Goethe

Beiträge zum Thema Goethe

Ausgehen & Genießen
Goethe und Schiller stehen nicht nur in Weimar, sind sind auch Gegenstand eines Literaturforums in Weimar.

Goethe-Forum in Germersheim
"Schöne Welt, wo bist du?"

Germersheim. Der Freundeskreis des Goethe-Gymnasiums in  Germersheim lädt zum Goethe-Forum unter dem Titel "Schöne Welt, wo bist du?" - Schiller und die Musik am Montag, 18. Februar, von 19 bis ca. 20.30 Uhr in die Aula des Goethe-Gymnasiums Germersheim ein.  Das Forum lädt dazu ein, den Dichter Friedrich Schiller im Spiegel seiner Lyrik und Vertonungen durch Schubert (neu) kennen zu lernen: Schiller und Schubert stehen in ihrem Kunstschaffen an einer Schwelle, sie sind nicht mehr ganz...

Lokales
Mit „Die Leiden des jungen Werther“ hat Goethe ein Werk über die Unabdingbarkeit und Kraft der Liebe, aber auch die Verzweiflung der Liebe geschrieben.

Theaterfassung des Romans „Die Leiden des jungen Werther“
Jung, modern und trotzdem doch noch Goethe

Neustadt. Jung und modern präsentiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Donnerstag, 7. Februar im Saalbau den bekannten Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ von Johann Wolfgang von Goethe. Werther, der junge Rechtspraktikant, hat sich erst vor kurzem auf dem Land niedergelassen, als er eines Tages bei einer Tanzveranstaltung Lotte kennenlernt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Doch Lotte ist schon mit Albert verlobt. Dennoch verhält auch sie sich Werther gegenüber nicht...

Ausgehen & Genießen
"Der Junge Werther" ist in Dahn zu sehen.

Goethes zeitlose Liebesgeschichte für junges Publikum
Dahn - Die Leiden des Jungen Werther

Dahn. Das Theater "Die Leiden des Jungen Werther", ist in Dahn am Sonntag, 14. Oktober, zu sehen.  Werther, der junge Rechtspraktikant, hat sich erst vor kurzem auf dem Land niedergelasen, als er eines Tages bei einer Tanzveranstaltung Lotte kennenlernt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Doch Lotte ist schon mit Albert verlobt. Dennoch verhält auch sie sich Werther gegenüber nicht ablehnend. Und Werther hält an seiner Liebe fest, bedinunslos und verzweifelt. Sein Liebesrausch wird...

Ausgehen & Genießen
v.l. Oliver Burkia, Maria Scharf und Robin Meisner
2 Bilder

Pfalztheater: Klassiker im Großen Haus und auf der Werkstattbühne
Goethe im Hier und Heute

Zwei Mal Goethe – einmal mit den „Leiden des jungen Werthers“ als Schauspiel auf der Werkstattbühne und einmal in Form von Charles Gounods Oper „Faust (Margarete) auf der Großen Bühne im Pfalztheater. Da kommen sowohl die Fans von Klassikern als auch die von Schauspiel und Oper voll auf ihre Kosten. Aber so viel schon einmal vorweg: Auch wenn man (noch) zu keiner der Kategorien gehört, beide Stücke sind absolut sehens- und entdeckenswert. Das Pfalztheater zeigt mit seinen Inszenierungen, wie...

Ausgehen & Genießen

Goehtes „Werther“ bei den Schlossfestspielen Ettlingen
Zum Äußersten führt nur die Liebe

Ettlingen. Am 28. und 29. Juli schlüpft Nils Daub, bei den Schlossfestspielen bislang als unbeschwerter Salerio in „Der Kaufmann von Venedig“ und pfiffiger Uhrmacherlehrling Herbert in „Das kleine Gespenst“ zu sehen, in die tragische Rolle des Werther. Die Lesung im Schloss beginnt jeweils um 21.00 Uhr. Mit seinem 1774 entstandenen Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ traf der junge Rechtspraktikant Johann Wolfgang von Goethe damals den Nerv vieler junger Zeitgenossen. Denn er...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.