Magazin Waldemar

Start in die Radsaison
Gravelbikes - Offroad-Abenteuer auf dem Rennrad

Offroad mit dem Rennrad - Gravelbikes sind geländegängig
4Bilder
  • Offroad mit dem Rennrad - Gravelbikes sind geländegängig
  • Foto: Артур Ничипоренко/stock.adobe.com
  • hochgeladen von Roland Kohls

Radsport/Freizeit. Was kann es Schöneres geben, als mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs zu sein. Wer mehr als nur die gewöhnliche Radtour möchte, den Rausch der Geschwindigkeit liebt und auch gerne mal abseits bekannter Straßen und Wege fährt, für den ist Gravelbiken die Sportart schlechthin. Gravelbikes (auch Gravel Bikes) sind ultra-angesagt auch im Fahrradjahr 2021: Grund genug, sich diesen Trend einmal genauer anzuschauen: Gravel Bikes - zu Deutsch „Schotter-Räder“ – sind nicht weniger und nicht mehr als geländegängige Rennräder: Kleine leichte Flitzer für die Straße, mit denen man auch ohne Probleme mal querfeldein oder auf Waldwegen – selbstverständlich nur dort, wo das auch erlaubt ist – Abenteuer erleben kann.

Rennradfahren zu jeder Jahreszeit

Wer das klassische Rennrad liebt und gerne auch mal außerhalb der Stadtgrenzen fährt, der wird Gravelbikes lieben. Schon in den vergangenen drei Jahren ist der Trend der "Querfeldein-Rennräder" von den USA zu uns nach Europa über den großen Teich geschwappt. Aber besonders in den Zeiten der Corona-Lockdowns haben sich die sportlichen Räder zu einem echten „Renner“ entwickelt. Denn allein rauf aufs Rad und raus in die Natur geht ja schließlich immer. Und mit einem soliden Gravel Bike funktioniert das auch bei Regenwetter oder Schnee.

Die Bikes mit den dicken Reifen

Der größte Unterschied zwischen einem Gravel Bike und einem herkömmlichen Straßenrennrad sind die Reifen: Dicke Reifen, die Spaß und Sicherheit beim Offroad-Einsatz garantieren, ein stabiler und zugleich leichter Rahmen, der Platz für Gepäck bieten, wenn es auf Bikepacking-Abenteuer gehen soll und gleichzeitig eine bequeme, entspannte Sitzposition sorgt – das ist es, was ein gutes Gravelbike ausmacht, denn nur so sind auch lange Touren in der Rennrad-Sitzposition möglich.

Gravelbikes bieten Rennrad-Feeling auch auf Waldwegen und Schotterpisten
  • Gravelbikes bieten Rennrad-Feeling auch auf Waldwegen und Schotterpisten
  • Foto: Adobe Stock/Naftizin
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Über Stock, Stein und "Gravel" - Komfort auch auf langen Touren

Gute Rahmen bieten die Möglichkeit, ein Bike mit breiteren Reifen, Schutzblechen, Trinkflaschen, Gepäckträger und Gepäck nachzurüsten, sorgen dabei aber mit ihrem geringen Gewicht auch auf steilen Anstiegen und längeren Bikepacking Touren für jede Menge Fahrspaß. Ob es dabei hauptsächlich auf Asphalt oder im Gelände zur Sache geht, spielt bei den Gravel-Abenteuern erst einmal keine Rolle, denn die perfekte Mischung aus der Schnittigkeit eines Rennrads und der Sicherheit eines Mountain-Bikes mit seinen breiten Reifen ist ideal für wechselnden Untergrund.
Auch hier gilt, je besser der Reifen, der Rahmen und der Sattel, desto mehr Komfort und Fahrspaß - auch auf dem richtig heftigen Gravel, der einen schon mal ganz ordentlich durchschütteln kann.

