Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Lokales
 foto: Santa & Cole

Bemusterung: Verwaltung informiert seit Montag über Möblierung
Sitzbänke und Pflanzgefäße für den Marktplatz

Karlsruhe. Aktuell erhält der Marktplatz seinen neuen Belag, auch die Technik für die Wasserspiele wird installiert ... Die Umgestaltung des Marktplatzes zielt auf einen lebendigen Ort der Begegnung mit hoher Aufenthaltsqualität. Auch die Möblierung des Platzes trägt mit dazu bei. Welche Banktypen und Pflanzgefäße vorgesehen sind, können sich Interessierte seit Montag vor Ort anschauen, denn die Stadt stellt drei verschiedene Banktypen aus der vorgesehenen Produktfamilie sowie die...

Ratgeber
Diestelfalter

Steinhummel und Ackerhummel am häufigsten beobachtet
Sommer der Wanderfalter

Insekten. Fluginsekten wie Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und Fliegen wurden beim NABU-Insektensommer 2019 am häufigsten beobachtet. Wie im Vorjahr ist die Steinhummel Spitzenreiterin bei der Zählung im Frühsommer und die Ackerhummel im Hochsommer. Die zwei Wanderfalter Admiral und Distelfalter legten stark zu. Beispielsweise wurden an jedem zehnten Insektensommer Beobachtungspunkt Distelfalter beobachtet. Auch der schwarz-rot gezeichnete Admiral wurde deutlich häufiger gesichtet als im...

Ratgeber
Libellen lassen sich gut an Gewässern beobachten. Wenn es ihnen gefällt, kommen sie auch in den Garten.

Garten mit vielen Arten
Deutschlands Hobbygärtner lassen es auch mal wuchern

Garten. Englischer Rasen war gestern. Gartenliebhaber in Deutschland sind durchaus willens, auch einmal eine wilde Ecke wachsen zu lassen - ganz im Sinne von Hummeln, Bienen, Marienkäfern und Libellen. Drei Viertel der Gartenbesitzer sind bereit, ihren Rasen seltener zu mähen, wie eine Bausparkassen-Umfrage kürzlich erbrachte. Nur jeder Vierte gab an, sich am Wildwuchs des Nachbarn zu stören. Allerdings tun sich hier die Männer mit 26,4 Prozent schwerer als die Frauen mit 17,7 Prozent. Bei 91...

Ratgeber
Die heimische Besenheide Calluna vulgaris ist „Blume des Jahres 2019“.
3 Bilder

1000 gute Gründe um sich seine Blumen genauer anzusehen
Jetzt summt es in der Heide

Garten. Spätblüher, Bienenweide, Herbstdeko: die Besenheide Calluna vulgaris ist die „Blume des Jahres“. Sie ist Teil einer ganzen Gattung, die für Gärtner und Insekten im Herbst einiges zu bieten hat. Im Sommer sind Gärten und Natur voller Blüten. Im Herbst kommt dann für die meisten Pflanzen die Zeit der Reife – die Hauptblüte ist vorbei. Das heißt aber nicht, dass auch in der Insektenwelt schon Ruhe einkehrt: Bienen, Hummeln und Schmetterlinge suchen nach wie vor Nahrung, finden sie aber...

Lokales
Die Stadtgärtnerei fährt regelmäßige „Gießtouren“ und bei den Neupflanzungen wurden sogenannte Gießsäcke angebracht, trotzdem sind die Schifferstadter dazu aufgerufen, mitzuhelfen und durstige Pflanzen vor ihrer Haustür zu gießen.

Bitte mithelfen und gießen
Durstige Bäume

Schifferstadt. Heiß, heißer, unser Sommer – die aktuelle Hitze macht nicht nur Mensch und Tier, sondern auch den Pflanzen zu schaffen. Unter anderem sind zahlreiche junge Bäume im Neubaugebiet Großer Garten in Gefahr. „Die Stadtgärtnerei fährt regelmäßige „Gießtouren“ und bei den Neupflanzungen haben wir sogenannte Gießsäcke angebracht, die die Bäume gleichmäßig über einen längeren Zeitraum mit Wasser versorgen. Aber das reicht bei der aktuellen Wetterlage nicht immer aus“, sagt Nadja...

Ratgeber
Neben regionalen klimatischen Gegebenheiten beeinflusst auch das individuelle Mikroklima des jeweiligen Gartens seinen Wasserbedarf.
3 Bilder

Ein paar Fakten rund ums Gießen
Wie viel Wasser braucht der Garten?

„Wasser marsch!“ heißt es mit schöner Regelmäßigkeit in vielen privaten Gärten, aber spätestens seit dem letzten Sommer machen sich immer mehr Gartenbesitzer Gedanken über den Umgang mit dem kostbaren Nass. Gut so, findet Ralf Grothe. Der Gartengestalter aus Schwetzingen gibt einen Überblick über Wissenswertes rund um das Thema Gießen von der Pflanzenauswahl bis zur Wassermenge. Gärten brauchen Wasser. Ohne das lebensspendende Nass geht es nirgends, wo Pflanzen wachsen sollen. Doch wann, wie...

Ratgeber
Der Vortrag gibt wertvolle Tipps zur Schneckenbekämpfung mit Naturmitteln.

Vortrag am 8. Juli beim Obst- und Gartenbauverein Wiesental
Mit Kräutern gegen Krankheiten und Schädlinge

Waghäusel. Es muss nicht gleich Chemie sein um Blattläuse und Krankheiten an den Pflanzen im Garten zu bekämpfen. Es gibt in nächster Umgebung Wild- und Kulturpflanzen, die Stoffe in sich haben, mit denen man anderen Pflanzen helfen kann. Wie diese aus den Pflanzen gelöst und angewendet werden, soll Interessierten in einem Vortrag am Montag, 8. Juli, 19.30 Uhr, im Vereinsheim des OGV Wiesental, neben dem Spargelhof Schreiber, gezeigt werden. Außerdem: Was tun gegen Schnecken – wertvolle...

Lokales
Die Gartenlandschaften im Maxburgring sind sehenswert. Drei Gärten öffnen für eine gute Sache.
3 Bilder

Maxburgring beteiligt sich am Tag der offenen Gartentür
Gärten in Bellheim öffnen für Westheimer Drillinge

Bellheim. Der Maxburgring in Bellheim blüht auf. Mit drei offenen Gärten nimmt der Maxburgring in Bellheim am Tag der offenen Gartentür des Gartenbauvereins in Saarland und Rheinland Pfalz teil. Dieser ist am kommenden Sonntag, 30. Juni, von 10 bis 18 Uhr. Es ist einmalig in Bellheim, dass drei Gärten in einer Straße öffnen. Und gerne kann es im nächsten Jahr noch erweitert werden. Die Initiatorin und Gründerin des Bellheimer Gartenmarktes, Kornelia Schirmer,  hat für Bellheim ein weiteres...

Lokales
Noch bis Pfingstmontag gibt es im Bellheimer Spiegelbachpark Schönes für den eigenen Garten oder den Balkon zu entdecken.
3 Bilder

Bellheimer Gartentage 2019 - Nur noch heute
Begata in Bellheim - Die Lust auf Schönes

Bellheim. Zum zehnten Mal finden im Spiegelbachpark die Bellheimer Gartentage, kurz Begata,  statt. Eröffnet wurde die dreitägige Gartenmesse heute morgen. Noch bis Montagabend finden Besucher an den Ständen  eine Vielfalt an Pflanzen, aber auch Gartenmöbel, Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände für den Garten und viele Anregungen zur Gestaltung des heimischen Grüns. Nicht nur die idyllische Umgebung im Park lädt zum Bummeln ein. Von Blumen, Pflanzen und Kräutern reicht die...

Lokales
Bei der Führung im Heilpflanzengarten werden einige Pflanzen und deren Wirkweise vorgestellt

Heilpflanzen-Workshop im Luisenpark
Immer schön beweglich bleiben

Mannheim. Ein gesunder, schmerzfreier Bewegungsapparat ist wichtig für ein aktives Leben. Wirksame Heilpflanzen aus der grünen Hausapotheke halten uns geschmeidig und unterstützen Muskeln, Venen, Gelenke & Co – bessere Lebensqualität dank Pflanzenkraft. Bei dieser Führung werden einige Pflanzen und deren Wirkweise vorgestellt. ps Weitere Informationen:  Heilpflanzen-Workshop, 7. Juni, 16 Uhr, Heilpflanzengarten. Der Workshop dauert circa 2 Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich. ...

Lokales
Der neue gestaltete Rathausplatz. Foto: Roßmann

Öffentliches Grün rund ums Rathaus wird schrittweise umgestaltet
Bienenfreundliche Umgebung

Haßloch. Spätestens das Osterwochenende hat gezeigt, der Frühling ist da und es wird wieder bunt im Land. Zu den Frühlingsboten zählt auch die rostrote Mauerbiene. Wenn sie auftaucht, dann sind in der Regel die andauernden Fröste der Winterzeit vergessen. Für das Jahr 2019 ist die rostrote Mauerbiene zum Insekt des Jahres gewählt worden. Mit ihr soll auf die Problematik des Bienensterbens aufmerksam gemacht und gleichzeitig auf die hohe Bedeutung der Bestäubung als Ökosystemdienstleistung...

Ausgehen & Genießen
Die Kakteenfreunde Süliche Weinstraße stellen am 27. und 28. April in Offenbach Kakteen und Pflanzen aus.

Südpfälzer Kakteen- und Pflanzentage am 27. und 28. April
Mein kleiner grüner Kaktus

Offenbach. Die Kakteenfreunde Südliche Weinstraße e. V. richten am Wochenende 27. und 28. April, an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr, in der Geflügelzuchthalle, Conrad-Rauh-Weg, nähe Stadion, die „Südpfälzer Kakteen-und Pflanzentage“aus. Mit einer großen Verkaufsausstellung, bei der die Besucher Kakteen (auch frostharte), mediterrane Pflanzen und Raritäten, Tillandsien, Steingartenpflanzen, Teracottatöpfe, Orchideen, Wasserpflanzen und Zubehör (Töpfe, Etiketten, Substrat) erwerben können,...

Lokales

Botanische Führung in Maikammer
Mediterrane Gartenkunst

Maikammer. Das Büro für Tourismus Maikammer lädt ein zur Botanischen Führung durch den mediterranen Garten am Montag, 22. April. Auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern wetteifern hier über 150 mediterrane Pflanzenarten mit südlichen Farben und Düften um die Aufmerksamkeit aller Sinne. Der Treffpunkt ist am Rathaus, Immengartenstraße 24. cd/ps

Lokales
5 Bilder

Neues aus den Mutterstadter KiTa's
Projekt „Unser KitaGarten“ entwickelt sich weiter!

2017 wurde in der Kita „Am Alten Damm“ das Projekt „Unser KitaGarten“ gestartet. Seitdem haben die zuständigen Erzieherinnen mit den Kindern kleine Tiere gesammelt, diese gehegt und erforscht. Damit wurden Erfahrungen der schon früher veranstalteten Wald-Tage auch in die „heimische“ Kita im Ort übernommen. In kleinerem Rahmen wurden in 2018 auch schon Erfahrungen mit Säen, Pflanzen und Ernten gemacht. Abwechselnd konnten alle Kinder mit Handschuhen und Werkzeug tätig werden. In diesem Jahr...

Lokales

Das TV-Magazin „objektiv - Menschen, Leben, Rheinland-Pfalz“ berichtet über Kaiserslautern.
Wissens-TV „objektiv“ auf der Gartenschau

In der neuen Ausgabe ist die Wissenssendung auch auf der Gartenschau Kaiserslautern zu Gast. Dort wird ein Heilkräuter-Garten gezeigt, der nach dem Vorbild der Hildegard von Bingen angelegt wurde. Ein weiteres Thema wird die Alte Post in Pirmasens sein. Dieser Prachtbau stand jahrzehntelang leer und wird jetzt mit Kultur belebt. Dies und mehr zeigt das Wissens- und Naturmagazin, das in allen Offenen Kanälen in Rheinland-Pfalz ausgestrahlt wird zu diesen Zeiten im OK Kaiserslautern: • Montag,...

Ratgeber
Brombeerblüten dienen den Bienen als Nahrungsquelle.

Vortrag in Schillerschule: „Naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern“
Wenn Vogelstimmen langsam verstummen

Haßloch. Die Gemeindeverwaltung Haßloch sowie das Haßlocher Umweltforum laden am 4. April, um 18.30 Uhr gemeinsam zu einem Vortrag mit Dipl. Biologin Christiane Brell zum Thema „Naturgärten“ ein. Veranstaltungsort ist der Filmsaal der Schillerschule. Anlass und Idee für die Organisation eines solchen Vortrags sind die zunehmenden Hiobsbotschaften über dramatisch abnehmende Vogelbestände und das Verschwinden von Fluginsekten, allen voran (Wild-)Bienen, Hummeln und Schmetterlingen. Insekten...

Lokales
Männliche Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta) an einer Traubenhyazinthe

FWG Westheim: Vortrag am 22. März, 19.00 Uhr Bürgerhaus Westheim
Naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern

Westheim. Die Hiobsbotschaften über dramatisch abnehmende Vogelbestände und das Verschwinden von Fluginsekten - allen voran (Wild-)Bienen, Hummeln und Schmetterlingen nehmen zu. Insekten übernehmen aber viele grundlegende und essentielle Funktionen in unserem Ökosystem - das auch unsere Lebensgrundlage ist: sie dienen u.a. als Nahrungsgrundlage für viele Wildtiere wie z.B. Vögel, Eidechsen, Fische und Fledermäuse. Außerdem sind sie für die Bestäubung von ca. 75% unserer Kultur- und ca. 90%...

Lokales
Ausstellung der Illustrators Werner Ring im Feuerbachhaus Speyer
10 Bilder

Sehenswerte Ausstellung über die Kunst der Sachdarstellung von Tier und Pflanzenwelt.
Illustrationen von Werner Ring im Feuerbachhaus Speyer

Speyer. Bis zum 8. Februar 2019 findet im Feuerbachhaus Speyer die Ausstellung "Die Kunst der Sachdarstellung" von Werner Ring statt. Der Besuch ist wirklich lohnenswert, die Exponate leben aufgrund der tiefen und feinen Details auf. Ins Auge fallen besonders die unterschiedlichen Tierwelten. Sie laden zum verweilen und zum studieren ein. Nicht abstrakt, nahezu fotografisch sind die zahlreichen Abbildungen. Werner Ring illustrierte mit wissenschaftlicher Exaktheit Pflanzen und Tiere. Eine...

Lokales

Kurse zur Pflege von Obstgehölzen und Pflanzaktion in Karlsdorf-Neuthard
Für die Familie, Anfänger und Fortgeschrittene

Bruchsal/Karlsdorf/Neuthard.  Das Landratsamt Karlsruhe bietet in Zusammenarbeit mit den örtlichen Obst- und Gartenbauvereinen (OGVs) mehrere Kurse zur Pflege von Obstgehölzen im Garten und in der Landschaft an.   Angeboten werden jeweils in Theorie und Praxis Kurs eins: „Der Schnitt älterer Hochstämme“, inkl. Versorgung Astbruch und Rindenschäden“; Vorkenntnisse erwünscht Kurs zwei: „Der Schnitt von Obstbaumspindeln“, inklusive Obstarten und spezielle Erziehungsformen; Vorkenntnisse...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.