Alles zum Thema Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Ratgeber

Frischluft muss rein – aber wie?
Energietipp

Neustadt. Der nächste Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz behandelt das Thema „Frischluft muss rein – aber wie?“. Der Energieberater hat am Dienstag, 26. Februar, von 15 bis 18 Uhr Sprechstunde in Neustadt im Bauberatungszentrum, Amalienstraße 6. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter Telefon 06321 855 888. Für weitere Informationen und einen kostenlosen Beratungster-min: Energietelefon Rheinland-Pfalz: 0800 60 75 600. cd/ps

Lokales

Offener Glaubensabend
zum Thema: Die „Steckdosen“ Gottes als Quellen für ein lebendiges und kraftvolles Glaubens- und Gemeindeleben

am Dienstag, den 19. Februar um 19.00 im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach einem einführenden Vortrag von Pastor i. R. Heins kann zunächst in...

Ratgeber
Die richtigen Informationen helfen durch den behörden-Dschungel. Da hilft der EAP als Lotse.

EAP in Neustadt hilft Gründern und bei Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
Lotse durch den Behördendschungel

Neustadt. Bei einem Sprechtag für Gründungsinteressierte und Personen, die ihre ausländischen Berufsqualifikationen anerkennen lassen möchten, gibt es Unterstützung bei behördlichen Formalitäten. Am Dienstag, 12. Februar, bietet der Einheitlichen Ansprechpartners (EAP) bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd einen kostenfreien Sprechtag an. Zum Beispiel haben Gründungsinteressierte die Möglichkeit, sich vor dem Schritt in die Selbständigkeit über notwendige Genehmigungen und andere...

Ratgeber
Das analoge Kabelfernsehen gehört auch hier in der Region bald zur Vergangenheit.

Verbraucherzentrale Germersheim informiert Bürger
Vortrag zur Abschaltung des analogen Kabelfernsehens

Germersheim.  In den Regionen Landau und Speyer/Worms wird in der Nacht zum 20. Februar 2019 das analoge Kabelfernsehen abgeschaltet und die digitalen Sender neu sortiert. In den Regionen Ludwigshafen und Neustadt an der Weinstraße kommt die Umstellung nur wenige Tage später in der Nacht auf den 26. Februar 2019. Wer sein Fernsehprogramm über Kabel empfängt, muss mit einigen Änderungen rechnen. In einem Vortrag und einer telefonischen Sonderberatung informiert die Verbraucherzentrale rund...

Lokales

Beratungsgespräche am 29. Januar bei der WEG
Existenzgründungsberatung

Neustadt. Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt an der Weinstraße mbH (WEG) lädt alle Gründungsinteressierte dazu ein, sich kostenlos und individuell beraten zu lassen. Der Gründungsexperte der IHK Pfalz, Dr. Marius Melzer, bietet am 29. Januar, von 9 Uhr bis 15 Uhr jeweils einstündige, persönliche Beratungsgespräche in den Räumen der WEG im Klemmhof, 1.OG an. In dieser kostenfreien Orientierungsberatung können alle Fragen rund um die Existenzgründung gestellt werden, die...

Ratgeber

Beratung am 4. Februar in Germersheim
Sprechtag der Rentenversicherung

Germersheim.  Der Auskunfts- und Beratungsdienst der Deutschen Rentenversicherung hält am Montag, 4. Februar,  ganztägig in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12  Uhr und von13  Uhr bis 15.30 Uhr einen Sprechtag bei der Stadtverwaltung Germersheim, Kolpingplatz 3, im Sitzungszimmer (Zimmer 8 im Erdgeschoß) ab. Somit ist allen Versicherten und Ratsuchenden Gelegenheit gegeben, ihre Versicherung durch die Bediensteten des  Auskunfts- und Beratungsdienstes überprüfen zu lassen. Es wird darauf...

Lokales

Sprechstunde für junge Menschen

Neustadt. Das Herz-Jesu-Kloster lädt ein zur Jugendtherapeutischen Sprechstunde für junge Menschen und/oder deren Eltern mit Pater Vinzenz Ganter SCJ, Fachpsychologe ECP und Heilpraktiker am Freitag, 18. Januar, 16 bis 18 Uhr. Anmeldung erforderlich unter Telefon 06321 875357. cd/ps

Ratgeber

Workshop
Trennung und Scheidung

Für Menschen, die noch in der Entscheidungsphase sind oder sich bereits getrennt haben Wir geben Ihnen Fachinformation zu rechtlichen und emotionalen Aspekten im Trennungs- oder Scheidungsprozess mit Vorträgen, Rollenspiel und kleinen praktischen Übungen. Dabei orientieren wir uns an den Ressourcen und haben das Ziel, Ihre Entscheidungsfreiheit zu stärken. Der Austausch mit anderen hilft ebenfalls. (Keine individuelle Rechtsberatung, sondern allgemein interessante...

Lokales
Wenn Eltern sich trennen kann die Rechtsinfo im Kinderhaus BLAUER ELEFANT bei der Klärung wichtiger Fragen helfen (Copyright: von Blittersdorff).

Angebot der Jugend- und Familienberatungsstelle für Eltern
Rechtsinfo zu Trennung und Scheidung

Landau. Auch im Neuen Jahr bietet die Jugend- und Familienberatungsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. in Kooperation mit Landauer Rechtsanwälten jeden dritten Montag im Monat von 17:00 bis 18:30 Uhr eine Rechtsinformation zum Thema Trennung und Scheidung an. Inhalte, die interessierte Eltern oder Elternteile dabei mit den Anwälten vertraulich besprechen können, sind etwa finanzielle Regelungen, Elterliche Sorge und Umgang. Eine telefonische Anmeldung ist unter 06341 –...

Ratgeber

Tipps für Patchwork-Eltern und ihre Herausforderungen
Beratungsstelle bietet Informationsabende

Patchworkfamilien sind längst keine Seltenheit mehr, bedeuten aber meist auch besondere Herausforderungen und Konflikt(potenzial). Dem widmet sich ein offenes Angebot der städtischen Psychologischen Beratungsstelle (Otto-Sachs-Straße 6) für neu zusammengefundene Elternteile: An drei Dienstagabenden - 29. Januar, 12. und 26. Februar - werden relevante Themen, typische Stolpersteine und Konfrontationen ("Du hast mir gar nichts zu sagen - Du bist nicht meine Mutter / mein Vater") besprochen. Auch...

Lokales

Café Klick informiert
Beratung zum Kursangebot

Café Klick. Ältere Menschen, die sich für das Café Klick interessieren, aber noch nicht genau wissen, welcher Kurs ihnen am meisten Nutzen bringen könnte, können das Beratungsangebot am Montag, 7. Januar, von 14 bis 17 Uhr in Anspruch nehmen. Gerhard Christoph, Hans-Günter John und Reinhard Winstel informieren über die Angebote des Café Klick in der Benckiserstraße 66. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Beratung ist kostenfrei. ps

Lokales
Im offenen Treff des Kinderschutzbundes fühlen sich traumatisierte Mädchen „gemeinsam lebendig“. (Copyright: Fotolia)

Allianz für die Jugend e.V. unterstützt Angebot für traumatisierte Mädchen
Termine offener Mädchentreff im Neuen Jahr

Landau. Nach den Winterferien bietet der Fachbereich „Kinderschutzdienst“ des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. wieder seinen offenen Treff für traumatisierte Mädchen an. Junge Frauen zwischen 14 und 18 Jahren, die seelische, körperliche oder sexuelle Gewalt erlebt haben, können ab Dienstag, 8. Januar alle zwei Wochen dienstags von 17:00 bis 18:30 Uhr im Landauer Kinderhaus BLAUER ELEFANT vorbeischauen. Dort wird sich ausgetauscht, Kraft getankt, gekocht, Film geschaut, gespielt und...

Lokales
„Hokuspokus, hex hex und dreimal schwarzer Kater!“ Beim gemeinsamen Zaubern haben Stiefeltern und ihre Stiefkinder jede Menge Spaß (Copyright: Fotolia).

Zauberworkshop für Stieffamilien
1 – 2– 3 – Zauberhafte Stieffamilien kommt herbei!

