Finanzielle Folgen der Corona-Krise
Halbjahresbericht der Stadt Mannheim

Symbolfoto

Mannheim. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen wirken sich weiterhin auf Wirtschaft und kommunale Haushalte aus. Dies macht sich auch am Haushalt der Stadt Mannheim, bei Erträgen wie Aufwendungen, nach wie vor bemerkbar. Die aktuellen Entwicklungen, die die Stadt nun in ihrem Haushalts-Halbjahresbericht bilanziert hat, legen dar, dass das Haushaltsjahr 2021 ebenfalls deutlich von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt sein wird.

„Unser Ergebnis wird deutlich hinter dem Ansatz für 2021 zurückliegen – das war absehbar. Positiv zu verzeichnen ist jedoch, dass zwischenzeitlich Verhandlungen zwischen dem Land und den kommunalen Spitzenverbänden stattgefunden haben. Hierbei konnten wir eine Einigung über weitere Corona-Unterstützungshilfen für die Kommunen in Höhe von insgesamt 578 Millionen Euro erzielen. Die sich in Summe leicht abzeichnenden Stabilisierungstendenzen im Haushalt der Stadt Mannheim sind eine wichtige Voraussetzung, um weiterhin kraftvoll und mit Nachdruck unsere Vorhaben umzusetzen. Fest steht jedoch – auch im Hinblick auf den Haushalt für nächstes Jahr: Wir befinden uns fiskalisch weiterhin in einer Übergangsphase, in der die kommunalen Haushalte weiterhin Risiken ausgesetzt sind. Wir müssen also in diesem Jahr und mit dem Einjahreshaushalt 2022 weiter ’auf Sicht fahren’“, so Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz.

„Da die genaue Ausgestaltung und Verteilung der Mittel, die wir vom Land erhalten, im Moment noch nicht vorliegt und die Vereinbarung noch unter dem Vorbehalt der Beschlussfassung durch den Landtag steht, wurden sie auch im Zahlenwerk des Halbjahresberichts nicht berücksichtigt“, berichtet Erster Bürgermeister und Kämmerer Christian Specht, der gleichzeitig auch Vorsitzender des Finanzausschusses des Städtetags Baden-Württemberg ist. „Zum jetzigen Zeitpunkt prognostiziert der Halbjahresbericht, dass auf Grundlage der vorliegenden Meldungen unserer Dienststellen und der Ertragsentwicklungen, der Ergebnishaushalt 2021 mit einem Gesamtergebnis in Höhe von 41,5 Millionen Euro abschließen wird. Im Vergleich zum Planansatz bedeutet dies eine Verschlechterung in Höhe von 24,8 Millionen Euro.“

Die coronabedingten Mindererträge bei der Gewerbesteuer werden auf rund 30,0 Millionen Euro beziffert. Diese können jedoch durch erwartete Nachzahlungen von Unternehmen aus den Vorjahren zu einem guten Teil kompensiert werden. Damit liegen die Erträge aus der Gewerbesteuer zum Jahresende 2021 lediglich rund 9,7 Millionen Euro unter dem Planansatz in Höhe von 339,7 Millionen Euro. Zudem wird für 2021 mit Verlusten bei den Beteiligungen, verbundenen Unternehmen und Eigenbetrieben gerechnet, die im Halbjahresbericht noch nicht berücksichtigt sind. Der Endbestand an Zahlungsmitteln sinkt im Vergleich zum Stand 31. Dezember 2020 um 28,6 Millionen Euro auf 113,3 Millionen Euro.

Für das „Corona-Jahr 2020“ hatte die Stadt Mannheim bereits im Juli letzten Jahres erstmals seit fast 30 Jahren einen Nachtragshaushalt aufgestellt. „Das war nur wenige Wochen nach Ausbruch der ersten Welle, als von einer zweiten oder gar dritten Welle und einem erneuten, wesentlich längeren Lockdown noch lang keine Rede war. Dieses schnelle, vorausschauende und konsequente Agieren hat sich bestätigt, so dass wir die finanziellen Auswirkungen der Pandemie im letzten Jahr insbesondere auch mithilfe der Bundes- und Landesmittel noch einigermaßen darstellen konnten“, bilanziert Specht. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn es um darmgesunde Ernährung geht, sollte auch Kohlgemüse auf dem Speiseplan stehen.

Ernährungsberatung in Mannheim und Ludwigshafen
Sich darmgesund ernähren

Mannheim. Sechs bis acht Meter lang ist er und verfügt über eine Oberfläche von 400 Quadratmeter und enthält 100 Millionen Nervenzellen. Die Zahlen sind beeindruckend und zeigen, dass der Darm eine zentrale Bedeutung für die Gesundheit des Menschen hat. „Der Darm ist die Wurzel der Pflanze Mensch“, sagte einst der österreichische Mediziner Franz Xaver Mayr. Geht es dem Darm gut, dann geht es also auch dem Menschen gut. Leidet der Darm, dann leiden auch das Immunsystem und die Haut und das...

SportAnzeige

engelhorn sports Frauenlauf Mannheim
Frauenlauf am 10. September

+++ LIVE geht’s am 10. September auf die Laufstrecke +++ Der Sommer ist da, die warmen Temperaturen locken nach draußen und die sinkenden Inzidenzwerte machen Hoffnung auf Live-Events im Herbst. Laut der aktuellen Verordnungslage in Baden-Württemberg sind Außenveranstaltungen mit bis zu 750 Personen möglich. So soll auch der beliebte engelhorn sports Frauenlauf Mannheim am Freitag, 10. September endlich wieder mit einem Live-Konzept an den Start gehen. „Das Voranschreiten der Impfungen und die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wohlfühlen im Badezimmer: Nach der Badrenovierung durch Bad & Design in Ludwigshafen können Kunden ihr Bad bis ins höchste Alter genießen
4 Bilder

Barrierefreies Bad vom Profi
Badezimmer im Alter - was ist zu beachten?

Ludwigshafen. Das Badezimmer ist in die Jahre gekommen und soll renoviert werden. Es ist ratsam, bereits jetzt an die Zukunft zu denken. Denn mit dem Alter ändern sich die Ansprüche an ein Badezimmer. Es kommt immer mehr auf Funktionalität an. Details erleichtern das Leben. Doch was wird in einem altersgerechten Badezimmer benötigt? Bad-Experte Jürgen Hornig erklärt im Interview, worauf es ankommt. Platzprobleme im Badezimmer Ein häufiges Problem in Bädern ist die Tür. Wenn die Tür zu viel...

RatgeberAnzeige
2 Bilder

Videoberatung in der Rochus Vital Apotheke

Sie oder Ihre Liebsten hat es erwischt, brauchen einen Rat oder umgehend ein Medikament aus der Apotheke, können oder wollen aber keinesfalls vor die Türe gehen? Das müssen Sie auch nicht! Ab sofort haben Sie mit unserem sprechstunde.online Tool, die Möglichkeit einen Online Gesprächs-Termin mit einem unserer Pharmazeuten wahrzunehmen. Wir beraten Sie online. Face-to-face! Von Angesicht zu Angesicht. In einem Video-Telefonat! Bei Bedarf bringen wir Ihnen dann auch Ihre Arzneimittel* oder...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen