bürger/-innen Rechnung
Abriss der Markgrafenstraße in Heidelsheim wird verschoben

Bruchsal (PM) | „Wir haben unmittelbar auf die kritischen Anmerkungen der Bürgerinnen und Bürger beim Infoabend in Heidelsheim reagiert. Um zusätzliche Verkehrsbehinderungen während der Sperrung des Bahnübergangs zu vermeiden, wird der Abriss der Markgrafenstraße 18 in Heidelsheim auf Januar 2021 verschoben“, sagt Bürgermeister Andreas Glaser. In seiner Sitzung im Dezember 2019 hatte der Gemeinderat den sofortigen Abriss des sanierungsbedürftigen Gebäudes in der Markgrafenstraße 18 in...

Lokales
Am 1. März 1945 zerstörte ein Bombenangriff die Bruchsaler Innenstadt.

75. Jahrestag der Kriegszerstörung/Gedenken, Ausstellungen und mehr
Erinnerung an den 1. März 1945

Bruchsal (PM) | Am 1. März 1945 erlebte Bruchsal den tiefsten Einschnitt seiner neueren Geschichte. Bei einem schweren Bombenangriff, der über 80 Prozent der Innenstadt zerstörte, starben binnen 40 Minuten rund 1000 Menschen. Wie viele andere Städte in ganz Europa wurde auch das alte Bruchsal innerhalb kürzester Zeit weitgehend ausgelöscht. Ausstellung im Rathaus Am Jahrestag der Kriegszerstörung erinnert Bruchsal mit einer umfangreichen Veranstaltungsreihe an die Ereignisse vor 75 Jahren....

Lokales
Plakat zum Internationalen Frauentag 2020 in Bruchsal

Internationaler Frauentag
Frauenfrühstück mit Vortrag

Bruchsal (PM) | Das Bündnis 8. März und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bruchsal laden am Sonntag, 8. März, zum Frauenfrühstück mit Vortrag ins Vincentiushaus und zu einem frauengeschichtlichen Rundgang durch die Stadt. "Frauenfeindlichkeit und Antifeminismus – ist die Emanzipation von Frauen in Gefahr?“ lautet das Thema des Vortrags von Dr. Barbara Stiegler, Bonn, das die Veranstalterinnen in diesem Jahr in den Mittelpunkt stellen. Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Ob die...

Lokales
Neue Lampen für besseres Licht im Bürgerpark.

Stadtwerke Bruchsal setzen neue Lampen ein
Mehr Licht im Bürgerpark

Bruchsal (PM) | Die Stadtwerke Bruchsal haben jetzt im Bürgerpark neue Lampen gesetzt, die ein größeres Umfeld beleuchten. Die bisherigen Lampen ermöglichten nur eine geringe Ausleuchtung der dortigen Wege. Nachts und auch schon am Abend, wenn die Dämmerung einsetzte, war es sehr dunkel im Bürgerpark. Auslöser für die neue Beleuchtung war die schlechte Lichtsituation im Stadtgarten am Belvedere, die der im Bürgerpark ähnelte. Zur Verbesserung gab es Anregungen von Jugendlichen in den...

Lokales

Wenig Schäden durch Sturm Sabine
Über 2.000 Schüler/-innen kamen nicht zum Unterricht

Bruchsal (PM) | „Wir sind froh, dass wir so glimpflich davongekommen sind. Mein Dank gilt allen, die die gesamte Nacht vor Ort waren und trotz schwerer Bedingungen, Straßen gesperrt sowie Schilder, Planen, Mülltonnen, Bauzäune, kleinere und größere Äste von der Straße ge-räumt haben“, sagt Bürgermeister Andreas Glaser. Gut vorbereitet war die Stadt Bruchsal für den Sturm Sabine. Schon am Sonntagabend hatten sich der Führungsstab der Feuerwehr Bruchsal, Vertreter/-innen des Forstamtes, der...

