Corona-Zahlen aus dem Landkreis Germersheim * Update vom 9. Oktober
Sieben neue Infektionen am Freitag

Symbolbild

Landkreis Germersheim.  Im Landkreis Germersheim gibt es am Freitag, 9. Oktober, 51 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Seit Ausbruch der Pandemie wurden damit 412 Personen infiziert, 355 davon sind bereits wieder genesen. Mit dem Virus verstorben sind sechs Meschen, so die Angaben der Kreisverwaltung (Stand 9. Oktober, 12 Uhr).

Update 8. Oktober:  Im Landkreis Germersheim gibt es am Donnerstag, 8. Oktober, 50 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Seit Ausbruch der Pandemie wurden damit 405 Personen infiziert, 349 davon sind bereits wieder genesen. Mit dem Virus verstorben sind sechs Meschen, so die Angaben der Kreisverwaltung (Stand 8. Oktober, 12 Uhr).

Update 7. Oktober: Im Landkreis Germersheim gibt es am Mittwoch, 7. Oktober, 45 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Seit Ausbruch der Pandemie sind damit 399 Personen infiziert gewesen, 348 davon sind bereits wieder genesen. Mit dem Virus verstorben sind sechs Meschen, so die Angaben der Kreisverwaltung (Stand 7. Oktober, 13 Uhr). 

Update 6. Oktober: Derzeit gibt es nach Aussage der Kreisverwaltung 40 positiv auf das Coronavirus getestete Personen im Landkreis Germersheim. Das sind seit Ausbruch der Pandemie 393 bekannte Fälle, 347 sind bereits wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. 

Positive Fälle in Senioreneinrichtung in Neuburg – Warn- und Aktionsplan RLP stellt Landkreis auf gelb

Die über das Wochenende deutlich gestiegenen Fallzahlen im Landkreis Germersheim sind auf eine Infektionskette in einer Senioreneinrichtung in Neuburg zurückzuführen. Dort sind vier Pflege-/Hilfspersonen sowie neun Bewohner positiv getestet worden.
Die gestiegene Zahl führte dazu, dass der Landkreis Germersheim im Rahmen des Warn- und Aktionsplans des Landes auf gelb gestellt wurde. Es handelt sich bisher um eins sehr lokales Ausbruchgeschehen. Es ist eine kleine Struktur, die aktuelle keine Beteiligung des restlichen Kreises verursacht hat. Der Landkreis Germersheim hat unmittelbar mit Bekanntwerden der ersten positiven Ergebnisse mit der Umfeldermittlung/Kontaktnachverfolgung begonnen. Mit einem hohen Personal- und Zeitaufwand werden/wurden Kontaktpersonen ermittelt, individuell betrachtet und individuell Maßnahmen eingeleitet. Entsprechende Testungen werden/wurden angeordnet. Generell ist für eine solche Ermittlung eine enge Zusammenarbeit und Auskunftsfreude der Betroffenen notwendig.
Was bedeutet Warnstufe gelb

Update 5. Oktober: Im Landkreis Germersheim gibt es am 5. Oktober 51 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Damit gibt es seit Ausbruch der Pandemie 392 bekannte Fälle, 335 Menschen sind genesen, sechs verstorben.

Positive Fälle in Senioreneinrichtung im Südkreis
Die deutlich gestiegenen Fallzahlen im Landkreis Germersheim sind auf eine Infektionskette in einer Seniorenenrichtung im Südkreis zurückzuführen. Dort sind eine Pflegeperson sowie neun Bewohner positiv getestet worden. Das Gesundheitsamt hat in Zusammenarbeit mit der Einrichtung alle möglichen und notwendigen Maßnahmen ergriffen.

Update vom 2. Oktober:   Im Landkreis Germersheim gibt es am 2. Oktober 38 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Das sind sieben neue Fälle im Vergleich zum Vortag. Damit sind nach Aussagen der Kreisverwaltung seit Beginn der Pandemie 374 Fälle bekannt geworden, 330 Menschen sind wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben.

Update 1. Oktober: Im Landkreis Germersheim gibt es am 1. Oktober  31 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Damit sind nach Aussagen der Kreisverwaltung seit Beginn der Pandemie 367 Fälle bekannt geworden, 330 Menschen sind wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben.

Update 30. September: Im Landkreis Germersheim gibt es derzeit 30 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Damit sind nach Aussagen der Kreisverwaltung seit Beginn der Pandemie 364 Fälle bekannt geworden, 328 Menschen sind wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. 

Update vom 29. September: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es im Landkreis Germersheim am Dienstag, 29. September, 29 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie sind das 362 Fälle, 327 Personen sind wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. 

Update vom 28. September: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch 27 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie sind damit 360 Menschen erkrankt, 327 sind wieder gesundet, sechs verstorben. Die gibt die Kreisverwaltung am Montag, 28. September, um 13 Uhr bekannt.  

