Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Die Kursteilnehmer lernen, wie man Kindern gesunde Ernährung näher bringt.

Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte
Ich kann kochen

Neustadt. Die Initiative „Ich kann kochen!“ richtet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte, die in einer Kita, einer Grundschule oder an einem außerschulischen Lernort arbeiten. Sie sollen dabei unterstützt werden, Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. Die Teilnehmer des Kurses lernen, wie sie mit Kindern an Kochtopf und Schneidebrett arbeiten, probieren Rezepte aus und bekommen die...

Der Vortrag definiert die Begriffe Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Vortrag der vhs Waldsee
Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Waldsee. Mit einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung trifft man Vorkehrungen, um im Falle einer Entscheidungs- oder Handlungsunfähigkeit weiterhin selbstbestimmt leben zu können. Der Vortrag am Mittwoch, 28. August, von 19 bis 21 Uhr, im Alten Rathaus Waldsee, definiert die beiden Begriffe, informiert über deren Inhalte und stellt Kombinationsmöglichkeiten mit der Patientenverfügung vor. Referentin ist Kerstin Matejcek vom SKFM-Betreuungsverein für den Rhein-Pfalz-Kreis....

Wo kaufen Sie ihre Frühstücks-Eier ?
Eier kaufen ist Vertrauenssache

Wo kaufen Sie ihre Eier ein, das ist eine gute Fragen.....werden sie sagen und ob das wichtig ist. Dabei gibt es schon einige Unterschiede und schmecken solten sie ja auch. Viele gibt es im Supermarkt und in allen Größen und was da alles auf den Kartons steht.......meine Güte. Freiland Eier - Bodenhaltung - Bio Eier -Eier vom Hofladen und einiges mehr. Ratlos stehen wir davor und haben ein Grosses Fragezeichen im Kopf. Was bedeutet die Nummern auf den Eiern ? Bio Ei,Freiland oder...

Pater Anselm Grün spricht über Wege zur Zufriedenheit.

Vortagsabend mit Pater Anselm Grün in Speyer
Wege zur Zufriedenheit

Speyer. Zu einem Abend mit Pater Anselm Grün lädt der Förderverein Hospiz im Wilhelminenstift der Evangelischen Diakonissenanstalt Speyer für Mittwoch, 6. November, 19 Uhr, ins Mutterhaus der Diakonissen Speyer (Fliedner-Saal), Hilgardstraße 26, ein. Der Buchautor und langjährige wirtschaftliche Leiter derAbtei Münsterschwarzach zeigt in seinem Vortrag „Wege zur Zufriedenheit – Was lässt mich zufrieden sein?“ auf, wie man zum Frieden mit sich selbst, den Menschen im eigenen Umfeld und den...

Beim DRK in Lauterecken
Blut spenden

Lauterecken. Der nächste Blutspendetermin des DRK in Lauterecken findet am Dienstag, 20. August, statt: Von 16 bis 20 Uhr in der Janusz-Korczak-Schule, Schulstr. 14. Auch Erstspender sind zu dem Termin willkommen. Infos zur Blutspende gibt es unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 1194911 oder online auf der Seite www.blutspendedienst-west.de ps

Burn-Out & Co. vermieden
Stress reduzieren im Job: Wie lässt sich dieser reduzieren?

In der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit haben zahlreiche Menschen mit Alltagsstress zu kämpfen, der in erster Linie durch ein stressiges Arbeitsleben hervorgerufen wird. Die Folgen daraus können im schlimmsten Fall sogar die eigene Gesundheit beeinträchtigen. Doch warum leiden so viele Menschen unter Alltagsstress und welche Möglichkeiten gibt es, den Stress im Job zu reduzieren? Warum leiden immer mehr Menschen im Alltag unter Stress und welche Auswirkungen kann dies auf die Gesundheit...

Im Westheimer Wald lernen die Teilnehmer die Bedeutung der Pilze für das Ökosystem Wald kennen.

Exkursion der vhs Lingenfeld durch den Westheimer Wald
Pilze sammeln

Lingenfeld. Auf der Exkursion durch den Westheimer Wald am Samstag, 7. September, lernen die Teilnehmer unter der Leitung von Förster Volker Westermann die Bedeutung der Pilze für das Ökosystem Wald sowie die essbaren und giftigen Gesellen unter den Pilzen kennen. Die Tour ist von 9 bis zirka 12 Uhr angesetzt. ps Weitere Informationen: Informationen und Anmeldung unter: 06344 5961 beziehungsweise unter: info@vhs-lingenfeld.de.

Die Teilnehmerinnen nehmen eine Auszeit im Wald.

Wellness im Wald mit der VHS Lingenfeld
Waldzeit – Auszeit für Frauen

Lingenfeld. Den Alltag hinter sich lassen, sich eine Waldauszeit nehmen, innehalten, entschleunigen, zur Ruhe kommen, Stille genießen, achtsam sein – mit sich, aber auch mit seiner Umgebung, Naturwunder entdecken, staunen, Augenblicke sammeln, sich erden, entspannen, die Seele baumeln lassen, Waldluft schnuppern, bewusst atmen, meditieren, die Kraft des Waldes spüren, das Immunsystem stärken … Energien auftanken. Dazu muss man nicht weit fahren: Die Teilnehmerinnen des Kurses am Montag, 9....

Warme Kleidung für Flüchtlinge gesucht
Kleiderkammer Rülzheim wieder geöffnet

Rülzheim. Die Sommerpause des BIF ist vorbei, die Kleiderkammer wieder geöffnet. Jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr bietet die Bürgerinitiative Flüchtlingshilfe Rülzheim. Sie befindet sich in der Eisenbahnstraße 32 und bietet Flüchtlingen und Bedürftigen mit einem entsprechenden Berechtigugnsschein warme Kleidung. Spenden werden für die kühle Jahreszeit weiterhin gesucht. desa

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet schnell voran.

Seniorenbüro der Stadt Speyer startet mit neuer Vortragsreihe
Digitalisierung der Gesellschaft

Speyer. Am Dienstag, 3. September, 16 Uhr, startet im Historischen Ratssaal das Seniorenbüro mit einer neuen Vortragsreihe zum Themenfeld „Digitalisierung unserer Gesellschaft – Chancen, Risiken, Grenzen“. Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Direktor des Netzwerkes Alternsforschung der Universität Heidelberg wird zum Thema „Digitale Technologien – Werden sie das Älterwerden verändern?“ referieren. Die Gruppe der über 60-Jährigen wird immer größer und die am stärksten anwachsende...

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
DAK-Gesundheit verbessert Versorgung für Schwangere

DAK-Gesundheit verbessert Versorgung für Schwangere in Kaiserslautern Angebot „MamaPlus“ bietet bis zu 500 Euro für Zusatzleistungen Kaiserslautern, 16. August 2019. Die DAK-Gesundheit verbessert ihr Leistungsangebot: Schwangere in Kaiserslautern können mit dem neuen Vorsorgepaket „DAK-MamaPlus“ zusätzliche Leistungen von bis zu 500 Euro in Anspruch nehmen. Neben medizinischen Leistungen wie Ultraschalluntersuchungen, Toxoplasmose-Tests oder Erst-trimester-Screenings setzt das Angebot einen...

Tauschen statt wegwerfen
Kleidertauschparties sind im Trend

Der Platz im Kleiderschrank wird immer knapper. Dabei wurde ein Großteil davon schon lange nicht mehr getragen - aus welchen Gründen auch immer. Doch wohin mit den ganzen Altkleidern, etwa in den Container? Nein, nicht unbedingt. Kleidungsstücke die noch ganz gut in Schuss sind, kann man schon seit einiger Zeit nachhaltig auf sogenannten Kleidertauschparties umtauschen. Wie funktioniert das Ganze? Nathalie aus Schifferstadt probiert es für uns aus.

Äpfel lassen sich gut in einer „Äppelkischd“ lagern.
2 Bilder

Arbeitskalender für die Streuobstwiese 2019
Die Obstwiesenpflege

Streuobstwiese. Im August beginnt die Zeit, in der man sich über die kommende Ernte von Äpfeln und Birnen Gedanken machen muss. Eine Tabelle mit vielen Keltereien und Brennereien findet sich auf der Internetseite des Verbands der Gartenbauvereine unter der Rubrik „Obstwiesen“, unter www.gartenbauvereine.de. Wer das Obst zu Hause lagern möchte, dem empfiehlt es sich, einen kühlen, dunklen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit hierfür vorzubereiten. Holzkisten können als Möglichkeit dienen, mehrere...

Der Kurs soll nicht nur die Grundlagen der chinesischen Sprache, sondern auch Wissen über Land und Leute vermitteln.

Chinesisch-Kurs für Anfänger an der vhs Speyer
Chinesische Sprache und Kultur

Speyer. Die Volkshochschule Speyer bietet ab Dienstag, 27. August, 18.30 Uhr einen Chinesischkurs für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse an. Neben dem Erwerb der chinesischen Sprache geht es auch um das Wissen über Land und Leute. Die einfache Kommunikation in Alltagssituationen steht im Vordergrund. Informationen zu Kultur und Mentalität sollen dazu beitragen die Andersartigkeit der chinesischen Welt zu verstehen. ps Weitere Informationen: Nähere Informationen bei der Volkshochschule,...

Die Kursteilnehmer lernen die Grundlagen der Bastarda kennen.

Kalligrafie-Kurs startet an der vhs Waldsee
Die Bastarda – lebendig und zeitgemäß

Waldsee. Im Spätmittelalter entstand im Gegensatz zu den formellen Buchschriften auch eine sehr ästhetische Schrift, die flüssig zu schreiben ist, die „Bastarda“. Ihre Grundformen lernen Interessierte in diesem Kurs kennen. Außerdem werden einzelne Buchstaben mit unterschiedlichen Schreibwerkzeugen gestaltet, sodass ausdrucksstarke Schriftbilder entstehen. Dadurch lässt sich diese elegante Schrift im kreativen Alltag vielseitig verwenden. Aus den Arbeitsblättern und Schriftbildern fügen die...

Sprechstunde für Interessierte in Grünstadt
Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Grünstadt. Wer Interesse daran hat, sich als Tagespflegeperson zu engagieren, kann sich in einer offenen Sprechstunde beim Jugendamt des Landkreises Bad Dürkheim informieren. Am Dienstag, 20. August, und am Mittwoch, 4. September, jeweils von 10 bis 14 Uhr können interessierte Personen sich in Grünstadt im K 100 (Kirchheimer Straße 100, Grünstadt) über die Aufgabe als Tagesmutter oder Tagesvater erkundigen – ohne Anmeldung, einfach vorbei schauen. Bitte klingeln, es wird geöffnet. ps

Betrugsmasche "CEO-Fraud" / gefälschte E-Mails im Raum Karlsruhe / Zahlungen sollten veranlasst werden
Ganoven versuchen Mitarbeiter zu manipulieren

Karlsruhe. In den vergangenen Wochen versuchten Betrüger verschiedene Karlsruher Unternehmen mit der bekannten Betrugsmasche "CEO-Fraud" oder mittels gefälschten E-Mails, um mehrere hunderttausend Euro betrügen. Die Buchhaltungsangestellte einer Firma aus Karlsruhe-Durlach erhielt eine E-Mail ihres angeblichen Geschäftsführers mit der Anweisung, Geld für einen Finanzdeal auf ein von ihm angegebenes Konto zu transferieren. Zwei weitere Firmen in Karlsruhe wurden per E-Mail zu...

Für den guten Zweck
Gebrauchte Möbel abzugeben

Stühle, Tische, Betten und Einzelbetten, Wohn- und Schlafzimmerschränke – der gemeinnützige Verein für Flüchtlingshilfe in Schifferstadt, Team 31 e.V., bietet Bürgerinnen und Bürger, die Sozialleistungen wie Grundsicherung, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Job-Center-Leistungen erhalten, gut erhaltene Möbel an. Wer Bedarf und Interesse hat, kann sich an die Stadtverwaltung Schifferstadt unter den Telefonnummern 06235 44-320 oder 06235 44-323 wenden.

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Ersten Hilfe.

Kurs der Malteser am 17. August in Schifferstadt
Erste-Hilfe-Grundlehrgang

Schifferstadt. Der Erste-Hilfe-Grundlehrgang ist das Basisangebot für die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen, wie zum Beispiel die Wiederbelebung. Die Kurse sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Der Kurs richtet sich an alle Personen, die im Notfall helfen können wollen: Führerscheinbewerber (alle Klassen), Jugendgruppenleiter, Betriebshelfer, Übungsleiter/Trainer, Medizinstudenten, Lehrer,...

Symbolfoto

Energieberatung der Verbraucherzentrale – auch online und telefonisch
Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Germersheim. Welche Fördermittel gibt es für Energiesparmaßnahmen? Was sollte ich bei der geplanten Dachsanierung beachten? Ist es sinnvoller die Dachschrägen zu dämmen oder den Speicherboden? Was ist ein hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage und lohnt sich das? Rechnet sich eine Solaranlage? Diese und viele weitere Fragen stellen Ratsuchende tagtäglich an die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Hauptsächlich Besitzer selbst genutzter Eigenheime finden den Weg in einen...

Für an der Hospizarbeit Interessierte bietet der  Ambulante Hospitzdienst an zwei Terminen wieder ein Orientierungsseminar an.

Orientierungsseminar für Interessierte
Hospizarbeit

Bad Dürkheim/Grünstadt. DerAmbulante Hospitzdienstin Bad Dürkheim, der auch für die Region Grünstadt zuständig ist, bietet Interessierten an der Hospizarbeit an den Wochenenden 5. Und 6. Oktober oder 2. Und 3. November, ein Orientierungsseminar an. Es finden in der Christlichen Sozialstation in der Bad Dürkheimer Gerberstraße 6 statt und kostet 30 Euro. Infos und Anmeldung bei Christiane Kicherer unter Telefon 06322 989061 oder per E-Mail an hospiz@sozialstation-duew.de. Bei weiterem...

Vor dem ersten Schultag werden Probeläufe empfohlen – das Kind geht dabei alleine zur Schule, die Eltern folgen und schauen, ob es alles richtig macht.

Tipps zum sicheren Schulweg für Erstklässler
Verbrauchertipps zum Schulbeginn

Schule. In den ersten Bundesländern neigen sich die großen Ferien dem Ende zu. Aber nicht nur für Schüler und Lehrer fängt der Alltag in der „Penne“ wieder an – auch für zahlreiche ABC-Schützen beginnt der viel zitierte Ernst des Lebens. Die erste große Herausforderung ist dabei oft der Schulweg. Experten geben Tipps für Schulanfänger und ihre Eltern. Öffentliche oder private Schule? Viele besorgte Eltern nehmen zusätzliche Kosten für eine Privatschule in Kauf, um den lieben Kleinen...

Täter nutzen Sicherheitslücken in EDV-Systemen aus, um sich in IT-Systeme zu hacken.

Das LKA warnt vor aktuellen Schadsoftware-Angriffen zur Verschlüsselung von Daten und anschließender Erpressung der Opfer

Mainz. Die Ferienzeit und der Beginn des neuen Ausbildungsjahres werden von Tätern ausgenutzt, um gezielt Betriebe und Einrichtungen anzuschreiben, die nach neuen Mitarbeitern suchen. Aufgrund bestehender Sicherheitslücken in den EDV-Systemen gelingt es den Tätern Zugang zur IT-Infrastruktur zu erhalten. Hiervon ist aktuell insbesondere die Gesundheitsbranche in Form von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen betroffen. Eine Variante von Cyber-Erpressungen erfolgt gegenwärtig mittels...

Unter anderem wird der Wohnzuschlag für BAföG-Geförderte, die nicht bei den Eltern wohnen, angehoben.

Ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann

Studium. „Rechtzeitig zum Wintersemester 2019/20 haben wir die Leistungen des BAföG deutlich verbessern können! Davon werden zukünftig mehr Geförderte profitieren. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Chancengleichheit im Bildungswesen, den wir in der Koalition durchsetzen konnten“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Doris Barnett zur 26. BAföG-Novelle, die am 1. August in Kraft getreten ist. „Egal, ob Ausbildung oder Studium: Jungen Menschen müssen alle Wege offen stehen“, ergänzt Doris Barnett....

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.