Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Lokales
Ginkgo, Melde, Kartoffel und Co.: PHKA-Studierende präsentieren am 29. Juni literarische Texte zur Globalisierung in der Pflanzenwelt.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Neue Wilde und alte Bekannte: Studierende präsentieren literarische Texte zur Globalisierung in der Pflanzenwelt

Im Zusammenhang mit der Woche der Botanischen Gärten 2022 präsentieren Lehramtsstudierende der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe am 29. Juni im Garten des Botanischen Instituts am KIT literarische Texte zur Globalisierung in der Pflanzenwelt. Der Leiter des Gartens stellt ausgewählte neobiotische Pflanzen vor. Immer wieder siedeln sich Pflanzen außerhalb ihrer ursprünglichen Lebensräume an. Sei es mit oder ohne menschlichen Einfluss. Unter dem Titel „Neue Wilde und alte Bekannte“ präsentieren...

Lokales
Blick ins "Innerer"
3 Bilder

Gmelin war erster Direktor des Botanischen Gartens
Ort der Erholung und Muße mitten in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Markgrafen von Baden waren begeisterte Sammler von exotischen Pflanzen und Gewächsen. Um ihre Schätze beherbergen zu können, wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein botanischer Garten eingerichtet. Sein erster Direktor, Karl Christian Gmelin, machte ihn weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Heute ist der Botanische Garten Karlsruhe ein Ort der Erholung und Muße mitten im "Großstadtdschungel". Am 26. Juni 1837 – vor 185 Jahren – starb der Direktor des Botanischen Gartens...

Lokales
Der seltene Diptam mit einer Raupe des Schwalbenschwanzschmetterlings
2 Bilder

Der NABU Kreisgruppe Donnersberg informiert
Der Diptam, ein Exot in der Pflanzenwelt

Donnersbergkreis. Zu den größten botanischen Kostbarkeiten der Donnersberg-Region gehört der Diptam (Dictamnus albus), auch brennender Busch genannt. Der sehr attraktive Diptam wächst gerne in Gruppen. So fällt er mit seiner Wuchshöhe von 60 bis 120 cm und seinen rosafarbigen, selten weißen, Blütentrauben schon von weitem auf. Zur Reifezeit geben die Fruchtstände ein ätherisches Öl mit stark aromatischem zimt-zitroneartigem Geruch ab, so dass man ihren Duft schon von weitem wahrnimmt. Bienen,...

Ratgeber
Ungefüllte Blüten bieten Nahrung für viele Insekten

Bunte Vielfalt im Garten
Worauf sollte man beim Blumenkauf achten

NABU. Der eigene Garten als kleines Paradies, in dem die Blütenpracht in allen Farben erstrahlt – wer wünscht sich das nicht? Blühende Gärten können mit ihrer Blütenvielfalt neben uns Menschen auch Hummeln und Schmetterlingen eine Zuflucht bieten. Damit das klappt, gilt es beim Pflanzenkauf ein paar Punkte zu beachten. Die Gartenexpertin Aniela Arnold vom NABU Baden-Württemberg gibt Tipps für den Blumenkauf. „Wer die Artenvielfalt in seinem Garten fördern möchte, sollte Pflanzen mit ungefüllten...

Ratgeber
Begrünte Dächer schützen Häuser

Experten informieren über Dachbegrünung
Der Garten auf dem Dach

Verbraucherschutz. Sie verbessern das Mikroklima, sparen Energie, leisten einen Beitrag zum Hochwasserschutz und steigern die Lebensdauer von Gebäuden. Nebenbei schaffen sie neuen Lebensraum für Insekten und dienen als Kräutergarten. Begrünte Dächer haben also jede Menge Vorteile. Was es bei einer Dachbegrünung zu beachten gibt und welche Bepflanzung für welche Dächer geeignet ist, wissen die ARAG Experten. Es grünt so grünLaut Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) gibt es in Deutschland rund...

Ratgeber
Die Königin der Blumen ist eine ideale Gartenpflanze

Rosengewächse
Bienenfreundlich und hitzebeständig

Garten. Für viele sind Rosen das Nonplusultra im Garten: Lange Blühdauer, üppige Blüten und der betörende Duft machen sie zu den beliebtesten Zierpflanzen. Stärkster Kritikpunkt war lange Zeit ihre Anfälligkeit für Krankheiten und Schädlinge. Doch moderne Züchtungen sind hier viel weniger gefährdet: Blattgesundheit und Widerstandskraft gehören zu den wichtigsten Eigenschaften. Mit dem ADR-Siegel zeichnet die Deutsche Rosengesellschaft jedes Jahr die Neuheiten aus, die sich über drei Jahre an...

Lokales
Von der Gespinstmotte eingehüllte Sträucher im Bereich der Kita Mullewapp.

Gespinstmotten hüllen derzeit Wildgehölze und Sträucher ein

Haßloch. Derzeit sind in vielen Grünflächen von Haßloch „gespenstisch“ anzuschauende Gehölze und Bäume zu sehen. Besorgte Bürger melden diese zahlreichen Gespinste und fragen bei der Umweltabteilung der Verwaltung nach, was es damit auf sich hat. „Hier sind Gespinstmotten aktiv, die vor allem Wildgehölze wie Schlehe, Weißdorn, Pfaffenhütchen etc. befallen“, informiert Hans-Jürgen Bub, Dipl. Ing. der Landespflege, Mitarbeiter der Abteilung Bauen und Umwelt. Auch Obstgehölze werden von den...

Ratgeber
Nicht alle Blühpflanzen sind für Insekten geeignet

Heimische Insekten
Was sollte man beim Kauf von Blühpflanzen beachten?

Insektenwelt. Für viele Blumenfans gibt es kaum etwas Schöneres, als sich in eine blühende Ecke ihres Gartens oder Balkons zu setzen und den vielen Bienen und Hummeln bei der Arbeit zuzuschauen. Fleißig fliegen sie von Blüte zu Blüte und erfüllen mit ihrem Summen die Luft. Da kann man manchmal fast vergessen, dass es unserer Insektenwelt in Deutschland generell nicht gut geht. Aber leider ist das eine Tatsache: Die Vielfalt und Zahl der Wildbienen geht zum Beispiel seit Jahren zurück. Und das...

Ausgehen & Genießen
Die Exkursion mit dem Fahrrad soll die Begeisterung für den Auwald wecken

Führung durch die Rheinauen
Mit dem Fahrrad durch den Auwald

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai, startet eine Führung mit dem Rad durch den Auwald, zu der alle Interessierten und Naturbegeisterten herzlich eingeladen sind. Auf der Tour, die von inSPEYERed e.V. in Kooperation mit der BUND Kreisgruppe Speyer veranstaltet wird, sollen die Bemühungen um den Schutz des wertvollen Naturraums Rheinauen bewusst gemacht werden. Mit dem Rad und zu Fuß gelangt man zu gefährdeten und artenreichen Lebensräumen, die zu den wertvollsten Biotopen des Landes gehören. Die beiden...

Ratgeber
Symbolfoto Primel

Praxistag an der VHS
Umweltfreundliches Grün rund ums Haus

Ludwigshafen. Beim dritten Teil der Reihe „Grün statt Grau – Umweltfreundliches Grün rund ums Haus“ können Teilnehmende am Samstag, 7. Mai 2022, im Bürgerhof selbst gärtnern. Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen bietet diesen Projekt- und Praxistag von 10 bis 15 Uhr an. Beim Praxistag wird viel Wissen über das Anlegen und die Pflege naturnaher, klimafreundlicher Beete unter Verwendung einheimischer, bienenfreundlicher Wildpflanzen vermittelt. Hierzu befüllen die Teilnehmenden Hochbeete mit...

Lokales
Am 23. April können Pflanzen getauscht werden

Am 23. April an der Schule
Pflanzentauschtag in Rohrbach

Rohrbach. Wer hat in seinem Garten Pflanzen, die sich zu üppig vermehrt haben und reduziert werden müssen? Sie in den Abfall zu werfen, fällt jedem Gartenfreund schwer, aber prima ist, wenn er diese Pflanzen mit einem anderen Pflanzenfreund tauschen oder verschenken und damit eine Freude machen kann. Umgekehrt kann man selbst auch Pflanzen ohne Geld und mit Erfahrungstipps von anderen erhalten. Nur Tausch ist in Rohrbach möglichAm Samstag, 23. April, von 13 bis 16 Uhr, findet endlich der...

Ratgeber
Bei Pflanzensamen gibt es große Unterschiede

Frühling bedeutet Pflanzzeit
Was man beim Kauf von Sämereien beachten sollte

BUND. „Am Anfang steht ein guter Plan“, erklärt Corinna Hölzel, Pestizidexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Schon im Winter können die Beete und Gartenflächen durchdacht werden. Erkenntnisse zu Mischkulturen und Fruchtfolgen sollten erworben und vertieft werden. Hölzel weiter: „Besonders wertvoll sind Infos über gute und schlechte Nachbarschaften von Kulturpflanzen sowie über Pflanzen, die zu erwartende Schadinsekten vertreiben können oder die bei Schnecken...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Im Gartencenter gibt es eine große Auswahl an Olivenbäumen und den dazu passenden Pflanzkübel.
28 Bilder

Gartenmarkt Kaiserslautern: Im Landfuxx Weilerbach ist der Frühling angebrochen

Gartenmarkt Kaiserslautern / Landfuxx Weilerbach. Wenn die ersten Sonnenstrahlen die Nase kitzeln und die Temperaturen steigen, dann ist der Frühling da. Nicht nur uns treibt es zu dieser Jahreszeit gerne aus dem Haus, auch die Frühblüher im Garten freuen sich über wärmere Temperaturen, wenn die kalten Nächte vorüber sind, und strecken ihre Blüten-Köpfe aus der Erde. Um aus dem eigenen Garten ein kleines (Blüten-)Paradies zu zaubern, bietet der Gartenmarkt Landfuxx in Weilerbach bei...

