Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Lokales

Vollsperrung zwischen Otterberg und Höringen
Rodungsarbeiten auf L387

Otterberg. Entlang der Landesstraße 387 im Bereich der „Hundskurve“ finden in der Zeit von Mittwoch, 20. Januar, bis Freitag, 26. Februar auf einer Gesamtstrecke von etwa 700 Meter Rodungsarbeiten statt.  Für die Ausführung der Arbeiten wird die Straße im Bereich zwischen der Zufahrt zum Drehentalerhof und der Zufahrt zum Birotshof voll gesperrt. Die Rodungsarbeiten erfolgen im Vorfeld einer weiteren Straßenbaumaßnahme die, je nach Witterung, im Frühjahr 2021 beginnt. Hierbei wird die Fahrbahn...

Lokales

Vollsperrung zwischen Otterberg und Höringen
Deckensanierungsarbeiten an der L387

Otterberg. Der Landesbetrieb Mobilität informiert darüber, dass vom 19. November bis zum 19. Dezember 2020 Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn der L387 zwischen Otterberg und Höringen vorgenommen werden.Der Sanierungsabschnitt beginnt bei der Zufahrt zum Birotshof und endet nach ca. 1,9 Kilometern bei der Zufahrt zum Messerschwanderhof. Auf der gesamten Strecke sind flächig verteilt Rissbildungen vorhanden. Auf den letzten 500 Metern der Strecke, im Bereich der Zufahrt zum Messerschwanderhof,...

Lokales

Dringende Fahrbahnsanierung B270
Teil- und Vollsperrungen der Ortsdurchfahrt Sambach

Sambach. Im Zuge der B270, saniert der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern die Fahrbahn in der OD Sambach auf einer Länge von ca. 170 Metern. Die Vorarbeiten, wie die Erneuerung der Schachtabdeckungen, erfolgen unter halbseitiger Sperrung. Für den Einbau der Deckschicht wird eine Vollsperrung am Wochenende notwendig. Die halbseitige Sperrung beginnt am Montag, 2. November, und endet am Freitag, 6. November, um 15 Uhr. Direkt im Anschluss beginnt die Vollsperrung und endet am Montag, 9....

Lokales
Symbolfoto

B270 Ortsumgehung Erfenbach
Ab Samstag wieder befahrbar

Kaiserslautern. Die Fahrbahn der B270 Ortsumgehung Erfenbach zwischen der Einmündung Erfenbach und dem Kreisel Otterbach ist seit Ende Juli 2020 vollgesperrt und wurde auf einer Länge von ca. 2.600 Metern grundhaft erneuert. Die Arbeiten konnten aufgrund des großen Einsatzes der Fa. Stutz aus Kirchheim nicht nur fachlich zur vollsten Zufriedenheit, sondern auch vier Wochen früher als geplant fertig gestellt werden. Die Baukosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 850.000 Euro. Bis Freitag...

Lokales

B 270-Ortsumgehung Erfenbach
Erneuerung ab Montag mit Vollsperrung

Erfenbach/Siegelbach/Otterbach. Die Fahrbahn der Bundesstraße B 270 zwischen der Anbindung der Ortsdurchfahrt von Erfenbach bei Siegelbach und dem Kreisel Otterbach wird ab Montag, 10. August, für etwa 2,5 Monate vollgesperrt und grundhaft erneuert. An der Ortsumgehung zeigten sich in den letzten Jahren verstärkt Schäden, die mit oberflächennahen Sanierungen nicht mehr in den Griff zu bekommen sind. Untersuchungen zeigten, dass der komplette Asphaltaufbau geschädigt ist. Dieser wird nun im...

Lokales
Symbolfoto

Fertigstellung der Ortsdurchfahrt Hirschhorn
Vorher noch einmal Vollsperrung notwendig

Hirschhorn/Katzweiler. Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern (LBM KL) teilt mit, dass sich der Ausbau der B270 Hirschhorn in der Abschlussphase befindet. Ab dem 6. Juli kann die B270 – Ortsdurchfahrt Hirschhorn – wieder befahren werden.Um das Ziel zu erreichen, die Strecke für den Verkehr vor den Sommerferien freigeben zu können, sind allerdings nochmal zwei Vollsperrungen notwendig. Da die Arbeiten eng eingetaktet sind, wird am 30. Juni und 1. Juli erneut die B270 Ortsausgang Richtung...

Ausgehen & Genießen

„Autofreies Lautertal“ findet 2019 nicht statt
Erlebnistag wird abgesagt

Hirschhorn. Aufgrund der Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Hirschhorn (B270) kann eine verkehrssichere Durchführung des Erlebnistages „Autofreies Lautertal“ nicht gewährleistet werden. Daher kann die Veranstaltung im Jahr 2019 leider nicht stattfinden. Dies teilen die Landräte der Landkreise Kusel und Kaiserslautern, Otto Rubly und Ralf Leßmeister sowie der Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern, Dr. Klaus Weichel, als Veranstalter des Erlebnistages „Autofreies Lautertal“ mit. In den...

Lokales
Symbolfoto

Petition gegen die Vollsperrung der B270
Bürgerbewegung in Hirschhorn

Hirschhorn. Gegen die lange Vollsperrung der B270 in Hirschhorn gibt es eine Bürgerbewegung. Die ursprüngliche Fertigstellung der Ortsdurchfahrt Ende 2019 kann nicht mehr eingehalten werden. Jetzt ist von Mitte bis Ende 2020 die Rede. Die Bürgerbewegung hat eine Petition ins Leben gerufen, in der über 500 Unterschriften innerhalb einer Woche gesammelt wurden. Darin werden der Einsatz zusätzlicher Bautrupps, die Einhaltung der versprochenen Öffnung während der Frostperiode sowie ein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.