Ein Gravel Bike kaufen

Ob für den Anfang auf den leichten Trails durch die idyllischen Weinberge der Südpfalz oder später auf unbefestigten Wegen durch die Alpen, wer sich ein Gravelbike kauft, sollte nicht sparen. Zwar gibt es günstige Bikes auch schon für rund 500 Euro auf dem Markt, Experten empfehlen jedoch zum Einstieg bereits ein Rad, das nicht unter 1.000 Euro kosten sollte, der Preisrahmen nach oben ist bei den Top-Modellen offen. Es empfiehlt sich, Testberichte zu lesen und Räder selbst auszuprobieren, um das perfekte Bike zu finden. Tatsächlich sind aber bereits viele Serien der besten Anbieter ausverkauft oder haben lange Wartezeiten - zumindest in den gängigen Größen. In jedem Fall sollte man sich im Fachhandel vor einer solchen, nicht gerade kleinen Investition in ein Rad, gut beraten lassen.

Gravelbikes gibt es für Männer und Frauen
  • Gravelbikes gibt es für Männer und Frauen
  • Foto: Adobe Stock/ParamePrizma
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Wer sich erst einmal auf den Offroad Touren der Region ausprobieren möchte, oder für Kinder und Jugendliche, die noch im Wachstum sind, tut es selbstverständlich auch ein gepflegtes Gravelbike aus zweiter Hand. Auch das kann ein idealer Einstieg in die Gravel-Szene sein. Und selbstverständlich gilt: Sicherheitsausrüstung - Schuhe, Handschuhe, Helm - nicht vergessen, das ist nicht nur Komfort, das kann im Zweifelsfall auch Leben retten.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

69 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fahr Rad, sei aktiv! Die Auswahl im Fahrradgeschäft Speyer macht Lust darauf, aufs Rad zu steigen und los zu radeln. Schau doch während der Öffnungszeiten einmal bei dem Anbieter von Fahrrädern und des passenden Fahrradzubehörs vorbei.
4 Bilder

Fahrradgeschäft Speyer: Großes Fahrrad-Angebot bei Stiller Radsport

Fahrradgeschäft Speyer. Für ein neues Fahrrad. Für eine Reparatur. Für Ersatzteile. Kunden wenden sich rund ums Fahrrad in Speyer am Rhein und weit darüber hinaus vertrauensvoll an Stiller Radsport. Ob Tourenrad, Trekkingrad, Mountainbike, Gravelbike mit Rennrad-Lenker, Holland-Rad oder Kinderrad - weil das Angebot an Fahrrädern bei Stiller Radsport Speyer vielseitig ist, kann jeder bei dem Fahrradhändler das beste Angebot für sich finden. Alle haben eines gemeinsam: Es sind hochwertige...

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mitarbeiterparkplatz
Investieren Sie in Ihr Unternehmen - Investieren Sie in Ihre Parkfläche!

Herrscht auch in Ihrem Unternehmen ein akuter Parkplatzmangel für Mitarbeiter? Kommen Ihre Mitarbeiter regelmäßig zu spät, sind sie frustriert und gestresst, weil auf dem Mitarbeiterparkplatz alles frei ist, aber man praktisch nirgends parken kann? Schichtbetrieb, Gleitzeit, Urlaub, Krankheitsausfälle oder Termine außer Haus, dass sind einige, aber bei weitem noch nicht alle Gründe, warum Ihre Parkfläche im Chaos versinkt. Im schlechtesten Fall haben Sie aufgrund fehlender Einfahrtskontrolle...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mit der "be effective"-Linie bietet HAKA Kosmetik Gesichtspflege für höchste Ansprüche
4 Bilder

HAKA Kosmetik verwöhnt Gesicht und Körper

HAKA Kosmetik. Veränderungen beginnen im Kleinen. Die Firma HAKA Kunz aus Waldenbuch produziert Haushaltsreinigungs- und Hautpflege-Produkte, die besonders gut wirken und damit den Alltag einfacher machen. Die HAKA-Produkte sind außerdem umweltfreundlich. Seit der Firmengründung im Jahr 1946 gehört der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur zur Philosophie des Unternehmens. Die Körperpflege von HAKA Kunz heißt Hautallerliebst und besteht aus drei Linien: In Cremeseife, Handcreme, Shampoo,...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.