Fahndung blieb ergebnislos - Zeugen gesucht
Einbrecher wird von Bewohnerin überrascht und flüchtet

Die Bewohnerin wurde durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und traf auf den Unbekannten.
  • Die Bewohnerin wurde durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und traf auf den Unbekannten.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Laura Seezer

Mannheim. Während die Bewohnerin schlief, drang ein bislang unbekannter Täter am Samstag, 8, Juni, gegen 7.25 Uhr, in deren Anwesen in der Körnerstraße ein. Der Unbekannte hatte die Terrassentür des Wohnhauses aufgehebelt und war so ins Innere gelangt. Er suchte zunächst die Kellerräume auf und ging anschließend in das 1. OG, um sich dort vermutlich auf die Suche nach Diebesgut zu machen. Doch die Bewohnerin wurde durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und traf auf den Unbekannten, welcher sofort über die Terrassentür die Flucht ergriff. Entwendet hatte er nach derzeitigem Kenntnisstand nichts. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos.
Die Geschädigte beschrieb den Täter wie folgt: männlich, jung, circa 1.80 Meter groß, sehr schlank und durchtrainiert, bekleidet mit einem blau-gelb gemustertem Kurzarmhemd und einer dunklen Hose. Er trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Haube über dem Kopf.
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter Telefon 0621 718490 zu melden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen