Lesen fördern

Beiträge zum Thema Lesen fördern

Lokales
Prof. Kay Berkling, DHBW Karlsruhe, erklärt Interessierten iRead am Wissenschaftswochenende der EFFEKTE Karlsruhe.

Mit iRead die Lesekompetenz verbessern - Pisa-Studie zeigt Handlungsbedarf
Wissenschaftlerinnen der DHBW Karlsruhe helfen mit App Schülern beim Lesen lernen

Laut der aktuellen Pisa-Studie kann jeder fünfte Schüler Texte nicht richtig verstehen. Diese Lesekompetenz ist aber unabdingbar, um sich in der Welt – auch der digitalen - zurechtzufinden. Lesekompetenz ist die Schlüsselkompetenz für Bildungserfolg, sie zu fördern ist deshalb eine zentrale Aufgabe der Schule, ob digital oder analog. Nun zeigen die Ergebnisse, dass Deutschland im unteren Mittelfeld ist. Jeder fünfte 15-Jährige erreichte im Bereich Lesekompetenz der Pisa-Erhebung nur ein sehr...

Lokales

Bundesweiter Vorlesetag
Schüler lesen für Schüler

Lust am Lesen – Bundesweiter Vorlesetag Durch Wörter  Bilder im Kopf entstehen lassen: Auch die Konrad-Adenauer-Realschule Philippsburg beteiligte sich am 15. November 2019 am 16. Bundesweiten Vorlesetag. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt dieser Aktionstag ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert deutschlandweit Kinder und Jugendliche für...

Ratgeber
Kinder der Klassen 1a und 3a der Viktor-von-Scheffel Schule mit iRead-Tablets und dem mobilen Eyetracker

Forschungsprojekt iRead der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wird an Karlsruher Grundschulen getestet
Wie kann der Computer beim Lesen helfen?

Das Lesen stellt eine der zentralen Herausforderungen dar, der Schulanfänger sich gleich zu Beginn ihrer Schullaufbahn stellen müssen. Im Bereich der Leseforschung findet eine Theorie breite Akzeptanz die besagt, dass Kinder bestimmte Lese- und Rechtschreibfähigkeiten allein durch selbständiges Lesen erwerben können. Es stellt sich daher die Frage, wie Leseanfänger möglichst effizient das Lesen erlernen. Dazu gibt es verschiedene Ansätze. Eine Methode aus dem angelsächsischen Raum, „Phonics“,...

Lokales

Lesesommer 2019
Lesesommer 2019 in der KÖB Rülzheim

„LESESOMMER Rheinland-Pfalz“ vom 17. Juni bis 17. August 2019 in der Bücherei Rülzheim Anmelden, lesen und Preise gewinnen Am 17. Juni 2019 startet der zwölfte Lesesommer Rheinland-Pfalz. Beim diesjährigen Lesesommer bieten 199 kommunale und kirchliche Bibliotheken landesweit den Lesesommer wieder für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren an, darunter auch die Bücherei Rülzheim welche am Dienstag den 18.06.2019 startet. Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und...

Lokales
Die erste Klasse mit Klassenlehrerin Rosemarie Frauendorf-Fietzek und Konrektor Thorsten Wilhelm.

Lesetaschen für Erstklässler der Schillerschule
Bücher machen schlau

Haßloch. Konrektor Thorsten Wilhelm teilte 107 Lesetaschen an die Kinder der ersten Klassen aus. Die Lesetaschen wurden von der Stiftung Lesen für die Erstklässler gespendet. In einander aufbauenden Phasen begleitet die Stiftung Lesen in dem Projekt „Lesestart – Drei Meilen für das Lesen“ die Kinder beim Leselernprozess. Finanziert wird das Projekt von der Stiftung Lesen sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Kern der Initiative bilden die für die Erstklässler kostenfreien...

Lokales
Der Lesesommer lässt Kinder und Jugendliche in eine andere Welt abtauchen.

Lesesommer in der katholischen öffentlichen Bücherei Böhl
Bücherwürmer ahoi!

Böhl-Iggelheim. Ab Sonntag, 16. Juni, können sich Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren in der Bücherei Böhl für den diesjährigen Lesesommer anmelden. Er findet in der Zeit vom 17. Juni (Ausleihe ab dem 16. Juni) bis 17. August statt. Wie im letzten Jahr können die Leser und Leserinnen zu den gelesenen Büchern nach dem Interview in der Bibliothek eine Bewertungskarte ausfüllen oder online unter http://www.lesesommer.de abgeben. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte....

Lokales

CDU Haßloch besucht Gemeindebücherei
Unsere Gemeindebücherei eine wichtige Einrichtung inHaßloch

Ob "Onleihe", interaktive Medien oder Literaturkreis - beeindruckt zeigten sich die Vertreter der Haßlocher CDU von den attraktiven Angeboten, die Gabi Pfadt und ihr Team von der Gemeindebücherei für die großen und kleinen Besucher und Besucherinnen bereit halten. Schon seit einigen Jahren macht sich die Gemeindebücherei fit für die Zukunft: "Die "Onleihe", also das Beziehen von Medien aller Art direkt über das Internet, erfreut sich zunehmender Beliebtheit", so Gabi Pfadt. Zudem stellt die...

Lokales
4 Bilder

Lesespaß fördern
Neueröffnung der Schülerbücherei in der Wetterhaag GS Kriegsfeld

Kriegsfeld. Am Montag, 03.12.2018, wurde die Schülerbücherei der Wetterhaag Grundschule Kriegsfeld neu eröffnet. Nach fast zwei Jahren organisatorischer Planung und anschließendem Umzug erstrahlt die Bücherei nun in einem neu gestalteten, eigenen Raum. Die Kosten für die Sanierung des Raumes und für die Neuanschaffung von aktuellen Büchern übernahm der Förderverein der GS Kriegsfeld mit mehr als 1200 €. Hierfür ein herzliches Dankeschön. Gestaltet wurde der Raum mit lustigen Lesemonstern der 3....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.