Theater im Saalbau Neustadt
Jung, modern und trotzdem doch noch Goethe

Mit „Die Leiden des jungen Werther“ hat Goethe ein Werk über die Unabdingbarkeit und Kraft der Liebe, aber auch die Verzweiflung der Liebe geschrieben.
  • Mit „Die Leiden des jungen Werther“ hat Goethe ein Werk über die Unabdingbarkeit und Kraft der Liebe, aber auch die Verzweiflung der Liebe geschrieben.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Neustadt. Jung und modern präsentiert das Pfalztheater Kaiserslautern am Donnerstag, 7. Februar im Saalbau den bekannten Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“ von Johann Wolfgang von Goethe.

Werther, der junge Rechtspraktikant, hat sich erst vor kurzem auf dem Land niedergelassen, als er eines Tages bei einer Tanzveranstaltung Lotte kennenlernt und sich Hals über Kopf in sie verliebt.
Doch Lotte ist schon mit Albert verlobt. Dennoch verhält auch sie sich Werther gegenüber nicht unbedingt ablehnend. Und Werther hält an seiner Liebe fest, bedingungslos und verzweifelt. Sein Liebesrausch wird allmählich zur „Krankheit zum Tode“, wie er schreibt.
Goethes Briefroman wurde bereits kurz nach seiner Veröffentlichung ein europa-weiter Erfolg. Von den einen hymnisch gefeiert (und der Titelheld mit seiner gelben Hose und blauen Weste imitiert), von den anderen als Aufruf zum Suizid verdammt: Mit „Die Leiden des jungen Werther“ hat Johann Wolfgang von Goethe ein Werk über die Unabdingbarkeit und Kraft der Liebe, aber auch die Verzweiflung der Liebe geschrieben, das bis heute seinesgleichen sucht.
Eine Aufführung des Pfalztheaters Kaiserslautern.
Der Einlass ist um 1845 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Um 19 Uhr findet eine Einführung zu dem Schauspiel im Beethovensaal statt.
Vorverkauf und Reservierung:

Karten (10 bis 20 Euro) können online unter www.ticket-regional.de, bei der Kulturabteilung Neustadt, bei Tabak Weiss oder im Media Markt erworben werden. Kartenreservierungen unter Telefon 06321 855404 oder per Mail unter kultur@neustadt.eu.cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
4 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
Das Lebensmittel Wasser – trinken Sie genug davon?

Ohne Wasser geht gar nichts, denn es ist Bestandteil aller Körperzellen und für den Stoffwechsel unverzichtbar. Wasser regelt außerdem (nicht nur bei Hitze) die Körpertemperatur, hält den Kreislauf stabil und die Organe in Schwung. Auch unsere Haut wird schöner und praller, wenn wir ausreichend trinken. Aber wie viel ist eigentlich „ausreichend“? Nicht alle Empfehlungen dazu sind gleichermaßen und für jeden sinnvoll. Ein gesunder Erwachsener nimmt durchschnittlich zwei Liter Wasser am Tag...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen