Verband Region Rhein-Neckar

Beiträge zum Thema Verband Region Rhein-Neckar

Wirtschaft & Handel
Mit Schwarmintelligenz zur Nachhaltigkeit: Alle Bewohner der Metropolregion Rhein-Neckar sind noch bis 30. April zur Teilnahme an der Online-Befragung „Nachhaltig im Dialog“ aufgerufen.

Bürgerbefragung bis 30. April
Wie „nachhaltig“ ist die Rhein-Neckar-Region?

Metropolregion Rhein-Neckar. Wie nachhaltig ist die Metropolregion Rhein-Neckar in den Handlungsfeldern Klimaschutz, Energie und Konsum aufgestellt? Welche Maßstäbe, Indikatoren oder Daten könnten bei der Bewertung helfen? Wer sollte alles mit einbezogen werden? Unter dem Titel „Nachhaltig im Dialog“ wendet sich diese Umfrage noch bis 30. April an die Bürger der 15 Stadt- und Landkreise der Metropolregion Rhein-Neckar. Initiator des Online-Beteiligungsverfahren ist der Verband Region...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild Digitalisierung

„Kommunal Campus“ Rhein-Neckar gegründet
Schub für die Digitalisierung der Verwaltung

Metropolregion. Die öffentlichen Verwaltungen bundesweit benötigen einen Digitalisierungsschub. Mit dem Onlinezugangsgesetz (OZG) haben sich Bund und Länder verpflichtet, bis Ende 2022 mehrere hundert Dienstleistungen digital anzubieten. Bislang müssen Bürger dafür oft noch viel Papier ausfüllen. Das soll sich zunehmend ändern. Damit Beschäftigte in öffentlichen Verwaltungen der Region schnellstmöglich die dafür notwendigen Digitalkompetenzen erwerben können, wurde kürzlich die digitale...

Lokales
Die Machbarkeitsstudie für eine Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth soll im März vorgelegt werden.

Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth
Machbarkeitsstudie soll im März fertig sein

Region. Das Land Rheinland-Pfalz, der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN), der Rhein-Pfalz-Kreis, der Landkreis Germersheim und die Stadt Speyer haben im Jahr 2018 eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, mit der eine Machbarkeitsstudie für eine Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth auf den Weg gebracht wurde. Mit dieser Machbarkeitsstudie sollte eine geeignete Strecke für die Pendler-Radroute gefunden werden. Dabei war das erklärte Ziel, möglichst störungsarme Verbindungen im...

Wirtschaft & Handel
Das Kita-Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ sensibilisiert für Klimaschutz von klein auf.

„Kleiner Daumen – große Wirkung“
VRRN prämiert Kitas mit Klimasiegel

Metropolregion. Weitere 18 Kindertagesstätten aus der Region haben unlängst das Klimasiegel „Kleiner Daumen – große Wirkung“ erhalten. Im Rahmen des gleichnamigen Klimaschutzprojekts, das der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) gemeinsam mit dem Natur-Gut Ophoven (Leverkusen) organisiert, hatten sie sich seit vergangenem Oktober intensiv mit dem Thema Klimaschutz im Kindergarten beschäftigt. Dabei wurden verschiedene Maßnahmen zum ressourcenschonenden Umgang mit Strom, Wasser und Wärme in den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.