Waffe

Beiträge zum Thema Waffe

Blaulicht
Überfall in Zweibrücken / Symbolbild

Nächtlicher Überfall in Zweibrücken
Tankstelle wurde ausgeraubt

Zweibrücken. Nachtrag zur ersten Meldung: Nach ersten Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen silbernen Kastenwagen, ähnlich eines Renault Kangoo, mit vermutlich PS-Kennzeichen. Dieses Fahrzeug fuhr zum Tatzeitpunkt mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Ernstweiler. Wer kann Hinweise zu diesem Fahrzeug geben? Erstmeldung: Zwei unbekannte Täter überfielen am Sonntag, 6. Juni, kurz vor Mitternacht, die Calpam-Tankstelle in der Dinglerstraße. Die beiden Männer betraten die noch geöffnete...

Blaulicht
Lambsheim-Heßheim: Jugendliche schießen auf eine Spaziergängerin

Täter gesucht bei Heßheim
Jugendliche schießen auf Spaziergängerin

Lambsheim-Heßheim. Am Samstagabend, 29. Mai, wurde auf eine 43-jährige aus Heßheim geschossen, als sie gegen 18.50 Uhr auf einem Feldweg zwischen Lambsheim und Heßheim spazieren war. In Höhe der Mülldeponie Heßheim begegneten der Frau und ihrem Begleiter zwei dunkel gekleidete Jugendliche auf Fahrrädern. Einer der Jugendlichen schoss dann mit einer Softair-Pistole auf die Frau und traf sie an der linken Schulter. Glücklicherweise trug sie keine Verletzungen davon. Versuchte gefährliche...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Bedrohung mit Waffe
Jugendliche müssen sich verantworten

Haßloch. Am Donnerstag, 20. Mai, um 16.40 Uhr befuhr die 29-jährige Fahrerin eines Pkw die Martin-Luther-Straße in Haßloch, als nach ihren eigenen Angaben mehrere Jugendliche auf die Fahrbahn liefen, von denen einer eine Pistole auf die vorbeifahrende richtete. Ihr Erlebnis teilte sie anschließend telefonisch der Polizei mit. Die Besatzungen von zwei Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Haßloch konnten im Anschluss in der Nähe des geschilderten Ortes mehrere Jugendliche antreffen. Im Rahmen...

Blaulicht
BewaffneterRaubüberfallinSymbolfoto Waffe

Raubüberfall in Mannheim
Polizei fahndet nach bewaffneten Tätern

Mannheim. Seit einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstag, 18. Mai, fahndet die Polizei nach zwei Tätern und bittet um weitere Zeugenhinweise. Kurz nach 17 Uhr betraten zwei Männer einen Blumenladen in Mannheim-Neckarstadt. Statt Blumen verlangten die Täter allerdings unter vorgehaltener Schusswaffe das Bargeld aus dem Geschäft. Im Anschluss flüchteten die Männer mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe zu Fuß. Derzeit fahndet das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach den...

Blaulicht
Bewaffneter Raubüberfall in Ladenburg / Symbolfoto

Raubüberfall in Ladenburg
Bewaffneter Täter im Rhein-Neckar-Kreis gesucht

Ladenburg. Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstagabend, 11. Mai, erbeutete der Täter Bargeld in noch unbekannter Höhe. Gegen 18.17 Uhr betrat der Unbekannte einen Getränkemarkt in der Luisenstraße. Mit vorgehaltener Schusswaffe drohend forderte der Täter alles Bargeld von einer Angestellten und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiterin blieb glücklicherweise unverletzt. Am gleichen Abend fahndete das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach dem...

Blaulicht
Jugendlicher bedroht Frau in Ludwigshafen mit Softair-Waffe / Symbolbild

Jugendlicher bedroht Frau in Ludwigshafen
Waffe war eine Softair-Pistole

Ludwigshafen. Ein 15-Jähriger mit einer Softair-Waffe rief am Donnerstag, 22. April, die Polizei auf den Plan. Gegen 16.45 Uhr meldete sich eine 60-Jährige aus dem Stadtgebiet Ludwigshafen-Pfingstweide bei der Polizei und teilte mit, dass sie soeben von einem Jugendlichen aus der unmittelbaren Nachbarschaft mit einer Schusswaffe bedroht worden wäre. Da die Polizei zunächst von einer "echten" Schusswaffe ausging, erschien mehrere Streifenwagen vor Ort. Der 15-Jährige wurde anschließend beim...

Blaulicht
Mit einem Butterfly-Messer im Asternweg zugange

Schwert und Butterfly-Messer sichergestellt
Offenbar in Streit geraten

Kaiserslautern. Mit einem Schwert und einer blutenden Wunde ist am späten Montagnachmittag ein Mann durch den Asternweg gelaufen. Polizeistreifen rückten aus und trafen einen alkoholisierten 40-Jährigen an. Er blutete an der Hand. Ein Schwert hatte er nicht dabei. Stattdessen hatte der Verdächtige ein verbotenes Messer einstecken. Wie sich herausstellte hatte er sich beim Hantieren mit dem sogenannten Butterfly-Messer unbeabsichtigt selbst leicht verletzt. Die Atemalkoholkonzentration des...

Blaulicht
Die Polizei testete vor Ort den Atemalkoholwert/Symbolfoto

Polizei-Kontrolle in Grünstadt
Betrunken und bewaffnet im Auto unterwegs

Grünstadt. Bei einer Fahrzeugkontrolle im Dahlienweg am Dienstag, 23. März,  urden die Beamten gegen 15.40 Uhr bei einem 53-jährigen Grünstadter auf dessen Alkoholfahne aufmerksam. Ein Alkotest ergab einen vorläufigen Wert von über 1,3 Promille. In seinem Kofferraum führte der Mann eine ungeladene Vorderladerwaffe, Gewehrmunition und mehrere Messer mit. Die Sachen wurden sichergestellt. Der Autofahrer wurde auf die Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Polizei...

Blaulicht

Grobe Fouls beim TV Kallstadt
Polizei zieht rote Karte für Golffahrer

Kallstadt. Morgens halb elf in Deutschland. Da ist doch die Pause schon vorbei und das Knoppers längst gegessen. Warum sitzen dann zwei junge Männer an einem Freitagmorgen um 10.30 Uhr in einem geparkten Wagen am Sportgelände des TV Kallstadt. Eine anschließende Verkehrskontrolle brachte die Antworten zutage und ein paar grobe Fouls. Erstes FoulZuerst einmal standen der 20-jährige Fahrer und sein 18-jährigen Beifahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, ein unverkennbarer Geruch nach...

Blaulicht
Nochmal Polizeieinsatz in Grünstadter Einkaufsmarkt / Symbolfoto Polizei

Grünstadt: Zweiter Einsatz für Polizei
Corona-Streit eskaliert mit Waffe

Grünstadt. Wer jetzt meint, ein Déjà-vu zu erleben: Ja, das könnte man meinen. Die Streife der Polizeiinspektion Grünstadt war schon einmal an diesem Morgen in das Einkaufszentrum gerufen worden um einen Fall zu klären, als ein anderer Mitarbeiter gegen 9.50 Uhr die Polizeibeamten auf einen Vorfall im Kassenbereich aufmerksam machte. Doppelter Polizeieinsatz in GrünstadtDort waren ein 64-Jähriger und ein 72-Jähriger zunächst verbal in Streit geraten, weil sich der 72-Jährige nicht an den wegen...

Blaulicht
Drogendealer in Mannheim verhaftet / Symbolbild

Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim
Drogendealer in Haft

Mannheim. Ein 45-jähriger wurde jetzt festgenommen, weil er im Mannheimer Stadtgebiet einen schwunghaften Drogenhandel am Laufen hatte. Das sagen Staatsanwaltschaft und Polizei: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 45-jährigen türkischen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, unerlaubt mit Betäubungsmitteln Handel...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Attacke in Mannheim-Käfertal
Mit Luftdruckwaffe auf Passantin geschossen

Mannheim. Am Donnerstagabend, 28. Januar, wurde nach Angaben der Polizei im Stadtteil Käfertal mit einer Luftdruckpistole auf eine 47-jährige Passantin geschossen. Die Frau war gegen 19.30 Uhr zu Fuß in der Waldstraße unterwegs, als sie plötzlich einen stechenden Schmerz am Oberschenkel verspürte. Beim Umsehen bemerkte sie auf dem Balkon eines nahegelegenen Anwesens vier Personen, die sich offenbar darüber lustig machten. Die Geschädigte verständigte ihren Ehemann, der vor Ort kam und die vier...

Blaulicht

Schwerer Raub in Ludwigshafen
Kassierer mit Schusswaffe bedroht

Ludwigshafen. Am Dienstagabend, 19. Januar gegen 20.45 Uhr betrat ein Mann einen Discounter in der Ludwigsstraße. Nachdem andere Kunden das Geschäft verlassen hatten, bedrohte der Mann den Kassierer mit einer Schusswaffe und raubte einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Kasse. Der Täter flüchtete nach der Tat in Richtung Rathauscenter. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden. Täterbeschreibung: Der Täter wird wie folgt beschrieben:...

Blaulicht

79-Jähriger tötete pflegebedürftige Ehefrau und anschließend sich selbst
Familiendrama in Oberderdingen

Karlsruhe. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln derzeit die Umstände zweier Todesfälle am Montagnachmittag in Oberderdingen. Nach den bisherigen Erkenntnissen hat ein 79-Jähriger Mann in der gemeinsamen Wohnung zunächst seine 78-jährige Ehefrau mit einem Schuss aus einer Pistole getötet und sich anschließend selbst mit der Waffe in den Kopf geschossen. Die 78-Jährige war schwer pflegebedürftig und wurde von einem Pflegedienst betreut. Als sich die Pflegerin in einem anderen Raum der Wohnung...

Blaulicht
Eine Erlaubnis, die zum Führen einer solchen Waffe in der Öffentlichkeit notwendig ist, konnte der Mann nicht vorweisen.

29-Jähriger vorläufig festgenommen
Mit Schusswaffe in der Hand in Mannheimer Parkhaus

Mannheim. Für einen Polizeieinsatz sorgte am Freitagnachmittag, 4. Dezember, gegen 13.45 Uhr am Luisenring ein 29-jähriger Mann, der von einem Zeugen auf dem Parkdeck eines nahegelegenen Parkhauses mit einer Schusswaffe in der Hand beobachtet worden war. Der Zeuge hatte laut Pressemitteilung unverzüglich die Polizei verständigt. Kurz darauf nahmen Polizeibeamte die verdächtige männliche Person in der Nähe des Museumsschiffes fest. Die Druckluftpistole samt Stahlkugel-Munition und darüber hinaus...

Blaulicht

Bewaffneter Raubüberfall
Einkaufsmarkt in Bruchsal überfallen

Bruchsal. Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls wurden am Samstag, 28. November, gegen 22.10 Uhr, zwei Mitarbeiterinnen der Filiale eines Lebensmittelmarktes Joß-Fritz-Straße in Bruchsal. Nachdem die beiden Frauen, 27 und 63 Jahre alt, den Laden ordnungsgemäß abgeschlossen und die Alarmanlage aktiviert hatten, wurde die 27-Jährige von einem Mann auf dem Parkplatz des Marktes mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht. Beide Frauen wurden von dem Unbekannten gezwungen, die hintere Tür des Marktes...

Blaulicht

Kontrollen in Grünstadt
Sechsmal geflüchtet und jedes Mal geschnappt

Grünstadt. Eine Streife der Polizeiinspektion Grünstadt war am Samstagabend, 28. November, in der Innenstadt unterwegs und führte zwischen 22.30 und 23.30 Uhr insgesamt sechs völlig voneinander unabhängige Personenkontrollen durch. Was die Kontrollierten allerdings alle gemeinsam hatten, war ihr Fluchtdrang. Alle sechs Personen nahmen die Beine in die Hand und wollten stiften gehen, waren aber per pedes auch nicht schneller als die Polizei. Alle sechs Flüchtigen wurden eingeholt und überprüft. ...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesicht: Raubüberfall in Bruchsal
Mit Waffengewalt Geld verlangt

Bruchsal-Untergrombach. Zwei weibliche Angestellte eines Lebensmittelmarktes wurden am Samstagabend, 29. November, kurz nach Ladenschluss am Hintereingang von einem unbekannten Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Kurz nach 22 Uhr zwang er sie, den Lebensmittelmarkt in der Joß-Fritz-Straße wieder aufzuschließen und die Geldeinnahmen herauszugeben. Unter Vorhalt einer Schusswaffe zwang Der Täter zwang die beiden Frauen unter vorgehaltener Schußwaffe in die Büroräume. Nachdem er dort an kein Geld...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen / Täterbeschreibung liegt vor
Bewaffneter Überfall auf Karlsruher Tankstelle

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 07:30 Uhr betrat ein männlicher Täter eine Tankstelle in der Karlsruher Amalienstraße. Unter Vorhalt einer schwarzen Waffe erzwang er die Herausgabe von mehreren hundert Euro Bargeld sowie Zigaretten. Danach verließ der Täter die Tankstelle zu Fuß in Richtung Mühlburger Tor. Der sich alleine in der Tankstelle befindliche Angestellte blieb zum Glück unverletzt. Täter wurde beschrieben Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm, schlanke Figur, arabisches...

Blaulicht
Symbolbild

Blumenladen in Lustadt überfallen
Mit vorgehaltener Pistole

Lustadt. Am Samstag, 14. November, betrat gegen 13 Uhr ein männlicher Täter einen Blumenladen in der Unteren Hauptstraße in Lustadt und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Da sich die Angestellte nicht darauf einließ, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 18 bis 25 Jahre alt, circa  1,70 Meter groß, schlank, er trug schwarze Kleidung und einen hellblauen Schal. Wer hat zu dieser Zeit verdächtige Feststellungen im Bereich der...

Blaulicht
Symbolfoto

Bad Dürkheim: Schüsse auf Polizeibeamte
24-Jähriger rastet total aus

Bad Dürkheim. Am Mittwochabend, 11. November, gegen 21 Uhr führte eine Bedrohungslage in einem Wohnhaus in der Gartenstraße  zu einem größeren Polizeieinsatz. Ein amtsbekannter 24-Jähriger verständigte aufgrund persönlicher Schwierigkeiten die Polizei Bad Dürkheim und tickte später völlig aus. Mit Waffe in der WohnungstürAls die Beamten versuchten, mit ihm Kontakt aufzunehmen an der Wohnungstür, hielt der Mann eine Handfeuerwaffe in seiner Hand. Er trug unter anderem eine Schutzweste und einen...

Blaulicht

Jugendlicher dreht durch
Streit wegen weggeworfener Zigarettenpackung eskaliert

Ludwigshafen. Am Freitagabend, 9. Oktober 2020, gegen 19.15 Uhr, kam es im 2. Gartenweg in Ludwigshafen am Rhein zu einem handfesten Streit zwischen einem circa 17 Jahre alten Jugendlichen und einem dortigen Anwohner. Nachdem der Jugendliche, welcher in Begleitung eines weiteren Mannes war, eine leere Zigarettenpackung vor die Einfahrt des 32-jährigen auf den Boden warf, kam es zu einem Streitgespräch zwischen den beiden. Hierbei wurde der Anwohner zunächst durch den Jugendlichen beleidigt....

Blaulicht
Symbolbild

Überfall in Kuhardt
Zwei Maskierte rauben Tankstelle aus

Kuhardt. Am Freitagabend, gegen 20.30 Uhr, überfielen zwei unbekannte, maskierte Täter die Shell-Tankstelle in Kuhardt. Während ein Täter den Angestellten mit einer Pistole bedrohte, forderte der zweite Täter die Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse. Nachdem das Diebesgut in eine Tasche gepackt war, zerstörte ein Täter noch die auf dem Tresen befindlichen Elektrogeräte. Die Täter flüchteten anschließend mit einer Beute in Höhe von circa 600 Euro Bargeld. Sachdienliche Hinweise zu dem Ereignis...

Blaulicht

Fahnungs-Update der Polizei
Mit Waffe bedroht und in die Luft gefeuert

Update von Donnerstag, 27. August, 16.08 Uhr Neustadt an der Weinstraße. Am 25. August bedrohte eine männliche Person, mit einer Schusswaffe, mehrere Personen am Bahnhof Deidesheim und am Bahnhof Neustadt an der Weinstraße . Dabei schoss er auch mehrmals in die Luft. Der Täter konnte am Donnerstag, 27. August, durch die Kollegen der Landespolizei Neustadt festgenommen werden. Aufgrund zweier aktueller Haftbefehle wurde die Wohnung des Beschuldigten gegen 9:45 Uhr aufgesucht. Die Person konnte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.