Unterstützung für die Elterninitiative krebskranker Kinder
Wochenblatt-Spendenbarometer startet

Marion Schulz-Reese, die Präsidentin des Rotary Clubs Kaiserslautern-Sickinger Land, und Spendenbeauftragte Christel Noll  Foto: Walter
  • Marion Schulz-Reese, die Präsidentin des Rotary Clubs Kaiserslautern-Sickinger Land, und Spendenbeauftragte Christel Noll Foto: Walter
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Von Stephanie Walter

Spendenbarometer. Traditionell startet in der Vorweihnachtszeit das Wochenblatt-Spendenbarometer für die Elterninitiative krebskranker Kinder. Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit und gerade jetzt hoffen die Spendenbeauftragten auf viele Teilnehmer, damit wieder ein schöner Betrag zusammenkommt.
„Wegen der Corona-Pandemie mussten leider zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden, deren Erlös auch unsere Initiative unterstützt hätte“, berichtet Christel Noll. Sie freut sich sehr, dass zum Auftakt des diesjährigen Spendenbarometers bereits eine große Summe in Höhe von 1.950 Euro eingegangen ist. Sie stammt vom Rotary Club Kaiserslautern-Sickinger Land und dem Inner Wheel Club Kaiserslautern, die im vergangenen Jahr gemeinsam einen „Pfälzer Adventskalender“ für den guten Zweck verkauft haben. Insgesamt versüßten 3.000 Exemplare den Käufern die Vorweihnachtszeit und die Elterninitiative krebskranker Kinder durfte sich über einen Teil des Erlöses freuen. „Der diesjährige Kalender kann bereits erworben werden und wir haben schon jetzt beschlossen, dass die Elterninitiative wieder einen Teil des Erlöses erhalten wird“, freut sich Marion Schulz-Reese, die Präsidentin des Rotary Clubs Kaiserslautern-Sickinger Land bei der Spendenübergabe.
Das Geld wird nun, wie alle anderen Spenden, Kindern zugute kommen, die im onkologischen Zentrum in der Homburger Kinderklinik behandelt werden. Ein ganz zentrales Anliegen der Elterninitiative ist es, dass die betroffenen Kinder ihre Freude und ihr Selbstbewusstsein zurückgewinnen. Auch Eltern und Geschwister werden intensiv mit einbezogen, damit Familien die schwere Zeit gemeinsam durch- stehen können.
„Jeder, der spenden möchte, kann uns gerne ansprechen oder den gewünschten Betrag auf das Spendenkonto überweisen. In vielen örtlichen Betrieben stehen auch Spendenkassen bereit. Wir bitten zudem darum, dass sich jeder bei uns meldet, der eine Spendenquittung benötigt“, so die Landstuhler Spendenbeauf-tragten. sw
Spendenkonto:

Kreissparkasse:
DE 87 5405 0220 0000 5728 00
Volksbank: DE95 5409 0000 0081 1318 30
Kontakt: Familie Noll, Telefon: 06371 495949.
Hinweis zum Datenschutz:

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bitten wir alle Spender, die Teil des Spendenbarometers sein wollen, darum, der Redaktion eine kurze Bestätigung per E-Mail unter red-Lst@suewe.de zu erteilen, dass sie namentlich mit ihrer Spende im Wochenblatt veröffentlicht werden möchten.
Alle anderen Spendenbeträge werden anonym aufgeführt.
Das Wochenblatt-Team bedankt sich für Ihre Unterstützung und freut sich über zahlreiche Spenden zugunsten beider Einrichtungen.

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen