Sport

Beiträge zum Thema Sport

Lokales

TSV Jöhlingen 1890 e.V.
GYMWELT Sommer-Aktiv-Wochen 2020

Schnupper rein! Für alle Daheimurlauber und Interessierten bieten wir unsere GYMWELT Sommer-Aktiv-Wochen an. Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten Viele leider nicht so aktiv sein und unsere Sportangebote mussten einige Zeit ruhen. Mit Bedacht sowie den erforderlichen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen können wir endlich wieder gemeinsam Sport treiben. Wer den Urlaub zu Hause verbringt, findet hier vielseitige sportliche Möglichkeiten, um wieder fit zu werden...

Sport

Hohe Auflagen / Ruderer vermissen die Fahrten im Mannschaftsboot sehr
Wikinger rudern wieder im Rheinhafen – aber nur einzeln im Einer

Seit dem 11. Mai 2020 dürfen die Ruderer und Ruderinnen unter vielen Auflagen des Karlsruher Ruder-Verein Wiking wieder ihren liebsten Sport ausüben. Es überwiegt aber die Freude an der Bewegung auf dem Wasser im Rheinhafen der Fächerstadt. Eine der einschneidendsten Auflagen ist es, dass sich niemals mehr als fünf Ruderer oder Ruderinnen gleichzeitig auf Bootsplatz und Steg aufhalten dürfen. Das Training ist streng getaktet. Während andere schon im drei Kilometer langen Hafenbecken unterwegs...

Ratgeber
Wer wieder zum Training geht, sollte einige Regeln beachten, um sich zu schützen

So geht man kein unnötiges Corona-Risiko ein
Zurück ins Fitnessstudio

Gesundheit. Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor dem Virus zu schützen und den Körper nicht zu überfordern. „Zum Training im Fitnessstudio sollte man mehrere Masken mitnehmen und sie wechseln, sobald sie feucht sind. Da man durch die Maske schlechter Luft bekommt, sollte man das Training ein wenig drosseln und sich langsam an sein Limit herantasten“, sagt Dominik Bergmann,...

Sport
  8 Bilder

Mitglieder des Karlsruher SC stellten über 90 Fragen
Mitgliederversammlung des KSC informierte

Karlsruhe. Nach den turbulenten Tagen beim KSC - mit Rücktritt des Präsidenten Ingo Wellenreuther - konnte kurz vor der Mitgliederversammlung am Abend der KSC die Insolvenz abwenden! "Durch Vergleiche mit seinen beiden Hauptgläubigern sowie dank der Unterstützung des 'Bündnis KSC' kann der Karlsruher SC die Insolvenz der KGaA abwenden, seinen Schuldenstand um rund 20 Millionen Euro verringern und damit den ersten Schritt der Sanierung erfolgreich umsetzen", so der Verein. Dazu wurden mit den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.