Bebauungsplan

Beiträge zum Thema Bebauungsplan

Wirtschaft & Handel

Gemeinderat beschließt Entwurf des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Ost“
Sechste Änderung bringt einstimmige Entscheidung

Hambrücken. Einstimmig billigte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den vorgelegten Entwurf zur sechsten Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Ost“. Des Weiteren wurde die Verwaltung beauftragt, die Offenlage durchzuführen sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu hören. Grundlage für den Bebauungsplanentwurf, so Bürgermeister Thomas Ackermann, sei die notwendige Änderung des Planwerkes aufgrund des direkten Angrenzens eines allgemeinen Wohngebietes an ein...

Lokales
An der Böschung des Rehbachs hat die Planierraupe bereits schwere Schäden hinterlassen.
3 Bilder

Bauantrag des Logistikzentrum-Investors von der Kreisverwaltung Bad Dürkheim abgelehnt
Aus für Logistikzentrum

Haßloch. Jetzt ist es amtlich: Die Bauabteilung der Kreisverwaltung Bad Dürkheim hat den Bauantrag des amerikanischen Investors "Hillwood Development Company" für das geplante Logistikzentrum in Haßloch abgelehnt. Damit reagierte die Kreisverwaltung auf die im März dieses Jahres vom Gemeinderat Haßloch beantragte Veränderungssperre für den Bebauungsplan im Bereich "Am Obermühlpfad".  Zuletzt, vor allem im Zuge des zurückliegenden Wahlkampfes, wurde das Projekt "Logistikzentrum" nach...

Lokales

Bei drei Enthaltungen beschloss der Gemeinderat die Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Ost“
Gemeinderat beschließt Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Ost“

Hambrücken (jk) Bei drei Enthaltungen beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Ost“. Konkret geht es dabei um das Grundstück Weiherer Straße 37. Bürgermeister Thomas Ackermann informierte das Gremium, dass Hintergrund der anstehenden Änderung ein Eigentümerwechsel auf dem nördlichen Teil dieses Grundstückes sei. Hier sollen möglichst für die Zukunft störende Einflüsse auf die direkt westlich angrenzende Wohnbebauung entlang des Alten...

Lokales

Bebauungsplanänderung „Bastwald“ wird neu gestartet

Hambrücken (jk) Einstimmig beschloss der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung die Einstellung des aktuellen Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplanes „Bastwald“. Gleichzeitig stimmte das Gremium der Einleitung einer weiteren Bebauungsplanänderung für dieses Gebiet zu. Grundlage hierfür, so hatte Bürgermeister Thomas Ackermann zuvor ausgeführt, sei der zwischen Gemeinderat, Verwaltung und der Interessensgemeinschaft „Bastwald“ erarbeitete Kompromissvorschlag, aufgrund dessen nun das neue...

Lokales

„Hoffnungshaus“ für Unteröwisheim
Bürgerbeteiligung und Vorstellung der Konzepte

Kraichtal. Die Stadt Kraichtal lädt die Bürger am Montag, 6. Mai, um 18 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in das Foyer der Eisenhutschule Unteröwisheim. Thema ist die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit am Bebauungsplan „Am Gaisberg“ in Unteröwisheim. „Wir konnten mit der Hoffnungsträger Stiftung, mit deren Konzept der Hoffnungshäuser, einen Investor gewinnen, dessen Handlungskonzept sich grundlegend von der Intention anderer Investoren unterscheidet“, betont Bürgermeister...

Lokales
Die Container sind weg, das Projekt „Logistikzentrum“ ist vorläufig auf Eis gelegt. Kräftig gerodet und Naturräume zerstört - unter anderem auch die Böschung des Rehbachs - wurde bereits im letzten Jahr.
5 Bilder

Logistikzentrum: Öffentlicher Infoabend in der Obermühle am 22. Februar
Strategien, Risiken, Chancen

Von Markus Pacher Haßloch. Bei der übernächsten Gemeinderatssitzung der Gemeinde Haßloch am 13. März steht das heiß diskutierte Thema „Logistikzentrum“ auf der Tagesordnung. Zuvor findet am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr der nunmehr dritte öffentliche Infoabend mit anschließendem Bürgergespräch in der Obermühle, Hans-Böckler-Straße 65, statt. Zum aktuellen Stand der Dingen: Im August 2018 hatte der Immobilienentwickler Hillwood Develepmont Company an die Kreisverwaltung Bad Dürkheim...

Lokales
Unsere Luftaufnahme aus 600 Metern Höhe zeigt das Gewerbegebiet Süd. Rechts oben ist das 56.500 Quadratmeter Grundstück zu sehen, auf dem das amerikanische  Unternehmen Hillwood Development Company den Bau eines Logistikzentrums mit einer 241 Meter langen, 115 Meter breiten und 13 Meter hohen Halle plant.

Infoabend in der Obermühle am 22. Februar
Logistikzentrum

Haßloch. Bei der übernächsten Gemeinderatssitzung der Gemeinde Haßloch am 13. März steht das Thema „Logistikzentrum“ auf der Tagesordnung. Dann wird laut Gemeindeverwaltung über den Antrag der Grünen, eine Veränderungssperre bis zum Abschluss des Bebauungsplanverfahrens „Am Obermühlenweg“ zu bewirken, entschieden. Im August 2018 hatte der Immobilienentwickler Hillwood Develepmont Company an die Kreisverwaltung Bad Dürkheim einen Bauantrag zur Errichtung eines Logistikzentrums für das 56.500...

Wirtschaft & Handel

Gemeinderat fasst Aufstellungsbeschluss
Einkaufsmeile soll modernisiert werden

Graben-Neudorf. Die „Einkaufsmeile“ entlang der Heidelberger Straße in Graben-Neudorf soll modernisiert werden. In seiner jüngsten Sitzung fasste der Gemeinderat den dafür notwendigen Aufstellungs- und Offenlagebeschluss für die Änderung des Bebauungsplans „GE Bahn/Einzelhandel Heidelberger Straße“. Die Anpassung der Bauleitplanung ermöglicht den ansässigen Einzelhandelsbetrieben die Modernisierung und Erweiterung ihrer Märkte. Insbesondere vorgesehen ist die Erhöhung der erlaubten...

Lokales
Fraktionsvorsitzender Jürgen Scheweiler-Würzburger erläutert die geplanten Maßnahmen zum Hochwasserschutz
2 Bilder

aßloch verändert sein Gesicht – Winterwanderung 2019
Zügige Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahmen am Rebhach senken Versicherungsbeiträge

Die CDU Haßlocher lud interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, die sich für die Entwicklung im Süd-Westen von Haßloch interessieren. „Ein Angebot jenseits von Facebook & Co.“ so Vorsitzender Jürgen Vogt. Es bestand die Möglichkeit sich „Auge in Auge“ mit Jürgen Scheweiler-Würzburger, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Haßlocher Gemeinderat, zahlreichen Gemeinderäten aber auch Kreistagsmitgliedern, darunter Renate Armbrust und Hans Grohe, zu unterhalten. „Es ist leichter Gemeinderäte...

Lokales

Auf Wunsch des Odenheimer Ortschaftsrats
Bauleitplanung „Röte III“ soll modifiziert werden

Östringen. Mit einstimmigem Beschluss plädierte der Östringer Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung für eine Änderung des Bebauungsplans „Röte III“ in Odenheim und folgte damit einer Empfehlung des Ortschaftsrats. Anlass für die beabsichtigte Modifizierung des ursprünglich 1982 in Kraft getretenen Bauleitkonzepts ist ein Neubauvorhaben im Plangebiet, das nach dem derzeit geltenden Satzungsrecht zunächst nicht ohne weiteres verwirklicht werden könnte. In dem von einer starken Hanglage...

Lokales

"Alte Werft" in Germersheim wird Wohngebiet
Verdichtete Bebauung des Germersheimer Werft-Geländes

In seiner letzten Sitzung für 2018 hat der Germersheimer Stadtrat unter anderem auch den Bebauungsplan Nr. 62 für das Gelände der „Alten Werft“ beschlossen. Dieser neue Bebauungsplan ist auf die Vorstellungen des Investors A-RT Rheinpark GmbH zugeschnitten. Das Baugebiet wird als Mischgebiet ausgewiesen und sieht eine verdichtete Bebauung mit acht 5-stöckigen Wohngebäuden vor, in denen bis zu 300 Wohnungen errichtet werden sollen. Weiterhin sind ein Hotel und ein Verwaltungsgebäude mit jeweils...

Lokales
In der bisherigen Erweiterungsfläche des Gewerbegebiets Heidig findet sich  ein kartiertes Biotop in Form eines „Flächenhaften Naturdenkmals“ von der Größe eines Hektars. Auch vor diesem Hintergrund habe der Gemeinderat eine Erweiterung des Gewerbegebiets Heidig bis auf weiteres gestrichen.

Satzungsbeschluss des Bebauungsplans A 5 Quartier
Fehlinformationen erschweren der Kronauer Verwaltung die Arbeit

Kronau. Die Gemeinde Kronau beabsichtigt in Kürze den Satzungsbeschluss des Bebauungsplans zum A 5 Quartier (A5Q) zu fassen. In diesem Zusammenhang werden Einwände von Behörden sowie der Öffentlichkeit abgewogen. Wie die Verwaltung mitteilt, basierten einige Einwände von privater Seite jedoch nicht auf objektiven Tatsachen, sondern auf Missverständnissen. „Das erschwert eine qualifizierte Beratung“, so Kronaus Bürgermeister Frank Burkard. Viele Beobachter gingen zum Beispiel...

Lokales
Der Campingplatz Hardtsee wird erweitert. Zukünftig werden 43 neue Stellplätze für Camper zur Verfügung stehen.

Änderungsverfahren des Bebauungsplanes läuft
Campingplatz Hardtsee wird vergrößert

Ubstadt-Weiher. Der Campingplatz Hardtsee soll erweitert werden. Bereits im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat ein Verfahren zur Änderung des bestehenden Bebauungsplanes eingeleitet. Neue Stellplätze, größere LiegewieseKonkret sollen im Anschluss an die bestehenden Stellplätze (in Richtung Ubstadter Straße) 43 weitere Stellplätze für Camper ausgewiesen werden. Gleichzeitig wird auch die Liegewiese vergrößert. Die Erweiterungsfläche hat insgesamt eine Größe von 0,77 Hektar und wird zur...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.