Christian Eichner

Beiträge zum Thema Christian Eichner

Sport
8 Bilder

Mit Schwung und Freude in die neue Spielzeit
Trainingsauftakt beim Karlsruher SC

Karlsruhe. Die Freude war den Spielern regelrecht anzumerken, dass zum Training am Sonntag im Wildpark wieder „Zaungäste“ zugelassen waren. „Schön, dass wieder Fans da sind“, freute sich KSC-Kapitän Jerome Gondorf: „Hoffentlich geht das bald auch wieder bei den Spielen.“ „Als Spieler ist man ja gewohnt, eine Resonanz von den Zuschauern zu bekommen. Das hat zuletzt schon sehr gefehlt“, so Neuzugang Fabio Kaufmann – und mit Blick auf das mitgehende Publikum: „Meistens steht ja auch eine ganze...

Sport

Am Sonntag geht es wieder los
Trainingsauftakt beim KSC

Am Sonntag geht es wieder los: Die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2021/22 startet. Neuzugänge, Urlaubsrückkehrer, Stammspieler, Nachwuchs, Aufrücker: Wir dürfen gespannt sein, wer am Sonntag im Trainingsdress auf dem Feld stehen wird. Übrigens wohl noch im alten dress, denn der Vertrag mit dem neuen Trikot-Sponsor startet erst zum 1. Juli. Die konstant niedrigen Corona-Inzidenzen im Stadtkreis Karlsruhe machen es aber in Präsenz möglich: Der KSC kann seinen Trainingsauftakt am Sonntag ab...

Sport
Karlsruher SC gegen Holstein Kiel im Wildparkstadion des KSC: Freude über Ausgleich und Führung
11 Bilder

Tolles Spiel der Karlsruher gegen Holstein Kiel / Bildergalerie
Großer Einsatz: KSC gewinnt 3 zu 2

Karlsruhe. Gleich ist Anpfiff im Karlsruher Wildparkstadion, KSC-Trainer Christian Eichner hat folgende Startelf: Gersbeck / Jung, Kobald, Wimmer, Heise / Breithaupt, Gondorf, Wanitzek  / Thiede, Hofmann, Batmaz. Kiel hat den Druck: Ein Sieg heute - und die Norddeutschen machen den "Big Point" zum Aufstieg! Es wäre das erste Mal in der Geschichte! "Die Kieler wollen unbedingt", so Eichner - und weiß um die Motivation des Gegners. Eichner bezeichnet Holstein als sehr spielstarke Mannschaft sind....

Sport

Gegen den Tabellen-16. setzte es eine verdiente Niederlage
Der KSC enttäuscht gegen Osnabrück

Karlsruhe. Das war gewisserweise typisch: Der KSC (Startelf: Gersbeck / Bormuth, Kobald, Thiede, Wimmer / Choi, Gondorf, Wanitzek / Goller, Hofmann, Lorenz) gab optimistische Aussagen vor dem Spiel gegen den Tabellen-16. Osnabrück – aber auf dem Platz war davon leider nicht viel zu sehen. So klang es eher nach einem Lippenbekenntnis! Es setzte völlig verdient eine 0 zu 1-Niederlage. Ein 0 zu 1 auch noch gegen ein Team, das in der gesamten Saison weniger Tore als Spiele gemacht hat, dazu die...

Sport

"Last-Minute"-Ausgleich durch Babacar Gueye
Karlsruher SC holt Punkt in Paderborn

Karlsruher SC. Das war nichts für schwache Nerven: Der KSC legte los wie die Feuerwehr in Paderborn, führte durch eine tolle Aktion von Knipser Hofmann, der nach einer Ecke sich im 16er schön freilief und trotz 3 Gegenspieler, schon nach zwei Minuten mit 1 zu 0 auswärts - und gab in den ersten Minuten den Ton an, doch von Minute zu Minute kam Paderborn besser ins Spiel, machte Druck, dem sich der KSC - Gersbeck / Bormuth, Heise, Kobald, Thiede / Choi, Gondorf, Wanitzek / Goller, Hofmann, Lorenz...

Sport
KSC-Trainer Christian Eichner informiert vor dem Auswärtsspiel in Paderborn

"Stabilität nach hinten, Gegner früh attackieren, Nadelstiche setzen"
Karlsruher SC will in Paderborn punkten

Karlsruher SC. Die Blau-Weißen treten am Freitagabend, 18.30 Uhr, in der Benteler-Arena Paderborn an. Nachdem sich die Karlsruher zuletzt bei Spielen in der Fremde etwas leichter als im Wildpark tat, fragen sich viele Fans, ob der Karlsruher SC dann wieder richtig zurück in die Spur kommt. Zumindest in Sachen Personal können Trainer Christian Eichner und sein Team gewissermaßen aus dem Vollen schöpfen: „Der Kapitän ist nach seiner Gelbsperre auch wieder an Bord.“ In Sachen Training war es nach...

Sport
7 Bilder

Nullnummer im Karlsruher Wildparkstadion
KSC gegen St. Pauli

Karlsruhe. "Mein Herz schlägt Karlsruhe", so das Lied zum Start in den 24. Spieltag. Der KSC ist bereit bei gutem "Kick-Wetter", frisch aber sonnig - und nicht viel Regen zuletzt, also kein schwerer Boden. Die Teams haben sich warmgemacht, sind wieder in die Kabinene, Stadionsprecher Martin Wacker verliest die Aufstellung: Gersbeck / Bormuth, Heise , Kobald, Thiede / Choi, Gondorf, Wanitzek / Goller, Hofmann, Lorenz Zuversicht herrscht im Team der Karlsruher, denn der KSC kann sich auf sein...

Sport

Karlsruher SC geht mit Zuversicht das Heimspiel im Wildpark an
Keine Angst vor Pauli

KSC. Die beste Mannschaft der Rückrunde kommt am Samstag in den Karlsruher Wildpark – zudem mit dem Rückenwind aus dem gewonnen Stadt-Derby. Allerdings bietet St. Pauli auch die ein oder andere Schwäche, so dass der KSC durchaus seine Chancen bei einem engagierten Spiel hat. Selbstbewusstsein beim Hamburger Gegner ist die eine Sache – beim KSC die andere: „Auch meine Jungs haben allen Grund dazu, eine breite Brust zu haben“, so KSC-Trainer Christian Eichner. Immerhin treffen am Samstag (im TV...

Sport
Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz des KSC

KSC tritt zuversichtlich in Darmstadt an
"Müssen uns aber stabil präsentieren"

Karlsruhe. Heute tritt der KSC am Böllenfalltor an, an sich liegt der Gegner den Blau-Weißen, denn die Bilanz ist positiv. Auch in Darmstadt sieht die Bilanz in Bundesliga, Zweiter Liga, 3. Liga, Regionalliga und Pokal gut für den KSC aus – darunter auch der 6 zu 2-Auswärtssieg in der Bundesliga, bei dem Darmstadt zwar schon nach 9 Minuten mit 1 zu Null führte (auch zur Pause), der KSC (mit Wimmer, Boysen, Theiss, Ulrich, Becker, Bold, Groß, Trenkel, Wiesner, Günther, Schüler) dann aber mächtig...

Sport

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert
Nur noch 4 Punkte

Es ist eine absolute Wonne, mit welcher Vernunft und wohltuender Demut sich die erfolgreichste Zweitliga-Mannschaft des Jahres 2021 mit der besten Auswärtsserie seit Winni Schäfers Zeiten präsentiert. Wurde noch vor kurzer Zeit gerne von der „Perspektive Bundesliga“ gefaselt, gibt es beim KSC aktuell nur ein Ziel: 40 Punkte! Diese „Grenze“ zum Erreichen des Klassenziels steht gemeiselt an der Kabinentüre, dem Eingang zur Geschäftsstelle und am Präsidiumstisch. Dass das Team um den...

Sport
Der KSC bereitet in diesen Tagen viel Freude

Erfreuliche Tendenz der Blau-Weißen / Mannschaft hat sich entwickelt
Der KSC bleibt in der Spur

Karlsruhe. „Man sieht es der Mannschaft an, dass sie aktuell erfolgreich ist“, so KSC-Trainer Christian Eichner. „Das Team zeigt einen Leistungswillen, ist griffig - und entwickelt sich weiter.“ Eine höchst erfreuliche Aussage, die aber seit Wochen von der Leistung auf dem Rasen bestätigt wird. Einsatz, Intensität, Spielwitz und Leidenschaft sind spürbar. „Das sieht reif aus“, so Eichner – und blickt auf einen tollen Januar, „da haben wir uns eine gute Ausgangsposition erarbeitet – für unser...

Sport

Vertragsverlängerung bis 2023
Marius Gersbeck hütet weiterhin das KSC-Tor

KSC. Der Karlsruher SC kann weiterhin auf die starken Paraden von Torhüter Marius Gersbeck bauen. Der 25-jährige Schlussmann hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Marius Gersbeck kam 2019 von Hertha BSC in den Wildpark und ist seit dieser Saison die Nummer eins im Tor der Blau-Weißen. Der gebürtige Berliner stand bislang in allen 19 Ligaspielen zwischen den Karlsruher Pfosten. „Wir sind sportlich auf einem guten Weg, hoffentlich geht es so weiter. Ich freue mich sehr,...

