Keilerei an Aral-Tanke in Mannheim-Jungbusch
Durch Tritte und Schläge leicht verletzt

Der Einsatz der Beamten wurde laut Pressemitteilung von einem 24-jährigen Mann erheblich gestört. Mit seinem Smartphone filmte er aus geringer Entfernung das polizeiliche Einschreiten.
  • Der Einsatz der Beamten wurde laut Pressemitteilung von einem 24-jährigen Mann erheblich gestört. Mit seinem Smartphone filmte er aus geringer Entfernung das polizeiliche Einschreiten.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am frühen Samstagmorgen, 29. August, gegen 6 Uhr kam es nach Angaben der Polizei in der Hafenstraße zwischen mehreren Personen zu einer heftigen Auseinandersetzung. Ein 20-Jähriger und seine drei Freunde wurden beim Verlassen der Aral-Tankstelle von einer Gruppe junger männlicher Tatverdächtiger zunächst verbal, anschließend auch körperlich angegangen. Die vier jungen Männer wurden durch Tritte und Schläge leicht verletzt und wurden durch Rettungskräfte noch vor Ort medizinisch erstversorgt. Ein Tatverdächtiger war vorläufig festgenommen, nach Feststellung seiner Personalien aber noch vor Ort wieder entlassen worden. Beim jetzigen Kenntnisstand ist weder die Anzahl der Tatverdächtigen noch die Ursache der Streitigkeiten bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Der Einsatz der Beamten wurde laut Pressemitteilung von einem 24-jährigen Mann erheblich gestört. Mit seinem Smartphone filmte er aus geringer Entfernung das polizeiliche Einschreiten. Bei seinen Aufnahmen standen die Beamten als auch die an der Auseinandersetzung beteiligten Personen erkennbar im Focus. Der Aufforderung, dies zu unterlassen, kam er nicht nach. Der Mann zeigte sich danach aggressiv und griff die Beamten tätlich an. Sie setzten sich schließlich durch und brachten den Unruhestifter zur Wache. Auch er wurde nach ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein Polizeibeamter wurde durch die Widerstandshandlungen verletzt. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen