Thomas Hirsch

Beiträge zum Thema Thomas Hirsch

Lokales
Der Festakt zum 100. Geburtstag des Landauer Komponisten Richard Rudolf Klein fand im Aussiedlerhof des Weinguts Klaus Rummel im Stadtdorf Nußdorf statt
2 Bilder

"100. Geburtstag von Richard Rudolf Klein"
Festakt für Landauer Komponisten am 11. Juni

Landau/Nußdorf. Er ist der wohl berühmteste Komponist der Stadt Landau: Richard Rudolf Klein. Der 1921 im Ortsteil Nußdorf geborene Vollblutmusiker und Hochschullehrer hätte im Mai vergangenen Jahres seinen 100. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass haben die Nußdorferinnen und Nußdorfer eine 80-seitige Festschrift aufgelegt und zahlreiche Veranstaltungen geplant, um an den bedeutenden Sohn der Stadt gebührend zu erinnern. Der dazugehörige Festakt fand Corona-bedingt nun genau ein Jahr später,...

Lokales
GML-Dezernent Lukas Hartmann, der städtische Energieberater Axel Kasprzyk und GML-Werkleiter Michael Götz (v.l.n.r.) beim Vor-Ort-Termin auf dem Dach des Eduard-Spranger-Gymnasiums - hier befindet sich eine der allerersten Landauer Photovoltaik-Anlagen

Sechs neue Photovoltaik-Anlagen in Planung
Landau setzt auf die Sonne

Landau. Mehr Photovoltaik-Anlagen auf die Dächer: Das will die Stadt Landau - und geht mit gutem Beispiel voran. Deutlich wird das aus der Bilanz, die das städtische Gebäudemanagement (GML) jetzt vorgelegt hat. So befinden sich zurzeit bereits 31 PV-Anlagen auf städtischen Dächern, darunter Schulen, Kitas und Sporthallen. „Sechs weitere Anlagen sind in Planung und sollen noch in diesem Jahr realisiert werden“, informieren GML-Dezernent Lukas Hartmann, GML-Werkleiter Michael Götz und der...

Lokales
Für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ist die Stadt Landau auf der Suche nach Kleiderschränken, Einzelbetten und Baby-Bettchen

Möbel gesucht für Flüchtlinge aus der Ukraine
Spendenaufruf der Stadt Landau

Landau. Die Stadt Landau bittet noch einmal die Bevölkerung um Mithilfe: Für die Möblierung der angemieteten Wohnungen für Geflüchtete aus der Ukraine werden weitere Sachspenden benötigt. Das sind vor allem Möbel wie Kleiderschränke, Einzelbetten und Baby-Bettchen. Ukraine-HilfsportalWer spenden möchte, stellt sein Angebot - möglichst mit Bild bitte - auf dem städtischen Ukraine-Hilfsportal hier ein. Spendenwillige werden gebeten, die Möbelstücke zunächst weiter im eigenen Haushalt...

Lokales
Der B10-Ausbau rund um Landau ist bereits länger in vollem Gange - hier eine Luftaufnahme aus dem Herbst 2020
2 Bilder

Einbau einer Lärmschutzwand bei Godramstein
B10-Ausbau rund um Landau

Landau. Die Stadt Landau steht dem vierspurigen Ausbau der B10 weiter grundsätzlich kritisch gegenüber, insbesondere wegen der Belastungen für die Anwohnerinnen und Anwohner. Der aktuell laufende Ausbau bei Godramstein bringt Einschränkungen mit sich, die insbesondere in der Landauer Bevölkerung und den angrenzenden Wohngebieten für zusätzliche Belastungen sorgen. Deswegen begrüßt Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt nach einem Informationsaustausch im rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium...

Lokales
Von links nach rechts: Pfr. Bauer, Pfr. Himjak-Lang, Pfr. Laux, Pfr. Kuntz, Pfr. Leonhard, Pfr. Fuite, Dekan Janke, Pfrin. i.R. Schieder, Pfr. Bouwer, Pfrin. Rahm, Pfr. Verhoeven, Pfrin. Hauck, Pfr. Anefeld

Pfarrklausurtagung
Kirche und kulturelle Vielfalt im Herzen Europas

Landau. "Eine Vision für die Zukunft der Kirche(n) in Europa" - unter diesem Motto fand die diesjährige Pfarrklausurtagung des Protestantischen Kirchenbezirks Landau vom 9. bis 12. Mai in Brüssel statt. Gemeinsam mit Dekan Volker Janke reisten zehn weitere PfarrerInnen sowie eine Gemeindediakonin in die "Hauptstadt Europas", wo ein vielfältiges Programm den Pfarrkonvent erwartete. Stadt der vielen GesichterBereits der Stadtrundgang durch die Brüsseler Innenstadt am ersten Tag ließ erahnen,...

Lokales
Als Mitbringsel aus der Heimat hat OB Thomas Hirsch der südpfälzischen Europa-Abgeordneten Christine Schneider für ihr Brüsseler Büro eine „Kaufhaus -Uhr“ aus dem Landauer Weltladen mitgebracht – aus Altmetall nachhaltig und fair produziert im Rahmen eines Sozialprojekts

Breites Spektrum kommunaler Themen in Europa
OB Hirsch zum Arbeitsbesuch in Brüssel

Landau. Vom Sparkassenwesen und der künftigen Einlagensicherung in Europa bis zum Schutzstatus der Saatkrähen, von der Klimaanpassung in den Städten bis zur Versorgung ukrainischer Geflüchteter reichte der Themenbogen eines Informations- und Arbeitsbesuchs von Oberbürgermeister Thomas Hirsch in der Europa-Hauptstadt Brüssel. „Es gibt ein breites Spektrum kommunaler Themen auf der Europaebene. Dabei ist der direkte Austausch über die Situation vor Ort für die europäischen Entscheidungen...

Lokales
EnergieSüdwest plant 56 neue Ladepunkte für E-Fahrzeuge in Landau

Lademöglichkeiten sind sehr gefragt
56 neue Ladepunkte werden in Landau noch installiert

Landau. Eine Million Euro für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge in Landau: Die EnergieSüdwest AG (ESW) möchte ihr Netz an öffentlichen E-Ladesäulen in diesem Jahr weiter ausbauen und insgesamt 56 neue Ladepunkte in Landau installieren, darunter acht Schnellladepunkte mit einer Ladeleistung von 150 Kilowatt an jeweils einem Standort im Gewerbepark am Messegelände und einem an der Autobahn. Elektromobilität ist die Mobilität der Zukunft„Die Investitionsbereitschaft von...

Lokales
(v.l.) Beim Kick-Off gaben das Kinderschutzbund-Maskottchen Blauer Elefant, OB Thomas Hirsch, Birgit Merling und Christian Schmitt als Gewinner des Wanderpokals „Goldene Ente 2019“ sowie Anja Bischoff-Fichtner und Silvana Dähne vom Kinderhaus Blauer Elefant den Startschuss für das Entenrennen  Foto: Stadt Landau
2 Bilder

Traditionelles Entenrennen des Kinderschutzbundes
Quietschgelbes Spektakel

Landau. Nach zweijähriger Corona-Pause ist das Große Landauer Entenrennen des Kinderschutzbundes Landau-SÜW zurück. Dieses Mal am Landauer Kindertag. Der Adoptionsurkundenverkauf läuft bereits. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von rund 9.000 Euro. Auf die Plätze, fertig, los! Am Samstag, 11. Juni – zum Landauer Kindertag - um 14 Uhr geht es beim Entenrennen des Kinderschutzbundes für mehr als viertausend Rennenten wieder darum, wer den Schnabel vorne hat. Jene quietschgelben Gummivögel,...

Lokales
Die Gleichstellungsbeauftragten Isabell Stähle (v.l.n.r.), Evi Julier und Lisa-Marie Trog setzen sich für Akzeptanz sexueller Vielfalt ein

Südpfalz setzt Zeichen
InternationalerTag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (Idahobit)

Südpfalz. Am 17. Mai vor genau 32 Jahren strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von der Liste der psychischen Krankheiten. Seitdem erinnert jährlich am 17. Mai der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (Idahobit) an dieses wichtige Ereignis. Inzwischen hat die aktuelle Bundesregierung mit Sven Lehmann erstmals einen Queer-Beauftragten berufen. Doch immer noch werden queere Menschen diskriminiert und kämpfen um Akzeptanz. „Deshalb ist es so wichtig, dass...

Lokales
Der Blick auf Landau und den Wohnpark am Ebenberg von oben. Hier sind in den zurückliegenden Jahren zahlreiche neue Wohnungen entstanden

„Halbzeitbilanz“
Wohnraumversorgungskonzept der Stadt Landau

Landau. Wer aktuell durch die Südpfalzmetropole Landau läuft, merkt schnell: Es wird „an allen Ecken und Enden“ gebaut, sowohl durch die öffentliche Hand als auch von privaten Bauherrn. Mit einer Zwischenbilanz ihres i2015 verabschiedeten Wohnraumversorgungskonzepts hat die Stadtverwaltung diesen subjektiven Eindruck jetzt objektiv bestätigt. Dynamische Entwicklung mit besonders vielen BauvorhabenTatsächlich ist es so, dass in den zurückliegenden Jahren in der Stadt und ihren Stadtdörfern 2.170...

Lokales
Den Zuschlag für das Grundstück 22a erhielt die Weisenburger Projekt GmbH aus Karlsruhe
2 Bilder

Geheimnis gelüftet
Jury erteilt Zuschlag für letzte Baufelder Landauer Wohnpark

Landau. And the winner is: In gemeinsamer Sitzung des Haupt- und des Bauausschusses der Stadt Landau wurde jetzt die Anonymität der eingereichten Konzepte für die Baufelder 22a und 25b/d im Wohnpark am Ebenberg aufgehoben. Zuvor hatten sich die Ausschussmitglieder einstimmig dem Votum der vorangegangen Jurysitzung angeschlossen. Das Grundstück 22a soll demnach an die Weisenburger Projekt GmbH aus Karlsruhe vergeben werden, die gemeinsam mit dem Architekturbüro KFWM Architekten, ebenfalls aus...

Ausgehen & Genießen
Alles neu macht der Mai: Am Wochenende wird in Wollmesheim das erste Mai- und Weinfest seit Pandemiebeginn gefeiert

Start in die (Wein-)Festsaison
Wollmesheim feiert am 1. Mai traditionelles Mai- und Weinfest

Wollmesheim.  Endlich geht es wieder los: Nach zweijähriger Corona-Zwangspause starten die Landauer Stadtdörfer am Wochenende wieder in die Weinfestsaison. Den Anfang macht am Sonntag, 1. Mai, die Wollmesheimer Landjugend mit dem traditionellen Wollmesheimer Mai- und Weinfest. Die Eröffnung des Wollmesheimer Mai- und Weinfests mit dem Landauer Stadtvorstand um Oberbürgermeister Thomas Hirsch sowie Ortsvorsteher Rolf Kost findet ab 10 Uhr auf dem Dorfplatz statt. Für Unterhaltung sorgen die...

Lokales
Back to the roots: Wie zuletzt 2019 auf dem Johannes-Bader-Platz feiert die Stadt Landau ihren „Stadtgeburtstag“ 2022 wieder analog statt digital – auf dem Martha-Saalfeld-Platz
2 Bilder

Ehrenamtspreis
Trägerverein des Frauenhauses Landau wird ausgezeichnet

Landau. Nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause feiert die Stadt Landau ihren „Geburtstag“ 2022 wieder analog statt digital: Oberbürgermeister Thomas Hirsch lädt am Montag, 30. Mai, ab 17 Uhr zur Verleihung des Ehrenamtspreises auf den Martha-Saalfeld-Platz. An diesem Tag vor 748 Jahren wurden der Stadt Landau die Stadtrechte verliehen. Der Ehrenamtspreis geht in diesem Jahr an den Trägerverein des Frauenhauses in Landau, den Trägerverein Frauenzufluchtsstätte Südpfalz um die Vorsitzende...

Lokales
Gemeinsam beim Spatenstich für das Neubaugebiet im Landauer Stadtdorf Godramstein: Wolfgang Kern, ehemaliger Ortsvorsteher, Beigeordneter Lukas Hartmann, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Ortsvorsteher Michael Schreiner und Bürgermeister Maximilian Ingenthron (von links nach rechts)

„Am Kalkgrubenweg“ geht's los
Erschließungsarbeiten in Godramstein

Landau-Godramstein. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind: Am nordöstlichen Ortsrand des Landauer Stadtdorfs Godramstein wurde jetzt zum feierlichen Spatenstich geladen. Der Grund: Die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet „Am Kalkgrubenweg“ haben begonnen. Auf rund 25.000 Quadratmetern entstehen dort in den kommenden Jahren 62 neue Wohneinheiten; davon 40 in Einfamilienhäusern, 14 in Doppelhäusern und acht in einem Mehrfamilienhaus. Schaffung von Wohnraum für alle...

Lokales
Bahnstrecke

Reaktivierung von Bahnstrecken in der Südpfalz
Beispielrechnungen nach neuem Verfahren stimmen positiv

Spüdpfalz. Weitere, vorsichtig positive Signale sehen die Verantwortlichen in der Südpfalz in Sachen Reaktivierung von südpfälzischen Bahnstrecken. „Untersuchungsergebnisse haben gezeigt, dass die Berechnung des Kosten-Nutzen-Faktors für ÖPNV-Infrastrukturmaßnahmen auf den voraussichtlich neuen Grundlagen höher ausfällt als nach den bisher gültigen Kriterien – und zwar bei 12 von 12 geprüften Testfällen“, berichten Landrat Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße), Landrat Dr. Fritz Brechtel...

Ausgehen & Genießen
Für die Riesenrad-Weinprobe auf dem Landauer Maimarkt sind Anmeldungen ab sofort im Büro für Tourismus möglich
2 Bilder

Offizielle Eröffnung am 30. April um 15 Uhr
Maimarktfeeling Landauer Messplatz

Landau. Ab Samstag, 30. April, geht es wieder rund auf dem Alten Messplatz: Denn dann dürfen sich die Landauerinnen und Landauer sowie Gäste der Stadt auf den ersten Maimarkt seit Pandemiebeginn freuen. Bis Montag, 9. Mai, locken das traditionelle Weindorf, in dem die Stadtdörfer ihre Weine und Leckereien präsentieren, der Vergnügungspark mit Attraktionen, Fahrgeschäften und Losbuden, die „Fressgasse“ und der Krammarkt Groß und Klein auf das Festgelände. Als besonderes Programmhighlight...

Ausgehen & Genießen
OB Thomas Hirsch freut sich auf den Austausch mit den Landauerinnen und Landauern beim Outdoor-Frühlingsempfang auf dem Landauer Maimarkt
2 Bilder

Stadtkapelle und "Neonlicht"
Am 8. Mai Outdoor-Empfang auf dem Landauer Maimarkt

Landau. Aller guten Dinge sind drei: Nachdem der traditionelle Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters im Januar nicht stattfinden konnte und auch der für den 27. März geplante Frühlingsempfang vor allem mit Blick auf die Corona-bedingt angespannte Situation in den Krankenhäusern verschoben werden musste, steht jetzt ein neuer Termin fest: Am Sonntag, 8. Mai, lädt Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum Outdoor-Empfang auf den Landauer Maimarkt. Auftaktbeginn und Verleihung Städtische Ehrennadel„Der...

Sport
In den Osterferien fand auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark am Ebenberg das Ostercamp der Südwestgirls statt
2 Bilder

OB Thomas Hirsch unterstützt Südwestgirls
Neuer Landauer Fußballverein für Kickerinnen

Landau. Eine Bereicherung für Landaus Fußballlandschaft: Im April 2021 startete der neugegründete Fußballverein für Mädchen und Frauen, die Südwestgirls, mit einem Dutzend Spielerinnen ihr erstes Training. Heute, ein Jahr später, zählt der Verein über 120 aktive Mitglieder, die mit Spaß und Leidenschaft in verschiedenen Teams für die Südwestgirls spielen und auch bei Wettbewerben des Südwestdeutschen Fußballverbands antreten. Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat die Kickerinnen und das...

Lokales
Architekt Peter Buchert, OB Thomas Hirsch, Freundeskreis-Geschäftsführer Gerhard Blumer, Zoodezernent Jochen Silbernagel, Freundeskreis-Vorsitzender Helmuth Back und Zoodirektor Jens-Ove Heckel (von links nach rechts) beim Spatenstich für die Erweiterung der Afrika-Anlage im Zoo Landau
2 Bilder

Bald Safari erleben
Afrika-Anlage im Zoo Landau wird erweitert

Landau. Bei bestem Frühlingswetter fiel im Zoo Landau jetzt der offizielle Startschuss für die Erweiterung der Afrika-Anlage. Gleich hinter dem Zoo-Eingang und nahe des im afrikanischen Stil gestalteten Zoo-Restaurants soll die bestehende Anlage um zirka 580 Quadratmeter wachsen. Das Ziel: Den Besucherinnen und Besuchern das Gefühl zu vermitteln, sie stünden mitten in der afrikanischen Savanne. Künftig noch kleinere Gazellenart dazu„Die bestehende Anlage wird um rund ein Drittel erweitert und...

Lokales
Auch die Autos des städtischen Fuhrparks tragen Doppelbuchstaben: „SV“ für Stadtverwaltung

Große Resonanz auf Wunschkennzeichen
Doppelbuchstaben in Landau gut angenommen

Landau. Doppelbuchstaben auf Autokennzeichen: Was heute ganz normal zum Stadtbild in Landau gehört, war lange Zeit gar nicht möglich. Erst im April 2017, also vor genau fünf Jahren, wurde der Doppelbuchstabe hinter dem „LD“ eingeführt. Und die Bürgerinnen und Bürger nehmen das Angebot seitdem sehr gut an, wie aktuelle Zahlen belegen. So teilt die bei der Kreisverwaltung angesiedelte gemeinsame Zulassungsstelle der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße jetzt mit, dass aktuell...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Norman Krauß, Yvonne Peter-Köllmer, Preisträger Peter Damm, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Sven Kaemper (von links nach rechts) bei der Verleihung des Kunst- und Kulturpreises der Dr. Feldbausch-Stiftung

Kunst- und Kulturpreis für Peter Damm
Prägende Persönlichkeit der Landauer Kunst- und Kulturszene

Landau. Sie liest sich wie das Who-is-Who der Landauer Kunst- und Kulturszene: Die Liste der Preisträgerinnen und Preisträger des Kunst- und Kulturpreises der Dr. Feldbausch-Stiftung. Neu auf dieser Liste steht seit dieser Woche nun auch Peter Damm, der Vorsitzende des Vereins Leben und Kultur. Seit vielen Jahren engagiert er sich im Kulturzentrum Haus am Westbahnhof und hat sich nicht zuletzt mit der Aktion „Kulturgesichter“ im Zuge der Corona-Pandemie um die Landauer Kulturszene verdient...

Sport
Am Arzheimer Sportplatz soll als Teil eines Mehrgenerationenparks die neue Skater-Inlinehockeyhalle des IHC entstehen

Tennisclub 1896 und Inlinehockeyclub 1999
Bauprojekte Landauer Sportvereine werden gefördert

Landau. Großartige Neuigkeiten für den Inlinehockeyclub Landau 1999 (IHC) und den Tennisclub Schwarz-Weiss 1896 (TC) Landau: Die Errichtung einer neuen sowie die Sanierung der bereits bestehenden Zweifeldtraglufthalle des TC und der Bau einer Skater-Inlinehockeyhalle durch den IHC haben es auf den Jahresförderplan 2022 für die Sportanlagenförderung der Landesregierung geschafft. Mit der Aufnahme in den „Goldenen Plan“ winkt den beiden Bauprojekten jetzt eine jeweils 40-prozentige Förderung...

Lokales
OB Thomas Hirsch (rechts) im Austausch mit Betül Yönak-Bein und Florian Bein vom Start-up bedrop

Bienen-Start-up bedrop zum Austausch im Rathaus
Gründergeist in der Südpfalzmetropole

Landau. Der Wirtschaftsstandort Landau lebt auch von seiner Vielfältigkeit. OB Thomas Hirsch und Wirtschaftsförderer Martin Messemer besuchen regelmäßig große, mittlere und kleine Unternehmen, um den Austausch mit den Vertreterinnen und Vertretern der Landauer Wirtschaftswelt zu pflegen. Besonders erfreulich ist dabei der Gründerinnen- und Gründergeist in der Südpfalzmetropole. So konnte der Oberbürgermeister jetzt Betül Yönak-Bein und Florian Bein im Rathaus begrüßen. Das Paar hat 2020 das...

Lokales
Gründung einer Ärztegesellschaft - Ziel muss es sein, Ärztinnen und Ärzte nicht nur zu gewinnen, sondern auch in der Südpfalz zu halten

„Koordinierungsstelle für ärztliche Versorgung“
Engagement - Bessere Ärzteversorgung in der Südpfalz

Landkreis SÜW, GER, Stadt Landau. Die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die Stadt Landau wollen aktiv dem bereits bestehenden und weiter drohenden Ärztemangel entgegentreten, indem sie eine gemeinsame Koordinierungsstelle einrichten. Diese soll, so die Idee unter anderem die Gründung einer Ärztegesellschaft unterstützen, gezieltes Marketing betreiben und ein regionales Gesundheitsnetzwerk innerhalb der Metropolregion aufbauen. Abhängig ist dieses Projekt noch von der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.