Sport
KSC-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz mit neuem Hintergrund
2 Bilder

KSC zeigt sich konzentriert vor dem Spiel am Sonntag im hohen Norden
„Wollen Kiel stören, nerven, stressen“

Karlsruhe/Kiel/KSC. Für die Blau-Weißen geht’s am Sonntag (Anpfiff um 13.30 Uhr) bei Holstein Kiel wieder um Punkte, beim Überraschungsteam aus dem Pokal. Ob die Kieler beim Sieg über Bayern München viel Kraft verloren oder einen Motivationsschub für die Punkterunde erhalten haben, „liegt auch an uns“, so die klare Ansage von KSC-Trainer Christian Eichner: „Es liegt an uns, welche Auswirkungen Kiel zeigen kann.“ Denn Kiel sei natürlich der „Favorit, eine der besten Mannschaften der zweiten...

Sport

KSC macht sechs Tore, gewinnt 4 zu 2 in Würzburg
Karlsruher kamen wieder „in die Erfolgsspur“

KSC. „Dass das neue Jahr für mich so anfängt, ist natürlich top“, freute sich „3 Tore-Mann“ Marvin Wanitzek nach dem Spiel: „Mich freut es aber einfach für die ganze Mannschaft, weil wir auch in den vergangenen drei Spielen, die wir verloren haben, nicht zwingend immer die schlechtere Mannschaft waren, sondern eigentlich immer auf Augenhöhe. Und dafür haben wir uns jetzt hier mit dem Dreier belohnt, um das wieder in die richtige Richtung zu biegen.“ konzentriert, wach und konsequent Der KSC -...

Sport
Obenauf war der HSV am Montagabend gegen den KSC
8 Bilder

In Unterzahl haben die Karlsruher das Spiel aus der Hand gegeben
KSC verliert gegen den HSV

Karlsruhe. Es ist ein Spiel für den KSC, das für die restliche Saison durchaus einen richtigen Schub geben könnte. Ein Dreier - und der KSC könnte sich richtig ins Mittelfeld der Tabelle schieben (mit genügend Abstand zu den unteren Rängen). Bei den Rothosen aus Hamburg geht's um das Zwischenziel Aufstiegsplatz. Andere Zielsetzungen, andere Herangehensweise? Die Offensiv-Abteilung des KSC gehört zu den "Ballermännern" der Liga, kein Wunder, dass KSC-Trainer Christian Eichner verstärkt auf seine...

Sport

Etliche Chancen, mehr vom Spiel, aber vier Tore hat der KSC in Aue kassiert
„Fühlt sich drei Tage richtig schlecht an

KSC-Trainer Christian Eichner vertraute zunächst Gersbeck / Gordon, Heise, Kobald, Thiede / Fröde, Gondorf, Wanitzek / Goller, Hofmann, Lorenz in Aue. Die Karlsruher hatten sich für das Spiel einiges vorgenommen, „wollten wieder in die Punkte kommen“, so Kapitän Jerome Gondorf selbstbewusst vor dem Spiel, der nach seiner Gelbsperre wieder am Start war. Der KSC spielt entsprechend nach vorne, hat gleich eine Ecke … aber ruckzuck steht es 1 zu 0 für Aue. Die Kugel wird vom KSC verloren, Pass in...

Sport
2 Bilder

Spieler und Trainer des KSC gehen Aufgabe gegen Düsseldorf mit Optimismus an
„Wir brauchen eine gute Performance“

KSC. „Es herrscht eine gute Stimmung im Team“, freut sich KSC-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz vor dem KSC-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag (ab 13.30 Uhr im Wildpark, zu sehen und zu hören in den übertragenden Medien wie „DAZN“, „Sky“, „Neue Welle“ oder online im Ticker): „Die Mannschaft hat diese Woche auch wieder herausragend gearbeitet.“ Nach den zuletzt erfolgreichen Spielen sei das ein weiterer Schritt nach vorne für den KSC; erfreulicherweise gehe es so stetig...

Sport
Das neue Wildparkstadion nimmt immer mehr Gestalt an foto: www.jowapress.de

Am Sonntag geht’s ab 13.30 Uhr gegen Düsseldorf
Der KSC macht auch mit Abstand richtig Spaß

KSC. Der KSC macht in diesen Tagen einfach Spaß – auch mit Abstand. Mit dem 2 zu 1-Auswärtssieg in Osnabrück hat der Karlsruher SC sein viertes Spiel in Folge gewonnen, präsentierte sich dabei nach Anlaufschwierigkeiten zumeist stimmig, wenn auch das Team über 90 Minuten nicht den sichersten Eindruck machte, wie Torhüter Marius Gersbeck zugab. Die Stimmung im Team sei gut, „da falle eben alles etwas leichter“, meinte Trainer Christian Eichner noch vor dem Spiel. Das war auch erkennbar, denn...

Sport
Philip Heise
3 Bilder

Karlsruher spielen am Samstag in Osnabrück
KSC will an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen

KSC. Die Stimmung im Team sei gut, „da fällt alles etwas leichter“, so der Karlsruher Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz vor dem Spiel der Blau-Weißen in Osnabrück am Samstag (Anpfiff: 13 Uhr): „Wir wollen aber deshalb besonders die Spannung hochhalten, um in Osnabrück was zu holen.“ Der KSC präsentierte sich zuletzt in allen Mannschaftsteilen erfreulich, war konzentriert und fokussiert, was sicherlich auch durch den Konkurrenzdruck im Training etwas befeuert wird. „Die zweite...

Sport
Trainer Eichner bei der Pressekonferenz

Es geht für den KSC wieder weiter in der Liga – in Braunschweig
„Haben uns intensiv vorbereitet“

KSC. Es geht wieder weiter in die Liga, „die Pause hat uns alle gutgetan“, so KSC-Trainer Christian Eichner. Seit Montag wird beim KSC wieder intensiv gearbeitet: „Wir sind gut aufgestellt – und wir dürfen uns freuen, dass wir gut in der Saison drin sind, dass wir Fortschritte gemacht haben“, so Eichner, der es betonte: „Wir wollen am Samstag (ab 13 Uhr) gegen Eintracht Braunschweig punkten.“ Und Eichner spricht in Sachen Punkte deutlich in der Mehrzahl, das hören KSC-Fans gerne. Dass seine...

Sport
KSC-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz in Hamburg nach dem Auswärtssieg des KSC bei St. Pauli

KSC holt mit 3 Toren die 3 Punkte bei St. Pauli
"Haben immer wieder Nadelstiche gesetzt"

KSC. Auswärtssieg! Das Wort zergeht einem KSC-Fans einfach auf der Zunge. Wachheit, Aktivität der Mannschaft & zum richtigen Moment die Tore gemacht. Am Ende stand ein 3 zu 0 (Tore: Thiede, Gondorf und Hofmann) für den KSC bei St. Pauli in Hamburg. Erfreulich war in diesem Spiel der Willen des KSC von der ersten Minute auf dem Platz präsent, dazu eine spielerische Linie – und vor allem auch die Effektivität! „Die Taktik bei uns wurde leider früh über den Haufen geworfen“, kommentierte Timo...

Sport
19 Bilder

KSC kassiert gegen Darmstadt Elfer in der Nachspielzeit / 3 zu 4
"Wir haben in Summe schlecht verteidigt"

KSC. Die Fan-Tribüne ist leer im Wildparkstadion Karlsruhe, ein paar Rufe gibt's dennoch im Stadion, doch die wenigen zugelassenen Fans sitzen alle auf der Hauptstribüne - heute mit laufender Erinnerung durch Stadionsprecher Martin Wacker an die Maskenpflicht! Viel vorgebommen haben sich die karlsruher heute, denn sie wollen den zuletzt aufwärts zeigenden Trend fortsetzen, die Punkte gegen Darmstadt im Wildpark lassen. Gut gerüstet sind sie auf alle Fälle: „Wir haben eine intensive Woche hinter...

Sport

Schon wieder eine Pleite für den KSC - diesmal in Regensburg
Kein Tor, keine Punkte für die Karlsruher

KSC. Das war nichts, das war zu wenig: Der KSC verliert auch in Regensburg. Wer kein eigenes Tor macht, braucht sich auch nicht zu wundern, wenn am Ende eine Null steht - beim Ergebnis und bei den Punkten. "Ich glaube, dass wir das Spiel in der ersten Halbzeit verloren haben", so Jerôme Gondorf: "Wir waren nicht griffig genug. Dabei wussten wir genau, was auf uns zukommt, dass sie eklig sein werden, dass sie gerne auf Zeit spielen, dass sie gern am Boden liegen. Aber eben auch, dass sie jeden...

Sport

Deutliche Ansage von Trainer Eichner
KSC mit Zuversicht nach Regensburg

KSC. Mit Zuversicht fährt der KSC zum Auswärtsspiel am 3. Spieltag beim SSV Jahn Regensburg, Samstag, 3. Oktober, ab 13 Uhr. Zwar werde Regensburg "keine leichte Aufgabe", so KSC-Trainer Christian Eichner: „Auch sie haben gegen ambitionierte Gegner bisher gespielt. Sie werden schwer zu schlagen sein. Wir stellen uns auf eine hoch-intensive Partie ein." Aber für das Spiel, das erwartungsgemäß die Aspekte der Liga zum Ausdruck bringen wird, ist der Karlsruher Trainer zuversichtlich - ob in Sachen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.