Systemrelevante Berufe verdienen Respekt
Unverzichtbar

Krankenpflegerinnen waren die Helden in der extremen Zeit der Corona-Krise - werden wir auch mehr für sie bezahlen?
  • Krankenpflegerinnen waren die Helden in der extremen Zeit der Corona-Krise - werden wir auch mehr für sie bezahlen?
  • Foto: Gerd Altmann/Pixabay.com
  • hochgeladen von Dehäm Magazin

Kolumne:Verkäuferinnen, Krankenschwestern und Brummifahrer sind die systemrelevant

Sie räumen die Regale ein, wenn sie nicht grade an der Kasse sitzen, und beruhigen die Kunden, wenn mal wieder das Toilettenpapier ausverkauft ist. Sie pflegen alte und kranke Menschen im Schichtdienst, Tag und Nacht. Oder sie sind auf Achse, die ganze Woche auf Tour, und stehen ständig unter Druck, weil mal wieder Stau ist, die Ladung aber rechtzeitig an Ort und Stelle sein muss. Und diese Aufzählung ist nicht vollständig.
Es sind die systemrelevanten Berufe, ohne die nichts läuft! Es sind die Verkäuferinnen im Einzelhandel, die Pflegefachkräfte in den Altenheimen und Krankenhäusern oder die Brummifahrer auf der Autobahn und viele andere, die hinter den Kulissen den Laden zusammenhalten. Gemeinsam ist ihnen, dass die Berufe nicht sehr angesehen sind: kaum oder gar nicht ausgebildet, die meisten sind „Frauenberufe“. Gemeinsam ist diesen Berufen außerdem, dass sie in der Regel unsichtbar sind und schlecht bezahlt.

Applaus für die Krankenschwestern

Im April haben wir auf den Balkonen gestanden, um den Krankenschwestern zu applaudieren, weil sie ihren Job machen. Wer Glück hatte, bekam eine Sonderprämie, steuerfrei, aber längst nicht alle. Jetzt sollte der Beruf unbedingt aufgewertet werden, schließlich fehlten schon vor Corona die Fachkräfte in der Pflege. Aber gleichzeitig sollen die Sozialversicherungen nicht teurer werden. Wir werden gespannt sein.
Das ist etwas, was aus dieser Krise zu lernen ist: Diese Menschen in den schlecht bezahlten Berufen haben Respekt und Anerkennung verdient und sie haben es verdient, mehr zu verdienen. Und wenn demnächst auf der Autobahn ein LKW auf die Überholspur wechselt und wir in die Eisen steigen müssen: Denken wir daran, dass er das nicht macht, um uns zu ärgern, sondern um uns zu versorgen! rk

Autor:

Dehäm Magazin aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
  2 Bilder

Professionelle Hof-und Terrassenreinigung
Die Hof und Terrassenreinigung

Die weltweit patentierte TMCTechnologie macht nicht nur sauber, sondern erweckt die Materialfarbe zu neuem Leben. Holzterrassen werden schonend gereinigt und erhalten ihre Begehsicherheit zurück. Anwendungsmöglichkeiten: Naturstein, Beton und Waschbeton, Klinker, Holzdecks, Verbundstein, Gummi bzw. Kautschukböden, Asphalt usw. Die Oberflächen bleiben länger sauber, da die TMC-Bürsten diese nicht beschädigen. Algen und Schmutz kommen nicht so leicht wieder. Die Stabilität der Fugen und des...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen