„Kleiner Daumen – große Wirkung“
VRRN prämiert Kitas mit Klimasiegel

Das Kita-Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ sensibilisiert für Klimaschutz von klein auf.
  • Das Kita-Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ sensibilisiert für Klimaschutz von klein auf.
  • Foto: VRRN
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Metropolregion. Weitere 18 Kindertagesstätten aus der Region haben unlängst das Klimasiegel „Kleiner Daumen – große Wirkung“ erhalten. Im Rahmen des gleichnamigen Klimaschutzprojekts, das der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) gemeinsam mit dem Natur-Gut Ophoven (Leverkusen) organisiert, hatten sie sich seit vergangenem Oktober intensiv mit dem Thema Klimaschutz im Kindergarten beschäftigt. Dabei wurden verschiedene Maßnahmen zum ressourcenschonenden Umgang mit Strom, Wasser und Wärme in den Kita-Alltag integriert. Darüber hinaus wurden kleine, dazu passende Projekte aus den Bereichen Konsum, Mobilität und Ernährung durchgeführt. Das Rüstzeug hierfür erhielten die Erzieherinnen und Erzieher bei Fortbildungen und Workshops. Die Prämierungsfeier fand in der Kita Grashüpfer im pfälzischen Laumersheim statt (Kreis Bad Dürkheim). Seit Ende 2014 führt der VRRN das Projekt in der Metropolregion Rhein-Neckar und der angrenzenden Westpfalz durch. Bisher wurden Kinder, Eltern und Pädagogen von über 70 Kitas für nachhaltigen Klima- und Umweltschutz begeistert. Fragen zur Teilnahme beantwortet interessierten Kitas der Verband Region Rhein-Neckar in Mannheim (Nick Stowasser, Telefon 0621 10708226 oder E-Mail nick.stowasser@vrrn.de). (mrn)
  
Weitere Informationen: www.m-r-n.com/was-wir-tun/themen-und-projekte/projekte/kleiner-daumen-grosse-wirkung-klimaschutz-im-kindergarten

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welche Kfz-Versicherung ist günstig und leistungsstark? Diese Frage beschäftigt viele Autohalter jährlich bis zum Stichtag am 30. November. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab.

HUK-Coburg informiert: Jetzt Autoversicherung vergleichen
Versicherungsjahr geht zu Ende

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Wird der Vertrag mit dem Versicherer nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Bis wann muss man also seine Kfz-Versicherung kündigen? Wer zum 1. Januar wechseln will, muss seine alte Kfz-Versicherung also bis einschließlich 30. November kündigen. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis meiner Auto-Versicherung? Welche Leistungen...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen