Wochenblatt Haßloch - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport
Reinhard Kirsch in Aktion.
5 Bilder

Judo-Trainer Reinhard Kirsch
Interview der Woche

Von Markus Pacher Haßloch. Ein Traum von Norbert Nitsche, dem langjährigen, im September letzten Jahres verstorbenen 1. Vorsitzenden des 1. Judo-, Jiu Jitsu- und Karateclub (1.JJJKC Haßloch) ist in Erfüllung gegangen. „Norbert Nitsche hatte immer versucht, den Fuß in die Türen der Haßlocher Schulen zu bekommen, um der Jugend den Judosport schmackhaft zu machen“, berichtet Reinhard Kirsch. Seit drei Jahren bietet der Inhaber des 1. und 2. Dans Judo-Training an Haßlocher Schulen an. Markus...

Sport

Deutscher Judo-Bund e.v.
Die zehn Judo-Werte

Höflichkeit: Behandle deine Trainingspartner und Wettkampfgegner wie Freunde. Zeige deinen Respekt gegenüber jedem Judo-Übenden durch eine ordentliche Verbeugung. Hilfsbereitschaft: Hilf deinem Partner, die Techniken korrekt zu erlernen. Sei ein guter Uke. Unterstütze als Höher-Graduierter/Trainingsälterer die Anfänger. Hilf den Neuen, sich in der Gruppe zurecht zu finden. Ehrlichkeit: Kämpfe fair, ohne unsportliche Handlungen und ohne Hintergedanken. Ernsthaftigkeit: Sei bei allen Übungen...

Sport

Das Wochenblatt verlost 5x 2 Karten für das nächste FCK-Heimspiel
In der oberen Tabellenhälfte etablieren

FCK. Nach dem Derbysieg in Karlsruhe ist die Fanseele erst einmal - zumindest ein Stück weit - versöhnt. Sollte der FCK nun auch sein Heimspiel gegen den FSV Zwickau gewinnen, kann er sich in der oberen Tabellenhälfte etablieren. Auch wenn der Aufstieg mittlerweile abgehackt ist, gilt es weiterhin die Mannschaft zu stabilisieren, um sie dann in der Sommerpause zusammenzuhalten, weiterzuentwickeln und nur punktuell zu verstärken. So hätte der FCK für die kommende Saison - Lizenz vorausgesetzt -...

Sport
v.l.n.r.: Udo Kapp mit Tochter Sina Renner (Altenpflegerin), Stefan Wagner vom Winterbus Speyer und Thomas Stolzin der Layenberger-Loge

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Halle konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sina Renner aus Lustadt ist 24 Jahre alt und besucht den Betzenberg mit ihrem Vater seit sie zehn Jahre alt ist. Schon sieben Jahre arbeitet sie in der Altenpflege. 2016 hat sie ihr Examen bestanden und ist seitdem eine Pflegefachkraft mit Herz und Seele. Stefan Wagner ist leidenschaftlicher FCK-Fan...

Sport

Fit in den Frühling
Faszienpilates - Neue Kursangebote

Federn, spüren, dehnen, beleben und genießen. Das alles sind Impulse wofür der Mensch gemacht ist. Faszientraining, ab Mittwoch den 20.02.19 (im 2-Wochenrythmus) in Haßloch erhöht die Belastbarkeit der Sehnen und Bändervermeidet schmerzhafte Reibereien in Hüftgelenken und Bandscheibenschützt Muskulatur vor Verletzungen hält den Körper in Form, indem es für eine jugendliche und straffe Silhouette sorgtWeitere Infos unter: www.mensch-bleib-fit.de Gerne könnt Ihr mich auch über WhatsApp...

Sport
Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des TSG Haßloch im Bereich Leichtathletik und Rasenkraftsport.  Foto: ps

Erfolgreiches Jahr 2018 für Leichtathletik und Rasenkraftsport
Ehrenmittag bei der TSG Haßloch

Haßloch. Am 9. Februar fand der alljährliche Ehrenmittag der TSG Haßloch, Abteilung Leichtathletik und Rasenkraftsport statt. Abteilungsleiter Kurt Büttler, der die Ehrungen vornahm, begrüßte Sportlerinnen/Sportler und deren Familien, die im Jahr 2018 mindestens einen Pfalzmeistertitel gewonnen haben oder durch besonderen Trainingsfleiß und guten Ergebnissen bei Sportfesten aufgefallen sind. Vor den Ehrungen ließ Büttler das vergangene Sportjahr Revue passieren, dass wieder einmal sehr...