Lokales

Kontroll-Aktion des Ordnungsamtes mit dem Polizeirevier Bruchsal
20 Verwarnungen wegen Falschparkens

Bruchsal (PM) | Sieben Mitarbeiter/-innen des Bruchsaler Ordnungsamtes und drei Beamte/-innen des Polizeireviers Bruchsal führten zum zweiten Mal eine gemeinsame Kontrollaktion in den Bruchsaler Gewerbegebieten Im Wendelrot, Stegwiesen, West II und Im Schollengarten durch. Um die Nachhaltigkeit der ersten Kontrolle zu verstetigen, wurden – wie bereits im vergangenen Jahr – alle in den Gewerbegebieten abgestellten LKWs kontrolliert. Insgesamt wurden hierbei 38 Alkoholkontrollen durchgeführt...

Lokales

Der Grundstein für die Energiewende ist gelegt
Bruchsaler Klimaschutzziele 2050 sehen konkrete Handlungsempfehlungen vor

Bruchsal (PM) | „Der Klimaschutz braucht ambitionierte Ziele“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Diese wurden jetzt mit der Verabschiedung der "Bruchsaler Klimaschutzziele 2050" durch den Gemeinderat formuliert. Das Strategiepapier bildet den Grundstein für alle zukünftigen städtischen Klimaschutzaktivitäten. Es legt eine 50-prozentige Energieeinsparung auf Basis 2010, den Einsatz von 80 Prozent erneuerbarer Energien und 90 Prozent weniger Treibhausgase auf der Basis 1990 als...

Lokales

Landratsamt Karlsruhe führt Liegenschaftskataster
Hoheitliche Vermessungsaufgaben gehen an das Landratsamt Karlsruhe

Bruchsal (PM) Die Stadt Bruchsal hat die hoheitlichen Vermessungsaufgaben zum 1. Januar 2020 an das Landratsamt Karlsruhe übergeben. Die ingenieurtechnischen Vermessungen verbleiben weiterhin bei der Stadt Bruchsal. Das Landratsamt Karlsruhe ist damit künftig für die Führung des Liegenschaftskatasters zuständig. Dieses stellt den flächendeckenden und aktuellen Nachweis der Flurstücke dar. Jeder, der ein berechtigtes Interesse glaubhaft darlegt, kann Einsicht in das Liegenschaftskataster nehmen...

Lokales

Bürgerinfo zur Schnellstrecken-Sanierung
Stadt und Deutsche Bahn laden zu Podiumsrunde

Bruchsal (PM) | Am Mittwoch, 12. Februar, 18 Uhr, findet in der Sporthalle Heidelsheim ein Bürgerinformationsabend statt. Bei der Veranstaltung erhalten Bürger/-innen in einer moderierten Podiumsrunde Informationen zum Sachstand der Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim – Stuttgart und zu den verkehrlichen Auswirkungen und den vorgesehenen Maßnahmen in Heidelsheim und Helmsheim. Im Anschluss können Fragen an die Deutschen Bahn und die Stadt gestellt werden, welche nach Möglichkeit direkt...

Lokales
„Närrische Sammlung“ im Stadtarchiv: Fotos, Liederbücher sowie Orden, Medaillen und mehr wurden nun katalogisiert.

Fasching vor elf mal elf Jahren
Die ältesten bekannten Fotoaufnahmen der Brusler Straßenfastnacht sind in der „Närrische Sammlung“ des Stadtarchivs erschlossen

Bruchsal (PM) |Seit September präsentiert das Stadtarchiv Bruchsal auf seiner Homepage unter www.bruchsal.de/stadtarchiv eine „Archivale des Monats“. Es war der neuen Mitarbeiterin Dr. Tamara Frey zu ihrem Beginn im Herbst 2019 ein Anliegen, auf diese Weise einer breiten Öffentlichkeit die große Vielfalt der Bestände des Stadtarchivs zu zeigen und das Interesse an den vielen Facetten der Stadtgeschichte zu wecken. Dass es im Februar einen Fastnachtsbezug geben wird, lag da auf der Hand. Ein...