Ausgehen & Genießen
„Dämmerung “ betitelt Maria Trezinski ihr Bild von einem Pilz vor einem dunkelrotem Hintergrund, das 2020 entstand.  Foto: Kreisverwaltung

Werke von Maria Trezinski
Käfer und Pilze strahlen in der Kreisgalerie

Südwestpfalz. Pfalzpreisträgerin Maria Trezinski zeigt noch bis 17. April Malereien und Keramiken in der Kreisgalerie in Dahn. Die Werke werden in einer an die Ausstellungsarchitektur angepasste Rauminstallation präsentiert. „Jung, wild, emotional würde man sie bezeichnen. Ihre Bilder sind energiegeladen. Ihre Motive – Pflanzen, Käfer und Pilze – leuchten, ja sie strahlen sogar. Und die Pilze wirken trotz ihrer Schönheit auf den Betrachter giftig“, zeigt sich Landrätin Dr. Susanne Ganster...

Lokales
Auf dem Edenkobener Gartenmarkt gibt es viel zu entdecken und zu kaufen
4 Bilder

Frühlingserwachen am 9. und 10. April
Gartenmarkt Edenkoben

Edenkoben. Die Saison für Gartenmärkte in der Pfalz wird in Edenkoben am 9. April eröffnet. Die Innenstadt, der Ludwigsplatz und die Weinstraße bis zum Lederstrumpfbrunnen vor dem Kurpfalzsaal wird mit Blumen, Kräutern und ausgefallenen Pflanzen bestückt sein. Rund 60 ausgesuchte regionale und überregionale Aussteller sind mit ihren Produkten vertreten und präsentieren alles, was das Gärtnerherz begehrt. Ob Kräuterküche, Gartenscheren, Kunsthandwerk, Süß oder Sauer, Kunst im Glas, PfalzGlück,...

Lokales
Die Stadt Landau ist mit Weinen aus ihren Stadtdörfern bei der Floriade in den Niederlanden vertreten; Weinprinzessin Nina I. freut's

Weine für niederländische Nachbarn
Landau bei Floriade Expo 2022 in Almere

Landau. Vom 14. April bis zum 9. Oktober wird Almere in den Niederlanden für sechs Monate Schauplatz der Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022. Das diesjährige Thema der Ausstellung sind „Growing Green Cities“, also „Wachsende Grüne Städte“. Kein Wunder, dass die Gartenstadt Landau da nicht fehlen darf! Sie ist mit Weinen aus den Stadtdörfern vertreten, wie das Team des städtischen Büros für Tourismus (BfT) jetzt mitteilt. Es hat bereits vier Paletten Landauer Wein...

Ratgeber
Platz schaffen für die neuen Triebe im Frühling

Die Gartensaison beginnt
Welche Arbeiten stehen nach dem Winter im Garten an?

Frühling. Kaum werden die Tage sonniger und wärmer, schon zieht es die Menschen hinaus in den Garten oder auf den Balkon. Hier ist nach dem langen Winter auch einiges zu tun, wie die Gartenprofis der Initiative „Blumen - 1000 gute Gründe“ erklären. Das Schöne daran: Die Arbeit an der frischen Luft, am besten noch in der Sonne, tut jetzt richtig gut. Zudem steigt dabei schon die Vorfreude auf kommende Blütenfreuden. Die Gärtner der Initiative geben deshalb Tipps rund um ihre liebsten...

Ratgeber
Ranunkeln sind beliebte Frühlingsboten

Nostalgische Ballonblüten
Ranunkeln - Farbenfrohe Hingucker im Frühling

Frühling. Der Winter war lang, und kommt vielen hauptsächlich grau und verregnet vor. Da freut man sich um so mehr über die ersten Frühlingsblumen, die ganz schnell Farbe auf den Tisch oder die Terrasse bringen. Eine besonders fröhliche Kandidatin dafür ist die Ranunkel (Ranunculus asiaticus). Sie begeistert mit fülligen, an Rosen erinnernde Blütenköpfe, die in allen Farben von elegantem Weiß und Rosa über strahlendes Gelb und Orange bis zu kräftigem Rot oder Violett blühen. Mehrfarbige Sorten...