Update 25. September: Wie die Kreisverwaltung in Germersheim am Freitag, 25. September, bekannt gibt, sind derzeit 28 positiv auf das Coronavirus getestete Personen im Landkreis bekannt. Seit Ausbruch der Pandemie gab es damit 353 Infektionen, 319 Menschen sind bereits wieder gesundet, sechs mit dem Virus verstorben.
Was den befürchteten Corona-Ausbruch in einer Lingenfelder Senioreneinrichtung betrifft, gab die Kreisverwaltung bekannt, dass bisher alle Tests negativ waren und nur noch wenige Ergebnisse der insgesamt über 180 durchgeführten Tests ausstehen. Dort war eine Seniorin während eines Krankenhausaufenthaltes positiv auf Corona getestet worden, was eine Reihentestung der Bewohner und Mitarbeiter nach sich zog. Bisher gab es dort eine weitere Infektion, von der ein Mitarbeiter der Einrichtung betroffen ist.

Update 24. September. Am Donnerstag, 24. September, gibt es im Landkreis Germersheim 45 bekannte Infektionen mit dem Coronavirus. Seit Ausbruch der Pandemie wurden nach Angaben der Kreisverwaltung 350 Menschen positiv auf Corona getestet, 299 sind wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. 

Update 23. September: Am Mittwoch, 23. September, sind im Landkreis Germersheim 40 Corona-Infektionen bekannt. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich nach Angaben der Kreisverwaltung 345 mit dem Virus infiziert, genesen sind 299, verstorben mit dem Virus sechs Menschen.

Update 22. September: Im Landkreis Germersheim gibt es am Dienstag, 22. September, 40 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Nach Angaben der Kreisverwaltung sind seit Ausbruch der Pandemie 342 Menschen erkrankt, 296 bereits wieder gesundet und sechs mit dem Virus verstorben. 

Update 21. September: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 39 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie sind damit 339 Fälle bekannt geworden, 294 Menschen sind bereits genesen, sechs mit dem Virus verstorben. Die gab die Kreisverwaltung am Montag, 21. September, um 12 Uhr bekannt. 

Update 18. September: Am Freitag, 18. September, Stadt 13 Uhr, gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung Germersheim im Landkreis 39 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie sind damit 339 Fälle bekannt geworden. 294 Menschen sind schon wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben.

Update 17. September: Die Kreisverwaltung in Germersheim gibt am Donnerstag, 17. September, 14 Uhr, bekannt, dass es derzeit im Landkreis 38 positiv auf das Coronavirus getestete Personen gibt. Seit Ausbruch der Pandemie sind damit 336 Fälle bekannt geworden. 292 Menschen sind bereits wieder gesundet, sechs mit dem Virus verstorben.

Update 16. September.
Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 43 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie sind 332 Infektionen bekannt geworden, sechs Menschen sind mit dem virus verstorben. Wie die Kreisverwaltung bekannt gibt, sei der hohe Anstieg der Fallzahlen insbesondere auf die Infektionskette innerhalb einer Firma zurückzuführen. Alle Mitarbeiter seien bereits seit Bekanntwerden des ersten positiven Falls in Quarantäne. Einen Bezug zur weiteren Bevölkerung gibt es nicht. Das Gesundheitsamt habe in guter Kooperation mit der Firma alle notwendigen und möglichen Maßnahmen veranlasst.

Update 15. September. Am Dienstag, 15. September, gibt es im Landkreis Germersheim noch 21 bekannt Infektionen mit dem Coronavirus. Seit Ausbruch der Pandemie sind damit 310 Menschen positiv getestet worden, 283 sind bereits wieder genesen, sechs Personen sind mit dem Virus verstorben. Dies gibt die Kreisverwaltung am Dienstag um 13 Uhr bekannt. 

Update 14. September: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch 24 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie sind 309 Menschen infiziert worden, sechs davon sind gestorben, 279 bereits wieder genesen. Dies gibt die Kreisverwaltung am Montag, 14. September, um 13 Uhr bekannt.

Update 11. September: 28 aktuelle bekannte Infektionen mit dem Coronavirus vermeldet der Landkreis Germersheim am Freitag, 11. September. Seit Beginn der Pandemie wurden 305 Menschen mit dem Virus infiziert, 271 davon sind bereits wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. 

Update 10. September: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch 28 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es damit 303 Fälle, 269 Menschen sind bereits wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. Das gibt die Kreisverwaltung am 10. September um 12.30 Uhr bekannt.  

Update 9. September: Derzeit sind im Landkreis Germersheim noch 32 aktuelle Infektionen mit dem Coronavirus bekannt, seit Ausbruch der Pandemie gab es insgesamt 302 Fälle. 264 Menschen sind bereits wieder genesen, sechs mit dem Virus verstorben. Die gibt die Kreisverwaltung am 9. September um 12 Uhr bekannt. 

Update 8. September: Am Dienstag, 8. September, gibt es im Landkreis Germersheim noch 33 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Seit Ausbruch der Pandemie sind 301 Infektionen bekannt geworden, 262 Menschen sind schon wieder genesen und sechs bisher mit dem Coronavirus verstorben. 

Update 7. September: Am Montag, 7. September, (Stand 12.30) vermeldet der Landkreis Germersheim noch 42 bekannte Infektionen mit dem Coronavirus. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es 299 bekannte Fälle, sechs Menschen sind bisher mit dem Coronavirus verstorben und 251 wieder genesen.

