Alles zum Thema Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

LokalesAnzeige
Seit 30 Jahren unter der Leitung von Michael Weindel eine Institution in Neustadt: die Rathausapotheke in der Rathausstraße 8.
3 Bilder

30 Jahre Rathausapotheke in Neustadt unter der Leitung von Michael Weindel:
»Die Nähe zum Kunden ist uns am allerwichtigsten«

Neustadt. Der gebürtige Neustadter Michael Weindel erhielt 1985 seine Approbation zum Apotheker und träumte von einer eigenen Apotheke – am liebsten nahe der Heimat – um seine vielfältigen Ideen von Service und Kundenfreundlichkeit zu verwirklichen. Der Zufall kam ihm zur Hilfe: ein Studienkollege gab ihm den Tipp, dass die Rathausapotheke in Neustadt vakant sei. Diese Gelegenheit konnte sich Michael Weindel nicht entgehen lassen, obwohl er zunächst einige organisatorische Hürden zu...

Lokales
Konkrete Strategien zur Stressbewältigung kennen die meisten Kinder nicht. Hier setzt das Stresskompetenztraining im Kinderhaus BLAUER ELEFANT an.

Neues Angebot für belastete Grundschulkinder
Elterninfoabend zu Stressbewältigung bei Kindern

Landau. Am Dienstag, 20. August um 19:30 Uhr findet ein kostenloser Elterninformationsabend zum Thema „Stressbewältigung bei Grundschulkindern“ statt. Veranstaltungsort ist das neue Kinderhaus BLAUER ELEFANT des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V., Nordring 31 in Landau. Geleitet wird der Austausch von M. Sc. Psychologin Angelina Kropfinger. Interessierte Eltern(teile) können sich per E-Mail unter angelina-kropfinger@t-online.de oder auch telefonisch unter 0157-58319459...

Ratgeber

Farben für die Seele
Wahrnehmung durch Licht

Farben beeinflussen unsere Leben Tag für Tag.  Die  Medien nutzen Farben für verschiedene Stimmungs-Momente.Eine Farbe ist ein durch das Auge und Gehirn vermittelter Sinneseindruck. Die Farbwahrnehmung ist ein subjektive Empfindung ,welche nicht nur durch die Art der einfallenden Lichteinstrahlung,sondern auch durch die beschaffenheit der Augen , Empfindlichkeit der Rezeptoren und den Warhnehmungsapparat bestimmt wird. Farben beeinflussen unsere Gefühle und je nach Lichteinfall unsere...

Ausgehen & Genießen
Marco Kreuzer und Simon Klug würden sich freuen, wenn sich möglichst viele an einer Existenzgründung interessierten Viernheimer für ein Beratungsgespräch melden würden.

Existenzgründungsberatung der Stadt Viernheim und der Wirtschaftsförderung Bergstraße
Gemeinsame kostenfreie Beratungen zum Thema „Berufliche Selbständigkeit“

Viernheim. Die nächste Existenzgründungsberatung der Stadt Viernheim und der Wirtschaftsförderung Bergstraße findet am Mittwoch, 10. Juli, im Viernheimer Rathaus statt. In einer vertraulichen Atmosphäre können die Gründer alle Aspekte ihrer Existenzgründung mit der Wirtschaftsförderung besprechen. Folgende Themen gehören üblicherweise zu den kostenlosen Beratungsgesprächen: Person des Gründers (seine Qualifikation und sein persönliches Umfeld), Geschäftsidee und Markt, Firmen- und...

Ratgeber

Beratung gegen sexuelle Gewalt und Schutz vor K.o.-Tropfen
Angebote im Landkreis sollen ausgebaut werden

Region. Präventive Maßnahmen, mit denen der Landkreis Karlsruhe Kinder und Jugendliche beziehungsweise deren Familien bei Bedarf unterstützt und begleitet standen im Mittelpunkt des jüngsten Jugendhilfe- und Sozialausschusses vom 3. Juni. Mit seinem mehrfach prämierten „Frühe-Hilfen-Angebot“ wurde in der Altersgruppe bis zu drei Jahren ein nahezu flächendeckendes niederschwelliges Angebot etabliert. Nachdem immer mehr Kinder in Kindertageseinrichtungen als sehr auffällig erlebt werden und...

Ratgeber

Verbraucherzentrale berät zu Energieabrechnungen
Darf der Stromverbrauch geschätzt werden?

