Spendenbarometer

Beiträge zum Thema Spendenbarometer

Lokales
Marcus Klein MdL, Vorsitzender im Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz, Sabine Mack, Vorstand der Volksbank Glan Münchweiler, und Einrichtungsleiterin Martina Mack vom DRK Hospiz Hildegard Jonghaus bei der Übergabe der Spende  Foto: DRK/Ute Müller

Spende des Gewinnsparvereins der Volksbank Glan-Münchweiler
1.000 Euro für das Hospiz Hildegard Jonghaus

Landstuhl. Vom Vorstand der Volksbank Glan-Münchweiler eG überbrachte Sabine Mack einen Spendenscheck über 1.000 Euro für das Hospiz Hildegard Jonghaus in Landstuhl. Der Betrag stammt aus den Reinertragsmitteln des Gewinnsparvereins. Das Gewinnsparen der Volksbank Glan-Münchweiler eG ist eine Kombination von Sparen mit Gewinnchancen, bei dem die Teilnehmer nebenbei einen guten Zweck unterstützen. Mit jedem Gewinnsparlos für fünf Euro im Monat werden vier Euro angespart. Mit einem Euro davon...

Lokales
Das „Kuseler Lottche“ fährt ab sofort auf der Ramsteiner Kreuzhof Bahn  Foto: Manfred Küster

Familie Küster übergibt 600 Euro an die Elterninitiative krebskranker Kinder
Spenden trotz entfallenem Nikolausfahrtag gesammelt

Von Manfred Küster Ramstein-Miesenbach. Auch in Corona-Zeiten sammelt die Ramsteiner Kreuzhof Bahn fleißig für die Elterninitiative krebskranker Kinder. Es gibt derzeit Corona-bedingt keine Gartenbahn-Fahrtage wie gewohnt mit Kollegen aus Deutschland, der Schweiz und anderen Ländern. Kleine Treffen mit ein bis zwei Gartenbahnfreunden und Besuchern mit Abstand und Maske fanden in diesem Jahr aber doch noch statt. Dabei wurde auch wieder fleißig gesammelt und auch so kann anstelle der...

Lokales
Die Kita-Kinder zeigen stolz die Umschläge mit ihren Handabdrücken  Foto: ps/Kita Linden

Kindertagesstätte Linden gibt Martinsgedanken weiter
400 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder

Linden. Dieses Jahr fand in der Kindertagesstätte Linden situationsbedingt ein etwas anderes Martinsfest statt. Da das Fest dem Team und den Kindern jedoch besonders wichtig ist, wurde mit den Kindern St. Martin im Stuhlkreis gefeiert. Dabei hörten und spielten sie die Legende von St. Martin und sangen die bekannten Lieder dazu. Dem Kita-Team war es ebenfalls wichtig, den Martinsgedanken auch in diesem Jahr weiterzugeben und mit anderen zu teilen. Dazu wurde Geld zugunsten der...

Lokales
Marion Schulz-Reese, die Präsidentin des Rotary Clubs Kaiserslautern-Sickinger Land, und Spendenbeauftragte Christel Noll  Foto: Walter

Unterstützung für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Wochenblatt-Spendenbarometer startet

Von Stephanie Walter Spendenbarometer. Traditionell startet in der Vorweihnachtszeit das Wochenblatt-Spendenbarometer für die Elterninitiative krebskranker Kinder. Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit und gerade jetzt hoffen die Spendenbeauftragten auf viele Teilnehmer, damit wieder ein schöner Betrag zusammenkommt. „Wegen der Corona-Pandemie mussten leider zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden, deren Erlös auch unsere Initiative unterstützt hätte“, berichtet Christel Noll. Sie...

Lokales
Marcus Klein  Foto: PS

Spendenbarometer 2020 startet − Spendenaufruf von Marcus Klein
Förderverein Hospiz bittet um Unterstützung

Landstuhl. Mit großen Schritten gehen wir auf die Weihnachtszeit zu und unsere Gedanken sind bei so vielen Dingen, die in diesem Jahr anders waren. … und dann schon Weihnachten? Ja, die besondere Zeit steht auch 2020 vor der Tür, nur ist sie in diesem Jahr anders, ganz anders. Viele Fragen bleiben unbeantwortet und trotzdem wird es Weihnachten wieder geben. Viele Menschen haben sich in diesem Jahr für immer verabschiedet. Still, ganz still sind sie gegangen. Auch in unserem Landstuhler Hospiz...

Lokales
Die beiden Vorstandsmitglieder des Natur Freunde Vereins Bann, Willi Straßer (1. Vorsitzender) und Uwe Ruof, trafen sich mit Schatzmeister Adolf Geib (links) vom Förderverein Stationäres Hospiz e.V. vor dem Vereinshaus in Bann zur Spendenübergabe  Foto: fshw/um

Natur Freunde Bann spenden1.000 Euro
Unterstützung fürs Hospiz

Landstuhl. Über 1.000 Euro freut sich das DRK Hospiz Hildegard Jonghaus. Gespendet wurde der Betrag vom Natur Freunde Verein Bann. „Wir haben das Hospiz kennengelernt, weil ein langjähriges Vereinsmitglied der Natur Freunde als Gast im DRK Hospiz Hildegard Jonghaus sehr gut betreut wurde“, erklärte der erste Vorsitzende, Willi Straßer. Der Natur Freunde Verein Deutschland, zu dem die Ortsgruppe Bann gehört, wurde vor 125 Jahren gegründet und ist als Umwelt- und Naturschutzvereinigung bekannt....

Lokales
erbert Göttel und Christel Noll bei der Spendenübergabe Foto: Walter

Mehr als 44.000 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Rekordergebnis für das Spendenbarometer

Von Stephanie Walter Landstuhl. 44.298 Euro, so lautet das Endergebnis des Wochenblatt-Spendenbarometers zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder - absoluter Rekord! Der letzte Betrag, der das Ergebnis komplett machte, kam vom Sickinger Drehorgelmusikanten Herbert Göttel, der bereits seit 15 Jahren für die Elterninitiative spielt. Auch im vergangenen Jahr war er wieder in ganz Rheinland-Pfalz unterwegs und hat zahlreiche Konzerte gegeben. Vor allem die Kirchenkonzerte, zum...

Lokales
 Ein Zimmer im Landstuhler Hospiz. Auch hier konnte der Förderverein sich finanziell an der Ausstattung beteiligen.  Foto: Archiv Richter

Hospiz-Förderverein dankt für 65.464 Euro
Überwältigt von der Unterstützung

Landstuhl. „Mit so einem beeindruckendem Spendenergebnis hatten wir nicht gerechnet. Es hat den Vorstand des Fördervereins Hospiz sehr bewegt wie viele Menschen unsere Arbeit unterstützt haben. Von ganzem Herzen sage ich dafür Danke“, so der Vorsitzende des Hospiz-Fördervereins Marcus Klein zum Wochenblatt. Das Spendenbarometer blieb am 22. Januar auf dem stolzen Betrag von 65.464 Euro stehen. Das Wochenblatt hatte in den Dezemberwochen bis in den Januar hinein ein Spendenbarometer abgedruckt....

Lokales
Spende vom FC Armenia Bierzelt an das Hospiz Foto: Richter

FC Armenia Bierzelt spendet 5600 Euro an das Landstuhler Hospiz
Junge Sportler machten sich ein Bild von der Arbeit vor Ort

Landstuhl. Tim Urschel war im St. Johannis-Krankenhaus und sah auf das Hospiz. Was passiert hier? Als alle Fragen beantwortet waren, um was es sich bei diesem Gebäude handelt und ein Förderverein dafür sorgt, dass diese Einrichtung finanziell unterstützt wird stand für ihn fest, seine Sportfreunde dafür zu begeistern, hierher zu spenden. Seit sechs Jahren gibt es den FC Arminia Bierzelt. In Hütschenhausen haben sich 16 Fußballfreunde zusammen gefunden, die jedes Jahr ein Hallenturnier...