Update 4. September: Derzeit sind im Landkreis Germersheim 51 Personen bekannt, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Seit Beginn der Pandemie sind das damit 299 Infektionen, 242 Menschen sind bereits wieder gesund, verstorben mit dem Coronavirus sind bisher sechs. Das teilt die Kreisverwaltung am Freitag, 4. September, Stand 14 Uhr mit.

Update 3. September: 58 Menschen sind derzeit im Landkreis Germersheim positiv auf das Coronavirus getestet. Seit Ausbruch der Pandemie sind das 297 Fälle, bereits gesundet sind 233, verstorben mit dem Virus sechs Menschen. Die teilt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 3. September, Stand 12.30 Uhr, mit.

Update 2. September: 57 bekannte Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis vermeldet die Kreisverwaltung Germersheim am Mittwoch, 2. September, um 12.30 Uhr. Damit sind seit Ausbruch der Pandemie 290 Menschen erkrankt, 227 sind wieder gesundet und sechs mit dem Virus verstorben.

Update 1. September: Am Dienstag, 1. September, gibt es im Landkreis Germersheim 51 bekannte Corona-Fälle. Seit Beginn der Pandemie sind 284 Menschen erkrankt, sechs sind mit dem Virus verstorben, 227 wieder genesen. Das gibt die Kreisverwaltung um 14 Uhr bekannt. 

Update 31. August: Am Montag, 31. August, gibt es (Stand 12.30 Uhr) 55 bestätigte positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. Seit Ausbruch der Pandemie werden somit 284 Infektionen gezählt, sechs Menschen sind mit dem Coronavirus verstorben, 223 bereits wieder genesen. Dies gibt die Kreisverwaltung bekannt. 

Update 28. August: Im Landkreis Germersheim gibt es am Freitag, 28. August, Stand 12.30 Uhr, 52 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 279 Menschen infiziert, 221 sind wieder gesundet, sechs mit dem Virus verstorben. Dies teil die Kreisverwaltung mit. 

Update 27. August: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 53 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Seit Beginn der Pandemie ist bei 278 Menschen eine Corona-Infektion nachgewiesen worden, sechs sind mit dem Virus verstorben, 219 bereits wieder gesundet. Diese Zahlen gab die Kreisverwaltung am Donnerstag, 27. August, um 12.30 Uhr bekannt.

Update 26. August: Am Mittwoch, 26. August, (Stand 12.30 Uhr) gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung 50 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen im Landkreis Germersheim. Die Gesamtzahl der seit Ausbruch der Pandemie positiv getesteten Personen beläuft sich auf 274, davon sind 218 bereits wieder gesundet und  sechs leider verstorben.

Update 25. August: 48 positiv auf das Coronavirus getestete Personen im Landkreis Germersheim vermeldet die Kreisverwaltung am Dienstag, 25. August (Stand 15 Uhr). Bereits wieder genesen sind 215, mit dem Virus verstorben sind sechs Menschen. Damit gibt es seit Ausbruch der Pandemie 269 positiv auf Corona getestete Personen.

Update 24. August: Aktuell  gibt es im Landkreis Germersheim 43 bestätigte positive Corona-Fälle, wie die Kreisverwaltung am Montag, 24. August, um 13 Uhr bekannt gab. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch der Pandemie beläuft sich auf 264, 215 Menschen sind bereits wieder genesen und sechs Personen sind mit dem Coronavirus verstorben. Damit gibt es am Montag acht neue bestätigte Corona-Infektionen.

Update 21. August: Aktuell  gibt es 36 bestätigte positive Coronafälle im Landkreis Germersheim (Stand 21. August, 13 Uhr). Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 256 Personen positiv auf das Virus getestet worden. Von denen sind 214 wieder gesund und sechs gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit im Landkreis Germersheim bei 30. Eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen droht ab einer Sieben-Tage-Inzidenzzahl von 50.

Update 20. August: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 29 bestätigte positive Coronafälle (Stand 20. August, 15 Uhr).  Das sind fünf mehr als gestern. Seit Corona-Ausbruch wurden im Kreis 247 Personen positiv getestet, davon sind 212 bereits wieder gesund, sechs Menschen sind gestorben.

Update 19. August: Im Landkreis Germersheim  bleibt es bei aktuell 24 bestätigten Infizierten (Stand 19. August, 14 Uhr). Die Gesamtzahl der seit Ausbruch der Pandemie positiv getesteten Personen hat sich um eine Person auf 234 erhöht, wieder gesund sind 204 Kreisbewohner.

Update 18. August: Aktuell gibt es 24 bestätigte positive Coronafälle im Landkreis Germersheim (Stand 18. August, 13 Uhr).  Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 233 Menschen positiv auf das Virus getestet, davon sind 203 wieder gesund, sechs leider verstorben.

Update 17. August: Am  Montag meldet die Kreisverwaltung Germersheim 21 bestätigte positive Coronafälle im Landkreis (Stand 17. August, 12.30 Uhr). Die Gesamtzahl der getesteten Personen liegt damit bei 225, davon wieder gesund sind 198, gestorben sechs. 

Update 14. August: Wie die Kreisverwaltung mitteilt, gibt es derzeit 15 bestätigte positive Coronafälle im Landkreis Germersheim (Stand 14. August, 12 Uhr). Seit Ausbruch der Pandemie waren es 217 positive Tests. 196 Personen sind inzwischen wieder gesund, sechs sind gestorben.

Update 13. August: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 14 bestätigte positive Coronafälle. Das teilt die Kreisverwaltung Stand 13. August, 12 Uhr, mit. Die Zahl der Gesundeten bleibt mit 196 auf dem gestrigen Stand. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 216 Menschen im Landkreis positiv auf das Virus getestet worden, davon sind sechs verstorben.

Update 12. August: Aktuell gibt es zwölf bestätigte positive Coronafälle im Landkreis Germersheim (Stand 12. August , 12 Uhr). Das teilt die Kreisverwaltung mit. Die Zahl der gesundeten Personen steigt damit um eine auf 196. Gestorben sind sechs Menschen, insgesamt waren seit Ausbruch der Pandemie 214 positiv auf das Virus getestet worden. 

Update: 11. August: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 13 bestätigte positive Coronafälle (Stand 11. August, 12.30 Uhr). Somit erhöht sich die Zahl der wieder gesundeten Menschen auf 195. Es bleibt bei sechs Menschen, die positiv auf Corona getestet waren und verstorben sind. Insgesamt sind 214 Menschen im Landkreis positiv auf das Virus getestet worden.

Update 10. August: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 15 bestätigte positive Coronafälle. (Stand 10. August, 13 Uhr)
Seit Ausbruch der Pandemie gab es damit 214 positive Coronatests im Landkreis. Gesundet sind 193 Personen, sechs positiv auf Corona getestete Menschen aus dem Kreis sind gestorben.

Update 7. August: Aktuell gibt es neun bestätigte positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. Die gibt die Kreisverwaltung am Freitag, 7. August, um 11 Uhr bekannt. 193 Menschen sind bereits wieder gesundet, sechs mit dem Virus verstorben. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis Germersheim demnach 208 Menschen positiv auf Corona getestet

Update 6. August: Derzeit gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung im Landkreis Germersheim neun positiv auf das Coronavirus getestete Personen, 193 Menschen sind bereits wieder gesundet, sechs mit dem Virus verstorben. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis Germersheim demnach 208 Menschen positiv auf Corona getestet.

Update 5. August: Am Mittwoch, 5. August, (Stand 12 Uhr) gibt es im Landkreis Germersheim nach Angaben der Kreisverwaltung neun positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Gesundet sind 192, verstorben sechs. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 207 Corona-Fälle im Landkreis bekannt.  

Update 4. August: Sechs neue und damit derzeit zehn positiv auf das Coronavirus getestete Personen verzeichnet der Landkreis Germersheim am Dienstag, 4. August (Stand 12 Uhr). Somit gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung derzeit 191 genesene Personen, sechs mit dem Virus Verstorbene und seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 207 positiv getestete Menschen.

Update 3. August: Derzeit gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung im Landkreis Germersheim vier positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Bereits gesundet sind 191, verstorben sind sechs Menschen. Damit gibt es am Montag, 3. August, (Stand 12 Uhr) seit Ausbruch der Pandemie im Kreis 201 bekannte Fälle. 

Update 31. Juli: Aktuell gibt es noch drei bestätigte positive Fälle im Landkreis Germersheim (Stand 31. Juli, 12 Uhr). Damit ist eine Person mehr genesen, es sind jetzt insgesamt 191. Mit Coronainfektion verstorben sind sechs Menschen, die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen bleibt vorm Wochenende bei 200. 

Update 30. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch vier positiv auf das Coronavirus getestete Personen, gesundet sind 190, verstorben sechs. Seit Ausbruch der Pandemie sind das insgesamt 200 bekannte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, wie die Kreisverwaltung (Stand 12.30 Uhr am Donnerstag, 30. Juli) mitteilt. 

Update 29. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch vier positiv auf das Coronavirus getestete Personen, gesundet sind 190, verstorben sechs. Seit Ausbruch der Pandemie sind das insgesamt 200 bekannte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, wie die Kreisverwaltung (Stand 14 Uhr am Mittwoch, 29. Juli) mitteilt.

Update 28. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch vier positiv auf das Coronavirus getestete Personen, gesundet sind 190, verstorben sechs. Seit Ausbruch der Pandemie sind das insgesamt 200 bekannte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, wie die Kreisverwaltung (Stand 12 Uhr am Dienstag, 28. Juli) mitteilt.

Update 27. Juli: Die Zahl der aktuell positiv auf Corona getesteten Personen im Landkreis Germersheim sinkt am Montag, 27. Juli, auf neun. Gesundet sind bereit 185 Personen, verstorben mit dem Coronavirus bisher sechs. Seit Ausbruch der Pandemie sind das insgesamt 200 bekannte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, wie die Kreisverwaltung (Stand 12.30 Uhr am Montag, 27. Juli) mitteilt.

Update 24. Juli: Aktuell gibt es elf bestätigte positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, die gibt die Kreisverwaltung am Freitag, 24. Juli, Stand 12.30 Uhr, bekannt. 183 Menschen sind bereits wieder genesen, sechs mit dem Coronavirus verstorben. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 200 Menschen im Landkreis positiv getestet. 

Update 23. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim zwölf positiv auf Corona getestete Personen (Stand 23. Juli, 13 Uhr) . Gesundet sind 182 Personen, bislang verstorben sechs. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis insgesamt 200 Menschen positiv auf Covid 19 getestet.

Update 22. Juli: Derzeit positiv getestete Personen: 12 , Gesundete Personen: 182, Bislang leider verstorbene Personen: 6 - eine Neuinfektion, bei der es sich um einen Reiserückkehrer handelt. Gesamtzahl positiv getestete Personen (seit Ausbruch): 200

Update 21. Juli: Derzeit gibt es noch zwölf positiv auf das Coronavirus getestete Personen im Landkreis Germersheim. Gesundet sind 181 Personen, verstorben bisher sechs. Die Gesamtzahl der bekannten Infizierten seit Ausbruch der Pandemie beläuft sich auf 199 - dies gab die Kreisverwaltung am Dienstag, 21. Juli, um 13 Uhr bekannt.

Update 20. Juli:  Derzeit gibt es Landkreis Germersheim 14 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, die gibt die Kreisverwaltung am Montag, 20. Juli, um 12.30 Uhr bekannt. Wieder gesundet sind 179, mit dem Virus verstorben sechs. Damit gibt es im kreis seit Ausbruch der Pandemie 199 bekannte Corona-Fälle.

Update 17. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 17 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, wieder gesund sind 176, bislang mit dem Virus verstorben sind sechs Menschen. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es 199 Corona-Fälle im Landkreis. das gibt die Kreisverwaltung am Freitag, 17. Juli, um 12.30 Uhr bekannt.

Update 16. Juli: Aktuell  gibt es 21 bestätigte positive Fälle im Landkreis Germersheim (Stand 16. Juli, Stand 15 Uhr). Die Zahl der wieder gesundeten Personen erhöht sich damit auf 172, gestorben sind sechs. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt 199 Menschen im Landkreis positiv auf das Virus getestet.

2. Update 15. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis 26 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, bereits gesundet sind 167, verstorben mit dem Virus sechs Menschen. Seit Beginn der Pandemie gab es damit im Landkreis Germersheim 199 bekannte Infektionen. Das vermeldet die Kreisverwaltung am Mittwoch, 15. Juli, um 14 Uhr.

Die beiden seit gestern neuen Fälle stehen im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim. Außerhalb des bekannten Personenkreises sind im Bereich Schwegenheim bislang keine weiteren Fälle aufgetreten. Durch diese neuen Fälle hat sich die Infektionslage in Schwegenheim nicht geändert. Leider muss im Landkreis Germersheim auch ein sechster Todesfall verzeichnet werden. Es handelt sich um eine betagte Person mit Reiseanamnese, die länger in intensivmedizinischer Behandlung war und an Covid-19 verstorben ist.

Update 15. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis 27 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, bereits gesundet sind 167, verstorben mit dem Virus fünf. Seit Beginn der Pandemie gab es damit im Landkreis Germersheim 199 bekannte Infektionen. Das vermeldet die Kreisverwaltung am Mittwoch, 15. Juli, um 14 Uhr. 

Update 14. Juli: Auch am Dienstag, 14. Juli, gibt es (Stand 13 Uhr) 36 bestätigte positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim.  Gesundet sind mittlerweile 156, mit dem Virus verstorben bisher fünf. Das bedeutet, dass seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 197 Menschen positiv auf Corona getestet wurden.

Update 13. Juli: Am Montag, 13. Juli, (Stand 14 Uhr) gibt es im Landkreis Germersheim noch 36 positiv  auf das Coronavirus getestete Personen, gesundet sind mittlerweile 156, mit dem Virus verstorben bisher fünf. Das bedeutet, dass seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 197 Menschen positiv auf Corona getestet wurden. 

Update 10. Juli: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 47 positiv auf das Coronavirus  getestete Personen, das ist ein Fall mehr als am Vortrag, wie die Kreisverwaltung am Freitag, 10. Juli, - Stand 14 Uhr - bekannt gibt. 141 Personen sind bereits wieder gesundet, fünf verstorben - damit erhöht sich die Zahl der seit Ausbruch der Pandemie Infizierten auf 193. 

Update 9. Juli: Es gibt vier neue und damit aktuell insgesamt 46 bestätigte positive Fälle im Landkreis Germersheim (Stand 9. Juli, 14 Uhr). Drei der vier seit gestern neuen Fälle stehen in Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt 192 Personen positiv auf das Virus getestet, 141 sind wieder genesen, fünf Menschen sind gestorben.

Update 8. Juli: Am 8. Juli, um 14 Uhr - gibt es  im Landkreis Germersheim 42 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, seit Ausbruch der Pandemie wurden 188 Infektionen gezählt, genesen sind 141 Menschen, mit Corona leider verstorben fünf.

Update 7. Juli: Aktuell - Stand Dienstag, 7. Juli, 14 Uhr - gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung 43 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. Das ist ein bestätigter Fall mehr als am Vortag. 
Bereits wieder gesundet sind 140 Menschen, fünf sind mit dem Coronavirus verstorben - damit sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 188 Menschen mit Corona infiziert worden.
Bis auf einen stehen nach Angaben der Kreisverwaltung alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim. Um zusätzliche Sicherheit zu bekommen habe man bereits am Freitag eine Gruppe Schüler sowie die dazugehörigen Lehrkräfte der Grundschule Schwegenheim abgestrichen,  mittlerweile seien nahezu alle Testergebnisse dieser Gruppe Schüler und Lehrkräfte eingetroffen, bisher sind alle diese Testergebnisse negativ.
 
Update 6. Juli: Keine neuen Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. das gilt auch für den Montag, 6. Juli - Stand 14 Uhr. Damit bleibt es bei derzeit 42 aktuell bekannten Fällen und insgesamt 187 seit Ausbruch der Pandemie. 140 Menschen sind schon wieder gesund, fünf bisher mit Corona verstorben. 

Update 3. Juli: Auch am Freitag, 3. Juli, sind keine neuen Corona-Fälle im Landkreis Germersheim bekannt geworden. (Stand 16 Uhr). Derzeit positiv getestet sind 42 Personen, seit Ausbruch der Pandemie sind das 187, davon gesundet 140 und verstorben fünf. Die gute Nachricht: Alle Tests, die in der akuten Umgebungsuntersuchung am Wochenende und bis zur Wochenmitte abgestrichen wurden (484 Tests) sind aus dem Landesuntersuchungsamt zurück und sind negativ.
Punktuelle Nachtestungen stehen noch aus. Diese weiteren Tests dienen dazu, eine mögliche Ausbreitung in der Region zu verhindern.Beispielsweise wurden heute eine Gruppe Schüler sowie die dazugehörigen Lehrkräfte der Grundschule Schwegenheim abgestrichen, um eine zusätzliche Sicherheit zu bekommen.

Bis auf einen stehen alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim.

Zusatzinfo: Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch hat sich um drei verringert, ebenso die Anzahl der gesundeten Personen. Der Grund dafür: Bei der aktuellen Datensichtung wurden bei den Infizierten im Landkreis bei drei Personen, die schon wieder gesundet sind, die Hauptwohnsitze angepasst. Damit fällt die Zuständigkeit in der Datenmeldung an einen anderen Landkreis und es kommt zu dieser Reduktion der Gesamtzahl. Diese Datenkorrektur wurde mit den zuständigen Landesbehörden abgestimmt. Bei diesen drei Personen handelt es sich um Altfälle, die nicht im Zusammenhang mit Schwegenheim stehen.

Update 2. Juli: Vorsichtige Entwarnung im Landkreis Germersheim: Es bleibt bei 42 bestätigten positiven Fällen (Stand 2. Juli, 14 Uhr). Wieder gesund sind 143 Menschen, gestorben fünf. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 190 Personen getestet.
Wie die Kreisverwaltung mitteilt, sind die heute eingetroffenen 50 Laborergebnisse alle negativ. Unter diesen Ergebnissen seien zahlreiche Tests von Kita-Kindern. Auch der Verdachtsfall in Neuburg hat sich nicht bestätigt, so dass die Grundschule Neuburg noch einmal öffnen und die betroffene Schülergruppe vor den Ferien noch einmal zusammenkommen kann.

Update 1. Juli: Am Mittwoch, 1. Juli, gibt es im Landkreis Germersheim 42  Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, das gibt die Kreisverwaltung um 16 Uhr bekannt. Insgesamt steigt die Zahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie auf 190, 143 sind bereits genesen, fünf Menschen verstorben. Bei 67 neuen Infektionen in einer Woche würde es nach den vorgeschriebenen Grenzwerten (50 Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche) zu einem Lockdown im Landkreis kommen. 

13 der 14 neuen Fälle betreffen eine Familie, in der es bereits eine bekannte Infektion gab. Alle diese Personen befinden sich aber bereits seit Tagen in Quarantäne. Der weitere Fall hat ebenfalls Bezug zur Glaubensgemeinschaft in Schwegenheim und befindet sich in Quarantäne. Die individuelle Umfeld-Ermittlung durch das Gesundheitsamt läuft.
Die Ergebnisse aus der Testung in einer Firma sind allesamt negativ.
Ein Großteil der Testergebnisse der Abstrichaktion in der Kita steht noch aus; die bereits vorliegenden Ergebnisse sind aber alle negativ.

Update 30. Juni: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 28 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie 176 Fälle, 143 Personen sind wieder genesen, fünf sind leider mit dem Virus verstorben.

Update 29. Juni, 18 Uhr: Aktuell gibt es 28 bestätigte positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim - dies ist der offizielle Stand von Montag, 29. Juni, 17 Uhr. Bis auf einen stehen alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in Schwegenheim. Insgesamt gab es damit seit Ausbruch der Pandemie 176 Fälle und fünf Todesfälle zu beklagen, 143 Personen sind bereits wieder gesundet.

Update 29. Juni: Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim ist inzwischen auf 18 gestiegen, das gab die Kreisverwaltung am Sonntag, 28. Juni, bekannt. Alle neuen Fälle stehen im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim.

Update 27. Juni: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim neun positiv auf Corona getestete Personen. Das ist der Stand vom 27. Juni. 143 sind bereits gesundet, fünf verstorben. Damit liegt die Gesamtzahl der positiv getestete Personen seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis bei 157. Wie die Kreisverwaltung bekannt gab, lassen sich acht der neun aktuellen Fälle in eine religiöse Gemeinschaft nach Schwegenheim nachverfolgen.