Sport
Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Sport

Die Eulen spielen am Donnerstag in der Eberthalle in Ludwigshafen
„Es steckt noch ganz viel Glaube in uns!“

Handball. Am Donnerstag, 14. Februar 2019, öffnen sich zum ersten Mal im neuen Jahr die Pforten der Eberthölle in Ludwigshafen. Beim ersten Heimspiel im Jahr 2019 empfangen die Eulen die Recken aus Hannover, die derzeit mit 14:26 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz in der DKB Handball Bundesliga stehen. Nach der vergangenen Niederlagenserie und den im Dezember knapp verlorenen Spielen gegen Göppingen (29:30) und den Bergischen HC (25:22) begann für die Recken der Rückrundenauftakt im neuen Jahr...

Sport
Die neuen Jugend- und Übungsleiter 2018/2019.

20 neue Jugend- und Übungsleiter für pfälzische Vereine
Ausbildung der Sportjugend Pfalz

Pfalz. Die Jugendleiter-Kompaktausbildung 2018/2019 der Sportjugend Pfalz wurde jetzt beendet. Am ersten Februar-Wochenende absolvierten 20 Teilnehmer aus pfälzischen Sportvereinen ihre Prüfungen und konnten dann mit Freude ihr Zertifikat in den Händen halten. 180 Lerneinheiten à 45 Minuten verteilt auf acht Wochenenden investierten die neuen Jugend- und Übungsleiter, um am Ende die vier Jahre gültige Lizenz zu erhalten. In dieser Zeit vermittelten die Referenten der Sportjugend Pfalz...

Sport
Die erfolgreichen Jungturnerinnen der Schillerschule.  Foto: ps

Schillerschul-Turnerinnen gewinnen Regional-Entscheid
Jugend trainiert für Olympia

Haßloch. Beim Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ Gerätturnen der Mädchen in Edenkoben errang eine komplett neue junge Mannschaft mit 7 Ranglistenpunkten knapp vor der Bohämmer-GS Bad Bergzabern mit 8 Ranglistenpunkten die Schul-Regionalmeisterschaft. Der Erfolg ist umso höher zu bewerten, da mit Lena Haß, Maya Kopp, Jule Löwer, Merle Weber und Laura Urich die absolut jüngste Mannschaft im Grundschul-Wettbewerb antrat. Die zweite Mannschaft der Schillerschule erturnte mit Fabienne...

Sport
Neuverpflichtung Matej Asanin.

Eulen verpflichten Torhüter Matej Asanin
Zweiter Platz beim Hohenlohe-Cup

Die Eulen LU. Am Samstag fand der Hohenlohe-Cup in Öhringen statt, bei welchem sich die Eulen Ludwigshafen mit den Rimpar Wölfen und der SGBBM Bietigheim am Spielgeschehen beteiligten. Das erste Spiel bestritten die Rimpar Wölfe und die Eulen. Nach einem anfangs recht ausgeglichenen Verlauf der Partie und einem knappen Drei-Tore-Vorsprung konnten die Eulen gegen Ende des Eröffnungsspiels souverän mit 21:27 als Sieger die Platte verlassen. Auch Neuverpflichtung Matej Asanin konnte sich mit...

Sport

Norbert Petry bleibt Vorsitzender
Ein Defi zum Jubiläum

Haßloch. Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung des 1. SC Haßloch berichtete der Vorsitzende Norbert Petry über zahlreiche Aktivitäten im vergangenen Jahr und verwies darauf, dass der Skatclub in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Der Verein wurde im März 1994 gegründet. Erster Clubvorsitzender war der Initiator Erich Oberling. 1997 übernahm Norbert Petry das Amt des Vorsitzenden. Petry und Franz Rottinger sind die Gründungsmitglieder, die noch dem Verein angehören. Der Skatclub...

Sport

Eulen Ludwigshafen gehen auf ihre erste Auswärtsjagd
Mit breiter Brust nach Gummersbach

Handball. Am Donnerstag, 7. Februar 2019, 19 Uhr, gehen die Eulen Ludwigshafen auf ihre erste  Auswärtsjagd im neuen Jahr. Die jüngste Mannschaft der Liga  wird von einem echten Urgestein der Bundesliga, dem VfL  Gummersbach empfangen.Nach einer, durch die Heim WM bedingt, etwas längerenWinterpause startet nun wieder der Liga-Alltag. Die spielfreie  Zeit nutzten die Eulen tatkräftig, um sich auf die Rückrunde vorzubereiten. Durch mehrere Testspiele wurde David Špiler immer mehr ins Team...

Sport
 Ein Bild an das man sich gerne gewöhnt hat: Erfolgreiche Adler freuen sich nach einem gewonnenen Spiel.  foto: pix

Adler spielen erst Mitte Februar wieder zuhause
Adler Mannheim geben sich auch in der Fremde keine Blöße

Eishockey. Im ersten Teil ihrer Auswärtsreise durch die deutschen Eishockeylande gelangen den Adlern zwei wichtige Siege unterschiedlichster Art. Am Freitag bei der Düsseldorfer EG war es am Ende des Tages der „doppelte Eisenschmid“, der mit zwei schönen Toren für einen 2:1-Erfolg der Adler sorgte. Und im traditionsreichen baden-württembergischen Derby gegen die Wild Wings gab es nach schon zwei Niederlagen in der laufenden Spielzeit gegen die Schwenninger ein wohltuendes und deutliches 4:0....

Sport
Jürgen Blank mit Begleitung sowie Regina und Holger Gehres besuchten beim letzten FCK-Heimspiel die Layenberger Loge

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Jürgen Blank aus Ludwigshafen wird ehrenamtlich als Veranstaltungsleiter des Sportbundes Pfalz bei Fortbildungen eingesetzt, hat selbst eine B-Lizenz im Präventionssport und eine A-Lizenz im Vereinsmanagement vorzuweisen und ist zudem als ehrenamtlicher Rettungsassistent beim ASB...

Sport
Noch im Haus von Fritz Walter: Exponate im ehemaligen roten Salon - jetzt sollen sie versteigert werden.

Das Wochenblatt verlost 5x 2 Karten für das nächste FCK-Heimspiel
Fritz-Walter-Nachlass soll gerettet werden

Update: Hier findet sich immer noch bis Donnerstag die Verlosung der Karten für das Heimspiel am Samstag. Der Fritz-Walter-Nachlass ist aber mittlerweile gerettet. Hierzu eine Mitteilung der Initiatitive Leidenschaft e.V., wie mit den Spenden verfahren wird: Liebe FCK-Fans, liebe Freunde des FCK-Museums, liebe Lautrer, liebe Fußballbegeisterte, uns allen ist heute ein Stein vom Herzen gefallen. Die Teile des Nachlasses von Fritz Walter, die am 16. Februar in Heidelberg hätten...

Sport
Die Bühne schien fast zu klein für die Ausgezeichneten

TSV Iggelheim
Erfolgreiche Sportabzeichen 2018

Böhl-Iggelheim. Im Jahr 2018 haben folgende 37 TSV-Leichtathleten im Jugendbereich das Sportabzeichen errungen: 12 Kinder haben die Bedingungen in Bronze, Silber oder Gold zum ersten Mal geschafft: Moritz Jacob, Marlon Spanke, Melissa Becker, Carla Stähler, Merle Raguß, Mathilda Schuhmacher, Lina Spanke, Emma Schubert, Louis Föhrenbach, Jette Raguß, Tia Sauer und Max Schubert. Bereits zum zweiten Mal waren erfolgreich: Luis Kocher, Emma Malz, Mika Kurt Wagner, Juliana Dienst, Frederike...

Sport
Laufduell: Luke Adam (blaues Trikot) behauptet den Puck gegenüber seinem Iserlohner Kontrahenten.  foto: pix

Am Sonntag Heimspiel gegen Krefeld Pinguins (14 Uhr)
Bislang ein Monat wie aus dem Bilderbuch

Eishockey. Gibt es einen Monat nach Maß? Für die Adler Mannheim ist es bislang auf jeden Fall der Januar 2019. Das letzte Spiel des Jahres 2018 miteingerechnet haben die Adler ihre letzten acht Liga-Spiele durchweg gewonnen. Sieben davon in den ersten vier Wochen des neuen Jahres. Ohne Verlängerung oder gar benötigtes Penalty-Schießen. Mehr oder weniger deutlich. Aber mit einer klaren Botschaft: Die Deutsche Meisterschaft 2019 wird definitiv über Mannheim führen. Da gibt es keinen Zweifel....

Sport

Wochenblatt verlost 5x 2 Karten für das nächste Heimspiel
Turbulente Winterpause

FCK. Das war eine aufregende letzte Woche für FCK-Fans. Erst wurde bekannt, dass die Erben von Fritz Walter am 16. Februar 1.000 Sport-Memorabilien in einem Heidelberger Auktionshaus in 300 Einzelposten versteigern werden, so dass diese einmalige Sammlung für immer in alle Welt zerstreut wird. Dann verkündete der SWR, der FCK verhandele mit Investor Michail Ponomarew um eine Beteiligung von bis zu 30 Millionen Euro an der neuen Kapitalgesellschaft des FCK, der Aufsichtsrat sei sich aber nicht...

Sport

D3 überraschend Turniersieger in Römerberg
Unverhofft kommt oft

Haßloch. Ohne große Erwartungen fuhr die D3 des 1. FC 08 Haßloch nach Römerberg zum Turnier der JSG Römerberg. Die Mannschaft um Trainer Simon Mohr trat ersatzgeschwächt und ohne Training im neuen Jahr in der Gruppe A gegen JSG Römerberg 1, RW Speyer und JFV Südwest Löwen an. In der Gruppe B spielten JSG Römerberg 2 + 3, ASV Maxdorf, sowie Phönix Schifferstadt. Die 08-Jungs zeigten allerdings, dass sie nicht ohne Grund Erster der Kreisklasse Rhein-Mittelhaardt sind und auch der „zweite Anzug“...

Sport

Roland Fecht gewinnt Vorständeturnier
25. Jahre im Skatverband

Haßloch. Bei der Mitgliederversammlung des Skatverbandes Pfalz in Kaiserslautern-Morlautern wurde der 1. Skatclub Haßloch mit einer Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft und Treue im Deutschen Skatverband ausgezeichnet. Für ebenfalls 25 Jahre währende Mitgliedschaft im Deutschen Skatverband wurden die Gründungsmitglieder des 1. Skatclubs Haßloch Karl Hauck, Franz Rottinger und Norbert Petry sowie der letztjährige Teilnehmer bei der Deutschen Einzelmeisterschaft Herbert Kaiser, der zuvor in...

Sport
Die Laufgruppe des Lauftreff Haßloch.

Punktlandung für den Lauftreff Haßloch
37. Silvesterlauf

Haßloch. Der Schifferstadter Silvesterlauf bietet die wunderbare Möglichkeit das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Neben den Bambini- und Schülerläufen wurde wieder eine 5 km Walkingstrecke, ein 5 km Lauf und der Hauptlauf über 10 km angeboten. Mit insgesamt 1308 Startern verzeichnete der LC Schifferstadt einen Melde-Rekord. Diese sportliche Herausforderung findet natürlich auch im Lauftreff Haßloch großen Anklang. Bei milden Temperaturen ging es für die Läufer des Lauftreffs um 14.15 Uhr...

Sport
Ehrenamtlicher Schiedsrichter Marco Hirsch und der hauptberufliche Krankenpfleger Dietmar Winkmann in der Layenberger-Loge

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim Heimspiel gegen die Würzburger Kickers Anfang Dezember konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans in der Layenberger-Loge das FCK-Heimspiel verfolgen. Marco Hirsch aus Landau ist bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich als Schiedsrichter bis zur Bezirksliga tätig und leitet dabei pro Jahr zwischen 90 und 100 Spiele, im Aktiven- sowie Jugendbereich. Mit welch großem Zeitaufwand das verbunden ist, braucht man wohl nicht groß zu erklären,...

Sport

Löwen spielen am 2. März beim FC Barcelona Lassa
Letztes CL-Gruppenspiel terminiert

Mannheim/Kronau. Die Europäische Handball Föderation (EHF) hat am heutigen Mittwoch das letzte Gruppenspiel der Rhein-Neckar Löwen in der laufenden VELUX EHF Champions League Saison terminiert. Das Auswärtsspiel der Löwen beim spanischen Rekordmeister FC Barcelona Lassa steigt am Samstag, 2. März 2019 um 17:30 Uhr. Das Hinspiel hatten die Rhein-Neckar Löwen am 12. September des vergangenen Jahres denkbar knapp mit 35:34 (16:13) gewonnen.