Haftbefehl gegen einen jungen Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit erlassen
Kleidung gestohlen und Ordnungshüter attackiert

Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem Drogeriemarkt im Quadrat E 1 Drogerieartikel im Wert von rund 400 Euro entwendet haben.
  • Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem Drogeriemarkt im Quadrat E 1 Drogerieartikel im Wert von rund 400 Euro entwendet haben.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim hat das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen jungen Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, einen Diebstahl mit Waffen, eine Körperverletzung sowie einen tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte begangen zu haben, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim.

Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem Drogeriemarkt im Quadrat E 1 Drogerieartikel im Wert von rund 400 Euro entwendet haben. Anschließend habe er sich gegen 19 Uhr in ein benachbartes Bekleidungsgeschäft begeben. Hierbei führte er eine Tasche mit den zuvor entwendeten Artikeln bei sich. Als er von einem Ladendetektiv auf die Tasche und deren Inhalt angesprochen wurde, soll er ein Kampfmesser zur Hand genommen und dem Detektiv mit dem Knauf des Messers gegen den Kopf geschlagen haben.

Danach soll der Tatverdächtige ein weiteres Bekleidungsgeschäft im Quadrat P 4 aufgesucht haben, wo er Damenkleidungsstücke im Wert von rund 700 Euro aus der Auslage entnahm. Als währenddessen zwei Mitarbeiter des Besonderen Ordnungsdienstes der Stadt Mannheim am Tatort erschienen, soll er die Waren weggeworfen und versucht haben, sich einer Kontrolle zu entziehen. Gegen eine anschließende Festnahme durch die Ordnungshüter soll sich der Tatverdächtige gewehrt haben, indem er nach den Mitarbeitern trat und schlug.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr erlassen. Er wurde nach der Vorführung beim Ermittlungsrichter und Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt dauern an. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.