Update 26. Juni: Wie die Kreisverwaltung am Freitag, 26. Juni, bekannt gab, sind derzeit sieben Personen im Landkreis Germersheim mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der bereits gesundeten Personen beträgt 143, fünf Personen sind mit dem Virus verstorben. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch der Corona-Pandemie beträgt 155.

Update 25. Juni: Aktuell gibt es wieder drei bestätigte positive Fälle von Corona im Landkreis Germersheim (Stand 25. Juni,  14 Uhr). Das teilt die Kreisverwaltung mit.  Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben fünf. Damit gibt es insgesamt 151 bekannte Corona-Fälle seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Germersheim.

Update 24. Juni: Es bleibt bei einem bestätigten Fall von Corona im Landkreis Germersheim. Das gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 23. Juni, bekannt. Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben sind bisher fünf Menschen. Damit gibt es insgesamt 149 bekannte Corona-Fälle seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Germersheim.

Update 23. Juni: Es bleibt bei einem bestätigten Fall von Corona im Landkreis Germersheim. Das gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 23. Juni, bekannt.  Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben sind bisher fünf Menschen. Damit gibt es insgesamt 149 bekannte Corona-Fälle  seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Germersheim.

Update 22. Juni: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim eine positiv auf Corona getestete Person. Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben sind seit Ausbruch der Pandemie fünf Menschen. Damit gibt es insgesamt 149 bekannte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim

Update 19. Juni:  Es geht weiter mit den guten Nachrichten. Auch am Freitag, 19. Juni, gibt im Landkreis Germersheim keinen bekannten  Corona-Fall.

Update 18. Juni: Auch am Donnerstag, 18. Juni, gibt es im Landkreis Germersheim keine neuen Corona-Infektionen.

Update 17. Juni: Auch am Mittwoch, 17. Juni, gilt: Der Landkreis Germersheim ist weiter frei von bekannten Corona-Fällen.

Update: 16. Juni: Der Landkreis ist weiterhin Corona-frei. Auch am Dienstag, 16. Juni, gibt es aus der Kreisverwaltung Germersheim gute Nachrichten: Es sind weiterhin keine neuen Corona-Fälle bekannt geworden.

Update 15. Juni: Auch am Montag, 15.Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie 148 bekannte Fälle, davon sind fünf mit dem Virus verstorben, 143 sind wieder gesundet.

Update 12. Juni: Auch am Freitag, 12. Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie 148 bekannte Fälle, davon sind fünf mit dem Virus verstorben, 143 sind wieder gesundet.

Update 10. Juni: Auch am Mittwoch, 10. Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen.

Update 9. Juni: Auch am Dienstag, 9. Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen.

Update 8. Juni: Auch am Montag, 8. Juni, ist die Lage unverändert. Es gibt keine bekannten Corona-Infektionen im Landkreis Germersheim.

Update 5. Juni: Auch am Freitag, 5. Juni, ist die Lage unverändert. Es gibt keine bekannten Corona-Infektionen im Landkreis Germersheim.

Update 4. Juni: Auch am Donnerstag, 4. Juni, vermeldet die Kreisverwaltung keinen neuen Corona-Fall. Damit bleibt es bei den alten Zahlen und der Kreis Germersheim ist weiterhin offiziell Corona-frei.

Update 3. Juni: Die Zahlen sind auch am Dienstag, 3. Juni, unverändert. Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es derzeit keine neuen und keine bekannte Corona-Infektion im Landkreis Germersheim. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 148 Fälle von Corona verzeichnet, fünf Menschen sind im kreis mit einer Corona-Infektion verstorben, als geheilt gelten 143.

Update 2. Juni: Die Zahlen sind auch am Dienstag, 2. Juni, unverändert. Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es derzeit keine bekannte Corona-Infektion im Landkreis Germersheim.

Update 29. Mai: Die von der Kreisverwaltung am Freitag, 29. Mai, übermittelten Zahlen sind identisch mit denen vom Vortag. Demnach gibt es auch am Freitag keine bekannten Corona-Infektionen mehr im Landkreis Germersheim.

Update 28. Mai: Es gibt mit Stand Donnerstag, 28. Mai, 13 Uhr keinen aktuellen Corona-Fall mehr im Landkreis Germersheim. Damit  sind 143 Menschen von Corona wieder gesundet, fünf mit dem Virus im Körper verstorben. Die Gesamtzahl der Infektionen liegt - seit Ausbruch der Pandemie - bei 148. Dies gibt die Kreisverwaltung bekannt. 

Update 27. Mai: Es gibt Stand Mittwoch, 27. Mai, 12 Uhr, im Landkreis Germersheim nur noch einen auf das  Coronavirus positiv getesteten Menschen. Gesundet sind derzeit 142, mit dem Coronavirus verstorben sind fünf Personen. Damit liegt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie bei 148. 

Update vom 26. Mai: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch vier auf das Coronavirus positiv getestete Personen. Gesundet sind derzeit 139, mit dem Coronavirus verstorben sind bisher fünf Personen. Damit liegt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie bei 148. Dies gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 26. Mai, Stand 13 Uhr, bekannt.