Germersheim. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz rät, sich die Jahresabrechnungen für den Strom- und Gasverbrauch unbedingt genau anzusehen. Ist der Verbrauch für ein Jahr nämlich wider Erwarten besonders hoch oder niedrig ausgefallen, kann es viele Ursachen geben: ein veränderter Verbrauch, ein Fehler beim Ablesen oder auch eine falsche Schätzung des Verbrauchs. Kleine Vermerke in der Fußnote der Rechnung verraten, ob die Zählerstände vom Kunden selbst abgelesen und dem Versorger...

Blaulicht
Das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg ist im Landkreis Karlsruhe unterwegs, und zwar in Ubstadt-Weiher, auf dem Kirchplatz im Ortsteil Weiher, am Freitag, 14. Juni, von 10 bis 17 Uhr.

Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes kommt nach Ubstadt-Weiher
Einbrüchen kann man mit Sicherheitstechnik vorbeugen, die Polizei berät

Ubstadt-Weiher. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden. Die Polizei...

Ratgeber

Deutsche Rentenversicherung mit neuen Serviceangeboten
Rentenauskunft per Mausklick

Speyer. Wer Leistungen von der Deutschen Rentenversicherung erwarten kann und Hilfe benötigt, muss nicht immer persönlich vorsprechen. Vieles geht schnell und unkompliziert mit ein paar Klicks über die Online-Services der Deutschen Rentenversicherung unter www.eservice-drv.de Online-Services für viele Lebenslagen Egal ob man eine Rente, Kontenklärung oder Rehabilitation beantragen möchte - es ist online möglich. Auch Versicherungsverlauf, Rentenauskunft, Renteninformation oder die...

Ratgeber
Ein Aktionstag findet am FTSK Germersheim statt.

Aktionstag am FTSK Germersheim
HIV/STI-Testaktion an der Uni

Germersheim.  Am Donnerstag, 16. Mai, veranstalten die Landauer Aids-, Drogen- und Jugendhilfe und das Gesundheitsamt Germersheim in Kooperation mit dem AStA des FSTK eine gemeinsame Aktion an der Universität. Alle Studierenden und interessierten Bürger haben in der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr die Möglichkeit, sich an einem Infostand im Foyer zu den Themen HIV, Geschlechtskrankheiten und Sexualität beraten zu lassen und können auf Wunsch am nächsten Tag, (Freitag, 17. Mai) zwischen 9 und 11 Uhr...

Lokales
Bürgermeister Karl Dieter Wünstel und der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler überreichten zur Einweihung des Haus der Familie symbolisch einen großen gebackenen Hefeschlüssel als Geschenk. v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Christoph Buttweiler (Erster Kreisbeigeordneter), Monika 
Roth (Familienbüro VG Jockgrim), Anna Meinzer (Leitstelle für Integration, Koordination der Bildungsangebote für Neuzugewanderte), Nesibe Dogan (Willkomm), Susanne Rößler (Geschäftsführerin der Lebenshilfe Kreisvereinigung Germersheim), Christian Großhans (Lebenshilfe Kreisvereinigung Germersheim), Denise Hartmann-Mohr (Kreisverwaltung Germersheim Leitung Fachbereich Jugendhilfe), Uwe Schwind (Vorsitzender der Lebenshilfe Kreisvereinigung Germersheim)
2 Bilder

Anlaufstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche in allen Lebenslagen
Haus der Familie in der Verbandsgemeinde Jockgrim ist eingeweiht

Jockgrim.  Vergangene Woche wurde in Rheinzabern (Am Sportplatz 6) die  Eröffnung des Haus der Familie für die Verbandsgemeinde Jockgrim (Am Sportplatz 6 in Rheinzabern) gefeiert. Das Haus der Familie ist Anlaufstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien in allen Lebenslagen. Hier werden die Angebote des Familienbüros mit Angeboten von Willkomm, dem Seniorenbeirat, dem Beirat für Migration und Integration oder Menschen mit Behinderung vernetzt und zusammengeführt. Bürgermeister Karl...

Lokales

IHK berät am 13. Mai in Ludwigshafen
Fachkräftesicherung

Ludwigshafen. „Wir bei Ihnen vor Ort“ – unter diesem Motto sind die Fachkräfteberater der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz mit einer Roadshow unterwegs. An zehn Terminen im Mai in der ganzen Pfalz stehen sie als Ansprechpartner zu Fachkräften, Ausbildung sowie rund um die IHK Pfalz. Auftakt ist am Montag, 13. Mai, von 10 bis 15 Uhr in Ludwigshafen vor dem Rathaus-Center. Über 60 Prozent der Unternehmen sind laut einer aktuellen IHK-Umfrage bereits vom Fachkräftemangel stark...

Lokales
Janette Köhler und Stephanie Lorei werden den Pflegestützpunkt in Waghäusel leiten
4 Bilder

Pflegestützpunkt in Waghäusel eröffnet
"Schlussstein eines flächendeckenden Beratungskonzeptes"

Waghäusel. "Beratung und Vernetzung rund um Pflege und Alter" - das ist das Motto der Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe. Sie sollen den Bürgen möglichst flächendeckend und wohnortnah ein kostenloses, neutrales und möglichst vielfältiges Beratungsangebot rund um das Thema Angehörigenpflege bieten. 2010 wurde in Bruchsal der erste Pflegestützpunkt eröffnet, die Standorte Bretten, Ettlingen, Stutensee folgten. Die fünfte und letzte dieser Anlaufstellen, wurde am Dienstag in Waghäusel im...

Wirtschaft & Handel
Die Kunden sind mit Freundlichkeit, Beratungsqualität und  Preis-Leistungs-Verhältnis in Bruchsal sehr zufrieden.

Kunden sind im Schnitt zufriedener als noch vor drei Jahren
Bruchsal rückt vor auf Platz 27

Bruchsal. Die Ergebnisse des fünften Bruchsaler Kundenspiegels - durchgeführt von der Firma MF Consulting aus Deggendorf - liegen vor. Mit einem durchschnittlichen Zufriedenheitsgrad von 86,4 Prozent beim Untersuchungskriterium "Freundlichkeit" über die 83 analysierten Firmen aus elf verschiedenen Branchen erreicht Bruchsal damit Platz 27 im Ranking von 133 untersuchten Städten. Die Interviewer des Deggendorfer Marktforschungsinstituts befragten im Februar und März rund 900 repräsentativ...

Lokales
Der Enkeltrick ist ein beliebter Trick, um Senioren um ihr Vermögen zu bringen.

Senioren in der Verbandsgemeinde Lingenfeld
Lustadt - Polizei lädt zum Bürgerforum für "Senioren"

Lustadt.  Wie vermeide ich es Opfer zu werden? Zur Auftaktveranstaltung am Freitag, 10. Mai, um 15.30 Uhr im Bürgersaal in der Oberen Hauptstraße 140, laden die Seniorenbeauftragten und der Behindertenbeauftragte der Verbandsgemeinde Lingenfeld sowie die Polizeiinspektion Germersheim alle Seniorinnen und Senioren der Verbandsgemeinde Lingenfeld ein. Information, Austausch sowie das Kennenlernen der Arbeit der Polizei und der Seniorenbeauftragten sind die Ziele der Veranstaltung. Während des...

Ratgeber

Beratungstag für Frauen
Karriere, Job, Wiedereinstieg, Weiterbildung

Östringen. Gemeinsam mit der Kontaktstelle „Frau und Beruf“ Karlsruhe plant die Stadt Östringen einen Beratungstag für Frauen, auch aus umliegenden Kommunen. Expertin Frauke Bolch berät in Einzelgesprächen über den Wiedereinstieg nach der Familienpause, Umschulung, Weiterbildung, Arbeitslosigkeit, Existenzgründung oder andere individuelle Anliegen. Migrantinnen bekommen Tipps zur Berufsanerkennung und Orientierung im deutschen Arbeitsleben. Der Tag wird mit den Interessentinnen festgelegt....

Ausgehen & Genießen
Frische Tipps fürs Styling kann man sich am Freitag beim Style & Wine Event in Neustadt holen.

Ein Event für Beauty-Fans und Weinliebhaber
Style & Wine

Neustadt. Das Style & Wine Event für Beauty-Fans und Weinliebhaber findet morgen, 5. April, bei mod's hair Neustadt, Schütt 8, statt. Wer sich zusammen mit einer Freundin vor dem Partyabend noch einmal richtig stylen und beraten lassen möchte, ist hier genau richtig. Während der Beratung können Weine des Weingut Härle-Kehrt verkostet werden. Hairstyling gibt's vom Salon und Make-Up von Schütt Parfumerie. Ein richtiger Beauty-Abend, von dem man neben tollen Tipps vielleicht auch einen...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt, Ulrike von der Lühe, Vorstand der Verbraucherzentrale, und Oberbürgermeister Thomas Hirsch stellten den neuen Stützpunkt der Verbraucherzentrale vor.

Beratung immer am Mittwoch
Neuer Stützpunkt der Verbraucherzentrale in Landau

Landau. Einen neuen Stützpunkt hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. auf Initiative der Stadt Landau und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße im Kreishaus in Landau eröffnet. „Dank der finanziellen Unterstützung durch die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und die Stadt Landau kann die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. ab dem 3. April jeweils am Mittwoch anbieterunabhängige Beratung in Landau anbieten“, sagte Ulrike von der Lühe, Vorstand der Verbraucherzentrale bei der...

Ratgeber

Neues Beratungsangebot im Gesundheitsamt
Infos zu HIV und Co.

Neustadt. Ein neues Beratungsangebot wird es ab April im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim mit Sitz in Neustadt geben: Einmal im Monat wird die Landauer Aids-, Drogen- und Jugendhilfe eine Sprechstunde in den Räumlichkeiten des Gesundheitsamtes (Neumayerstraße 10, Neustadt) anbieten. Im Rahmen der Beratung besteht die Möglichkeit, sich über die Themen HIV und andere sexuell-übertragbare Krankheiten zu informieren. Auch die Testung auf den HI-Virus ist in dieser Zeit möglich. Die...

Ratgeber

Das Gesundheitsamt berät über „Sexuell übertragbare Krankheiten“
Neues Beratungsangebot

Neustadt. Ein neues Beratungsangebot wird es ab April im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim mit Sitz in Neustadt geben. Einmal im Monat wird die Landauer Aids-, Drogen- und Jugendhilfe eine Sprechstunde in den Räumlichkeiten des Gesundheitsamtes (Neumayerstraße 10, Neustadt) anbieten. Im Rahmen der Beratung besteht die Möglichkeit, sich über die Themen HIV und andere sexuell-übertragbare Krankheiten zu informieren. Auch die Testung auf den HI-Virus ist in dieser Zeit möglich....

Ratgeber

Verbraucherzentrale Ludwigshafen
Die Macht der Daten

Weltverbrauchertag. Zum diesjährigen Weltverbrauchertag am 15. März 2019 veranstaltet die Verbraucherzentrale Ludwigshafen in ihrer Beratungsstelle in der Wredestraße 33 eine interaktive Rallye zur Macht der Daten. Von 13 bis 17 Uhr haben Besucher die Möglichkeit an fünf interaktiven Stationen zu erkunden, welche Macht die täglich im Internet hinterlassenen Daten haben und welche Strategien helfen, die eigenen Daten zu schützen. Bei Checks zur IT-Sicherheit können Interessierte testen, ob sie...

Lokales

Neuigkeiten beim Betreuungsverein Kirchheimbolanden
Wechsel bei Beraterinnen

Seit kurzem stehen zwei neue Beraterinnen beim Betreuungsverein Kirchheimbolanden Rede und Antwort. Katrin Frambach und Regina Kreimeier beraten zu den Themen Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. "Viele denken, dass sie in dem Fall, in dem sie selbst keine Entscheidungen mehr treffen können, von den Eltern, den Kindern oder dem Ehepartner vertreten werden können, dem ist jedoch nicht so", erklärt Regina Kreimeier. Ohne Vorsorgevollmacht kommt das gerichtliche Betreuungsverfahren...

Ratgeber
Der Versichertenberater hilft bei Fragen zu Versicherung, Reha oder Rente

Uwe Haake hilft bei Fragen zu Versicherung, Reha und Rente
Ansprechpartner vor Ort

Kaiserslautern. Uwe Haake ist Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in Kaiserslautern. Als ehrenamtlicher Ansprechpartner vor Ort setzt er sich für die Interessen der Versicherten und Rentner ein und hilft schnell, unkompliziert und kompetent bei allen Fragen zu Versicherung, Reha oder Rente. Er nimmt Renten- und Reha-Anträge entgegen und hilft beim Ausfüllen. Er kann den Rentenanspruch berechnen lassen und mithelfen, das Versicherungskonto zu klären, oder ganz...

Ratgeber

Frischluft muss rein – aber wie?
Energietipp

Neustadt. Der nächste Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz behandelt das Thema „Frischluft muss rein – aber wie?“. Der Energieberater hat am Dienstag, 26. Februar, von 15 bis 18 Uhr Sprechstunde in Neustadt im Bauberatungszentrum, Amalienstraße 6. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Voranmeldung unter Telefon 06321 855 888. Für weitere Informationen und einen kostenlosen Beratungster-min: Energietelefon Rheinland-Pfalz: 0800 60 75 600. cd/ps