Landau. „Gemeinsam zaubern und verzaubern“ – unter diesem Motto veranstaltet die Jugend- und Familienberatungsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. am Samstag, 2. Februar von 10:00 bis 13:00 Uhr und als Folgetermin am Samstag, 16. Februar von 17:00 bis 19:00 Uhr einen Zauberworkshop für Stieffamilien. Am Ende wird das Gelernte im Rahmen einer Zaubershow der ganzen Familie vorgeführt. Teilnehmen können sechs Stiefelternteile mit je einem Stiefkind im Grundschulalter....

Lokales
Freuen sich über das Spendenfeuerwerk in Höhe von 5.000 Euro: (v.l.) Stefan und Daniela Kassner sowie Marco Gerach vom Verein „Getrennte Farben, Gemeinsames Herz!“, Heinrich Braun vom Kinderschutzbund und Organisator Timo Gerach (Copyright: DKSB).

"Getrennte Farben, Gemeinsames Herz! e.V." engagiert sich für Kinderhaus BLAUER ELEFANT
Spendenfeuerwerk für den Kindesschutz

Landau. Mit dem Open-Air-Konzert des deutschen Popstars und „Feuerwerk“-Sängers Wincent Weiss am 14. Juni auf der Eröffnungsfeier der VR Bank Südpfalz-Arena ist Organisator Timo Gerach von der gleichnamigen Eventschmiede ein einzigartiges Event gelungen, das 4.000 Besucher begeisterte. Dass auch der gute Zweck bei der Veranstaltung nicht zu kurz kam, bewies am Montag, 26. November, ein Pressetermin, bei welchem dem Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. vom „Getrennte Farben, Gemeinsames...

Lokales
Freuen sich in der Vorweihnachtszeit mit ihrer Spende zu helfen: (v.l) die Geschäftsführer Stefano Lisci und Tobias Hoffmann von QMatrix, hier mit Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB)

Regionales Unternehmen unterstützt Kinderschutzbund mit Spende
QMatrix fördert Fachberatungen in der Familienhilfe

Landau. Bei dem Besuch des Unternehmens QMatrix am Montag, 3. Dezember um 13:00 Uhr im Landauer Kinderhaus BLAUER ELEFANT durften sich die Kinderschützer nicht nur über selbst gebackene Christstollen der 18 Mitarbeiter sondern auch über eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro für die therapeutische Arbeit freuen. Durch die Berichterstattung im Zuge des Umzugs hat die Firma von den Nöten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. erfahren und beschlossen, aktiv zu helfen. Die QMatrix...

Lokales

Jetzt auch in Schifferstadt
Beratung zu Deutschkursen

Schifferstadt. Sowohl Migrantinnen und Migranten, die selbst einen Deutschkurs besuchen möchten, als auch Einheimische, die Menschen aus Ländern mit anderer Sprache unterstützen, können sich bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises gezielt über die unterschiedlichen Möglichkeiten beraten lassen. Als Ansprechpartnerin steht dafür die neue pädagogische Mitarbeiterin Dr. Andrea Fleischer zur Verfügung. Im Kreishaus in Ludwigshafen sind Ratsuchende dienstags von 9 bis 12 Uhr willkommen,...

Lokales
Die Teilnehmer empfanden den Caritas-Hauskrankenpflegekurs als sehr lehrreich.

Hauskrankenpflegekurs erfolgreich beendet
Caritas bietet Kurs für pflegende Angehörige an

Bruchsal (cvk). Wenn Angehörige einen Menschen im häuslichen Umfeld pflegen wollen, stehen sie oftmals vor vielen Fragen und Herausforderungen: Auf der einen Seite möchten sie das Familienmitglied gut versorgen, auf der anderen Seite bestehen Unsicherheiten im Umgang mit der Pflege. Der Caritasverband Bruchsal hat nun, in Kooperation mit der AOK Mittlerer Oberrhein, einen „Hauskrankenpflegekurs“ für pflegende Angehörige angeboten. Dieser Kurs fand an zwölf Abenden statt und wurde erfolgreich...

Ratgeber

Schnell noch vermerkt
Vortrag im Seniorenrat

Zu dem Thema  "Pflegesituation finanziell meistern " wird morgen ein Vortrag von Herrn Rohr in den Räumen des Seniorenrates stattfinden. Beginn 14 Uhr. Anschließend können Sie gerne auch den Mitglieder des Seniorenrates Fragen über ihre Arbeit stellen. Wir freuen uns über viele Gäste

Ratgeber

Schutz vor Einbrüchen

Vortrag. Diebstahl und Einbruch sind für die meisten Menschen eine schockauslösende Erfahrung. Neben dem rein materiellen Verlust bedeutet gerade ein Einbruch eine erhebliche Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls. Wie also kann das Haus, die Wohnung wirksam gegen Einbruch geschützt werden? Informationen und Hinweise wie sichere Türen und Fenster, das eigene Verhalten und staatliche Förderungsmaßnahmen gibt Kriminaloberkommissar Volker Schmidt, Polizeipräsidium Westpfalz, Sachbereich 15...

Ratgeber

Neutrale Beratung in der Kreisverwaltung
Verbraucherzentrale Germersheim ist umgezogen

Germersheim.  Die Verbraucherzentrale Germersheim bezieht ein neues Beratungszimmer innerhalb der Kreisverwaltung. Ab sofort finden die Verbraucherrechtsberatung und die Energieberatung in Raum 0.02 statt – im Erdgeschoss direkt links neben der Information. Landrat Dr. Fritz Brechtel übergab heute symbolisch den Schlüssel zum neuen Beratungszimmer. „Ich freue mich, den Bürgern die Beratung der Verbraucherzentrale noch leichter zugänglich machen zu können und die Präsenz der Beratungsangebote...

Ratgeber

Sprechstunde der Aids-Hilfe Landau in Germersheim
HIV Beratungstermine ändern sich

Kreis Germersheim. Das gemeinsame Beratungsangebot des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Germersheim undder Aids-Hilfe Landau findet im November und Dezember nicht wie üblich am ersten, sondern jeweils am zweiten Donnerstag im Monat (8. November und 13. Dezember) von 13.30 bis 15 Uhr in den Räumen des Gesundheitsamtes in Germersheim, Hauptstraße 25, statt. Die Beratung zu Themen wie HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten, sowie auch die Möglichkeit einer Testung auf HIV,...

Ratgeber

Neues Projekt für Kinder der Erziehungsberatungsstelle
„Ich schaff’s“ - Lösungen finden

Kirchheimbolanden. Nach den Herbstferien startet ein neues Programm – eine Gruppe, in der Kinder neue Fähigkeiten erlernen, Lösungen für Probleme finden, schwieriges Verhalten loswerden können, selbstbewusster werden und viel Spaß mit anderen Kindern haben. Auch die Welt von Kindern ist nicht immer so, wie es wünschenswert wäre. Durch Schulprobleme, Schwierigkeiten mit Gleichaltrigen, Trennung und Scheidung oder andere kritische Lebensereignisse können Kinder nachhaltig belastet werden und...

Lokales

BiZ informiert über Studium an der Fernuniversität in Hagen
Berufsbegleitend studieren

Agentur für Arbeit. „Berufsbegleitend studieren mit und ohne Abitur – das Universitätsstudium an der Fernuniversität in Hagen“ – so lautet das Motto einer Infoveranstaltung, die am Donnerstag, 18. Oktober, ab 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Augustastraße 6 in Kaiserslautern stattfindet. Anja Wunsch, Studienberaterin im Regionalzentrum Karlsruhe der Fernuniversität in Hagen, stellt an diesem Nachmittag das Studienangebot, den Studienablauf und das...

Lokales
Der Landauer Seniorentag bot wieder viele Informationen.

Beim 7. Landauer Seniorentag
Vielfältige Beratung und Information

Landau. Auch in diesem Jahr lockte es wieder viele Besucherinnen und Besucher ins Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“ in Landau - zum siebten Mal fand dort unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Hirsch der Landauer Seniorentag statt, der von der Stadholding Landau in der Pfalz GmbH und der Seniorenbeauftragten der Stadt Landau organisiert wurde. Mit musikalischer Untermalung durch den Singkreis des Seniorenbüros begrüßte Oberbürgermeister Thomas Hirsch gemeinsam mit Dr. Thomas...

  • 1
  • 2