Natur Freunde Bann spenden1.000 Euro
Unterstützung fürs Hospiz

Die beiden Vorstandsmitglieder des Natur Freunde Vereins Bann, Willi Straßer (1. Vorsitzender) und Uwe Ruof, trafen sich mit Schatzmeister Adolf Geib (links) vom Förderverein Stationäres Hospiz e.V. vor dem Vereinshaus in Bann zur Spendenübergabe  Foto: fshw/um
  • Die beiden Vorstandsmitglieder des Natur Freunde Vereins Bann, Willi Straßer (1. Vorsitzender) und Uwe Ruof, trafen sich mit Schatzmeister Adolf Geib (links) vom Förderverein Stationäres Hospiz e.V. vor dem Vereinshaus in Bann zur Spendenübergabe Foto: fshw/um
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landstuhl. Über 1.000 Euro freut sich das DRK Hospiz Hildegard Jonghaus. Gespendet wurde der Betrag vom Natur Freunde Verein Bann. „Wir haben das Hospiz kennengelernt, weil ein langjähriges Vereinsmitglied der Natur Freunde als Gast im DRK Hospiz Hildegard Jonghaus sehr gut betreut wurde“, erklärte der erste Vorsitzende, Willi Straßer.
Der Natur Freunde Verein Deutschland, zu dem die Ortsgruppe Bann gehört, wurde vor 125 Jahren gegründet und ist als Umwelt- und Naturschutzvereinigung bekannt. Der Verein steht darüber hinaus auch für Solidarität und Verantwortung in der Gesellschaft und die 60 Mitglieder entschieden sich, den Vereinsjahresüberschuss von 1.000 Euro für das Hospiz in Landstuhl zu spenden.
„Ein herzliches Dankeschön für diese Unterstützung an alle Mitglieder des Natur Freunde Vereins“, so Schatzmeister Adolf Geib vom Förderverein Stationäres Hospiz e.V. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen