Alles zum Thema Baden

Beiträge zum Thema Baden

Lokales
Aus Wochenblättern lassen sich leicht kleine Osternester basteln. Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage!

Basteltipp: Wochenblatt wird zum Osternest
Nachhaltig und kinderleicht umgesetzt

Nachhaltigkeit. Ostern steht vor der Tür, der Wetterbericht verkündet Sonne pur und am langen Wochenende gibt es in der Pfalz und in Baden jede Menge zu erleben. Alles rund ums Thema Ostern, Infos zu Osterbräuchen, Veranstaltungstipps, Öffnungszeiten und vieles mehr kann man auf der Ostern-Themenseite entdecken. Viel Spaß beim Stöbern.  Anleitung: Wochenblatt in Osternest verwandelnSind Sie noch auf der Suche nach der perfekten Verpackung für kleine Ostergeschenke? Wir haben eine schnelle...

Ausgehen & Genießen
Spargel

Veranstaltungsreihe "Gläserne Produktion" zu Gast in Wiesental
Besuch auf dem Spargelhof

Waghäusel. Die Landesaktion „Gläserne Produktion“ startet am Sonntag, 28. April, mit der Veranstaltungsreihe „Den Landkreis genießen“ auf dem Spargel- und Beerenhof Jörg Schreiber in Waghäusel-Wiesental. Die diesjährige Veranstaltungsreihe nimmt das Thema nachhaltige Landwirtschaft in den Fokus und welche Herausforderungen auf die Landwirtinnen und Landwirte sowie Verbraucherinnen und Verbraucher zukommen. Auch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Heiler nutzen die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die lokale Jobbörse von der Region, für die Region

Wochenblatt goes digital: Passendes Personal und lokale Jobangebote einfach online finden
Neues Stellenportal gestartet

Personalsuche/Arbeitsmarkt. Seit 3. April ist das digitale Stellenportal auf wochenblatt-reporter.de online. Jede Stellenanzeige wird digital für einen Zeitraum von 30 Tagen auf das Portal verlängert und ist ab sofort unter folgendem Link zu erreichen: https://jobs.wochenblatt-reporter.de. Das WOCHENBLATT bietet somit ab sofort auch digital eine lokal relevante Jobbörse. So findet zusammen, was zusammen gehört: Arbeitgeber aus der Region können mit der Erfolgskombination aus Lokalausgabe und...

Blaulicht

Mann kann sich nicht an Unfall erinnern, Polizei sucht Zeugen und geschädigten Audi-Fahrer
Psychischer Ausnahmezustand

Hambrücken. Kurz nach 20 Uhr kam am Mittwochabend ein Mann mit seinem Mercedes auf der Hambrückener Hauptstraße von der Fahrbahn ab und dürfte einen dort geparkten Audi A3 beschädigt haben. Unbeirrt soll der Mercedesfahrer weiter gefahren sein, was ein dahinter fahrendes Ehepaar bemerkte. Sie fuhren dem Mann weiter hinterher und verständigten die Polizei, nachdem auch noch ein Mann zu Fuß versuchte dem Verursacherfahrzeug zu folgen. Aufgrund der zum Teil auffällig langsamen Fahrweise...

Blaulicht

Mit über 2,5 Promille bei Waghäusel geschnappt
Betrunkener Schulbusfahrer aus dem Verkehr gezogen

Waghäusel. Mit über 2,5 Promille war am Mittwochnachmittag ein Busfahrer in einem mit mehreren Schulkindern besetzten Schulbus auf der Landesstraße L556 bei Waghäusel unterwegs. Gegen 15 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem ihn ein Schuljunge wegen des seltsamen Verhaltens des Schulbusfahrers angesprochen hatte. Der Zeuge hatte danach den offensichtlich stark alkoholisierten Busfahrer über dem Lenkrad hängend vorgefunden. Als die verständigte Streife des Polizeireviers...

Ausgehen & Genießen
Astronomietag 2018

Buntes Programm in Waghäusel zum Astronomietag am 30. März
Blick in den Himmel

Waghäusel. Am Samstag,  30. März,  findet der jährliche, bundesweite Astronomietag statt. Überall in Deutschland öffnen Sternwarten, astrophysikalische Institute, Vereine und Hobbyastronomen ihre Pforten. Sie laden die interessierte Bevölkerung dazu ein, über die Schulter zu schauen, ins Teleskop zu blicken, Fragen zu stellen und sich begeistern zu lassen. Klar, dass die Astronomiefreunde Waghäusel bei diesem Großevent mitmachen. Sie haben dafür ein  interessantes und vielfältiges Programm...

Ausgehen & Genießen

Die Flötengruppe der Musikschule Waghäusel-Hambrücken lädt ein
Die Vielfalt der Flöte im Konzert

Waghäusel. Ein Klangerlebnis der besonderen Art verspricht Ute Widdermann. Die Flötenlehrerin an der Musikschule Waghäusel-Hambrücken veranstaltet mit ihren Schülerinnen am Sonntag, 24. März, um 18 Uhr im Saal der Musikschule erneut das Konzert „Flöten kreuz und quer“. Dabei werden die mehrmals preisgekrönten Querflötistinnen in unterschiedlichen Besetzungen musizieren. Zum Einsatz kommen vom Piccolo bis zur selten gespielten Kontrabassflöte alle Instrumente aus der Familie der Querflöten....

Sport

Turnspektakel
Fast 150 Turnerinnen beim Kraichgau-Pokal

Graben-Neudorf. Fast 150 Turnerinnen im Alter von acht bis 35 Jahren aus vier Turngauen trafen sich am Sonntag in Graben-Neudorf zum Kraichgau-Pokal. Dabei ging es in sieben Wettkampfklassen an den Geräten Boden, Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken um 28 Pokale. Erfolgreichster Verein war der TV Mauer, dessen Turnerinnen gleich acht erste Plätze belegten. Die DJK Hockenheim stellte fünf Siegerinnen, während die Frauen und Mädchen des TV Knielingen gleich viermal auf dem obersten Treppchen...

Wirtschaft & Handel

Beratungstag „Frau und Beruf“
Info-Veranstaltung im Rathaus Waghäusel

Waghäusel. In Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle „Frau und Beruf“ der Wirtschaftsstiftung Südwest veranstaltet die Stadt Waghäusel am Donnerstag, 28. März, einen Beratungstag im Rathaus Waghäusel. Ab 10 Uhr werden einstündige Einzelgespräche mit Frauke Bolch angeboten. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Die Kontaktstelle „Frau und Beruf“ bietet an diesem Tag individuelle Beratung und Information für Frauen in allen beruflichen Fragen wie: Suchen Sie berufliche Perspektiven oder...

Ratgeber
Alles rund um die Fotografie bietet dieser Secondhand-Markt in der Hermann Kimling-Halle, Östringen

33. Östringer Fotobörse am 16. März
Die digitale und analoge Welt der Fotografie

Östringen. Am Samstag, 16. März, veranstalten die Fotofreunde Östringen von 10 bis 15 Uhr zum 33. Mal ihre  Fotobörse in der Hermann-Kimling-Halle in der Mozartstraße 1 in Östringen. Wie sich am Interesse der Besucher- und Verkäufer deutlich ablesen lässt,  ist dieser Markt mittlerweile weit über die Grenze Deutschlands hinaus bekannt geworden. Sammler und Händler aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Polen haben sich angesagt, um dem fotointeressierten Publikum Kameras und...

Ausgehen & Genießen
DIE BRÜCKE im Museum Frieder Burda - Baden-Baden
6 Bilder

Ausstellung "Die Brücke" im Museum Frieder Burda
Die unfassbare Macht der Farben

Baden-Baden. Der Rummel um Banksy hat sich in Baden-Baden wieder gelegt, ins Museum Frieder Burda ist Ruhe eingekehrt. Grund genug, die Ausstellung "Die Brücke" zu besuchen, die dort noch bis 24. März zu sehen ist. Die Ausstellung"Die Brücke" ist eine Künstlergruppe, die sich 1905 in Dresden gegründet hat, die bis 1913 als Gruppe aktiv war und in der deutschen Kunst den Aufbruch in die Moderne eingeleitet hat.  Gründer der Künstlergruppe waren die vier Architekturstudenten Ernst Ludwig...

Ratgeber

Vortrag der Stadtbibliothek
Zum Thema Vorsorgevollmacht

Waghäusel. In der „Pro Seniore - Residenz am Wald“ findet in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek am Donnerstag, 14. März, ein Vortrag über das Thema „Vorsorgevollmacht“ statt. Es referiert Petra Schaab vom SKM-Betreuungsverein, sie erklärt auch die Unterschiede zur gesetzlichen Betreuung. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden unter 07254 207116 entgegengenommen.

Blaulicht

Verkehrsunfall in Kirrlach
Ein Verletzter, 9.000 Euro Sachschaden und 1,5 Promille

Waghäusel. Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von geschätzten 9.000 Euro waren am Donnerstag gegen17.10 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Waghäuseler Straße in Kirrlach. Nach Feststellungen der Verkehrspolizei war ein 42-jähriger Autofahrer zunächst auf der nördlichen in Richtung der südlichen Waldstraße unterwegs. Beim Überqueren der Kreuzung an der Waghäuseler Straße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts nahenden 50 Jahre alten Pkw-Fahrers. Es kam zum...

Lokales
Die Stimmung ist gut, die Spendenbereitschaft der Narren auf dem Platz am Kreuz traditionell riesig: So kommt für den guten Zweck jedes Jahr eine beeindruckende Spende zusammen.

Kirrlacher Fasnachter engagieren sich seit 1985 für den guten Zweck - am Anfang stand eine Wette
Am 2. März zeigen die Narren ihr gutes Herz

Kirrlach. Am Samstag, 2. März, lädt die Kirrlacher Karnevalsgesellschaft ab 10 Uhr zu ihrer Aktion „Herz ist Trumpf“ an den Platz am Kreuz in Kirrlach. Schon seit 1985 führt die KiKaGe traditionell am Fastnachts-Samstag die Aktion „Herz ist Trumpf“ durch. Diese beispielhafte Sammlung für soziale Zwecke ist aus einer Wette heraus entstanden. Einem Kirrlacher Original und Mitglied der KiKaGe, Heinrich Baader, hat man zum 50. Geburtstag eine richtige Drehorgel geschenkt. Er hat dann mit dem...

Ratgeber

Informationsabend für werdende Eltern am Klinikum Bruchsal
Rund um die Geburtshilfe

Bruchsal. Am Dienstag, 5. März, findet im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal der nächste Informationsabend für werdende Eltern statt. Die Teilnehmer treffen sich um 18.15 Uhr an der  Information im Eingangsbereich der Klinik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Team des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Jürgen Wacker, Hebammen,Pflegekräfte und Ärzte, sprechen über die Geburtshilfe am Bruchsaler Krankenhaus. Außerdem besteht die Möglichkeit, die im letzten Jahr...

Sport
Arnd Zeigler

Das „Wochenblatt“ verlost 3x2 Tickets für Arnd Zeigler in Forst
Wunderbare Welt des Fußballs

Forst.Wenn es in Deutschland um Fußball-Kult geht, spielt Arnd Zeigler ganz eindeutig in der Champions League. Seine Shows sind regelmäßig ausverkauft, seine TV-Sendung ist nicht nur bei den Hardcore-Fußballfans beliebt. Denn Zeigler ist nicht nur Vollblutsportjournalist, sondern auch noch ein verdammt unterhaltsamer und witziger Zeitgenosse. Seinen Lieblingssport, die Berichterstattung darüber, sich selbst - Zeigler nimmt jeden aus der Szene gerne und charmant auf die Schippe. So auch in...

Blaulicht

Unfallflüchtige täuscht Geschädigten über ihre Identität
78-jähriges Unfallopfer belogen

Waghäusel. Als besonders dreist erwies sich das Verhalten einer Fahrzeugführerin am Dienstagmittag gegen 13.50 Uhr auf der L638 bei Wiesental. Zunächst fuhr sie aus Richtung Graben-Neudorf kommend auf das vor dem Kreisverkehr beim Globus Warenhaus wartende Fahrzeug eines 78-Jährigen auf. Beim anschließenden Personalienaustausch gab sie dann an, es eilig zu haben und notierte dem Mann ihre angeblichen Personalien, Telefonnummer und Fahrzeugkennzeichen. Weil der Mann zu diesem Zeitpunkt keinen...

Lokales

Zum „Musiker des Jahres“ gekürt
22-jähriger Felix Knebel besteht Aufnahme für Musikkorps der Bundeswehr

Waghäusel-Wiesental. Jetzt ist er „Musiker des Jahres 2018“. In geheimer Wahl – per Stimmkarte - haben die 80 Jungmusiker des Sinfonischen Jugendblasorchesters Karlsruhe den 22-jährigen Wiesentaler Felix Knebel diesen ehrenvollen Titel zuerkannt. In dem Orchester spielen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 27 Jahren. „Ich übe jeden Tag mindestens eine halbe Stunde, hinzu kommen noch Probewochenenden, jeweils vier Stunden samstags und sonntags“, auch darauf führt er seinen...

Lokales

Mit Thomas Lambert und Fritz Kästel
Kunst trifft Zahn

Waghäusel-Kirrlach. Zu einer besonderen Kunstkonstellation kommt es ab Freitag, 15. Februar: „Kunst trifft Zahn“ heißt es, wenn in der großen Zahnarztpraxis Stephan Eder (Kirrlach, Waghäuseler Straße 68) zwei bekannte Künstler der neuen „Kunststrategen Waghäusel“, nämlich Thomas Lambert und Fritz Kästel, eine Auswahl ihrer Werke präsentieren. „Einzigartige Bilder und Objektkunst“, so lautet das Thema der Ausstellung. Bis zum 12. April sind die Unikate zu sehen. Das Bild zeigt die gutbesuchte...

Lokales

Rekordinhaber Karl-Heinz Käpplein
60 Jahre Sänger und 45 Jahre nie gefehlt

Waghäusel-Wiesental. Auf einige Superlative kommt Karl-Heinz Käpplein: Seit 60 Jahren ist er Sänger beim Sängerbund, 45 Jahre lang hat er nie in einer Singstunde oder bei einem Auftritt gefehlt, 46 Jahre lang arbeitete er in der Vorstandschaft mit, 16 Jahre stand er als Vorsitzender an der Spitze. Den 75. Geburtstag nahm sein Nachfolger im Amt, Klaus Bernstein, zum Anlass, die Leistungen und Verdienste des „Rekordinhabers“ des ältesten Wiesentaler Vereins zu würdigen. Der heutige...

Lokales
Der ehemalige Neo-Nazi Christian Ernst Weißgerber berichtete in der Waghäuseler Gemeinschaftsschule über seinen bisherigen Lebensweg und den Ausstieg aus der rechten Szene.

Gemeinschaftsschule Waghäusel
Ehemaliger Neo-Nazi packt aus

Waghäusel. Auf Antrag des Fördervereins der Gemeinschaftsschule Waghäusel wurde die diesjährige „Fühl-dich-Woche“ der Bildungseinrichtung in der Großen Kreisstadt erneut durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“ gefördert. Dadurch konnten Rektorin Christiane Naas sowie die beiden Schulsozialarbeiterinnen Sonja Weber-Graf und Alexandra Walter für einen besonderen Höhepunkt sorgen. Der in der DDR aufgewachsene ehemalige Neo-Nazi und Chefideologe der „Autonomen Nationalisten“, Christian...

Ausgehen & Genießen

Bildvortrag über das ehemalige Hochstift Speyer am 13. Februar
Bewegende Geschichte

Oberhausen. Über Jahrhunderte gehörte das ganze Gebiet des früheren Landkreises Bruchsal und darüber hinaus zum Hochstift Speyer. Als Hochstift bezeichnete man bis 1803 ein Territorium, in dem die staatliche Souveränität von einem Bischof als Landesfürsten, dem Fürstbischof, ausgeübt wurde. Die Geschichte des Hochstiftes Speyer mit seinen Bischöfen, die zeitweise in Philippsburg residierten, die dortige Festung unterhielten und schließlich ihre Residenz von Speyer nach Bruchsal ins neu...

Lokales
Die evangelische Kirchengemeinde Waghäusel sucht männliche Verstärkung für einen Projektchor.

Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde
Verstärkung gesucht

Waghäusel. Der Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel „Open Wide“ braucht männliche Verstärkung. Dabei ist der zeitliche Einsatz überschaubar. Für einen Auftritt sind 14 Proben angesetzt, in denen drei Lieder einstudiert werden. Start ist im April und dann immer dienstags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr in Oberhausen. Informationen Evangelische Kirchengemeinde Waghäusel Telefon 07254 1576 Mail: ev.kg.waghaeusel@web.de oder bei Jutta-Gent Emmert Telefon 07254 404708 Mail:...

  • 1
  • 2