Lokales
Elisabeth Stärz (Mitte) und das Ehepaar Noll bei der Scheckübergabe  Foto: Schäfer

Unterstützung für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Benefizkonzert erbrachte 4.500 Euro

Landstuhl. Beachtliche 4.500 Euro erbrachte das Benefizkonzert anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Hotel-Restaurants Ölmühle, das am 23. November in der Landstuhler Stadthalle stattfand. Das Geld kommt in voller Höhe der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland zugute. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. 180 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend und zeigten dabei soziale Verantwortung. 1.100 Euro waren alleine in der aufgestellten Spendenbox. „Ich danke allen, die...

Lokales
 Eva Maria und Armin Wolsiefer mit Christel Noll (Mitte)  Foto: Walter

Radsport Wolsiefer unterstützt Elterninitiative
Kunden haben Spendenkasse eifrig gefüllt

Queidersbach. Seit 15 Jahren spendet Radsport Wolsiefer bereits für die Elterninitiative krebskranker Kinder und auch in diesem Jahr konnten Eva Maria und Armin Wolsiefer einen großen Betrag an die Spendenbeauftragte Christel Noll überreichen. Diese war am 18. Dezember in das Geschäft in der Mittelfeldstr. 31 eingeladen und konnte den Betrag in Höhe von 550 entgegen nehmen. Das Geld stammt aus der Kaffeekasse des Ladens „Wenn unsere Kunden sehen, für welchen Zweck das Geld bestimmt ist, geben...

Lokales
„Family Brass & Friends“ spielten in Neustadt für Elterninitiative krebskranker Kinder  Foto: ps/Family Brass & Friends

„Family Brass & Friends“ spenden an die Elterninitiative
Adventslieder für einen guten Zweck

Neustadt. Auch in diesem Jahr trafen sich die Musiker von „Family Brass & Friends“ wieder in Neustadt, um für einen guten Zweck zu musizieren. Die Musiker der Familienband sowie der Kolpingkapelle Kindsbach und Hembachkapelle Heltersberg/Geiselberg spielten in der Fußgängerzone Advents- und Weihnachtslieder und ließen sich auch von dem Dauerregen die gute Stimmung und Freude an der Sache nicht nehmen. Unterstützt wurden die Musikern vom Café Bassler (Inhaber Familie Ehrlich), dem Bäcker...

Lokales
Der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.V. bedankt sich beim Spender Nikolaus Lehnen für seine Hilfe. V. l.: Vera Lang, Michael Nickolaus, Marcus Klein, Nikolaus Lehnen, Martina Mack (DRK Einrichtungsleiterin) und Eckhard Richter bei der Spendenübergabe im Hospiz.  Foto: Müller

Nikolaus Lehnen übergibt 1.060 Euro an Landstuhler Hospiz
Spenden statt Geschenke

Landstuhl. Die würdevolle Begleitung in den letzten Lebenstagen einer Arbeitskollegin seiner Frau gab den Impuls, das Hospiz zu unterstützen. Nikolaus Lehnen wünschte sich zu seinem 70. Geburtstag von seinen Gästen Spenden an das Hospiz Hildegard Jonghaus. Statt Geschenke spendeten seine 36 Geburtstagsgäste 1060 Euro. „Wir danken allen Spender und Spenderinnen recht herzlich und wünschen Nikolaus Lehnen nachträglich alles Gute zum Geburtstag“, so der Förderverein Stationäres Hospiz...

Lokales
Auch beim Nikolausfahrtag waren wieder viele Modellbahnfreunde bei der Familie Küster zu Gast. Gemeinsam überreichten sie einen großen Spendenbetrag an die Familie Noll. Foto: Walter

1.000 Euro für das Spendenbarometer der Elterninitiative krebskranker Kinder
Nikolausfahrt auf der Ramsteiner Kreuzhofbahn

Von Stephanie Walter Ramstein-Miesenbach. 1.000 Euro – das ist die stolze Summe, die die Modellbahnfreunde rund um Manfred Küster am vergangenen Samstag an Christel und Wolfgang Noll überreichten. Familie Küster gehört schon seit Jahren zu den großen Unterstützern der Elterninitiative krebskranker Kinder. So nutzten sie den diesjährigen Nikolausfahrtag wieder gerne, um den Erlös aus Besuchen, Flohmärkten und der Spendenkasse an die Spendenbeauftragten zu überreichen. Auch Bürgermeister...

Lokales
V.l.: Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Marcus Klein, Gerda Ecker und die stellvertretende Einrichtungsleitung Vera Kohl
2 Bilder

Zwei Spenden an das Hospiz Hildegard Jonghaus übergeben
„Vielen Dank für die Unterstützung“

Landstuhl. Am Dienstag, 3. Dezember, wurde das Hospiz Hildegard Jonghaus mit zwei Spenden bedacht. Spenderin Gerda Ecker aus Bruchmühlbach lernte im Jahr 2017 die Arbeit im Hospiz kennen, als sie einen nahen Angehörigen begleitete. Sie hat die würdevolle Begleitung in den letzten Lebenstagen eines Menschen persönlich erlebt und lobte die gute Betreuung. Aus diesem Anlass hatte sie die Idee, ihre empfangenen Geldbeträge von 680 Euro zu ihrem 80. Geburtstag an das Hospiz zu spenden. Auch das...

Lokales
Die Freude ist groß, denn die Spende wird nun vielen kranken Kindern helfen  Foto: Walter

Katholischer Kindergarten „Freunde Jesu“ übergibt Spende
Kinder helfen Kindern

Linden. „Seht ihr das viele Geld? Das kommt jetzt alles Kindern zugute, denen es nicht so gut geht und die lange im Krankenhaus bleiben müssen“, erklärt Regine Stumpf, die Leiterin des Katholischen Kindergartens „Freunde Jesu“ den Kindern, die ihr interessiert lauschten. Von Stephanie Walter Der stolze Betrag in Höhe von 550 Euro stammt aus der Kollekte im Rahmen des Gottesdienstes zur diesjährigen St.-Martin-Feier. Jedes Jahr wird so für einen gemeinnützigen Zweck gespendet und in...

Lokales
Marcus Klein  Foto: ps

Spendenaktion für das Landstuhler Hospiz
Marcus Klein: „Jeder Cent kommt an“

Landstuhl. Auch in diesem Jahr startet der Förderverein Stationäres Hospiz zusammen mit dem Wochenblatt wieder eine Spenden-Barometer-Aktion. Daher meine große Bitte auch in diesem Jahr an alle Leserinnen und Leser: Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende. Unser Förderverein wurde im Mai 2014 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das DRK Hospiz finanziell zu unterstützen. Diese Unterstützung ist notwendig, denn fünf Prozent der finanziellen Aufwendungen werden nicht durch...

Lokales
Die Spendenbeauftragten Christel und Wolfgang Noll freuten sich über die große Spende der Lions  Foto: Walter

Lions-Club spendet 5.000 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Spendenbarometer startet

Von Stephanie Walter Landstuhl. Das Wochenblatt ruft in der Weihnachtszeit wieder zur Spendenaktion für die Elterninitiative krebskranker Kinder auf. Gleich zum Start der Aktion konnten sich Christel und Wolfgang Noll über einen großen Betrag freuen, denn der Lions-Club Landstuhl überreichte den Spendenbeauftragten den stolzen Betrag von 5.000 Euro. Bereits im zweiten Jahr hatte der Lions-Club Landstuhl unter dem Motto „Kunst, Kultur, Kulinarik“ zu einem Flying Dinner ins Restaurant...

Lokales
Christian und Maria Rosinus mit Söhnchen Paul und Christel Noll  Foto: Schäfer

Unterstützung für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Ehepaar Rosinus spendet 620 Euro

Von Frank Schäfer Landstuhl. Über finanzielle Unterstützung freut sich die Elterninitiative krebskranker Kinder. An Halloween hat das Ehepaar Rosinus bei sich vor der Haustür die Passanten gegen eine freiwillige Spende mit Gulaschsuppe, Kuchen und Getränken versorgt. Dabei sind 620 Euro zusammengekommen, die das Paar an die Spendenbeauftragte Christel Noll übergab. Das Geld kommt den erkrankten Kindern und ihren Familien zugute. Ziel ist es, den Kindern Freude und Selbstbewusstsein...

Lokales

+++ Werden auch Sie Spender +++
Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach braucht Ihre Unterstützung +++

Werden auch Sie Spender und unterstützen Sie uns beim Neubau unserer zwei DRK-Garagen in Hohenwettersbach mit der Erweiterung des Garagenhofes der örtlichen Vereine hinter dem Feuerwehrhaus. Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach hat eine lange Tradition, bereits seit 1970 engagieren wir uns auf vielfältige Art und Weise für die Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem Einsatzgebiet Hohenwettersbach und der Bergwaldsiedlung. Zur Vorgeschichte: Als in den 90er Jahren der DRK Kreisverband...

Lokales
Die Elterninitiative krebskranker Kinder bedankt sich herzlich bei allen Spendern  Foto: Walter

Mehr als 30.600 Euro für krebskranke Kinder gespendet
Rekordergebnis für das Spendenbarometer

Landstuhl. Das Wochenblatt und die Elterninitiative krebskranker Kinder freuen sich riesig über das großartige Ergebnis des Spendenbarometers. Mehr als 30.600 Euro konnten mit der gemeinsamen Aktion in der Vorweihnachtszeit bis zum Jahresanfang 2019 gesammelt werden. Von Stephanie Walter „Wir sind wirklich sprachlos. Vielen herzlichen Dank an alle, die unsere Arbeit so rege unterstützen und zu dieser tollen Summe beigetragen haben“, so Christel und Wolfgang Noll, die Spendenbeauftragten...

Lokales
 Gesang- und Kulturverein Katzenbach übergab den Spendenscheck  Foto: Walter

Gesang- und Kulturverein Katzenbach komplettiert Spendenbarometer
38.330 Euro für das Landstuhler Hospiz

Landstuhl/Katzenbach. Das Spendenbarometer für das DRK Hospiz Hildegard Jonghaus ist beendet. Insgesamt wurden 38.330 Euro beim Auftakt der gemeinsamen Aktion des Wochenblattes und des Fördervereins Stationäres Hospiz Westpfalz gesammelt. Von Stephanie Walter „Das ist ein unglaubliches Ergebnis“, freut sich Vereinsvorsitzender Marcus Klein. „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die die Arbeit dieses großartigen Hauses unterstützen, in dem Menschen ein letztes Zuhause finden...

Lokales

Herbert Göttel spendet 3.500 Euro an die Elterninitiative krebskranker Kinder
Drehorgelmusik für den guten Zweck

Von Stephanie Walter Landstuhl. Seit vielen Jahren gehört der Sickinger Drehorgelmusikant Herbert Göttel zu den großen Unterstützern der Elterninitiative krebskranker Kinder. In diesem Jahr durfte die Landstuhler Spendenbeauftragte Christel Noll die stolze Summe von 3.500 Euro von ihm entgegen nehmen. Wenn Herbert Göttel mit seiner Drehorgel unterwegs ist, spielt er für die Elterninitiative und auch seine Frau Annemarie ist mit Leib und Seele dabei. „Die Spendenbereitschaft ist sehr groß,...

Lokales
Stavros Kouptsidis, Christel Noll, Wolfgang Noll und Claudia Schläfer  Foto: Walter

„Wir freuen uns riesig über diesen besonderen Betrag“
Wolf coating & parts spendet 4.000 Euro für krebskranke Kinder

Von Stephanie Walter Bruchmühlbach-Miesau. Groß war die Freude von Christel und Wolfgang Noll, den Landstuhler Spendenbeauftragten der Elterninitiative krebskranker Kinder, denn sie durften eine Spende in Höhe von 4.000 Euro von der Firma Wolf coating & parts entgegen nehmen. Das Team hatte sich im vergangenen Jahr dafür entschieden, die Weihnachtsgeschenke zu reduzieren und das Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen. Diese Idee fand großen Anklang bei der gesamten Belegschaft und man...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.