Alles zum Thema Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Ausgehen & Genießen
Metakilla rockt die Bühne am 30. März im Quasimodo in Pirmasens. Foto: Peter Schneider

„Schwemme“ präsentiert Metakilla, Voltbeat und Judas Priester
Tribute-Bands rocken das Quasimodo

Pirmasens. Am Samstag, 30. März treten gleich drei Tribute-Bands in der Quasimodo Music- und Event Hall auf. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Aufgrund der alljährlich großen Nachfrage nach Metakilla-Tickets präsentiert die Rockkneipe Schwemme auch das diesjährige Konzert der Tribute-Band in Pirmasens in der Partner-Location Quasimodo. Zudem wurden noch zwei Special Guests engagiert. Los geht es mit Judas Priester, danach wird Voltbeat die Bühne entern. Die Tribute-Band Judas Priester aus...

Lokales
Feiern Geburtstag mit A-capella-Gesang: „Lords of the Chords“ geben am 16. Februar ein Konzert in der Johanneskirche in Pirmasens.  Foto: ps

„Lords of the Chords“ geben Konzert in Pirmasens
„Männer der Herzen“ feiern Geburtstag

Pirmasens. In der Marktkirche Bad Bergzabern war vor 15 Jahren der Stein ins Rollen gekommen, als das Männerensemble „Lords of the Chords“ zum ersten Mal seine exquisite A-cappella-Kunst vor ausverkauftem Haus präsentierte. Das „kleine Jubiläum“ wird am 16. Februar mit einem Konzert in Pirmasens gefeiert, bei dem die Lieblingsstücke der fabelhaften Männer-Crew im Mittelpunkt stehen. Abwechslung ist dabei garantiert, denn die „Herren der Herzen“ bewegen sich trittsicher auf jedem stilistischen...

Lokales
Feiern Geburtstag mit A-capella-Gesang: „Lords of the Chords“ geben am 16. Februar ein Konzert in der Johanneskirche in Pirmasens.  Foto: ps

„Lords of the Chords“ geben Konzert in Pirmasens
„Männer der Herzen“ feiern Geburtstag

Pirmasens. In der Marktkirche Bad Bergzabern war vor 15 Jahren der Stein ins Rollen gekommen, als das Männerensemble „Lords of the Chords“ zum ersten Mal seine exquisite A-cappella-Kunst vor ausverkauftem Haus präsentierte. Das „kleine Jubiläum“ wird am 16. Februar mit einem Konzert in Pirmasens gefeiert, bei dem die Lieblingsstücke der fabelhaften Männer-Crew im Mittelpunkt stehen. Abwechslung ist dabei garantiert, denn die „Herren der Herzen“ bewegen sich trittsicher auf jedem stilistischen...

Ausgehen & Genießen
Anette von Eichel bestreitet mit dem Christoph Mudrich Trio das Benefizkonzert am 15. Dezember.

Benefizkonzert mit Christoph Mudrich Trio und Anette von Eichel
„Swinging Christmas“

Pirmasens. Ein Benefizkonzert der etwas anderen „Weihnachtsart“ zugunsten des Pakt für Pirmasens findet am 15. Dezember, 20 Uhr, im Forum Alte Post statt. Unter dem Titel „Blue X-mas“ gastieren das Christoph Mudrich Trio und die Gastsolistin Anette von Eichel mit Vokal-Jazz-Klassiker. Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 14, ermäßigt 7 Euro, beim Kulturamt im Rathaus am Exerzierplatz. Telefon: 06331...

Lokales
Marius Collet zum Gedenken

Session-Bands ehren verstorbenen „Schwemme“-Stammgast
Gedenkkonzert für Marius Collet

Pirmasens. Am 1. Dezember ehren Sessions-Bands in einem Gedenkkonzert den verstorbenen „Schwemme“-Stammgast Marius Collet. Einlass zu der Veranstaltung in der Rockkneipe in der Blümelstalstraße 15 ist um 20, Beginn gegen 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das traditionelles Gedenkkonzert für Marius Collet geht in seine dritte Auflage. Collet war mit vielen einheimischen Musikern aus der Metal-Szene befreundet, ein langjähriger Stammgast der Rockkneipe „Schwemme“ und aufgrund seines sympathischen...

Ausgehen & Genießen
Kommt ins „Z1“ nach Pirmasens: Der britische Sänger und Gitarrist Aynsley Lister.  Foto: ps

Aynsley Lister feiert Premiere in Pirmasenser Musikclub
„Eyes Wide Open“ im „Z1“

Pirmasens. Gleich zwei Premieren stehen am 29. November im Z1 an: Zum einen feiert der Britische Sänger und Gitarrist Aynsley Lister seinen ersten Auftritt am Horeb und zweitens ist es für die Musikfreunde Pirmasens als Veranstalter der erste international bekannte Künstler im Musikclub, der auf „Eyes Wide Open“ Deutschland-Tournee ist mit seinem gleichnamigen Album. Beginn ist um 20.30, Einlass ab 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 18 Euro. Das Album, roh und voller Energie, ist eine Rückkehr...

Ausgehen & Genießen
Das „Trio Allegria“ mit Helma Terres (hinten), Michel Roublot (rechts) und Zhana Minasyan gastiert am 18. November im Rathaussaal in Wallhalben.  Foto: ps

Konzert mit „Trio Allegria“ am 18. November
„Perlen der Flötenmusik“

Südwestpfalz. Unter dem Titel „Mosaïques“ bringt das „Trio Allegria“ am 18. November, 18 Uhr, „Perlen der Flötenmusik“ im Rathaussaal in Wallhalben zu Gehör. Mitwirkende sind: Helma Terres (Querflöte), Michel Roublot (Querflöte) und Zhana Minasyan (Klavier). Die drei Musiker laden an diesem Abend ein zu einer musikalischen Reise von Antonio Vivaldi bis Philippe Gaubert mit Stationen bei Georg Philipp Telemann, Georges Bizet, Franz Doppler und Emil Kronke. Der Eintritt beträgt 8, ermäßigt 4...

Ausgehen & Genießen
Rolando Pacella ist Udo, wie er leibt und lebt und singt. Links im Bild Katrin Graf.  Foto: ps

„Udos Lindenwerk“ gastiert in der Rockkneipe
„Panik in Pirmasens“

Pirmasens. Am 10. November, 21 Uhr, steht die „Schwemme“ unter dem Motto „Panik in Pirmasens“. Der Auftritt von „Udos Lindenwerk“ ist nochmals ein Konzerthöhepunkt des zu Ende gehenden Jahres in der Rockkneipe. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro. Stimmungsvoll, rockig, einzigartig, explosiv, extravagant, authentisch - so soll es nach dem Willen des Organisators zugehen. Nach den letzten Gigs in den vergangenen Jahren gastiert „Udos Lindenwerk“ erneut in der rustikalen...

Lokales
Stellt die „Gretchenfrage“: Ramon Chormann.  Foto: ps

Ramon Chormann am 9. November in Lemberg
De Pälzer „... oder sunscht was“

Lemberg. Ein alter Bekannter ist wieder zu Gast beim Turnverein Lemberg. Am 9. November, 20 Uhr, stellt „de Pälzer“ Ramon Chormann sein neues Programm „... oder sunscht was!“ in der Freizeithalle vor. Karten gibt es im Vorverkauf bei den VR-Bank Filialen Rodalben, Pirmasens, Zweibrücken und Vinningen sowie in Lemberg im Café Faass und in der Bäckerei Traxel oder an der Abendkasse. Ramon Chormann hat die Gabe, Probleme des Alltags treffsicher auf den Punkt zu bringen. Das Publikum weiß von der...

Lokales
Nyabinghi um Sänger Myk Sno´ kommen am Donnerstag ins „Z1“ und feiern Geburtstag.  Foto: ps

„Z1“ wird 6 Jahre jung und feiert mit „Nyabinghi“
Bob Marley-Feeling bei Geburtstags-Party

Pirmasens. Zum Geburtstag vom „Z1“ haben sich die “Musikfreunde Pirmasens“ am 2. November die Cover-Band „Nyabinghi“ eingeladen. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Fast auf den Tag genau vor sechs Jahren veranstalteten die Herren Bernd Levermann, Gunnar Henges, Marcus Wadle und Ralf Maxstadt ihr erstes Konzert in der Zweibrückerstraße 1, einige Wochen bevor sich die „Musikfreunde Pirmasens“ gründeten und der Name „Z1“ geboren wurde. Inzwischen stehen rund 120 Konzerte zu Buche, darunter auch...

Lokales
Marili Machado gastiert am 2. November im Kulturcafe Pünktchen und Anton.

Marili Machado zu Gast im Kulturcafe Pünktchen und Anton in Pirmasens
Südamerikanisches Temperament

Pirmasens. Am Freitag, 2. November, 20 Uhr, kommt Marili Machado aus Buenos Aires im Zuge ihrer Deutschlandtournee in das Kulturcafe Pünktchen und Anton in Pirmasens. Marili Machado ist seit 2003 offizielle Kulturbotschafterin Argentiniens und wird in ihrer Heimat „die Stimme von Buenos Aires“ genannt. Sie gehört zu den profiliertesten Interpretinnen des Tangos, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen und Ehrungen.Fröhlich, warmherzig , dramatisch und komisch: Marili füllt die Bühne mit Figuren,...

Ausgehen & Genießen
 Viviane de Faris.  Foto: Paul Yates

„Passion Brazil“ mit Viviane de Farias
Pulsierendes Lebensgefühl

Pirmasens. Ihre Stimme unter den in Deutschland lebenden brasilianischen Vokalistinnen ist einzigartig: Viviane de Farias. Am Sonntag, 11. November, 11 Uhr, ist die Sängerin im Rahmen der Jazz-Matinée „Passion Brazil“ im Forum Alte Post in Pirmasens zu erleben. Die Jazz-Matinée im Elisabeth-Hoffmann-Saal ist eine Veranstaltung des Kulturamtes in Zusammenarbeit mit Bernd Adler. Viviane de Farias kam einst aus Rio de Janeiro nach Karlsruhe. Zusammen mit Paolo Morello (Gitarre), Kim Barth...

Ausgehen & Genießen
Von Rio de Janeiro nach Karlsruhe: Viviane de Faris. Die brasilianische Sängerin ist im Rahmen einer Jazz-Matinée im Forum Alte Post zu erleben.  Foto: Paul Yates

„Passion Brazil“ mit Viviane de Farias
Jazz-Matinée im November

Pirmasens. Ihre Stimme unter den in Deutschland lebenden brasilianischen Vokalistinnen ist einzigartig: Viviane de Farias. Am Sonntag, 11. November, 11 Uhr, ist die Sängerin im Rahmen der Jazz-Matinée „Passion Brazil“ im Forum Alte Post in Pirmasens zu erleben. Die Jazz-Matinée im Elisabeth-Hoffmann-Saal ist eine Veranstaltung des Kulturamtes in Zusammenarbeit mit Bernd Adler. Viviane de Farias kam einst aus Rio de Janeiro nach Karlsruhe. Seit zwei Jahrzehnten bereichert sie die hiesige Szene...

Ausgehen & Genießen
Brotherhood spielt in der Schwemme.

Halloween Rock mit Brotherhood in Pirmasens
Harte Klänge und gute Stimmung

Pirmasens. Das Event „Halloween Rock“ hat nun schon seit vielen Jahren Tradition in der „Schwemme“, Blümelstalstraße 15, in Pirmasens. Auch 2018 Jahr wird die Coverband „Brotherhood“ aus der Südwestpfalz am Mittwoch, 31. Oktober, die Bühne der Rockkneipe entern. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn gegen 21.30 Uhr. „Brotherhood“ wurde bereits im Jahr 1996 von den Brüdern Joachim, Thomas und Thorsten Wagner gegründet und ist inzwischen eine der beliebtesten Hard Rock & Heavy Metal Coverbands der...

Lokales
Schlagzeuger Andreas Keller ist beim Jazz-Frühschoppen in Dahn zu Gast.  Foto: ps

Jazz-Frühschoppen mit „Colorbox“ und Andreas Keller
Start in die Winter-Saison

Südwestpfalz. Zum Auftakt der 14. Saison werden die „Jazz-Freunde Dahn“ am 21. Oktober den ersten Jazz-Frühschoppen der Konzert-Saison 2018/19 veranstalten. Ab 11 Uhr werden „Volker Gieseks Colorbox feat. Andreas Keller“ (Márcio Tubino: Saxofone, Querflöte; Volker Giesek: Piano; Ciro Trindade: Bass; Andreas Keller: Schlagzeug, Percussion) im Alten E-Werk Dahn in der Pestalozzistraße 13 gastieren. Der Eintritt beträgt 13, ermäßigt 10 Euro. Die Münchner Formation „Colorbox“ um den Komponisten...

Ausgehen & Genießen
„Disco Inferno" aus Saarbrücken um Sängerin Heike Wagner feiert am Donnerstag im „Z1“ Premiere.

Party mit „Disco Inferno“ im „Z1“ - Sound der 70er Jahre
„Lady Marmelade“ trifft auf „Le Freak“

Pirmasens. Schneidende Bläsersätze, pumpender Groove von Drums & Bass, mehrstimmige Backgroundchöre, hypnotische Gitarrenriffs und eingängige Melodien - das war der Black-Sound der 70er. „Disco Inferno“ aus Saarbrücken hauchen dem Genre neues Leben ein und bringen die Hits von Größen wie „Earth, Wind & Fire“, „Mothers Finest“, Donna Summer, den „Commodores“ und anderen bekannten Funk- und Disco-Legenden der Zeit in authentischem Retro-Gewand und einer ansprechenden Show zurück auf die...

Ausgehen & Genießen
Die Musiker von „Voice of Brutality“ haben sich den Genres Deathcore und Metalcore verschrieben.  Foto: Gregor Theis Photography

Party mit vier Bands in der Rockkneipe Schwemme
Vielseitige Klanglandschaften

Pirmasens. Zu einer sogenannten EP-Release-Party lädt die Gruppe „Voice of Brutality“ am 22. September in die Pirmasenser Rockkneipe „Schwemme“ ein. Als Special Guests hat der Headliner die Bands „Schlächter“, „Last Memorial“ und „Audioscape“ eingeladen. Beginn ist gegen 20 Uhr.  Die Musiker von „Voice of Brutality“ haben sich den Genres Deathcore und Metalcore verschrieben, kommen aus Pirmasens sowie Trier und geben abermals ein Konzert in der „Schwemme“. Zwei Jahre nach der Veröffentlichung...

Ausgehen & Genießen
"Zerogod" kommt am 12. Mai in die Rockkneipe "Schwemme" in Pirmasens. Foto: ps

„Hongafeast“ mit „Zerogod“ in der „Schwemme“
Die Qualität stimmt

Pirmasens. Die beliebte Pirmasenser Death Metal-Institution „Zerogod“ lädt die Genre-Fans am 12. Mai zur achten Auflage des „Hongafeast“ in die Rockkneipe „Schwemme“ ein. Im Schlepptau hat das Quintett mit „Redgrin“ und „Incertain“ zwei weitere starke Live-Acts. Einlass ist ab 20, Beginn: gegen 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Bereits Mitte Mai 2012 hat das Quintett „Zerogod“ sein noch immer aktuelles Album „Microcosmic Chaos“ via Source Of Deluge/Vinterson Records veröffentlicht....

Ausgehen & Genießen
Unter der Leitung von Volker Christ (vorne Mitte) führten die jungen Sänger und Musiker aus Pirmasens, Eppelheim und Heidelberg die „Sunrise Mass“ des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo in der Johanneskirche auf. Foto: Kling

„Sunrise Mass“ mit jungen Musikern aus Pirmasens, Eppelheim und Heidelberg
Im Licht der aufgehenden Sonne erklingen Engelsstimmen

Pirmasens. Musik, die den ganzen Menschen mit ihrer Kraft und ihrer Intensität fordert, junge Menschen mit großer Begeisterung für den Gesang und ein Streicherensemble mit einem Gefühl für Stimmungen – dies alles prägte den Konzertabend „Heading North“ am Samstag in der Johanneskirche in Pirmasens. Mit „Standing Ovations“ honorierte das Publikum die Darbietungen der Ensembles aus Pirmasens, Eppelheim und Heidelberg. Als gemeinsames Projekt des Jungen Kammerchors am Immanuel-Kant-Gymnasium...

Ausgehen & Genießen

"Parksong" am 26. April mit drei Bands in Kuchems Brauhaus
Premiere für „Hausmusiker" und „Sweet Cream“

Pirmasens. Hauptsächlich Classic Rock bietet die 116. Auflage der Akustiksession „Parksong“ am 26. April, die wie immer ab 20 Uhr in „Kuchems Brauhaus“ stattfindet. Der Abend wird traditionell von drei Formationen gestaltet. Dieses Mal mit dabei sind die beiden Dahner Bands „Just4Fun“ und „The Oh’ Jesses“, sowie das Trio „Sweet Cream“ aus dem Raum Landau/Germersheim. Ihre Premiere bei „Parksong“ hat die 2017 gegründete Formation „Sweet Cream“. Dieter Henzmann (Gesang, Gitarre), Jochen...

Ausgehen & Genießen
Unter Leitung von Volker Christ musiziert der Junge Kammerchor Pirmasens am Immanuel-Kant-Gymnasium (unser Bild) zusammen mit den „Young Vocals“ und dem Kammerorchester der städtischen Musikschule Heidelberg in der Johanneskirche am Exe.  Foto: ps

Junge Talente gestalten Konzert in der Johanneskirche
"Hörbare Bilder" als Reisebegleiter

Pirmasens. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Pirmasens findet am 28. April, 19 Uhr, ein Konzert des Jungen Kammerchors Pirmasens am Immanuel-Kant-Gymmnasium mit Volker Christ an der Spitze in der Johanneskirche am Exerzierplatz statt. In Kooperation mit dem Jugend-Kammerchor „Young Vocals“ aus Eppelheim unter der Leitung von Dr. Valerie Schnitzer und einem Streicher-Kammerchorchester der Musikschule Heidelberg wird unter anderem die „Sunrise Mass“ des norwegischen Komponisten Ola...

Lokales

Benefizkonzert zu Gunsten des Hospiz "Haus Magdalena" am 22. April in Pirmasens
Cellist Julian Steckel "verneigt sich" von Johann Sebastian Bach

Pirmasens. Ein großartiger Künstler stellt sich einmal mehr in den Dienst der guten Sache: Julian Steckel, vielfach ausgezeichneter Musiker und einer der gefragtesten Cellisten, gibt am 22. April ein Solokonzert in seiner Heimatstadt. In der protestantischen Johanneskirche am Exerzierplatz erklingen ab 17 Uhr die sechs Suiten für Violoncello von Johann Sebastian Bach. Der Reinerlös kommt dem Förderverein „Hospiz Haus Magdalena“ zugute. Das Publikum darf sich auf ein Konzert mit ...