Ratgeber
Eine beliebte Zimmerpflanze ist der Ficus Benjamini

Ficus-Arten für die Wohnung
Die perfekten Zimmerbäume sorgen für gute Luft

Rheinland-Pfalz. Wenn man einen echten Feigenbaum im Garten und eine Birkenfeige im Zimmer nebeneinander betrachtet, kann man kaum glauben, dass sie eng miteinander verwandt sind. Es handelt sich bei beiden um Ficus-Arten, die wiederum zur Familie der Maulbeergewächse (Moraceae) gehören. Bekanntester Vertreter ist die Echte Feige (Ficus carica) mit ihren essbaren Früchten und großen, gelappten Blättern. Gerade in den kälteren Jahreszeiten sind die anderen aber viel interessanter: Ficus bietet...

Ratgeber
Stilvoll in Szene gesetzt: Wandgärten für ein gesundes Wohnklima

Pflanzen schaffen ein besseres Klima
Hol Dir den Garten ins Haus!

Wandgarten: Auch für Innenräume gilt: Pflanzen schaffen ein besseres Klima. Mit smarten Systemen kann man sich heute den Garten auch ins Haus holen. Sie schlucken Schall, binden Feinstaub und filtern die Luft – Pflanzen sind mehr als nur Sauer­stoff­produzenten – sie sind wahre Multitalente. Jetzt lassen sie sich stilvoll als Wandgarten inszenieren. Eine spezielle Vorrichtung ermöglicht die vertikale und platz­sparende Befestigung der Pflanzen an Innen­wänden. Für ausreichend Feuchtigkeit sorgt...

Ausgehen & Genießen
Bild aus dem Dokumentarfilm „Unser Boden, unser Erbe“ von Marc Uhlig

Vortrag in Speyer
„Böden – Lebensgrundlage für Mensch und Tier“

Speyer. Begleitend zu der Sonderausstellung „Expedition Erde“ lädt das Historischen Museum der Pfalz in Speyer am Donnerstag, 20. Januar, um 19 Uhr, zu einem Vortrag von Professor Franz Wiesler zum Thema „Böden – Lebensgrundlage für Mensch und Tier“ ein. Wiesler ist wissenschaftlicher Direktor der Landwirtschaftlichen Untersuchungs-und Forschungsanstalt Speyer. Der Vortrag richtet sich an Interessierte, die etwas über die Bedeutung und den Schutz des Bodens erfahren möchten. Wiesler geht auf...

Lokales
Dahlie Symbolfoto

Ebertpark Ludwigshafen
Abgeräumter Sommerflor kann abgeholt werden

Ludwigshafen. Der Bereich Grünflächen und Friedhöfe des Wirtschaftsbetriebes Ludwigshafen (WBL) legt den abgeräumten Sommerflor des Ebertparkes am Donnerstag, 11. November 2021, von 13 bis 14 Uhr auf dem Platz vor der Konzertmuschel zur Abholung für Bürger*innen bereit. Es handelt sich größtenteils um ausgegrabene Dahlien. Es wird gebeten, die Abstandsregeln einzuhalten. ps/bas

Wirtschaft & HandelAnzeige
39 Bilder

Blumen, Feimkost, Deko, Geschenke
Ihre Profis für die schönen Dinge

An alle Genießer und Weihnachtsshopper in Waldsee und Umgebung: Ihr sucht Geschenke für eure liebsten oder etwas um euch selbst zu verwöhnen? bei uns kommt man kulinarisch ganz auf seine Kosten. Es ist für jeden und jeden Geldbeutel etwas dabei. Ständig im Wandel setzen wir Trends und würden gerne auch SIE begeistern. In unseren Räumlichkeiten vereinen sich exklusive Geschenkartikel, Dekoartikel und Wohnaccessoires. Unser breit aufgestelltes Sortiment umfasst Artikel rund um die Themenbereiche...

Lokales
Die ersten komplett nach Ökolandbau-Richtlinien produzierten Frühlingsblüher warten in der städtischen Stadtgärtnerei darauf, dass sie die Karlsruher Plätze und Grünanlagen schmücken dürfen.

Stadtgärtnerei trifft Vorbereitungen für Bepflanzungen
Karlsruhe bereitet sich auf den Frühling vor

Karlsruhe. Während die Tage kürzer werden und die beginnende Laubfärbung der Bäume den Herbst ankündigt, weht in der städtischen Gärtnerei schon ein Hauch von Frühling. Bei einem Blick in die Gewächshäuser leuchten die herangezogenen Stiefmütterchen, Gänseblümchen und Goldlack und geben einen Vorgeschmack auf die Farbenpracht, die im kommenden Frühjahr die städtischen Plätze und Grünanlagen schmücken wird. Vorbereitungen für den Frühling In den kommenden Wochen bereiten die Gärtner nun im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.