Lokales

Jugendgemeinderat Bruchsal
Nächste Sitzung des Jugendgemeinderats am 13. Februar

Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates findet statt am Donnerstag, 13. Februar, 18 Uhr, im Haus der Begegnung, Tunnelstr. 27. Interessierte Jugendliche sind herzlich eingeladen, ihre Ideen einzubringen. Tagesordnung: 1. Protokoll der letzten Sitzung 2. Termine und Arbeitsgruppen 3. Eingaben an den Gemeinderat 4. Unterzeichnung der neuen Geschäftsordnung 5. Werbemaßnahmen JGR-Wahl 2020 6. Anfragen und Sonstiges Für weitere Informationen steht die Geschäftsstelle des...

Lokales

Bauarbeiten Gondelsheimer Straße
Aufgrabung wegen Wasserversorgung

Wegen umfassenderer Arbeiten im Kreuzungsbereich Hirschstraße/Richard-Strauss-Straße/Gondelsheimer Straße, muss die Einbahnstraße bis zur Friedrich-Silcher-Straße ab sofort verlängert werden. Der Verkehr aus Richtung Gondelsheim wird über die Friedrich-Silcher-Straße, Marienstraße, Johannes-Brahms-Straße, Sofienstraße und Gustav-von-Bohlen-Straße umgeleitet. Dieser Bauabschnitt dauert voraussichtlich bis Mitte März. Im anschließenden Bauabschnitt wird der Verkehr mittels Baustellenampel...

Lokales
Der Bürgerempfang 2019 in Bruchsal.

Bürgerempfang 2020
Oberbürgermeisterin lädt am 14. März zum Bürgerempfang

Zum mittlerweile elften Mal lädt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick in diesem Jahr zum Bürgerempfang der Stadt Bruchsal ein. Er findet statt am Samstag, 14. März, 19 Uhr, im Bürgerzentrum und steht in diesem Jahr unter dem thematischen Motto „WertSchöpfung“. Insbesondere soll unter diesem Thema nach den Verknüpfungen zwischen Ökonomie, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit gefragt werden. Themenschwerpunkt lautet in diesem Jahr „WertSchöpfung“ Zu den verschiedenen Elementen des...

Lokales

Jugendgemeinderatswahl 2020
Bewerbungsfrist startet am 10. Februar

Eine bessere ÖPNV-Anbindung. Treffpunkte für Jugendliche. Bessere Einkaufsmöglichkeiten und Clubs. Die Wünsche der Jugendlichen in Bruchsal sind vielfältig, wie man in mehreren Jugendforen erfahren konnte. Wer als Jugendliche/r nicht nur abwarten will, ob sich etwas ändert, sondern konkret mithelfen will, diese Ideen auch umzusetzen, kann sich ab 10. Februar bis zum 13. März als Kandidatin oder Kandidat bei der Jugendgemeinderatswahl aufstellen lassen. Denn vom 11. bis 13. Mai werden die...

Lokales
Stolpersteine

Stolpersteinverlegung
Stolpersteine in Heidelsheim und Helmsheim

Das Projekt „Stolpersteine“ des Kölner Künstlers Gunter Demnig, im Jahre 1997 ins Leben gerufen, ist zwischenzeitlich zum größten dezentralen Mahnmal gegen Unterdrückung und Totalitarismus in Europa angewachsen. Seine kleinen „Stolpersteine“, zehn mal zehn Zentimeter große Würfel mit den Lebensdaten von NS-Opfern, werden verlegt vor den Häusern, in denen diese Menschen zuletzt freiwillig gelebt oder gearbeitet haben, aus denen sie vertrieben oder deportiert wurden. Verlegungstermine Am...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.