Update vom 25. Mai: Derzeit Sind noch sieben Personen im Landkreis Germersheim positiv auf das Coronavirus getestet. Das gibt die Kreisverwaltung am Montag, 25. Mai, 12 Uhr, bekannt. Gesundet sind demnach 136 Personen, bisher verstorben fünf. Die  Gesamtzahl positiv getesteter Personen seit Ausbruch der Pandemie beläuft sich auf 148. 

Update vom 22. Mai: Aktuell  gibt es 16 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. Dies gibt die Kreisverwaltung am Freitag, 22. Mai, Stand 13 Uhr, bekannt. Gesundet sind demnach 127 Menschen, fünf sind seit Ausbruch der Pandemie mit dem Coronavirus verstorben, die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch liegt bei 148.

Update vom 20. Mai. Keine neuen positiven Tests, dafür sind drei Coronainfizierte wieder genesen: Wie die Kreisverwaltung bekannt gibt, gibt es Stand Mittwoch, 20. Mai, 13 Uhr, 17 bestätigte Coronafälle im Landkreis Germersheim. Insgesamt  sind es damit 147 bestätigte Fälle, von denen 125 Menschen wieder gesund sind. Fünf der positiv auf Corona getesteten Personen sind gestorben.

Update 19. Mai: Am 19. Mai waren die Zahlen unverändert im Vergleich zum Vortag.

Update 18. Mai: Im Landkreis Germersheim gibt es am Montag, 18. Mai, Stand 14 Uhr, 20 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden. Gesundet sind bereits 122 Menschen, verstorben mit dem Coronavirus leider fünf. Damit gibt es insgesamt seit Ausbruch der Pandemie 147 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis - und damit einen mehr als vor dem Wochenende.

Update 15. Mai: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 19 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden. Gesundet sind 122 Menschen, verstorben fünf. Seit Ausbruch der Pandemie sind es im Kreis damit 146 nachgewiesene Corona-Fälle.

Update 14. Mai: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 20 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Das gibt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 14. Mai, Stand 12 Uhr bekannt. Bereits genesen sind demnach 121 Personen, es sind zudem fünf Todesfälle zu beklagen. Seit Ausbruch des Pandemie gibt es damit im Kreis 146 nachgewiesene Corona-Fälle. 

Update 13. Mai: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 23 bestätigte Corona-Fälle. Dies gab die Kreisverwaltung am 13. Mai, Stand 13 Uhr, bekannt. Demnach sind 118 Personen bereits wieder gesundet, fünf leider verstorben. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen, seit Ausbruch der Pandemie, beläuft sich auf 146.

Update 12. Mai: Am Dienstag, 13. Mai, gibt es im Kreis Germersheim 25 positiv auf Corona getestete Menschen. Das gibt die Kreisverwaltung mit Stand 13 Uhr bekannt. 116 sind bereits wieder genesen, fünf mit dem Coronavirus verstorben. Insgesamt gibt es damit seit Ausbruch der Pandemie 146 bekannte Fälle im Kreis.
Hinweis zu den Zahlen: Ein neuer positiver Fall ist hinzugekommen.Zusätzlich befindet sich eine Person, die bereits als „Gesundete Person“ geführt wurde und nachträglich leichte Symptome gezeigt hat, vorsichtshalber wieder in Quarantäne. Daraus resultiert die  um eine Person geringere Zahl „Gesundete Personen“ im Vergleich zum Vortag.

Update 11. Mai: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 23 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Das gibt die Kreisverwaltung am Montag, 11. Mai, Stand 12 Uhr, bekannt. Gesundet sind bereits 117 Personen, fünf sind mit dem Coronavirus verstorben.  Die Gesamtzahl positiv getestete Personen (seit Ausbruch) beläuft sich damit auf 145.

Update: 8. Mai: Am Freitag, 8. Mai (Stand 12 Uhr) vermeldet die Kreisverwaltung Germersheim noch 24 aktuelle Fälle von Corona-Infektionen. Bereits wieder genesen sind 115 Personen, fünf Menschen sind mit dem Coronavirus verstorben. Insgesamt sind im Kreis Germersheim seit Ausbruch der Pandemie damit 144 Menschen an COVID-19 erkrankt.

Update: Donnerstag, 7. Mai: Derzeit gibt es im Kreis Germersheim noch 27 akute Fälle von Corona-Infektionen. Das teilt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 7. Mai, Stand 15 Uhr mit. 112 Personen sind bereits genesen, fünf leider verstorben. Insgesamt gibt es seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Landkreis 144 bekannte Fälle.

Update: Am Mittwoch, 6. Mai, gab es noch 30 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, damit ist die Zahl seit Montag, 4. Mai, unverändert. Die gab die Kreisverwaltung mit Stand 16 Uhr bekannt. 109 Personen sind nach einer Infektion bereits wieder genesen, fünf Todesfälle sind seit Ausbruch der Pandemie zu beklagen. 
Damit gibt es seit Ausbruch der Krankheit im Kreis insgesamt 144 bekannte Infektionsfälle.

Update: Die Zahlen haben sich am Donnerstag, 30. April, nicht verändert.
29. April: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 32 bestätigte Corona-Fälle, wie die Kreisverwaltung am Mittwoch, 29. April, bekannt gab. Demnach wurden seit dem Ausbruch insgesamt 142 Personen positiv auf das Coronavirus getestet, davon sind vier leider verstorben, 106 sind bereits gesundet und akut infiziert noch 32.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen