Beratung während der Corona-Krise auch online
Kinderschutzbund bietet Videoberatung an

Können die Beraterinnen des Kinderschutzbundes ab sofort auch online über PC, Laptop, iPad oder Smartphone erreichen: hilfsbedürftige Kinder, Jugendliche und deren Eltern aus dem Kreis LD-SÜW
  • Können die Beraterinnen des Kinderschutzbundes ab sofort auch online über PC, Laptop, iPad oder Smartphone erreichen: hilfsbedürftige Kinder, Jugendliche und deren Eltern aus dem Kreis LD-SÜW
  • Foto: DKSB/Susanne Tessa Müller
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau. Die Corona-bedingte, vorübergehende Schließung des Landauer Kinderhauses BLAUER ELEFANT im Nordring 31 und die damit verbundenen Einschränkungen im Bereich der persönlichen Beratung haben den Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. dazu veranlasst, neue Wege der Mediennutzung zu beschreiten. Gemeinsam mit dem IT System Haus Createc Solution GmbH aus Landau wurden Online-Beratungsräume installiert, welche die Fachkräfte der Jugend- und Familienberatung sowie des Kinderschutzdienstes als Ergänzung zur telefonischen Beratung nutzen können, um Familien in Not, die etwa von Trennung, Scheidung, häuslicher Gewalt oder Missbrauch betroffen sind, während der Krise noch besser beratend zur Seite zu stehen.

„Wir haben eine besonders sichere und einfach zu bedienende Lösung für die Videoberatung gesucht. Dazu haben wir einen eigenen Server mit verschlüsselter Verbindung in einem Rechenzentrum in Deutschland eingerichtet. Die ratsuchenden Familien können sich mit ihrer E-Mail-Adresse und einem Schlüsselwort über die Internetseite www.kinderschutzbund-landau.de registrieren. Die Beraterin kann dann zur verabredeten Zeit gezielt einzelne Personen in den Online-Beratungsraum einladen“, erklärt Sonja Wambsganß, Medienandragogin bei Createc Solution. Für die Nutzung muss auf Seiten der Familien keine zusätzliche Software installiert werden. Die Beratung kann sowohl über PC und Laptop als auch über das iPad oder das Smartphone erfolgen. Im Online-Beratungsraum muss nur noch der Zugriff auf Kamera und Mikrofon aktiviert werden und es kann losgehen.

„Videoberatung ist in der aktuellen Zeit, in der die Infektionszahlen steigen und persönliche Kontakte wieder eingeschränkt werden, ein großer Gewinn“, gibt Diplom-Pädagogin Christine Heeger-Roos, die Leiterin der Jugend- und Familienberatungsstelle bekannt. „Die Eltern und Kinder, die sonst in unserem Kinderhaus Hilfe suchen, sind es gewohnt, uns zu sehen, wenn sie mit uns sprechen. Vertrauen kann von Angesicht zu Angesicht schneller aufgebaut werden. Auch die Arbeit mit pädagogischen Materialien und Spielen ist per Video gut möglich.“ 

Unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften berät der Kinderschutzbund aktuell auch persönlich in seinem Kinderhaus BLAUER ELEFANT. Für persönliche Treffen sind Masken oder Visiere notwendig. Die Beratungen erfolgen in einem gut belüfteten Raum oder im Freien. 

Eine Anmeldung und Terminvereinbarung mit dem Fachbereich Jugend- und Familienberatung zu Themen wie Trennung, Scheidung, Erziehungsproblemen oder Familienkonflikten kann zu den üblichen Telefonzeiten Montag und Donnerstag von 12:00 bis 13:00 Uhr, sowie Dienstag und Freitag von 9:00 bis 10:00 Uhr unter 06341-141426 erfolgen.

Die telefonischen Sprechzeiten des Fachbereichs Kinderschutzdienst, der sich um von Gewalt oder von Missbrauch betroffene Heranwachsende kümmert, sind Montag und Donnerstag von 13:00 bis 14:00 Uhr sowie Dienstag und Mittwoch von 9:00 bis 10:00 Uhr unter 06341-14142.

Autor:

Sina Ludwig (geb. Kaimer) aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen